Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Sülfeld (Kirche), Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein

PLZ 23867

Bei der Kirche ein Gedenkstein mit einer Tafel „24.3.1848 24.3.1898 d. Kämpfern für Schlesw.Holst. Befreiung“.

In der Kapelle des Friedhofs sind derzeit Gedenktafeln untergebracht, die zuvor ihren Platz in der Sülfelder Kirche hatten.

Zwei Marmortafeln in einem mit reichem Schnitzwerk versehenen Holzrahmen. Inschriften: „Den Kämpfern für Schleswig-Holstein’s Befreiung 1848/51 (20 Namen)“ und „und den Streitern für Deutschland’s Ehre und Ruhm 1870/71 (16 Namen)“. Im Kopf des Holzrahmens die Wappen von Schleswig-Holstein und Preußen, darunter die verbindende Inschrift „Mit Gott für König u. Vaterland“.

Eine zweiflügelige Gedenktafel für die 158 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Im geschlossen Zustand sind die Namen der Schlachtorte zu lesen: „Belgien, Lothringen, Marne, Aisne, Champagne, Argonnen, Verdun, Somme, Flandern“ mit der Jahreszahl 1914 auf der linken Tafel sowie „Tannenberg, Masuren, Polen, Galizien, Bukovina, Kurland, Serbien, Macedonien, Rumänien“ mit der Jahreszahl 1918. Auf der großen Innentafel „Wie sind die Helden gefallen im Streit. Ich weiß wohl was ich für Gedanken über euch habe spricht der Herr Gedanken des Friedens nicht des Leides“.

Sülfeld (Kirche), Foto © 2005 Uwe SchärffSülfeld (Kirche), Foto © 2005 Uwe Schärff
Sülfeld (Kirche), Foto © 2005 Uwe Schärff

Inschriften:

Bei der Kirche:
24.3.1848 24.3.1898
d. Kämpfern für Schlesw.Holst. Befreiung

Friedhofskapelle:
Den Kämpfern für Schleswig-Holstein’s Befreiung
1848/51
(Namen)
und den Streitern für Deutschland’s Ehre und Ruhm

1870/71
(Namen)
Mit Gott für König u. Vaterland

1. Weltkrieg:
Wie sind die Helden gefallen im Streit
Ich weiß wohl was ich für Gedanken über euch habe
spricht der Herr Gedanken des Friedens nicht des Leides

Namen der Gefallenen von 1848-51:

Dienstgrad

Name

Vorn.

aus

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Jäger

BIEL

H.H.

Seth

23.01.1849, Bröns

2. Jäg.Corps

 

Unteroff.

DANIELS

E.

Borstel

14.01.1851 in Rendsburg

11. Inf.Batl.

gestorben

Musk.

FINNERN

F.

Borstel

07.05.1849, Gudsöe

5. Inf.Batl.

 

Musk.

FINNERN

J.

Nienwohld

09.07.1849,

3. Inf.Batl.

nach Verwundung 06.07.1849 bei Friedericia

Musk.

GÖTTSCH

H.

Itzstedt

25.07.1850, Idstedt

9. Inf.Batl.

 

Musk.

KROHN

C.

Tönningstedt

28.05.1849, in Christiansfeld

7. Inf.Batl.

gestorben

Krankenw.

OFFEN

H.J.

Mönkenbrook

19.11.1850, in Kellinghusen

 

gestorben

Drag.

POGGENPOHL

Cl.

Borstel

02.03.1850, in Altona

1. Drag.Rgt.

gestorben

Jäger

SARAU

H.

Seth

08.09.1850, Süderstapel

1. Jäg.Corps

 

Musk.

SCHACHT

H.

Nienwohld

18.06.1848, in Schleswig

3. Inf.Batl.

gestorben

Musk.

STEENBUCK

H.

Sievershütten

20.04.1849, Kolding

9. Inf.Batl.

 

Jäger

STOFFERS

J.

Stegen

27.05.1849, in Hadersleben

4. Jäg.Corps

gestorben

Musk.

STOFFERS

J.

Nahe

06.07.1849, Friedericia

5. Inf.Batl.

 

Gefr.

STOLLEY

J.

Borstel

06.07.1849, Friedericia

8. Inf.Batl.

 

Musk.

STUDT

O.F.

Seth

25.07.1850, Idstedt

2. Inf.Batl.

 

Musk.

TÖDT

H.

Bargfeld

22.09.1850,

1. Inf.Batl.

gestorben nach Verwundung 12.09.1850 bei Missunde

Musk.

WARN

H.J.

Seth

06.07.1849, Friedericia

1. Inf.Batl.

 

Gefr.

WASSERRAM

A.

Itzstedt

25.07.1850, bei Idstedt

8. Inf.Batl.

vermisst

Musk.

WOLGAST

J.C.

Bekmüssen

22.09.1850, in Altona

5. Inf.Batl.

gestorben

Jäger

WÜLM

C.

Hoherdamm

27.07.1850,

4. Jäg.Corps

gestorben nach Verwundung bei Idstedt

Namen der Gefallenen von 1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorna.

aus

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Trainsold.

ARPS

Joh.

Elmenhorst

22.02.1871, in St. Orleans

Train Batl. 9

gestorben

KOCK

D.

Kayhude

 

 

 

REICHHOLZ

H.

Kayhude

 

 

 

Musk.

JACKER

W.

Kayhude

18.08.1870, bei Gravelotte

Inf.Rgt. 85

 

REVENTLOW

Joachim, Graf v.

Jersbek

26.10.1870, in Jersbek

1)

gestorben

Musk.

KATZMANN

J.

Seth

02.12.1870, in Bremen

Inf.Rgt. 75

gestorben

Musk.

MÖLLER

J.

Öring

01.09.1870

Inf.Rgt. 85

gestorben nach Verwundung 18.08.1870 bei Gravelotte

Füs.

NORNDORF

W.

Kayhude

01.03.1871

 

gestorben nach Verwundung  19.01.1871 bei St.Quentin

Gren.

POHLMANN

N.

Stuvenborn

18.08.1870, bei St.Privat

2. G.Gren.Rgt.

 

Gefr.

POHLMANN

R.

Sievershütten

18.08.1870, bei Gravelotte

Inf.Rgt. 84

 

Füs.

SCHACHT

Fr.

Langereihe

16.08.1870, bei Verneville

Inf.Rgt. 85

 

Kan.

SCHIRR

H.

Kayhude

28.08.1870

Feld.Artl. 9

gestorben nach Verwundung  18.08.1870 bei Gravelotte

Füs.

SCHWARZLOH

H.

Kayhude

10.12.1870, bei Villejouan

Inf.Rgt. 76

 

Füs.

STOLL

J.F.

Grabau

04.12.1870, bei La Borde

Inf.Rgt. 76

 

Füs.

STUDT

J.H.

Seth

05.01.1871

Inf.Rgt. 76

gestorben nach Verwundung  14.12.1870 bei Frêteval

Füs.

WIESE

H.

Borstel

30.08.1870, bei Beaumont

Füs.Rgt. 86

 

1) Ehrenritter des Johanniter-Ordens, Mitglied der freiw. Kranken- u. Verwund.Pflege.

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

Name

Vorname

aus

 Bemerkungen

 

AHRENS

Rich.

Oering

 

 

ARPS

Heinr.

Mönkenbrook

 

 

ARPS

Hugo

Itzstedt

 

 

ARPS

Rich.

Itzstedt

 

 

ARPS

Rud.

Bargfeld-Stegen

 

 

ARPS

Wilh.

Itzstedt

 

 

BARKMANN

Heinr.

Seth

 

 

BARZ

Emil

Oering

 

 

BEHNK

Arnold

Bargfeld-Stegen

 

 

BEHNK

Friedr.

Borstel

Brüder

 

BEHNK

Heinr.

Borstel

Brüder

 

BEUCK

H. Hans

Oering

 

 

BIEHL

Heinr.

Itzstedt

 

 

BIEL

Karl

Nahe

 

 

BLUNCK

Johs.

Seth

 

 

BLUNK

Heinr.

Kayhude

 

 

BOCK

Detlef

Nienwohld

 

 

BOKELMANN

Wilh.

Elmenhorst

 

 

BÖTTGER

Adolf

Sülfeld

 

 

BÖTTGER

Emil

Borstel

 

 

BRAUN

Karl

Jersbek

 

 

BRECKWOLDT

Otto

Mönkenbrook

 

 

BRIX

Herm.

Sülfeld

 

 

BRÖCKER

Aug.

Jersbek

 

 

BRÖCKER

Karl

Grabau

 

 

BRORS

Rud.

Itzstedt

 

 

BUCK

Friedr.

Bargfeld-Stegen

 

 

BUHMANN

Karl

Kayhude

 

 

BÜLL

Joh.

Oering

 

 

CARSTENS

Heinr.

Bargfeld-Stegen

 

 

CARSTENS

Heinr.

Elmenhorst

 

 

CARSTENS

Herm.

Elmenhorst

Brüder

 

CARSTENS

Wilh.

Elmenhorst

Brüder

 

CZIPULOWSKI

Hans

Nahe

 

 

DABELSTEIN

Rud.

Bargfeld-Stegen

 

 

DANGER

Johs.

Nahe

 

 

DANIELS

Georg

Jersbek

Brüder

 

DANIELS

Hans

Jersbek

Brüder

 

DANIELS

Karl

Jersbek

Brüder

 

DANKERT

Hans

Seth

 

 

DITTMANN

Chr.

Nahe

 

 

DOOSE

Ernst

Seth

 

 

DWENGER

Alex

Neritz

Brüder

 

DWENGER

Emil

Neritz

Brüder

 

DWENGER

Heinr.

Mönkenbrook

 

 

DWENGER

Heinr.

Neritz

Brüder

 

ECKHORST

Johs.

Seth

 

 

EHLERS

Wilh.

Sülfeld

 

 

EHLERS

Wilh.

Grabau

 

 

EILKEN

Ernst

Grabau

 

1)

FELDMANN

Harro

Bargfeld-Stegen

 

 

FELDMANN

Heinr.

Sülfeld

 

 

FERK

Gust.

Nahe

 

 

FINNERN

Ernst

Grabau

 

 

FINNERN

Ferd.

Oering

 

 

FINNERN

Fritz

Elmenhorst

 

 

FINNERN

Herm.

Oering

 

 

FINNERN

Rud.

Seth

 

 

FISCHER

Ernst

Tönningstedt

 

 

FISCHER

Rich.

Nahe

 

 

FRÜND

Martin

Elmenhorst

 

 

GABRIEL

Paul

Bargfeld-Stegen

 

 

GÄDE

Arth.

Nahe

 

 

GÄTH

Gustav

Nahe

Brüder

 

GÄTH

Hans

Nahe

Brüder

 

GERKEN

Ernst

Mönkenbrook

Brüder

 

GERKEN

Friedr.

Mönkenbrook

 

 

GERKEN

Gustav

Mönkenbrook

Brüder

 

GERKEN

Willi

Mönkenbrook

Brüder

 

GIERITZ

Fritz

Jersbek

 

 

GOETZKE

Julius

Tönningstedt

 

 

GÖTSCH

Heinr.

Nahe

 

 

GÖTTSCH

Herm.

Itzstedt

Brüder

 

GÖTTSCH

Johs.

Itzstedt

 

 

GÖTTSCH

Paul

Itzstedt

Brüder

 

GRELL

Wilh.

Nienwohld

 

 

GRELLERT

Paul

Jersbek

 

 

GRIEM

Wilh.

Bargfeld-Stegen

 

 

GRIESE

Ernst

Itzstedt

 

 

GRIESE

Heinrich

Nahe

Brüder

 

GRIESE

Herm.

Nahe

Brüder

 

GRIESE

Wilh.

Nahe

Brüder

 

GROTH

Friedr.

Oering

 

 

GRUBE

Gust.

Mönkenbrook

 

 

GRUBE

Rich.

Seth

 

 

GRÜNWALDT

Otto

Jersbek

 

 

HACK

Eduard

Seth

 

 

HAMELAU

Heinr.

Kayhude

Brüder

 

HAMELAU

Wilh.

Kayhude

Brüder

3)

HANSEN

Heinr.

Itzstedt

 

 

HANSEN

Willi

Mönkenbrook

 

 

HARMS

Bernh.

Kayhude

 

 

HARTWIG

Heinr.

Seth

 

 

HENNING

Heinr.

Oering

 

 

HEYMANN

Paul

Sülfeld

 

 

HILDEBRANDT

Aug.

Seth

Brüder

 

HILDEBRANDT

Heinr.

Seth

Brüder

 

HOMANN

Heinr.

Elmenhorst

 

 

HÜLSEN

Rich. V.

Kayhude

 

 

HÜTTMANN

Andr.

Nahe

Brüder

 

HÜTTMANN

Gerh.

Nahe

Brüder

 

HÜTTMANN

Heinr.

Nahe

 

 

IVERS

Kay

Elmenhorst

 

 

JABS

Wilh.

Jersbek

 

 

JONAS

Heinr.

Oering

 

 

JUHLS

Wilh.

Jersbek

 

 

JUHLS

Wilh.

Seth

 

 

KABEL

Hans

Seth

 

 

KOOSEN

Adolf

Nienwohld

 

 

KROGMANN

Aug.

Bargfeld-Stegen

 

 

KROHN

Adolf

Jersbek

 

 

KROHN

Aug.

Bargfeld-Stegen

 

 

KROHN

Ernst

Tönningstedt

Brüder

 

KROHN

Ernst

Elmenhorst

 

 

KROHN

Gust.

Tönningstedt

Brüder

 

KROHN

Gustav

Elmenhorst

 

 

KROHN

Wilh.

Jersbek

 

 

KRÜMMEL

Aug.

Nienwohld

 

 

KRUSE

Ernst

Borstel

Brüder

 

KRUSE

Gustav

Seth

 

 

KRUSE

Hinr.

Seth

 

 

KRUSE

Johs.

Borstel

Brüder

 

LEWERENZ

John.

Seth

 

 

LIEWERENZ

Wilh.

Bargfeld-Stegen

 

 

LÜCK

Wilh.

Jersbek

 

 

LÜTHJE

Martin

Bargfeld-Stegen

 

 

MÄHL

Herm.

Borstel

 

 

MANSESEN

Emil

Tönningstedt

Brüder

 

MANSESEN

Willi

Tönningstedt

Brüder

 

MASCHMANN

Fritz

Itzstedt

Brüder

 

MASCHMANN

Martin

Itzstedt

Brüder

 

MATTHIEßEN

Heinr.

Grabau

 

 

MAU

Heinr.

Borstel

 

 

MEHLGARTEN

Otto

Grabau

 

2)

MEIER

Johs.

Bargfeld-Stegen

 

 

MENZENDORF

Ed.

Mönkenbrook

 

 

MOHR

Paul

Itzstedt

 

 

MÖLLER

Aug.

Kayhude

 

 

MÖLLER

Emil

Neritz

 

 

MÖLLER

Ernst

Oering

 

 

MÖLLER

Friedr.

Nahe

 

 

MÖLLER

Hans

Kayhude

 

 

MÖLLER

Heinr.

Seth

 

 

MÖLLER

Hinr.

Itzstedt

 

 

MÖLLER

Johs.

Oering

 

 

MÖLLER

Willi

Tönningstedt

 

 

NAEFKEN

Hans

Itzstedt

 

 

NOFFZ

Aug.

Jersbek

Brüder

 

NOFFZ

Franz

Jersbek

Brüder

 

NOFFZ

Wilh.

Jersbek

Brüder

 

NUPPENAU

Emil

Jersbek

 

 

NUPPENAU

Hans

Jersbek

 

 

ORTMANN

Theod.

Jersbek

 

 

PETERS

Ernst

Sülfeld

Brüder

 

PETERS

Karl

Sülfeld

Brüder

 

PINGEL

Ernst

Bargfeld-Stegen

 

 

PLAMBECK

Rud.

Nahe

 

 

PLANTHOLZ

Heinr.

Kayhude

 

 

POGGENPOHL

Herm.

Oering

 

 

POGGENSEE

Alfred

Bargfeld-Stegen

 

 

POGGENSEE

Ernst

Seth

 

 

PRALOW

Erwin

Sülfeld

 

 

PUMP

Heinr.

Seth

 

 

RAMM

Johs.

Seth

 

 

REDELIN

Hugo

Sülfeld

Brüder

 

REDELIN

Paul

Sülfeld

Brüder

 

REHDER

Fritz

Nahe

Brüder

 

REHDER

Hans

Nahe

Brüder

 

REIMERS

Heinr.

Jersbek

 

 

RICHTER

Hugo

Neritz

 

 

RICKERT

Heinr.

Seth

 

 

ROCH

Hans

Nahe

 

 

RODEN

Heinrich

Grabau

 

 

ROGGE

Richard

Elmenhorst

 

 

RÖHRS

Heinr.

Bargfeld-Stegen

 

 

RÜDER

Ernst

Nienwohld

Brüder

 

RÜDER

Robert

Nienwohld

Brüder

 

RUGE

Wilh.

Nahe

 

 

SAHLMANN

Gustav

Nahe

Brüder

 

SAHLMANN

Rudolf

Nahe

Brüder

 

SAHLMANN

Wilh.

Nahe

Brüder

 

SARAU

Aug.

Sülfeld

Brüder

 

SARAU

Johs.

Sülfeld

Brüder

 

SARAU

Paul

Sülfeld

 

 

SCHACHT

Heinr.

Mönkenbrook

 

 

SCHACHT

Karl

Bargfeld-Stegen

Brüder

 

SCHACHT

Rud.

Bargfeld-Stegen

Brüder

 

SCHACHT

Rud.

Nienwohld

 

 

SCHEER

Fritz

Sülfeld

 

 

SCHIERBECK

Heinr.

Bargfeld-Stegen

 

 

SCHILDT

Hans

Sülfeld

 

 

SCHNOOR

Helm.

Bargfeld-Stegen

 

 

SCHRÖDER

Karl

Bargfeld-Stegen

 

 

SCHÜTT

Gustav

Elmenhorst

Brüder

 

SCHÜTT

Johs.

Elmenhorst

Brüder

 

SCHÜTT

Paul

Elmenhorst

 

 

SCHWARZLOH

Hans

Seth

 

4)

SCHWARZLOH

Heinr.

Bargfeld-Stegen

 

 

SCHWERICKE

Otto

Jersbek

 

 

SEIDE

Richard

Seth

 

 

SEVERT

Aug.

Seth

 

 

SIEMERS

Rud.

Jersbek

 

 

SORGENFREI

Ad.

Sülfeld

Brüder

 

SORGENFREI

Fritz

Sülfeld

Brüder

 

STAACK

Aug.

Kayhude

 

 

STAACK

Theod.

Kayhude

 

 

STEENBUCK

Ernst

Nahe

 

 

STEENBUCK

Ernst

Nahe

Brüder

 

STEENBUCK

Hans

Nahe

Brüder

 

STEENBUCK

Rich.

Nienwohld

 

 

STEFFEN

Gust.

Kayhude

Brüder

 

STEFFEN

Herm.

Kayhude

Brüder

 

STEFFEN

Karl

Kayhude

Brüder

 

STOFFERS

Adolf

Itzstedt

 

 

STOFFERS

Hans

Oering

Brüder

 

STOFFERS

Hans

Jersbek

 

 

STOFFERS

Willi

Oering

Brüder

 

STOLL

Paul

Bargfeld-Stegen

 

 

STOLTEN

Hans

Sülfeld

 

 

STOLTEN

Heinr.

Tönningstedt

Brüder

 

STOLTEN

Herm.

Tönningstedt

Brüder

 

STUDT

August

Seth

 

 

STUDT

Johs.

Seth

Brüder

 

STUDT

Wilh.

Seth

Brüder

 

STUT

Georg

Neritz

 

 

STUT

Hinr.

Elmenhorst

 

 

TEGEN

Karl

Bargfeld-Stegen

 

 

TEGEN

Wilhelm

Itzstedt

 

 

TIMM

Emil

Sülfeld

 

 

TIMM

Ernst

Sülfeld

 

 

TIMM

Gustav

Sülfeld

 

 

VOGES

Wilh.

Sülfeld

 

 

VOGT

Gustav

Seth

 

 

VOß

Martin

Seth

 

 

VOß

P.

Sülfeld

 

 

WAGNER

Hugo

Neritz

 

 

WANDEL

Paul

Jersbek

 

 

WEBER

Hans

Tönningstedt

 

 

WENK

H.

Sülfeld

 

 

WIECKHORST

Hans

Nienwohld

 

 

WINKLER

Otto

Bargfeld-Stegen

 

 

WOLGAST

A.

Sülfeld

 

 

WOLGAST

Albert

Seth

Brüder

 

WOLGAST

Emil

Mönkenbrook

 

 

WOLGAST

Ernst

Bargfeld-Stegen

 

 

WOLGAST

Ernst

Elmenhorst

 

 

WOLGAST

Johannes

Elmenhorst

 

 

WOLGAST

Karl

Nahe

 

 

WOLGAST

Paul

Bargfeld-Stegen

 

 

WOLGAST

Paul

Bargfeld-Stegen

 

 

WOLGAST

Rud.

Seth

Brüder

 

WRAGE

Chr.

Nahe

 

 

WRAGE

Emil

Nahe

 

 

WULF

Friedr.

Jersbek

 

 

WURR

August

Mönkenbrook

 

 

ZARPE

Hugo

Jersbek

 

 

ZIETZ

Gustav

Nahe

Brüder

 

ZIETZ

Richard

Nahe

Brüder

 

Beispiele für genealogische Erkundungen über Familiengrabstätten auf dem Kirchhof:

Familiengrabstätte KROHN, Nienwohld
Zum Gedächtnis unseres lieben Sohnes
Hans KROHN, geb. 20.11.1921,, 28.02.1943 in Charkow
Angehörige
Emma KROHN geb. SCHACHT, * 19.02.1884, + 21.05.1965
Willi KROHN, * 20.04.1887, + 27.09.1948

Familiengrabstätte THIES, Stuvenborn
Den Heldentod fürs Vaterland starb
Hans THIES, * 07.08.1889, + 01.08.1915
Angehörige:
Anna THIES, * 22.03.1884, + 30.03.1885
Anna THIES geb. HAGEMANN, * 08.05.1854, + 26.05.1887
Hinrich THIES, * 05.12.1854, + 05.07.1915
Fritz THIES, * 06.04.1892, + 29.05.1927
Margarethe THIES geb.
DAMMEYER, * 27.04.1850, + 28.02.1930

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) (sofern identisch): Eilken, Ernst, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 09.07.1886, Todes-/Vermisstendatum: 27.02.1915. [T2715130]  Ernst Eilken ruht auf der Kriegsgräberstätte Hamburg-Ohlsdorf (BRD). Block Y34 Grab 103

2) (sofern identisch): Mehlgarten, Otto, Dienstgrad: Gefreiter, Todesdatum: 22.08.1914. [B0792117]  Otto Mehlgarten ruht auf der Kriegsgräberstätte Vladslo (Belgien). Block 6 Grab 1276

3) (sofern identisch): Hamelau, Wilhelm, Dienstgrad: Gefreiter, Todesdatum: 27.07.1917. [A0393722]  Wilhelm Hamelau ruht auf der Kriegsgräberstätte Cambrai (Frankreich). Block 3 Grab 924

4) sofern identisch): Schwarzloh, Hans, Dienstgrad: Musketier, Todesdatum: 12.06.1918. [G0079619]  Hans Schwarzloh ruht auf der Kriegsgräberstätte Dompierre (Frankreich). Block 7 Grab 32

Datum der Abschrift: Oktober 2005

Beitrag von: gghh.genealogy.net (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten