Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Warnau, Kreis Plön, Schleswig-Holstein

PLZ 24250

Halbkreisförmiger Ehrenhain in der Dorfmitte unter einer Eiche, mittig Gedenkstein für die Toten des WK1, links davon später hinzugefügt für die WK2-Opfer und rechts für die Toten der Heimatvertriebenen, alles eingefasst von einer Mauer aus glatt behauenen Feldsteinen, Pfeiler mt Ketten verbunden.

Warnau

Inschriften: 

1. Weltkrieg
Für uns starben den Heldentod 1914-1918

2. Weltkrieg
Unseren Gefallenen
im Weltkrieg 1939-1945
(Namen)

Dem Gedenken
der Gefallenen
unserer Heimatvertriebenen
(ohne Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

BLÖCKER

Gustav

8.2.1882

17.9.1915 Rußl.

BORGERT

Wilhelm

23.9.1892

14.7.1916

EINFELDT

Joachim

30.9.1898

20.2.1918 Cambrai

GLAU

Gustav

10.1.1897

6.7.1917 Novelles

GLAU

Heinrich

10.2.1893

22.1.1915 St.Georg

HAUSCHILD

Detlef

20.8.1882

10.9.1918 Sancy

HAUSCHILDT

Heinrich

21.10.1895

4.5.1917 Dünaburg

HINRICHSEN

Hermann

29.4.1889

21.3.1918 Cambrai

HINTZ

Wilhelm

31.7.1898

21.3.1918 Quandt

HÖPNER

August

25.11.1883

19.8.1916 Wollynien

JÄGER

Artur

14.6.1892

22.6.1915 Arras

LAUDAN

Hermann

21.1.1891

23.9.1915 Rußl.

LÜTJOHANN

Fritz

24.6.1897

9.4.1917 Arras

SCHMEDEMANN

Ernst

24.11.1897

16.11.1918 Laz. Lübeck

SCHMIDT

Ernst

23.8.1897

10.4.1918 Mesines

STORJOHANN

Ernst

15.9.1890

6.7.1916

STORJOHANN

Hans

7.8.1897

15.1.1916 Dünaburg

WENDT

August

24.10.1878

27.5.1915 Rußl.

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ARP

Hans

21.04.1904

18.12.1945

 

 

BRUSE

Hartwig

05.12.1916

10.03.1944

 

 

HAUSCHILDT

Christian

30.11.1925

05.05.1947

 

 

JÄGER

Arthur

30.04.1921

25.08.1943

 

 

KOLLE

Rudolf

07.08.1912

29.11.1942

 

 

MAERTENS

Bodo

08.09.1919

30.08.1941

 

Kraftfahrer

SCHMEDEMANN

Gustav

28.12.1903 Warnau

19.11.1941 Wjasma

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gagarin-Mjasojedowo-Sammelfriedhof (gepl) (Rußland).

 

SCHMEDEMANN

Helmuth

03.07.1925

08.12.1943

 

 

STAHL

Robert

30.07.1913

22.10.1944

 

 

VOLLBEHR

Karl-Heinz

15.02.1925

08.12.1943

 

Ergänzungen in roter Schrift sind der Datenbank der Kriegsgräberfürsorge entnommen: www.volksbund.de. Die Datenbank verzeichnet 31 Gefallene mit Geburtsort Warnau, von denen jedoch nur 2 namentlich in die Region passen. Einer ist oben komplett rot aufgeführt, da der Name auf dem Ortsgedenkstein ebenfalls vorkommt. Die zweite Person trägt den Namen 'KLUTENTRETER', was niederdeutsch für Ackerer stehen könnte. Alle anderen aufgeführten dürften eher aus Warnau (Havel) stammen. Die Häufigkeit des Namens SCHMIDT ist so gross, das die Personen hier nicht berücksichtigt wurden, obwohl ein SCHMIDT bei den WK 1-Opfern verzeichnet ist.

1. Weltkrieg:
Beitrag von Elke Langner

2. Weltkrieg:
Datum der Abschrift: 01.2006

Beitrag von: Fred Watty | Genealogische Gesellschaft HH e.V.
Foto (links) © 2006
www.panorama-service.net

Von diesem Objekt können beim Co-Autor des Beitrages hochauflösende Detailaufnahmen und/ oder, sofern vorhanden, Aufnahmen einzelner Namenssteine angefordert werden.

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten