Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Taarstedt in Angeln, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein:

Im Eingangsbereich des um die Taarstedter Kirche gelegenen Friedhofes steht eine große Eiche mit einem darunter liegenden Findling, der an das 50-jährige Regierungsjubiläum von Kaiser Wilhelm II. erinnert.  Aus Metall sind eine bebänderte Krone des Deutschen Reiches und das Monogramm W II auf dem Stein angebracht worden. Die Jahreszahlen 1858-1918 und der Anlaß “Reg. Jubiläum” sind eingraviert.    

Dahinter befindet sich ein großes Mahnmal, ausgeführt als hohe, kompakt wirkende, zweifach abgewinkelte Wand aus mittelgrauem Granit, die sich auf einem dreistufigen Podest aus grau- gesprenkelten Granit erhebt. In beide Außenflügel der Wand sind Tafeln aus poliertem, dunklen Granit eingelassen. Sie nennen in gold gefaßter Schrift die Namen der Gefallenen der beiden Weltkriege. Links stehen die Namen aus Taarstedt, rechts die Namen aus dem zum Taarstedter Kirchspiel gehörenden Westerakeby. Auf zwei kleinen Tafeln im unteren Bereich des Mittelteils werden die Namen der im Osten vermißten Soldaten genannt. Links neben dem Ehrenmal sind zwei historische Kirchenglocken aufgestellt worden.

Taarstedt, Foto © 2005 Wiebke Dannenberg Taarstedt, Foto © 2005 Wiebke Dannenberg

Inschriften:

Auf dem oberen Sims der Ehrenwand
(eingraviert, in schwarzen Buchstaben)
:
DEN OPFERN DER BEIDEN WELTKRIEGE ZUM EHRENDEN GEDENKEN.
DIE KIRCHENGEMEINDE TAARSTEDT

Auf dem Mittelteil
(eingraviert, in schwarzen Buchstaben)
:
NIEMAND HAT GRÖSSERE LIEBE, DENN DIE, DASS ER SEIN LEBEN LÄSSET FÜR SEINE FREUNDE.
EV. JOH. 15, 13

1914 – 1918
1939 – 1945

Am Fuß der mittleren Tafel:

IM OSTEN
(Eisernes Kreuz)
VERMISST

Auf dem Findling unter der Eiche:
REG. JUBILÄUM
1858-1918
TAARSTEDT-AKEBY

Namen der Gefallenen:
1. Weltrkieg:

Name

Vorname

Heimatort

CLAUSEN

Julius

Taarstedt

FLÜH

Willi

Westerakeby

GOSCH

Johann

Taarstedt

GREEN

Karl

Taarstedt

HAGGE

August

Taarstedt

HANSEN

Fritz

Westerakeby

HARMSEN

Johannes

Taarstedt

HARMSEN

Willy

Taarstedt

JANKOWSKI

Albert

Taarstedt

KOHRT

Peter

Westerakeby

LARSEN

Christoph

Taarstedt

MEGGERS

Hermann

Taarstedt

PAULSEN

Wilhelm

Taarstedt

PETERSEN

Heinrich

Taarstedt

REIMER

Heinrich

Westerakeby

RIEMANN

Arthur

Taarstedt

RIEMANN

Wilhelm

Taarstedt

SCHÜTT

Heinrich

Westerakeby

STAAK

Friedrich

Westerakeby

STEFFENSEN

Peter

Westerakeby

THOMSEN

Asmus

Taarstedt

THOMSEN

August

Taarstedt

THOMSEN

Jürgen

Westerakeby

THOMSEN

Theodor

Westerakeby

WITT

Asmus

Taarstedt

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Heimatort

Bemerkungen

BRAUER

Luitpold

Westerakeby

 

BRAUER

Stanislaus

Westerakeby

 

BRAUER

Wolfgang

Westerakeby

 

BÜDENBENDER

Walter

Westerakeby

 

BUTENSCHÖN

Hanni

Westerakeby

 

GOOS

Arthur

Taarstedt

 

GOOS

Heinrich

Taarstedt

 

GREVE

Willy

Taarstedt

 

HANSEN

Kurt

 

im Osten vermisst

HANSEN

Willy

Westerakeby

 

HARMSEN

Johannes

 

im Osten vermisst

HENNINGSEN

Otto

 

im Osten vermisst

HUB

Ernst

 

im Osten vermisst

JAHNKE

Friedrich

Taarstedt

 

JENSEN

Heinrich

Westerakeby

 

JESSEN

Ernst

Taarstedt

 

JÜRGENSEN

Helmut

Westerakeby

 

KÄHLER

Hans

Westerakeby

 

KLENK

Hans

 

im Osten vermisst

KRUSE

Heinrich

 

im Osten vermisst

LAUSEN

Emil

Westerakeby

 

PEETRSEN

Georg

Taarstedt

 

POETSCHOKAT

Werner

 

im Osten vermisst

PUCK

Hermann

 

im Osten vermisst

RAKOW

Fritz

Westerakeby

 

REIMER

Peter

 

im Osten vermisst

ROHDE

Werner

Taarstedt

 

ROJEM

Max

 

im Osten vermisst

SCHÄRFF

Richard

Westerakeby

 

SCHIMKUS

Heinz

Taarstedt

 

SCHOEL

Max

Westerakeby

 

SCHWANDT

Ernst

Westerakeby

 

SCHWÖNNESEN

Günther

Taarstedt

 

STANKEFWITZ

Heinrich

Westerakeby

 

SWINTY

Eduard

Taarstedt

 

THOMAS

Manfred

Westerakeby

 

THOMSEN

Hermann

Westerakeby

 

TIEDJE

Hermann

Taarstedt

 

WILDFANG

Albert

Westerakeby

 

WITT

Johannes

 

im Osten vermisst

WOHLERS

Dietrich

 

im Osten vermisst

Datum der Abschrift: 04.06.2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Wiebke Dannenberg)
Foto © 2005 Wiebke Dannenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten