Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Steinkirchen, Landkreis Stade, Niedersachsen:

An der Kirche in Steinkirchen:

1914-1918: Ein stumpfer Obelisk mit aufgesetztem Eisernen Kreuz in Stein. Seiten mit 80 Namen der Kriegstoten aus Steinkirchen und Guderhandviertel.

1939-1945: Neben dem Ehrenmal des 1.Weltkrieges im Rasen eingebettet drei Platten, die mittlere davon zeigt ein Kreuz und die Jahreszahlen 1939 und 1945 sowie Inschrift. Davon links und rechts jeweils eine Namenstafel mit zusammen 81 Namen der Kriegstoten des 2.Weltkrieges.

Steinkirchen, Foto © 2004 Uwe Schärff

Inschriften:

Den im Weltkriege 1914 – 1918 Gefallenen
Die Kirchengemeinde Steinkirchen.
Offb. Joh. 2.10.
Sei getreu bis an den Tod so will ich dir die
Krone des Lebens geben“

Den Männern und Frauen und
Kindern die der Krieg uns nahm
Die Gemeinden Steinkirchen
und Guderhandviertel

Namen der Gefallenen:

1.Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Ob.Matr.

BEHRMANN

H.

Steinkirchen

20.05.1917 Nordsee

 

Musk.

BLOHM

Johs.

Guderhandviertel

18.05.1918 Moreuil

 

Ltn.

BLOHME

Dietrich

Guderhandviertel

05.09.1916 Barleux

 

Gren.

BORCHERS

W.

Steinkirchen

25.06.1915 Podgrodzin

 

Vzfw.

BÖRGER

Jakob

Steinkirchen

26.10.1917

vermisst

Gren.

BÖRGER

Rudolf

Steinkirchen

08.11.1918 Spandau

 

Signalg.

BRASE

Adolf

Steinkirchen

02.02.1918 Nordsee

 

Battl.Arzt

BREMEN

R. von

Steinkirchen

28.09.1918 Champag.

 

Musk.

CONRADI

B.

Steinkirchen

16.11.1914 Touvent

 

Untffz.

DAMMANN

K.

Steinkirchen

16.09.1914 Dreslincourt

 

Musk.

DEHMEL

Rudolf

Guderhandviertel

07.19.1916 Somme

 

Musk.

DETJE

Heinr.

Guderhandviertel

14.10.1917 Nordholz

verunglückt

Musk.

DITTMER

Rudolf

Steinkirchen

22.11.1917 Bremen

 

Wehrm.

EITZEN

Hinr. von

Guderhandviertel

28.10.1914 Berlin

 

Ob.Matr.

FEINDT

Kl.

Guderhandviertel

31.05.1916 Skagerak

 

Musk.

FELDE

Joh. zum

Steinkirchen

06.08.1915 Rzekun

 

Gefr.

FELDE

Joh. zum

Steinkirchen

10.08.1917 Ypern

1)

Fldw.Ltn.

FISCHER

G.

Steinkirchen

02.10.1916 Oiniecourt

 

Kan.

GARRN

Arnold

Guderhandviertel

23.04.1917 Russland

 

Kann.

GÄTJENS

Peter

Guderhandviertel

06.11.1916 Peronne

 

Schütze

GEHRKEN

W.

Guderhandviertel

06.07.1917 Sächs.Lazarett

 

Jäger

GMELICH

H.

Steinkirchen

17.09.1914 Primont

 

Füsl.

GRÜNDAHL

Heinr.

Guderhandviertel

14.06.1915 Hriekowa

 

Matr.

HAMM

Heinrich

Steinkirchen

11.07.1918 Nordsee

 

Schütze

HANKE

B.

Steinkirchen

22.11.1916 Granocourt

 

Ldstm.

HAUSCHILDT

Ernst

Steinkirchen

30.08.1916 Belley

 

Ltn.

HAUSCHILDT

Johs.

Steinkirchen

23.03.1918 Metz

 

Musk.

HELLE

H.

Guderhandviertel

16.10.1917 Passchendaele

 

Untffz.

HUSEN

Johs. von

Guderhandviertel

31.01.1915 Humin

 

Ob.Matr.

KACKMANN

H.

Steinkirchen

28.08.1914 Nordsee

 

Ldstm.

KARSTENS

Jac.

Steinkirchen

29.07.1916 Yelu

 

Obsnlg.

KLEE

Ernst

Steinkirchen

02.10.1916 über London

 

Musk.

KÖPKE

Heinr.

Steinkirchen

21.03.1918 Gricourt

 

Ldstm.

KÖPKE

Jac.

Guderhandviertel

25.04.1918 Barestberg

 

Ldstm.

KÖSER

Hinrich

Guderhandviertel

17.03.1917 Rimnicel

 

Matr.

KRUSE

Heinrich

Steinkirchen

26.04.1915 Ypern

 

Ers.Res.

KÜHNE

Heinr.

Guderhandviertel

10.07.1916 Pronkt

 

Gren.

KÜHNE

Wilhelm

 

07.02.1921 Heimat

an Kriegsfolgen

Musk.

LANGE

Wilh.

 

17.10.1919 Heimat

an Kriegsfolgen

Arm.Soldat

LATTMANN

W.

 

05.08.1919 Heimat

an Kriegsfolgen

Ob.Matr.

LINDEMANN

J.

Steinkirchen

01.10.1917 Frankr.

 

Musk.

LOHMANN

Rud.

Guderhandviertel

05.09.1916 Barleux

 

Ers.Res.

LÜHMANN

Pet.

Guderhandviertel

08.10.1916 Le Sars

 

Musk.

MIENERT

Hinr.

Steinkirchen

15.06.1916 Russland

 

Musk.

MOJE

Klaus

Steinkirchen

02.09.1918 Frankr.

 

Ltn.

NIEMANN

Hugo

Guderhandviertel

09.10.1916 Arras

 

Untffz.

OEHLCKERS

J.

Steinkirchen

10.11.1914 Langemarck

 

Gefr.

OLDHAFER

Johs.

Steinkirchen

29.10.1916 Ypern

 

Musk.

OSSENBRÜGGE

W.

Steinkirchen

02.08.1915 Lipjanka

 

Vzfw.

PAPE

Heinr.

Steinkirchen

14.11.1916 La Basser

 

Ltn.d.Res.

PAPE

Peter

Guderhandviertel

22.06.1918 Dancourt

 

Wehrm.

PATJENS

H.

Steinkirchen

10.02.1915 Buddern

 

Res.

PEIN

Heinrich

Steinkirchen

20.09.1914 Nampeel

 

Kan.

PICKENPACK

Hans

Guderhandviertel

09.09.1914 Montreuil

 

Ers.Res.

RATJENS

J.

Guderhandviertel

31.08.1918 Beaulencourt

 

Füs.

RIEGEN

Hinr. von

Guderhandviertel

25.07.1916 Württemberg

 

Gefr.

RIEGEN

Klaus v.

Guderhandviertel

06.08.1917 Flandern

 

Musk.

RIEGEN

P. v/.

Guderhandviertel

04.06.1917 Chemin de Dames

 

Vztw.

RIEPER

Joh’s

Guderhandviertel

14.06.1917 vermisst Monchy

 

Matr.

RINK

Johann

Guderhandviertel

15.04.1916 Nieuport

 

Musk.

ROLF

Heinrich

Steinkirchen

05.01.1920 Heimat

an Kriegsfolgen

Jäg.

ROLF

Peter

Guderhandviertel

29.11.1918 Hamburg

 

Ers.Res.

SCHLICHTING

Johs.

Guderhandviertel

29.11.1916 Usküb

 

Musk.

SCHLICKER

Klaus

Guderhandviertel

10.03.1917 Irles

 

Gefr.

SCHUBACK

Joh.

Guderhandviertel

08.08.1916 Zarecza

 

Jäg.

SCHULDT

J.

Steinkirchen

20.06.1915 Hilsenfirstkopf

 

Ers.Res.

SPARK

Joh.

Guderhandviertel

10.05.1915 Pakoszowka

2)

Jäg.

STECHMANN

A.

Guderhandviertel

12.01.1917 Maramaros Sziget

 

Musk.

STEMMEN

Hinr. von

Steinkirchen

15.09.1915 ertr. Berlin

an Kriegsfolgen

Wehrm.

STUBBE

Heinr.

Guderhandviertel

27.01.1915 Rawka

 

Ers.Res.

STÜLTEN

H.

Steinkirchen

27.09.1915 Werbuschki

 

Musk.

STÜLTEN

Jac.

Steinkirchen

29.06.1915 Metzeral

 

Musk.

SUMFLETH

Amand.

Steinkirchen

13.07.1917 Ypern

 

Ers.Res.

SUMFLETH

B.

Guderhandviertel

12.08.1916 Cotelettes

 

Füs.

TRAPHAGEN

Heinr.

Steinkirchen

19.07.1917 Ypern

 

Ltn.

WEGENER

Heinrich

Guderhandviertel

12.12.1918 Wilna

 

Ltn.

WILKENS

Johs.

Steinkirchen

11.04.1917 Bouconville

 

Ldstm.

WOHLERS

Johs.

Guderhandviertel

20.07.1916 Medsiung

 

Musk.

WOHLERS

R.

Steinkirchen

27.06.1915 Frankreich

 

Gren.

WOLFF

Hinrich

Guderhandviertel

06.01.1916 Uzjany

 

1) Beispiel einer weiterführenden Erkundung über www.volksbund.de/graebersuche:

zum FELDE, Johann, Dienstgrad: Gefreiter, Todes-/Vermißtendatum: 10.08.1917 Johann zum Felde ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark (Belgien): Block B Grab 2073

2) Beispiel einer weiterführenden Erkundung über www.volksbund.de/mitmachaktionen/virtuelle_spurensuche:*

SPARK, Johann, Dienstgrad: Ersatzreservist, bayer. 3. Inf.-Regt., 7. Kp. Geburtsdatum: 02.05.1882 in Guderhandviertel, Todesdatum: 10.05.1915 bei Pakoszówka (bayer. Verlustliste 190 vom 4.6.1915).
*Zusatzinformationen aus der Verlustliste des k.b. Kriegsministeriums + Regimentsgeschichten usw.

 2.Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

Geburtsjahr

Todesjahr

Bemerkungen

ARMHOLD

Amandus

Steinkirchen

1915

1944

 

BARGMANN

Alfred

Steinkirchen

1923

1941

 

BARGMANN

Jonny

Steinkirchen

1920

1944

 

BAUMGARTEN

Peter

Steinkirchen

1904

1945

 

BENGSOHN

Johannes

Guderhandviertel

1908

1944

 

BERGMANN

Klaus

Guderhandviertel

1924

1945

 

BLOHM

Adele

Steinkirchen

1876

1941

 

BLOHM

Hans-Jakob

Guderhandviertel

1923

1943

 

BLOHM

Henni

Steinkirchen

1905

1941

 

BLOHM

Hinrich

Steinkirchen

1903

1941

 

BLOHM

Johann

Steinkirchen

1870

1944

 

BRANDT

Herbert

Guderhandviertel

1920

1944

 

BRUNS

Jakob

Steinkirchen

1915

1946

 

BRUNS

Jakob

Guderhandviertel

1915

1946

 

BRUNS

Jonny

Steinkirchen

1926

1944

 

CARSTENS

Jonny

Steinkirchen

1908

1940

 

CORDES

Helmut

Steinkirchen

1909

1940

 

CORLEIS

August

Guderhandviertel

1901

1945

3)

CORLEIS

Claus

Steinkirchen

1908

1944

 

DAMMANN

Heinz

Guderhandviertel

1919

1943

 

DEHDE

Kurt

Steinkirchen

1923

1944

 

DETJE

Heinrich

Steinkirchen

1910

1941

 

DUNKER

Heinrich

Steinkirchen

1915

1942

 

ECKHOFF

Hans

Steinkirchen

1924

1944

 

EGGERS

Detlef

Steinkirchen

1921

1941

 

FICK

Jakob

Steinkirchen

1917

1944

 

FICK

Werner

Steinkirchen

1911

1942

 

FISCHER

Heinrich

Steinkirchen

1910

1942

 

FREUDENBERG

Heinrich

Steinkirchen

1911

1944

 

GARRN

Johannes

Steinkirchen

1912

1944

 

GIESE

Hans-Barthold

Steinkirchen

1923

1941

 

GMELICH

Heinrich

Steinkirchen

1922

1942

 

HASELHUHN

Kurt

Steinkirchen

1906

1945

 

HAUSCHILDT

Gustav

Steinkirchen

1926

1944

 

HAUSCHILDT

Hans-Martin

Steinkirchen

1925

1944

 

HEITMANN

Hans

Guderhandviertel

1912

1945

 

HÖFT

Wilhelm

Steinkirchen

1914

1944

 

KARNERT

Kurt

Guderhandviertel

1924

1945

 

KUHLMANN

Helmut

Steinkirchen

1925

1945

 

KUHLMANN

Johannes

Steinkirchen

1924

1944

 

LÖTJE

Richard

Guderhandviertel

1913

1945

 

LÜHMANN

Dietrich

Guderhandviertel

1908

1944

 

MARTENS

Helmut

Guderhandviertel

1924

1943

 

MARTENS

Walter

Steinkirchen

1921

1944

 

MEHLIS

Ferdinand

Guderhandviertel

1907

1944

 

MÜLLER

Claus-Adolf

Steinkirchen

1917

1942

 

MÜLLER

Ernst

Guderhandviertel

1914

1945

 

NESSLER

Ernst

Guderhandviertel

1927

1945

 

NESSLER

Walter

Guderhandviertel

1926

1944

 

NODORP

Werner

Steinkirchen

1918

1941

 

PASCHKE

Joachim

Steinkirchen

1908

1941

 

POPPE

Erich

Guderhandviertel

1906

1944

 

RANCKE

Barthold

Steinkirchen

1923

1944

 

RATHJENS

Erich

Steinkirchen

1923

1943

 

REHDER

Jakob

Guderhandviertel

1905

1942

 

REHDER

Johann

Guderhandviertel

1898

1945

 

RIEPER

Claus

Guderhandviertel

1903

1945

 

RINCK

Rudolf

Guderhandviertel

1912

1943

 

RITTER

August

Steinkirchen

1919

1944

 

ROBOHM

Karl

Guderhandviertel

1914

1944

 

ROPERS

Willi

Steinkirchen

1920

1940

 

RÖVER

Johannes

Steinkirchen

1909

1943

 

ROWEDDER

Fritz

Steinkirchen

1908

1944

 

SCHLICHTING

Werner

Steinkirchen

1905

1945

 

SCHUBACK

Hans-Heinrich

Guderhandviertel

1922

1944

 

SCHUBACK

Hans-Hinrich

Steinkirchen

1913

1941

 

SCHUBACK

Harry

Guderhandviertel

1910

1940

 

SCHULDT

Johann

Steinkirchen

1925

1941

 

SOMFLETH

Heinrich

Guderhandviertel

1922

1943

 

SOMFLETH

Johannes

Guderhandviertel

1923

1944

 

SPRECKELS

Franz

Guderhandviertel

1910

1942

 

STECHMANN

Heinrich

Guderhandviertel

1909

1945

 

SUMFLETH

Erich

Guderhandviertel

1921

1944

 

SUMFLETH

Gustav

Steinkirchen

1903

1945

 

SUMFLETH

Heinrich

Guderhandviertel

1924

1943

 

SUMFLETH

Johann

Guderhandviertel

1912

1944

 

THAMM

Erwin

Steinkirchen

1915

1942

 

TIEDEMANN

Jakob

Guderhandviertel

1909

1943

 

WEGENER

Günther

Guderhandviertel

1910

1946

 

WEGENER

Heinrich

Guderhandviertel

1919

1944

 

WILKENS

Hans

Steinkirchen

1921

1946

 

3)  Beispiel einer weiterführenden Erkundung über www.volksbund.de/graebersuche:

CORLEIS, August, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 28.02.1901 in Gunderhandviertel, Todes-/Vermißtendatum: 24.02.1945, Todesort: Kgf. im Gebiet Kamenez-Podolskij. August CORLEIS wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamenez Podolsk - Ukraine

Datum der Abschrit:: Mai 2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Beispiel 2 WK 1 von: ewm
Foto © 2004 Uwe Schärff

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten