Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Winsen/Aller, OT Walle, Kreis Celle, Niedersachsen:

In einer kleinen Anlage Findling auf Sockel für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges mit der Inschrift „(Eisernes Kreuz mit Lorbeerzweigen) Zum Gedächtnis der gefallenen Krieger / 1914  1918  Gemeinde Walle (11 Namen)“.  Im Sockel eingelassene Tafel mit der Inschrift „Den Gefallenen und Vermißten der Gemeinde Walle v. 1939-1945 zum Gedächtnis. (42 Namen)“

Winsen / Aller, OT Walle, Foto © Uwe Schärff

Inschriften:

Zum Gedächtnis der gefallenen Krieger
1914  1918  Gemeinde Walle

Den Gefallenen und Vermißten der Gemeinde Walle v. 1939-1945 zum Gedächtnis.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

BAHRS

Wilhelm

BEHRENS

August

DEHNKE

Heinrich

GRÜNHAGEN

Wilhelm

HELMS

Heinrich

HOHLS

Wilhelm

KNOP

Wilhelm

LÜTTJENS

Heinrich

POLLEHN

August

TANKE

Heinrich

TANKE

Hermann

 2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkungen

BADER

Ambrosius

1)

BADER

Ruth

 

BARTHOLOMÄUS

Walt.

vermisst

BERKHOLZ

Alfred

 

BOLLENBACH

Georg

 

BOLLOFF

Leo

vermisst

BRÜGGEMANN

Willi

 

DARTSCH

Leo

 

DARTSCH

Artur

 

EGGERS

Heinrich

vermisst

EIKMANN

Otto

vermisst

GRÜNHAGEN

Karl

vermisst

HEMME

Heinrich

 

HORNBOSTEL

Gustav

 

KANNENBERG

Alfred

2)

KLEMENT

Hans

 

KLEMENT

Franz

vermisst

KLIEM

Hans

 

KÖHLER

Erich

 

KÖHLER

Albert

vermisst

KOTHE

Erich

 

KOTHE

August

 

KOTHE

August

vermisst

KRÜGER

Hermann

vermisst

LEHNE

August

vermisst

LÜTTJENS

Hermann

3)

MEINE

Heinrich

 

MEYERHOFF

Walter

 

NEUMANN

Fritz

 

NEUMANN

Gustav

 

NEUMANN

Hermann

 

NEUMANN

August

vermisst

NOHMS

Heinrich

vermisst

PIERSKALLA

Josef

 

PIERSKALLA

Paul

4)

PIERSKALLA

Franz

5)

SPEER

Erwin

vermisst

STUTZBECHER

Willi

 

TANKE

Heinrich

vermisst

WEISE

Karl

vermisst

WIGOTZKI

Bruno

 

WILKE

Konrad

 

Datum der Abschrift: Juni 2004

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) Bader, Ambrosius, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 29.09.1924, Todesdatum: 09.02.1944 [A0543392]  Ambrosius Bader ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia (Italien). Block R Grab 442

2) (sofern identisch): Kannenberg, Alfred, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 25.01.1913, Todesdatum: 07.12.1942 [B1162737]  Alfred Kannenberg ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel (Belgien). Block 45 Grab 40

3) (sofern identisch): Lüttjens, Hermann, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 22.04.1908, Todesdatum:  01.10.1944 [X0455612]  Hermann Lüttjens ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass (Italien). Block 30 Grab 649

4) (sofern identisch): Pierskalla, Paul, Dienstgrad: Oberschütze, Geburtsdatum:  28.07.1920 in Krähenbusch, Todesdatum:  03.01.1942,  Todesort: Szuchinitschi [X3359030]  Paul Pierskalla wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Suchinitschi – Rußland  

5) (sofern identisch): Pierskalla, Franz, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 15.12.1914 in Krahenbusch, Todesdatum: 25.09.1939,  Todesort:  Wiesental. [Z4003396]  Franz Pierskalla wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:  Solec – Polen.  

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.
Foto © Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten