Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Steinbergkirche (Ehrenfriedhof), Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein:

Der am 15.11.1953 eingeweihte Ehrenfriedhof von Steinbergkirche für die Opfer beider Weltkriege befindet sich im Eingangsbereich des separaten östlichen Teils des an der Kirche St. Martin gelegenen Friedhofes. Weithin erkennbar erhebt sich auf einem aus Feldsteinen gemauerten Podest ein 5 m hohes Granitkreuz in der Mitte einer, durch einen umlaufenden Wall aus gemauerten Granitquadern begrenzten, quadratischen Anlage. Die Außenseite des Walles ist heute teilweise mit Buschwerk begrünt. In die Erde der abgeschrägten inneren Böschungen der Wälle sind - jeweils um einen etwas größeren Stein mit dem Namen des Heimatsortes gruppiert - Kissenfindlinge  unterschiedlicher Färbung eingebettet, die die Namen und Lebensdaten der Gefallenen oder Vermißten tragen. Die Inschriften sind unterschiedlich gut erhalten, teilweise ist die Schrift ausgewaschen und nicht mehr lesbar.

Das Kirchspielarchiv Steinberg e.V. (www.steinberg-ostsee.de) hat - ergänzend zu den Angaben auf den Steinen - zahlreiche weitergehende Informationen beigesteuert. Durch Mitarbeiter des Kirchspielarchivs ist eine eine umfassende “Chronik des Kirchspiels Steinberg" (von Bernhard Asmussen, Hrsg.) erstellt worden, die im Band I ausführliche Auskünfte über Geburtsorte, Eltern und Ehefrauen u.a.m. der Gefallenen gibt. Das Kapitel “Die Opfer der Kriege 1848-1945” nennt außer den Opfern der Weltkriege auch die Gefallenen der Kämpfe von 1848-1851; 1864-1866 und 1870/71 und gibt darüber Auskunft, daß hier nicht nur der in der Gemeinde ansässigen Gefallenen gedacht wird, sondern in gleicher Weise der Väter, Söhne oder Brüder der Heimatvertriebenen, die in der Gemeinde eine neue Heimat gefunden haben. Angaben aus dieser Chronik sind in die ug. Namenliste des Denkmals eingearbeitet worden.

Steinbergkirche, Foto © 2005 Wiebke Dannenberg

Inschriften:

Ortsbezeichnungen auf den etwas größeren Steinen:
Steinbergkirche, Steinbergholz, Steinberghaff, Norgaardholz, Gintoft, Bredegatt.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Beruf Militär/Zivil

Eltern 

Bemerkungen

ADOLPHSEN

Johannes

01.10.1889 Norgaardholz

11.05.1920 Ripen

Landbriefträger in Nordschleswig

Nicolaus A., Schuhmacher in Steinbergkirche u. Dorothea *Flüh

Ledig; gestorbeninfolge der im Kriege erworbenen Leiden, begr. auf dem Friedhof in Steinbergkirche.

ANDRESEN

Hermann

02.02.1897 Steinberg

31.07.1918 bei Soissons

Bäckergeselle in Glücksburg

Christian A., Stellmacher in Steinberg u. Margaretha Catharina *Carlsen

Ledig

ANDRESEN

Hermann Friedrich

10.02.1895 Brunsbüllund

21.03.1918 bei Quiant

Gefreiter; Maschinenschlosser in Steinberg

Johann A., Maurer in Brunsbüllund u. Maria *Möller

Ledig; gefallen durch Artillerie-Volltreffer; begr. nordwestl. Quiant am 23.3.1918

ASMUSSEN

Bernhard Johannes

03.11.1891 Nordstrand

05.10.1915 bei Neuville

Musketier; Knecht in Steinberg

Eltern verstorben 

Gefallen Im Stellungskampf durch eine franz. Mine.   oo Louise *Petersen in Steinbergholz.

ASMUSSEN

Johannes

19.08.1889 Sieverstedt

10.08.1916 Hernies

Ersatz-Reservist; Handlungsgehilfe in Steinbergkirche

Vater verstorben; Mutter: Katharine *Knutzen

Ledig; 08.09.1916 bei Poizieres durch Mine schwewr verwundet, im Feldlazarett zu Henries verstorben.

ASMUSSEN

Martin

06.07.1894 Steinberg

16.07.1916 vor Berny 

Füselier; Kaufmann

Nicolaus A., Arbeiter in Stürsholz u. Doris *Clausen

Ledig; in Stellung vor Berny vermisst, Grabstätte unbekannt.

BENDIXEN

Hermann

28.01.1884 Norgaardholz

28.12.1914 bei St. Georges/Ypern

Oberbootsmann u. Steuermann

Detlef B., Landmann in Norgaardholz u. Christine *Brüggmann

Ledig

BENDIXEN

Jacob

04.12.1886 Steinberg

05.10.1914 bei Roye/Noyon

Kaufmann in Lunden

Jacob B., wie. Hufner in Steinberg u. Johanna *Möller

oo Helma *Springer

BERTHOLD

Max

12.12.1879 

17.04.1918 Belgien

in Steinbergholz

 

 

BOGENSEE

Hugo

08.11.1899 Steinberg

21.09.1916 bei Plaatschi

Sattlergeselle in Schleswig

Wilhelm B., Arbeiter in Steinberg u. Margaretha *Lübke

Ledig

BÖTTCHER

Peter

20.10.1894 b. Steinbergkirche

06.10.1917 bei Dixmuiden

Schütze; Landmann

Vater verstorben; Mutter: Henriette *Christiansen bei Steinbergkirche

Ledig; begr. 09.10.1917 Regimentsfriedhof in Vladsloo.

CARLSEN

Peter

22.02.1887 Bojum

11.12.1914 bei Bixschote

Füsilier, Arbeiter in Steinberghaff

Johannes C., verstorben, u. NN *Dethleffsen zu Arnis

oo Helene *Andresen

CLAUSEN

Johannes

25.06.1896 Steinbergkirche

04.09.1916 in den Karpathen

 

Nicolaus Cl., Baumeister in Steinbergkirche u. Magdalena Catharina Henriette  *Bruhn

Ledig; vermisst.

CLAUSEN

Lorenz

01.09.1889 Norgaardholz

23.11.1914 bei Monehy

Grenadier; Landmann in Tastrup

Lorenz Cl., Landmann in Norgaardholz u. Margaretha *Christiansen

oo Margaretha *Hartwigsen

CORDSEN

Hans

24.02.1895 Oestergaardholz

06.04.1916 bei St. Eloy

Musketier; Landmann in Oestergaardholz

Javob C., Landmann in Oestergaardholz u. Christine *Otzen

Ledig; kam am 01.04.1916 aus dem Feldlazarett k.v. zur Truppe, 5 Tage später gefallen.

DETHLEFFSEN

Christian

17.02.1878 Stangheck

23.05.1916 bei Girenchy

Wehrmann; Maschinist in Gintoft

Nicolaus D., Landmann in Stangheck u. Maria *Jensen

Ledig; gefallen durch Granatvolltreffer.

EBSEN

Asmus Jacobius

24.09.1878 Steinberg

10.10.1917 Ausacker

Landmann in Ausacker

Jacob Ebens, weil. Hufner in Steinberg u. Maria *Callsen

Ledig; auf Heimaturlaub infolge eines Unglücksfalles gestorben

EHLERS

Hugo

17.05.1897 Östergaard

22.08.1918 b. Miraumont-Prsisienso

Gefreiter; Bäcker in Flensburg

Friedrich E., Arbeiter in Steinberg u. Amalie *Thomsen

Ledig; durch Brustschuß getötet.

EMKEN

Otto

10.08.1890 Steinberg

31.08.1918 bei Estrees

Leutnant; Student der Nationalökonomie in Kiel

Friedrich E., Gastwirt in Steinberg u. Catharina *Henningsen

Ledig; Bruder des Wilhelm Ehlers

EMKEN

Wilhelm

18.08.1886 Steinberg

01.10.1915 Houtholst

Kanonier; Landmann in Fruerlundhof

Friedrich E., Gastwirt in Steinberg u. Catharina *Henningsen

Ledig; Bruder des Otto Ehlers

ERICHSEN

Adolf

06.06.1894 Bredegatt

09.10.1917 bei Draaibank im Houtholster Wald

Unteroffizier; Knecht in Bredegatt

Christian E., Arbeiter in Bredegatt u. Katharina *Schemel

Ledig; begr. auf dem Soldatenfriedhof St. Joseph

ERICHSEN

Hans

23.11.1888 Sterupgaard

19.07.1916 Ypern

Landsturmmann; Tagelöhner in Gintoft

Nicolai E., Arbeiter in Norgaardholz u. Karoline *Marxen

Gefallen im Stellungskampf um Ypern.  -  -   oo Mathilde *Bus, 4 Kinder.

EVERTSEN

Peter

15.03.1890 Bredegatt

11.09.1916 bei Chaulnes a.d. Somme

Kaufmann 

Heinrich E., Kätner in Südsteinberg u. Dorothea *Witt

Ledig

FRANK

August

23.08.1888 Ostergaardmühle

26.10.1918 Leipzig

überzähl. Gefreiter; Müller in Steinberg

Christian Fr., Müller in Steinbergmühle u. Margaretha *Jessen

Am 23.10.1918 an Lungenentzündung erkrankt, im Lazarett in Leipzig gestorben; begr. in Steinbergkirche. -  - oo Margaretha Catharina *Petersen

FRÖHLICH

Christian

24.10.1894 Weseby

02.09.1916 a.d. Somme

Grenadier; zuletzt wohnhaft in Steinberg

Heinrich Nicolaus Friedrich Fr., Bierbrauer zu Neukurg u. Marie Friederike Dorothea *Schmidt

Ledig

GRIGOLEIT

Wilhelm

21.01.1890 Leck

Recklinghausen

Mil.-Krankenwärter; Arbeiter in Steinberg

Eltern verstorben 

Ledig; gestorben infolge schwerer Verwundung im Vereinslazarett Proper-Hospital; begr. auf dem ev. Friedhof in Recklinghausen

HADOMITZKY

Richard

06.07.1894 Staaken/Osthavelland

09.08.1915 bei Nampcel

Füfilier; Dienstknecht in Steinberghaff

Johann H., z. Zt. Im Felde u. Elisabeth *Kowalsky in Staaken

Ledig; gefallen durch Kopfschuß

HANSEN

August

03.10.1891 Steinbergholz

08.10.1915 bei Moulin

Füsilier; Dienstknecht in Quern

Friedrich H., Arbeiter in Steinbergholz u. Christina *Bogensee

Ledig

HANSEN

Johann

24.06.1883 Norgaardholz

17.01.1924 Norgaardholz

Landsturmmann, Arbeiter in Norgaardholz

Jes H., Landmann u. Maria *Kraack

Gestorben infolge eines im Kriege erworbenen schweren Darmleidens. - - -  oo Anna *Meyer, 9 Kinder. 

HANSEN

Johann

17.10.1888 Nübel

17.04.1918 Krefeld

Fahrer; Landmann in Steinberg

Peter H., Landmann u. NN *Erichsen

Gestorben an Gasbrand im Lazarett zu Krefeld. - Bruder von Richard Hansen - - - oo Margaretha *Arboe

HANSEN

Richard

28.05.1889 Norgaardholz

25.03.1918 bei Esming-Halton

Kanonier; Arbeiter in Norgaardholz

Peter H., Landmann u. NN *Erichsen

Ledig; Bruder von Johann Hansen; am 24.03.1918 schwer verwundet bei Esming-Halton; auf dem Verbandsplatz gestorben.

HANSEN

Wilhelm

05.11.1894 Süderlügum

19.06.1916 Bousbeque

Musketier; Meierist in Gintoft

Karsten H., Kätner in Süderlügum u. Karoline *Knutzen

Ledig; durch Minenverletzung schwer verwundet; im Lazarett gestorben.

HENNINGSEN

Johannes

15.08.1882 Norgaardholz

19.08.1915 Szezuezyn

Landsturmmann; Landmann in Norgaardholz

Mutter: Margaretha H. *Christiansen; Stiefavter Lorenz Clausen, Altenteiler in Norgaardholz

Schwer verwundet bei Oskary; im Lazarett zu Szezuezyn gestorben. - - oo Anna Maria *Detleffsen, 4 Kinder.

HENNINGSEN

Johannes

04.07.1891 Gintoftholz

25.07.1916 bei Pozieres

Vice-Feldwebel; Student der Medizin

Johannes H., Landmann in Gintoftholz u. Dora *Thomsen

Ledig; durch Granatsplitter am Kopf gefallen.

HENNINGSEN

Wilhelm

16.03.1895 Steinberg

10.06.1917 bei Ferin

Bäcker in Sörup

Asmus H., Landmann in Steiberg u. Catharina *Joosten

Ledig

HINRICHSEN

Thomas

11.05.1877

01.10.1917 Ypern

in Steinbergkirche

 

 

HOHENSEE

Ernst

13.06.1890

16.01.1915

 

 

vermisst seit 16.01.1915 Vorbruch NFUM

JANSEN

Georg

27.11.1884 Wolsroi

15.05.1915

Wehrmann; Bahnarbeiter in Gintoft

Peter J., Arbeiter in Wolsroi

Verschollen und am 15.05.1915 für tot erklärt. - - - oo Dora *Brodersen.

JELSCHEN

Behrend

22.02.1896 Holtrop/Ostfriesland

17.09.1916 Beauwis b. St. Quentin

Landmann in Lundsbek; wohnhaft gewesen in Steinbergholz

Heere J., Landmann in Lundsbek u. Folke Falida *Fischer

Ledig; gestorben im Lazarett Beauwis.

JENSEN

Asmus 

01.10.1894 Steinbergkirche

31.08.1916 bei Berny a.d. Somme

Füsilier; Lehrer

Peter J., Zimmerer in Steinbergkirche u. Anna *Thomsen

Ledig

JENSEN

Heinrich

17.06.1896 Steinbergkirche

13.04.1918 bei Cambrai

Landarbeiter auf Schwensbyhof

Peter J., Arbeiter in Gintoft u. Maria Friederike Charlotte *Reepsdorf

Ledig; Bruder von Johannes und Peter J.

JENSEN

Johannes

19.03.1895 Steinbergholz

11.06.1916 bei Verdun

Musketier; Landarbeiter

Peter J., Arbeiter in Gintoft u. Maria Friederike Charlotte *Reepsdorf

Ledig, Bruder von Heinrich und  Peter J.

JENSEN

Peter

15.01.1898 Steinbergholz

21.06.1917 bei Reims

Dienstknecht in Großquern

Peter J., Arbeiter in Gintoft u. Maria Friederike Charlotte *Reepsdorf

Ledig, Bruder von Johannes und Heinrich J.

JOCHIMSEN

Karl

10.05.1899 Stoltebüll

31.10.1918 Frankreich

Dienstknecht in Steinbergholz

Johannes J., Arbeiter in Stürsholz u. Therese *Thomsen

Ledig, vermisst seit dem 31.10.1918

JÜRGENSEN

Theodor

07.08.1896 Gintoft

13.06.1917 Tournai

Aktiver Unteroffizier

Hans J., Kaufmann, verstorben; Pflegevater Lorenz Berendsen in Bredegatt

Ledig; gestorben an Gehirnabszess infolge einer Verwundung im bay. Etappenlazarett; begr. auf dem Friedhof Tournai.

KNOLL

Paul

26.09.1885 Soldin, Krs. Küstrin

30.05.1918 bei St. Martin

Landsturmmann; Melker auf der Kanzlei

Vater verstorben; Mutter: Karoline *Andresen

Am 29.05.1918 schwer verwundet; am folgenden Tag auf dem Transport zum Sanitätsstollen infolge Verblutung verstorben. - - - oo Marie *Grün

KRAACK

Heinrich

13.04.1882 Kronsgaard

18.09.1918 bei Villers-Guislain

Unteroffizier; Kleinkätner in Norgaardholz

Peter Kr., Arbeiter in Kronsgaard u. Christine *Nissen

oo Christine *Matzen

KRÜGER

Johann

18.12.1880 Hamburg

14.08.1915 bei Konopki-Ljesnyja

Landsturmmann; Arbeiter in Wolsroi

Eltern verstorben 

Verstorben infolge Halsschuß. - - -  oo Margarethe *Kümke

LASSEN

Hermann

02.10.1886 Steinbergholz

19.12.1916 bei Verdun

Landmann in Ausackerbrück

Henning L., Landmann in Steinbergholz u. Elisabeth *Jacobsen

Ledig

LAUSEN

Ernst

20.01.1891 Steinbergholz

12.06.1916 bei Cap Lizyard

Seemann, Masch.-Maat auf U 66

Hans P. L., Fischer in Steinbergholz u. Bertha Johanna *Möller

Ledig

LORENZEN

Johannes

15.09.1895 Steinbergholz

19.04.1917 bei Caronne

Lehrer in Barmstedt

Asmus L., Schneidermstr. In Steinberg u. Maria *Detlhleffsen

Ledig

LORENZEN

Wilhelm

30.03.1886 Gintoftholm

18.08.1914 bei Oplinto

Landmann in Börsby

Peter L., Landmann in Gintoftholm u. NN *Lorenzen

Ledig

MAGNUSSEN

August

19.10.1888 Norgaard

05.06.1915 Moulin

Ersatz-Reservist; Hofbesitzer auf Norgaard

Magnus M., weil. Hofbesitzer in Norgaard u. Elise *Magnussen

Ledig; er kämpfte im Westen und fiel nördlich Moulin.

MAGNUSSEN

Wilhelm

22.02.1885 Steinberg

23.06.1916 Donaumont

Hofpächter auf Rundhof

Asmus M., Abnahmehufner in Dörphof u. Auguste *Hansen

Ledig

MARTENSEN

Nicolaus

03.08.1888 Norgaardholz

16.10.1914 bei Brzenica

Füsilier; Landmann in Steinfeld

Asmus M., Landmann in Norgaardholz u. Maria *Joosten

oo Dorothea Christina *Höschen

MASS

Christian

08.10.1888 Behrensbrook

09.04.1917 Hermis bei Cambrai

Dienstknecht in Gintoft

Christian Maß, Arbeiter in Seeholz, Krs. Eckernförde u. Maria *Petersen

Ledig

MAU

Heinrich

05.10.1891 Steinbergholz

Ende Mai 1916 bei Djidda, Arabien

Matrose

Jacob M., Tischler u. Margaretha *Sörensen, beide verstorben

Ledig; im Ausland eingezogen; Ende Mai 1916 beim Überfall auf dem Marsch durch Arabien in der Nähe von Djidda gestorben (Expedition KptLt v. Möller)

MICHELSEN

Johannes

14.12.1879 Steinbergkirche

26.08.1917 Rumänien

Gefreiter; Farmer in Deutsch-Ostafrika

Nicolaus C. M., vormaliger Gastwirt in Steinbergkirche u. Margaretha *Claußen

Ledig; am 21.08.1917 vor Maraseski schwer verwundet; am 26. Im Bay. Feldlazarett gestorben

NEHRKORN

Ludwig

02.06.1883

28.10.1915 Rußland

Landsturmmann; Maschinenbauer in Steinberg

Christian N., Schmiedemstr. In Törrsbüll u. Margaretha *Hansen

Gestorben auf dem Tranport nach Rußland; Begräbnisplatz unbekannt. - - - oo Ida *Hinrichsen, 4 Kinder.

NIELSEN

Hans

28.10.1894 Bredegatt

17.05.1915 bei Bixschote 

Kriegsfreiwilliger; Oberrealschüler in Flensburg

Karl N., Lehrer in Munkbrarup u. Christina *Henningsen

Ledig; gefallen in den Kämpfen bei Bixschote Het Sas in Flandern.

NIEMANN

Fritz

15.03.1877 Lambrechtshagen

18.07.1916 bei Riga

Feldwebel-Leutnant; Zollaufseher in Steinberghaff

verst. Heinrich N., u. Sophie *Senkpiel in Doberau/Wismar

Gefallen im Stellungskampf vor Riga. - - - oo Anna *Gieseler

NIEMANN

Heinrich

19.12.1889 Steinbergholz

29.07.1918

Steuermann z.S.; Flugzeug-Obermaat

Peter N., Landmann in Steinbergholz u. Friederika *Kärcher

Ledig; gefallen im Luftkampf, der Leichnam wurde nicht geborgen.

NISSEN

Heinrich

27.11.1893 Bredegatt

13.06.1915 bei Moulin

Bäcker

Johannes J. N., Bäckermstr. U. Magdalena Christina *Otzen

Ledig; vermisst seit dem 13.06.1915 bei Moulin.

NISSEN

Jes Peter

05.12.1894 Husby

04.08.1915 bei Gorovzowa/Szerny

Grenadier; Landmann in Steinberg

Vater verstorben; Mutter: Margaretha *Schmidt in Ausackerholz

Ledig; fiel durch Kopfschuß, nachdem er 9 Gefechte mitgemacht hatte.

OHLSEN

Georg

27.06.1896 Bredegatt

26.07.1918 bei La Capella

Bäckergeselle in Munkbrarup

August O., Landmann in Bredegatt u. Wilhelmine *Clausen

Ledig

OTZEN

Peter

08.08.1877 Gintoft

07.07.1917 (Ostende)

Leutnant der Landwehr; Hofbesitzer in Gintoft

August O, weil. Landmann in Gintoft

Auf dem Wege nach Ostende durch Sprengstück einer Fliegerbombe getötet, begr. auf dem Steinberger Friedhof. - - - oo Helma *Thaysen, 4 Kinder.

PETERSEN

Christian

20.11.1896 Wolsroi

11.10.1918 Frankreich

 

 

 

PETERSEN

Jacob

11.06.1879 Steinberg

21.11.1916 Süd-Mazedonien

Unteroffizier; Landmann in Niehuus

Peter P., Landmann in Steinberg u. Margaretha *Andersen

oo Marie *Hansen

PETERSEN

Johannes

27.02.1899 Steinbergkirche

19.02.1918 Hamburg

Kanonier; Tischler

Heinrich P., Tischlermstr. u. Emma Margaretha Catharina *Witt

Ledig; im Lazarett in Hamburg gestorben

PETERSEN

Wilhelm

24.12.1888 Kiel

10.06.1915 bei Vilkowilsky

Maschinenwärter in Hamburg

Henning P., Arbeiter in Steinberg u. Caroline *Hellberg

Ledig

PHILIPP

Johannes

15.12.1896 Moldenit

04.10.1916 bei Morval, Somme

Muketier; Meiereigehilfe in Gintoft

Mutter: Dorothea *Philipp

Ledig; bei Morval a.d. Somme durch Artillerie-Volltreffer gefallen; der Leichnam konnte nicht geborgen werden.

RASMUSSEN

Heinrich

16.07.1897 Bredegatt

22.01.1923 Flensburg

Maschinen-Schlosser in Kiel

Nicolaus R., Arbeiter in Bredegatt u. Marie *Ehlers

Ledig; verwundet bei Cambrai; gestorben im Franziskus-Hospital in Flensburg infolge der im Krieg erworbenen Leiden; begr. in Steinbergkirche.

REIMANN

Emil

14.11.1887 Schiffbek

16.04.1917 bei Reims

Unteroffizier; melker in Gintoft

Eltern unbekannt

Ledig

REINECKE

Heinrich

21.10.1891 Ebersholzen/Gronau in Preußen

10.10.1915 Zehlendorf

Musketier; Sattler in Gintoft

Heinrich R., Maurer in Ebersholzen u. Dina *Meyer

Ledig; bei Augustowa schwer verwundet, am 10.10.1915 im Lazarett in Zehlendorf gestorben.

ROTTMANN

Johann

11.09.1896 Oestergaardholz

05.09.1916 Insterburg, Ostpreußen

Landsturmpflichtiger; Dienstknecht in Gintoft

Adolf R., Zimmerer in Schiol

Ledig; vereidigt am 03.11.1915; am 05.09.1916 im Hauptlazarett Insterburg an Herzinnenhautentzündung gestorben.

SCHMIDT

August

27.02.1890 Flensburg

07.08.1917 bei Draga/Rumänien

Kontrollbeamter in Steinberg

Peter Schm. in Flensburg u. Anna *Hansen

Ledig

SCHMIDT

Hans Rasmussen

12.02.1885 Norburg

06.06.1915 bei Moulin

überzähliger Gefreiter; Arbeiter in Steinberg

Anders Schm., Arbeiter in Norburg u. Karoline *Rasmussen

Vermißt seit dem Gefecht bei Moulin. - - - oo Dorothea *Marxen

SCHMIDT

Heinrich

12.02.1899 Steinberghaff

24.07.1918 Vasseny

Kanonier; Abiturient

Hans Petersen Schm., Holzhändler in Steinberghaff u. Marie *Sibbers

Ledig; infolge schwerer Verwundung im Kriegslazarett zu Vasseny gestorben; begr. auf dem Mil.-Friedhof Hirson.

SCHRÖDER

Heinrich

10.01.1895 Freienwillen

14.08.1917 bei Cerny

Musketier; Arbeiter

Vater verstorben; Mutter: Christina *Hansen in Ohrfeldhaff

Ledig; begr. in Bruyeres.

STÄRKER

Erich A.

13.10.1892 Rellingen, Krs. Hildburghausen

17.07.1918 bei Courmas

Sergeant d. Res.; Arbeiter auf Oestergaard

Eltern unbekannt

Ledig; bei der Angriffsschlacht in der Champagne bei Courmas gefallen.

SCHWARZ

Heinrich

03.07.1887 Rüde

23.10.1915 vor Libau

Deckoffizier d. Kaiserlichen Marine auf SMS Prinz Adalbert

Marquard Schw., Landmann in Steinbergkirche u. Elisabeth *Saager

Ledig

THOMSEN

August

31.03.1890 Anettenhöh, Krs. Schleswig

25.10.1915 bei Angres

Landsturmmann; Landarbeiter in Steinberg

Wilhelm Th., Arbeiter in Schleswig

Ledig; abends 11 Uhr im Stellungskampf bei Angres gefallen.

WINKLER

Johannes

07.01.1888 Sörupholz

24.01.1915 Nordsee

Obermatrose d. Res.; Dienstknecht in Steinberg

Mutter: Christine Winkler in Sörupholz

Im Seegefecht in der Nordsee an Bord SMS Blücher gefallen. - - - oo Maria *Grube

WITT

Christian

17.02.1883 Sterupgaard

03.10.1914 Noyon

Meiereibetriebsleiter in Gintoft

Claus Christian W. in Sterupgaard u. Christina *Feddersen

Am 23.09.1914 verwundet; am 03.10.1914 im Feldlazarett zu Noyon gestorben. - - - oo Bertha Margaretha *Klinker

WITT

Nicolaus

31.10.1892 Maasholm

09.06.1916 bei Verdun

Gefreiter; Maurer in Steinbergkirche

Asmus W., Maurer in Roes u. Dorothea *Laß

Ledig; in der Schlacht bei Verdun durch Granatsplitter gefallen.

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Beruf Militär/Zivil

Eltern 

Bemerkungen

ANDERSEN

Wilhelm Peter

18.07.1907 Bredegatt

01.06.1943 bei Temzjuk

Gefreiter; Landwirt

Johannes A., Parzellist in Bredegatt u. Maria Margaretha *Jacobsen

Gestorben im Feldlazarett in Temzjuk an Fleckfieber. - - - oo Anna *Matthiesen.

ANDRESEN

Richard

02.02.1900 Steinberg

03.01.1946 Focsani/Vrancea, Rumänien

 

Ferdinand A. u. Marg. Elisab. *Petersen

Gestorben in der Gefangenschaft in Rumänien. - - - oo Dorothea Katharina Andresen, 3 Kinder.

BÄR

Karl August

02.04.1912 Jena

10.02.1945 südl. Libau/Kurland

Feldwebel; Gärtner in Quern-Dingholz

August Karl B., Kaufmann in Jena u. Bertha Marie *Kalbe

oo Marie Christine Lorenzen in Steinberg

BARSCH

Willi Gerhard

23.05.1909 Seidau, Krs. Bautzen

11.02.1942 Lepzino

Gefreiter, Landarbeiter in Kürtow

August B., in Seidau, später in Kölpin in Pommern u. Bertha Marie *Schmidt

Gefallen durch Brustschuß in Lepzino, begr. in Jessemowo, Rußland. - - - oo Amalie Marschal aus Smaszwe/Warteland. Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene nach Steinberg.

BEBENSEE

Christian

28.04.1913

18.04.1945 Fischhausen

in Steinberg

 

Vermißt seit 18.04.1945. - - oo Marie *Steen, Steinberg, ein Sohn.

BEHREND

Hermann

19.08.1911

vermisst 1944

in Steinberg

 

oo Margaretha Volpert in Steinberg, eine Tochter.  (Kein Gedenkstein vorhanden)

BLUNK

Peter Paul

02.11.1912

vermisst seit 1944

 

 

(Kein Gedenkstein vorhanden)

BOCK

Hermann

01.12.1909 Sörup

12.11.1943 Insel Laros

Obergefreiter; Landwirtschaftsgehilfe in Steinbergkirche

Mutter: Christine Clausen, verw. Bock *Jessen in Sörupmühlenholz

oo Margarethe *Herbold in Roikier. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

BÖHRENSEN

Hugo

23.01.1904

vermisst seit Dez. 1944 in Polen

in Steinberg

 

oo Dora *Meske in Steinberg, 4 Kinder.

BOGENSEE

Heinrich Christian

14.05.1909 Steinbergholz

10.01.1942 bei Slobobka im Osten

Landarbeiter in Steinbergholz

Julius August B., Landwirt u. Maria *Möller

oo Margarethe Christine *Lorenzen

BONDE

Johannes

04.01.1915 Stausmark

12.12.1942 bei Starki, Polen

Landw. Gehilfe in Steinberg

Diedrich Nissen B., Viehhändler u. Dora Margarethe *Johannsen

Ledig; Bruder des Karl Bonde

BONDE

Karl

05.07.1913 Stausmark

01.02.1943 Albertsberg

Kraftfahrer in Steinberg

Diedrich Nissen B., Viehhändler u. Dora Margarethe *Johannsen

Ledig; gestorben im Feldlazarett Albertsberg; Bruder des Johannes Bonde

BRAASCH

Karl

03.05.1911 Lüngerau

21.01.1945 bei Rozeni/Lettland

Sanitätsunteroffizier,  Steinbergkirche

Hans Jürgen Br., Landwirt in Lüngerau u. Catharina Margaretha *Wollesen

oo Dorothea Maria Christina *Baack.  (Kein Gedenkstein vorhanden)

BRANDT

Helmut

18.11.1909 Neumühlen

06.06.1945 Pfab-Hermager

Grenadier; Maschinenschlosser in Steinberghaff

Pflegeeltern Hermann u. Margarethe Müller, nach dem Kriege im Altenheim Schmidt in Steinberghaff, später in Kiel.

Gestorben im Lazarett Pfab-Hermager in Kärnten. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

BRANDT

Richard

26.04.1913

24.12.1942 bei Stalingrad

 

 

Vermißt

CALLSEN

Peter

01.04.1903 Bredegatt

03.10.1941 bei Ssidorowka/Krasnopolje (Osten)

Unteroffizier; Arbeiter in Bredegatt

Christian Jacob C., Arneiter u. Wilhemine Margaretha *Diedrichsen

oo Anna *Woitschig

CARLSEN

Johannes Heinrich

28.12.1925 Rüde/Satrup

06.09.1944 Irsil/Lettland

 

Johannes Heinrich C., Lehrer in Steinbergholz u. Elise Chr. *Thöming

Bruder des Hans Werner Carlsen

CARLSEN

Hans Werner

31.04.1921 Neubörn

02.03.1942 Rmanowa am Ilmensee, Rußland

 

Johannes Heinrich C., Lehrer in Steinbergholz u. Elise Chr. *Thöming

Bruder des Johannes Heinrich Carlsen

CLAUSEN

Johannes

03.10.1925 Steinbergkirche

27.01.1945 Krefeld

Maurer in Steinbergkirche

Heinrich Cl., Baumeister in Steinbergkirche u. Elise *Asmussen

Ledig; gestorben im Kriegslazarett in Krefeld.

CLAUSEN

Johannes Friedrich

14.08.1918

10.10.1941 bei Urisk/Osten

Unteroffizier; Maurer in Steinberg

Peter Wilhem Cl., Landwirt u. Katharina Margaretha *Berlau

Ledig

CLAUSEN

Willi Hans

07.10.1919 Flensburg

20.10.1944 bei Skuri/Lettland

Feldwebel

Jacob Johannes Cl. In Felnsburg u. Christine Henriette *Hansen

oo Ella Wilhelmine *Petersen

CHRISTIANSEN

Peter

25.06.1888 

03.06.1945 Rüdersdorf b. Berlin

in Norgaardholz

 

Vermißt lt. Grabstein 09.05.1945 Magdeburg. Gestorben in der Gefangenschaft in Rüdersdorf b. Berlin; meldete sich im Januar 1945, im Alter von 56 Jahren freiwillig zum Militär in der Überzeugung, daß er helfen müsse, das Vaterland zu retten. - - - oo Bertha *Bock.

EHLERS

Friedrich

31.01.1926

10.01.1945 Rußland

in Steinberg

Johannes und Märy Ehlers in Steinberg

Vermißt

ERICHSEN

Hans

26.05.1915

14.07.1944 Wilna

in Steinberg

Peter Hans E., Hufner in Steinberg u. Anna Margaretha *Henningsen

Vermißt; Bruder der Margarethe Erichsen.

ERICHSEN

Margarethe

22.02.1920 Steinberg

01.08.1942 Nikolajew

DRK-Hilfsschwester

Peter Hans E., Hufner in Steinberg u. Anna Margaretha *Henningsen

Schwester des Hans Erichsen

ERICHSEN

Oskar Hans

09.03.1913 Schleswig

17.01.1945 b. Dorf Zabroska nordöstl. v. Kraukau

Hauptmann; Abteilungskommandeur; Gutsinspektor in Steinberg

 

 

FALK

Willi

05.01.1896

vermisst seit Jan./Febr.1945 bei Deutsch Krone

 

 

Seine Frau und 2 Kinder kamen als Heimatvertriebene nach Gintoft

FILZ

Otto Friedrich Karl

17.09.1912 Altona

21.07.1944 bei Konai/Litauen

Grenadier; in Gintoftholm

Karl Friedrich Wilhem Filz in Altona u. Magdalena Dorothea *Hansen

oo Gerda Eleonore Irene *Schumacher. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

FRANK

Herbert Ferdinand

28.09.1914 Brebel

07.06.1947 Leningrad

Meiereibetriebsleiter in Gintoft

Ferdiand Chr. Fr., Meiereiverwalter in Kiel-Gaarden u. Anna Johanna *Lorenzen

Tödlich verunglückt in Leningrad.

GLÜCKSTADT

Johannes Ernst

16.12.1905 Rundhof

23.10.1944 Belfort

Obergefreiter; Landarbeiter in Steinberghaff

 

 

GÜNTHER

Ewald

28.08.1922

02.11.1943 Coulomnier bei Paris

 

Edmund Ewald G., gefallen, u. Maria *Jacobsen in Steinberghaff

 

HAMANN

Harro Lorenz

25.03.1925 Bojum

14.03.1944 Oxbøl/Skødstrup (Dänemark)

Reichsbahn-Junghelfer in Bredegatt

Franz Ludwig H., Lehrer u. Anna Dorothea *Nielsen

(Kein Gedenkstein vorhanden)

HANSEN

Albert

12.11.1920 Norgaardholz

06.10.1941 Rußland

 

Georg und Juliane Hansen, Südsteinberg

 

HANSEN

Alfred

09.10.1912 Norgaardholz

1943 in Italien

 

Johannes H. in Norgaardholz

Bruder des Johannes Hansen. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

HANSEN

Johannes

23.03.1907 Norgaardhollz

14.10.1944 Finnland

 

Johannes H. in Norgaardholz

Bruder des Alfred Hansen

HANSEN

Hans Heinrich

02.01.1925 Sterupbek

27.07.1944 Triest

Matrosengefreiter d. Res.; in Gintoft

Peter H. in Fresenburg bei Kallby u. Margaretha *Kallsen

Gestorben an seiner Verwundung in Triest. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

HANSEN

Helmut

20.03.1925 Südensee

21.09.1943 Clermont-Ferrand (Frankreich)

Grenadier; Landarbeiter in Südsteinberg

Claus Georg H., Arbeiter u. Catharina Sophie *Roos

Gestorben am Herzschlag in Clermont-Ferrand

HANSEN

Johannes

13.04.1922

31.01.1943 Stalingrad

in Steinberg

Peter H. u. Marg. Magdalena *Arboe

Vermißt seit 31.01.1943

HENNINGSEN

Hinrich

27.08.1917 Böel

28.06.1941 bei Huszyn/Osten

Obergefreiter

Henning H. in Westerakeby u. Dora *Jürgensen

(Kein Gedenkstein vorhanden)

HERMENAU

Waldemar

30.01.1923

30.06.1942 bei Nikolskoje

Gefreiter; Polizeianwärter in Danzig

Mutter: Emma Hermenau in Stargard

Ledig; gestorben im Kriegslazarett; begr. in Nikolskoje bei Leningrad. Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene nach Steinberg.

HINRICHSEN

Peter Johannes

18.12.1922 Steinbergkirche

15.01.1943 bei Welikije-Luki im Osten

Verwaltungslehrling in Steinbergkirche

Peter Andreas H., Sattlermstr. in Steinbergkirche u. Anna Cäcilie *Carstensen

Ledig; lt. Stein verstorben am 27.11.1942.

ILSEMANN

Kurt

03.08.1929

02.05.1945 Reinbek

 

 

 

JACOBSEN

Ernst Emil

15.05.1902

12.08.1944 Estland

 

 

oo Mimi *David in Steinbergholz

JANKE

Franz

08.02.1911

07.11.1944 Frankreich

 

 

 

JENSEN

Arthur

19.06.1909

01.08.1944 Warschau

 

Andreas August J., Postbote in Steinbergkirche u. Margaretha Katharina *Jensen

Bruder von Carl Jensen u. Wilhelm Hermann Friedrich Jensen

JENSEN

Carl

01.03.1908

25.01.1945 Ostpreußen

 

Andreas August J., Postbote in Steinbergkirche u. Margaretha Katharina *Jensen

Bruder von Arthur Jensen u. Wilhelm Hermann Friedrich Jensen

JENSEN

Wilhelm Hermann Friedrich (Willi)

31.07.1913 Geilberg/Gundelsby

28.12.1941 Sawod b. Kaluga/Rußland

Gefreiter; Tischlergeselle in Lindaumühlenholz

Andreas August J., Postbote in Steinbergkirche u. Margaretha Katharina *Jensen

Bruder von Arthur Jensen u. Carl Jensen; gestorben infolge Verwundung in Sawod.

JESSEN

Klaus

10.10.1914

vermisst seit 28.12.1942 Rußland

 

Johannes J. in Bredegatt

oo Gretchen *Paulsen, 2 Kinder

JOHANNSEN

Werner

11.09.1906 Flensburg

24.12.1944 bei Pfalzel/Trier

Obergefreiter; Tagelöhner in Südsteinberg

Julius J.,Arbeiter u. Margaretha Katharina *Brücker

oo Erna Helene *Matthiesen. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

JOOST

Hans

13.09.1904 Gintoft

vermisst seit 27.03.1945 bei Ratibor

 

Johannes J., Landwirt u. Maria *Heldt

oo Elli *Hansen, 2 Söhne

JORDT

Johannes Thorwald

12.06.1914 Gintoft

08.10.1945 Thorn

 

Johs. Peter Gabriel J. u. Ragnhild Olivia *Ohlsen

Gestorben im russischen Kriegsgefangenenlager in Thorn.

JUHL

August Friedrich

13.10.1924

12.01.1944 bei Kriwoij-Rog

Gefreiter; Landwirtschaftsgehilfe

Hans u. Agnes Juhl in Steinbergholz

Beerdigt in Prijut.

JÜRGENSEN

Christian

04.03.1913

vermisst seit 12.01.1943 Rußland

in Sankelmark

 

oo Magdalene *Asmussen in Norgaardholz

JURKSCHAT

Kurt

30.06.1923

vermisst seit 29.09.1943 Italien

 

Max Jurkschat, lebte n.d. Krieg in Steinbergkirche

 

KESSLER

Wilhelm

04.04.1921

27.04.1942 Rußland

 

 

oo Frieda Amalie *Lischewski, sie oo2. Kraack

KLEIN

Bernhard Hermann Johann

06.08.1912 Kiel

20.03.1945

Grenadier; Melker in Steinberg

Johann Albert Kl. in Kopperpahl u. Marie Auguste *Knispel

Gestorben an den Verwundungen im Kriegslazarett (Ort nicht angegeben). - - - oo Nicoline Christine *Christiansen auf Pellworm. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

KLEIN

Walter

31.10.1903

vermisst seit 07.05.1945 bei Agram

bei Danzig

 

oo Gertrud Klein; 5 Söhne

KRABBENHÖFT

Alfred

27.12.1916 Noer b. Eckernförde

13.09.1941 bei Poszjolok/Polen

Obergefreiter; zuletzt wohnhaft in Gintoft

Mutter: Anna Elisabeth Steinert *Krabbenhöft

(Kein Gedenkstein vorhanden)

KRUPPKE

Max

26.08.1923 Westpreußen

vermisst seit 26.08.1942 Wjasma

(später in Südsteinberg)

Fritz u. Anna Kruppke in Wesrpreußen, später in Südsteinberg

 

LANSBERG

Christian P.

09.08.1910 Bredegatt

10.08.1944 bei Panjavitsa/Estland

Gefreiter; Melker in Gintoft

Heinrich Bernhard L., Parzellist u. Maria Christina *Frank

Verheiratet; gefallen nordwestl. Panjavitsa, südw. Pleskauer See.

LEHWALD

Kurt

23.05.1927

vermisst seit 23.05.1942 Rußland

(in Norgaardholz)

 

Lt. Stein vermisst im August 1942. Die Angehörigen kamen als Heimatvertrieben in die Gemeinde.

LILLELUND

Georg

09.07.1924 Norgaardholz

15. (16.?)02.1945 b. Muttershausen in Elsaß-Lothringen

Schmied

Johannes L. u. Agnes *Johannsen in Norgaardholz

Ledig

LINDNER

Hermann

22.03.1904

07.04.1945 Mecklenburg

(Bredegatt)

 

 

LORENZEN

Hans Werner

08.01.1920

22.04.1942 Smerdynia/Rußland

Oberschütze; Friseur in Steinberg

Hans Otto L., Malermstr. u. Minna Catharina *Jacobsen

Ledig

LUCASSEN

Wilhelm

03.10.1919

15.08.1944 Rezmichowa

Unteroffizier; Landschaftsgehilfe in Gintoftholm

Jacob Theodor L., Zimmermann in Gintoftholm u. Helene Margarethe *Hansen 

Lt. Stein gefallen in Sambor/Polen

LÜBKE

Willi

02.07.1918

vermisst seit 15.11.1942 bei Stalingrad

 

 

Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene nach Norgaardholz

LUND

Friedrich Wilhelm

11.02.1923

09.07.1943 Belgorod/Kusk (Osten)

Gefreiter; Landwirtschaftl. Arbeiter in Steinberghaff

Emil L., Rottenführer u. Charlotte *Riemann

 

MALLEE

Gerhard

11.09.1921 Ostpreußen

07.03.1943 Rastenburg/Ostpreußen

 

Johann u. Maria Mallee aus Gr. Trakehnen/Ostpr.

Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene in die Gemeinde

MANGELSEN

Johannes

07.09.1922 Südsteinberg

11.06.1942 vor Sewastopol

Oberpionier; Maurer in Südsteinberg

Johannes M., Kätner u. Katharina Maria *Hansen

 

MANTHEY

Helmuth

21.05.1906

05.07.1943 Rußland

Landwirt

 

oo Minna *Teske, 2 Töchter. Die Angehörigen kamen aus Gr. Karzenberg/Pommern als Heimatvertriebene nach Gintoft.

MARTENSEN

Johannes

08.05.1912

vermisst seit 27.03.1942 Rußland

 

Jacob M., Eierhändler in Norgaardholz u. Emma *Feller

 

MATTHIESEN

Christian

29.03.1910

vermisst seit 20.06.1944 Rußland

Schmied in Norgaardholz

Johannes M. in Norgaardholz u. Margaretha *Tramm

oo Margarethe *Boisen aus Habernis

MATZKUS

Georg

20.02.1890

vermisst seit 09.02.1945 b. Königsberg

(Steinberghaff)

 

Heimatvertriebene

MAU

Hans Peter

08.08.1921

24.12.1944 Ukraine

Landwirt in Gintoft

Hans Peter M., Landwirt in Gintoftholm u. Frieda *Peters

 

MAU

Peter

18.11.1908 Steinbergholz

12.(11.?)11.1943 bei Newel

Seemann, Unteroffizier; Kfm. Angestellter in Hamburg

Jacob M. u. Emma *Tramm

Gefallen bei Newel, südwestl. Welikje im Osten; lt. Stein gestorben am 11.11.1943.

MEHLFELD

Gustav

16.03.1885

02.05.1947 Rauschen/Ostpr.

Bredegatt

 

oo Anna Auguste *Fischer; Vater des Heinz Otto Mehlfeld. Heimatvertriebene 

MEHLFELD

Heinz Otto

31.05.1924 Kitigehnen/Ostpreußen

07.09.1943 Rußland

Gefreiter

Gustav M. u. Anna Auguste *Fischer

Sohn des Gustav Mehlfeld. Heimatvertriebene in Steinberghaff

MELCHERTSEN

Jürgen

08.05.1902 Norgaardholz

04.09.1945 Andernach

Landwirt in Norgaardholz

Nicolaus M., Landwirt in Norgaardholz u. Minna *Nissen

Gestorben in der Kriegsgefangenschaft in Andernach. - - - oo Anna Caroline *Hansen, 4 Kinder.

MILBRECHT

Bruno

28.02.1914

08.09.1941 Rußland

Oberfeldwebel

 

oo Erna Tramm, verw. Milbrecht, *Ballasus in Steinbergholz, 1 Tochter. Heimatvertriebene.

MITZKUS

Hermann Johannes

11.04.1909 Kius

24.05.1945 Seedorf

Obergefreiter; Arbeiter in Stürzholz

Karl August M. u. Anna Marie *Petersen

Gestorben im Lazarett Seedorf. - - - oo Dora *Petersen

MÖLLER

Georg

07.04.1912

vermisst seit 15.08.1944 (Rumänien)

 

 

 

MÖLLER

Heinrich Nicolaus

06.04.1923 Dollrottfeld

02.03.1944 bei Simari

Panzergrenadier; Landwirtschaftsgehilfe in Steinberg

 

Gefallen bei Simari, 46 km östl. Seebesch, begr. in Idriza. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

MÖLLER

Ernst

27.03.1910

01.02.1947 Saarbrücken

 

Otto Hermann M., Zimmerer u. Christina Magdalena Friederike *Jacobsen

oo NN; Bruder von Georg; Hermann u. Peter Ferdinand Möller

MÖLLER

Georg

29.04.1912

17.02.1942 Rußland

 

Otto Hermann M., Zimmerer u. Christina Magdalena Friederike *Jacobsen

oo Marg. *Jacobsen, 1 Sohn. Bruder von Ernst, Hermann u. Peter Ferdinand Möller

MÖLLER

Hermann

06.01.1904

09.09.1941 Rußland

 

Otto Hermann M., Zimmerer u. Christina Magdalena Friederike *Jacobsen

oo Marie Marg. Runge; Bruder von Ernst, Georg u. Peter Ferdinand Möller

MÖLLER

Peter Ferdinand

20.03.1908 Steinbergholz

05.07.1943 bei Ssolomino im Osten

 

Otto Hermann M., Zimmerer u. Christina Magdalena Friederike *Jacobsen

oo Hertha *Lassen; Bruder von Ernst, Georg u. Hermann Möller

MOMMENS

Waldemar

12.11.1906

30.03.1944 Rußland

Tischler in Steinbergkirche

 

oo Margaretha Dorothea *Nissen

MÜLLER

Fritz

07.10.1911

30.10.1944

 

 

(Kein Gedenkstein vorhanden)

MÜLLER

Wilhelm

19.02.1909 Altlay, Krs. Zell/Mosel

15.09.1944 bei Puide/ Lettland

Obergefreiter; Landarbeiter in Norgaardholz

 

oo Martha Christina *Erichsen, 2 Söhne

NEBLIK

Joseph

01.08.1909

09.01.1943 Ilmensee

 

 

Heimatvertriebene in Steinberghaff

NEITZKE

Ulrich Kurt Walter

09.05.1922 Köslin/Kolberg

zw. 01/04.02.1945 bei Güstebiese

Leutnant

Georg N., Verwaltungsangestellter u. Hertha *Georgy, später auf Oestergaard

Gefallen zwischen dem 1. und 4.04.1945 bei Güstebiese nördl. der Oder. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

NIELSEN

Johannes

06.07.1909

31.12.1945 Beuthen/Oberschlesien

 

Mutter: Dora Nielsen, Steinbergholz

 

NIELSEN

Nicolaus Jürgen

14.01.1920 Steinbergholz

05.07.1941 bei Kosse-Bociki-Gcimalo (Osten)

Landwirtschaftsgehilfe in Steinberg

Hans Peter N., Arbeiter u. Marie Helene *Christiansen

(Kein Gedenkstein vorhanden)

NIELSEN

Wilhelm

01.03.1907

vermisst seit Jan. 1945 Rußland

Landarbeiter 

 

oo Martha *Petersen; Vater des u.g.  Wilhelm Nielsen

NIELSEN

Wilhelm

01.09.1925 Flensburg

27.03.1944 bei Spirowo im Osten

Grenadier; Landwirtschaftsgehilfe auf Oestergaard

 

Sohn des og. Wilhelm Nielsen

NIEMANN

Hans Heinrich

20.09.1923 Steinbergholz

02.05.1944 bei Flumarszyk/Galizien

Obergefreiter

Johannes N., Parzellist u. Johanna Christina *Johannsen

 

NISSEN

Asmus Michael

23.07.1887 Steinbergholz

06.03.1944 auf See b. Stawanger

Kapitän aus Steinbergholz

 

Mit seinem Schiff untergegangen. - - - oo Anni *Voß; Vater von Heinrich Johannes Nissen

NISSEN

Heinrich Johannes

20.01.1924 Steinbergholz

vermisst seit 01.10.1943 bei Saporoshje

 

Asmus Michael N., Kapitän in Steinbergholz u. Anni *Voß

 

NISSEN

Nico

12.02.1911 Norgaardholz

26.07.1941 Rußland

 

Johannes N., Landwirt in Norgaardholz u. Maria *Christophersen

oo Lisa *Hölter

NISSEN

Peter Michael

25.03.1901(03?) Bredegatt

14.11.1941 bei Moschaisk/Rußland

Gefreiter; Bäckermstr. in Kiel

 

Verwundet am 13.11.1941 bei Moschaisk, dort am 14.11.1941 gestorben. - - - Verheiratet; Frau und Kinder zogen von Kiel nach Norgaardholz.

OJE

Johannes

06.12.1911

vermisst seit 18.09.1943 Rußland

in Bredegatt

Klaus u. Maria Oje in Steinberg/Bredegatt

 

PEPER

Claus

12.10.1924 Köhnholz

02.12.1943 bei Torshok, im Osten

Grenadier

Thomas Peper

(Kein Gedenkstein vorhanden)

PETERSEN

Bruno Iwer

20.06.1910 Flensburg

05.01.1943 bei Werch-Obliwski

Malermstr. in Steinberg

 

Gefallen am großen Don-Bogen bei Werch-Obliwski. - - - oo Jenni Johanna Maria *Jensen

PETERSEN

Hermann

19.11.1907 Steinberg

02.03.1942 bei Jawos/Rußland

Gefreiter; Bauer in Steinberg

Peter Johannes P., Bauer u. Christina Magdalena *Christiansen

oo Irmgard Magdalena Elisabeth *Petersen, 3 Söhne

PETERSEN

Peter Friedrich

18.06.1918 Steinbergholz

28.05.1940 Amblimont/Frankreich

Landwirt in Gintoftholm

Lorenz P., Landwirt u. Elisabeth Meta *Hoeck

Gestorben auf dem Hauptverbandsplatz in Amblimont,

PIJAHN

Friedrich

17.08.1899

23.08.1945 Thorn

Landwirt in Schülzen, Krs. Rastenburg/Ostpreußen (Steinbergkirche)

 

*Lisbeth *Hähling aus Rastenburg/Ostpr., 6 Kinder.

PODSZUK

Franz Otto

05.01.1898

vermisst seit 09.01.1945 Ostpreußen

(Bredegatt)

 

Heimatvertriebene

POHL

Otto 

29.11.1921 Pommern

12.08.1941 Rußland

 

Eduard u. Charlotte Pohl aus Pommern

Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene nach Gintoft.

RAHN

Erwin

05.10.1910

28.03.1944 Estland

(Bredegatt)

Ernst u. Joahnna Rahn aus Dietmannsdorf in Westpreußen

Bruder von Walter Rahn.

RAHN

Walter

02.04.1909

vermisst seit 28.08.1955 Rußland

(Bredegatt)

Ernst u. Joahnna Rahn aus Dietmannsdorf in Westpreußen

Bruder von Erwin Rahn

RASCH

Erich

26.02.1916 Steinberg

25.03.1941 Rendsburg

Unteroffizier; Jungbauer in Steinberg

Claus Peter R., Landwirt u. Christina *Clausen

Gestorben im Städtischen Krankenhaus in Rendsburg.

RITTER

Ernst

06.01.1902

vermisst seit 06.01.1945 im Osten

(Bredegatt)

 

 

RÜBENACH

Johannes

05.07.1922 Gintoft

01.05.1945 Garz, Krs. Ruppin

 

Asmus R. in Gintoft u. Emilie *Schremp

 

SCHEER

Siegfried

29.11.1914

17.03.1944 Pleskau

 

 

 

SCHMIDT

Karl Peter

27.12.1922

vermisst seit 08.05.1945 Italien

(Steinberghaff)

Johannes P. Schm. aus Staffel u. Anna Maria *Glückstadt

 

SCHULZ

Reinhard Albert Ernst

15.10.1911 Stolp

14.07.19944 b. Zirina, westl. Tarnopol

Hauptmann 

Reinhard Erhard Sch. in Stolp u. Anna Auguste Alma *Lindstedt

oo Else *Suchier in Quickborn/Steinberghaff

SCHWEDE

Hans Friedrich

17.09.1924 Harrisleefeld

29.11.1844 Vogesen

Obergefreiter; Kaufmannsgehilfe in Steinberg

(Joh. Friedrich) Fritz Schw.  u. Anna *Andresen in Steinberg

Gefallen an einem Gebirgskamm in den Vogesen.

SEELIGER

Karl Max Heinrich

10.01.1905 Osterode/Allenstein, Ostpreußen

14.02.1945 Braunsberg, Ostpreußen

Reichsbahnbeamter in Königsberg

Karl S., Schlosser in Riedtnordhausen u. Auguste *Pehns

Gestorben an den Verwundungen im Lazarett Braunsberg/Ostpr. - - - oo Gertrud Hedwig *Freytag, später in Steinbergkirche. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

SÖNKSEN

Arnold Hans

08.10.1922 Wiehekrug

05.08.1944 a.d. Ostfront

Obergefreiter; in Steinbergkirche

Jürgen Peter S., Arbeiter in Wiehekrug u. Catharina Dorothea *Braasch

Gefallen im "Vorfelde des Reiches an der Ostfront". - (Kein Gedenkstein vorhanden)

SOHRT

Rudolf Lorenz

25.09.1907 Flensburg

14.07.1941 bei Baraussowo im Osten

Unteroffizier; Pastor an der Steinberger Kirche

August Markus S., Rektor u. Margaretha *Kasch

oo Gertrud Gretel Marie *Boldt, 3 Kinder

STADTHAUS

Kurt

23.11.1909

27.05.1944 Ungarn

 

 

oo Erna Stadthaus, aus Insterburg/Ostpreußen; 2 Kinder.

STARK

Gerhard

23.07.1915

14.06.1940 Remeringen/Maginot-Linie

 

 

 

STARK

Richard

03.10.1907

vermisst seit 24.10.1943 Smolensk

 

 

 

STRÖH

Hermann Friedrich

08.02.1906 Bornstein, Krs. Eckernförde

07.04.1945 Ort unbekannt

Wachtmeister; Landwirt in Steinberg

Karl Hans Hinrich St., Landmann u. Marie Theodora *Jess

Beerdigt in Göttingen

STÖWAHSE

Hans Martin

13.10.1913 Stettin

12.07.1942 Strojewka

Gefreiter; Kaufm. Angestellter in Wollin

Johannes St., Kaufmann u. Helene *Grünert

Gefallen durch Granatsplitter in Strojewka an der Rollbahn Juchnow-Roslawl bei Fomina in Rußland; begr. auf dem Regimentsfriedhof zwischen Nowoje und Staroje Askerowo am Miljatino-See. Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene nach Steinberg.

STÜBEN

Fritz

23.11.1921

vermisst seit 10.11.1944

 

Jacob Stüben in Steinberg

 

TAUBE

Otto

01.01.1906

31.12.1945 Rußland

 

 

Verheiratet; die Ehefrau und eine Tochter kamen als Heimatvertriebene nach Gintoft.

TAUFRATSHOFER

Andreas

17.02.1912 Talschwaben

07.09.1944 Zyrardow

Landwirtschaftsgehilfe auf Oestergaard

Mutter: Viktoria Taufratshofer

Gestorben an den Verwundungen im  Feldlazarett Zyrardow. - (Kein Gedenkstein vorhanden)

THIEDE

Karl

23.06.1909

04.01.1945 Loitsch b. Warschau

(Norgaardholz)

 

 

THIEL

Erwin

10.12.1911

vermisst seit 1945  Rußland

(Steinbergkirche)

 

oo Erika *Platz

THOMSEN

Hans August

10.10.1924

01.04.1945 Freudenstadt

 

Asmus u. Anni Thomasen in Südsteinberg

 

TRAMM

Georg

21.07.1910 Steinbergholz

25.05.1942 bei Poretschje im Osten

Oberschütze; Malermstr. in Steinbergholz

Hans Peter Tr., Parzellist u. Mathilde Henriette *Ebsen

Bruder von Peter u. Willi Tramm. - - - oo Katharina Magda *Staack

TRAMM

Peter

07.02.1906

22.07.1943 Rußland

 

Hans Peter Tr., Parzellist u. Mathilde Henriette *Ebsen

Bruder von Georg u. Willi Tramm.

TRAMM

Willi

26.08.1914 Steinbergholz

10.09.1939 bei Piatek/Polen

Bäckergeselle in Steinbergholz

Hans Peter Tr., Parzellist u. Mathilde Henriette *Ebsen

Gefallen im Gefecht bei Piatek in Polen, 10 Tage nach Ausbruch des Krieges;  Bruder von Georg u. Peter Tramm.

TREDER

Fritz

13.06.1921

28.09.1942 Rußland

 

Mutter: Selma Treder

Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene nach Steinberg.

VÖLKEL

Konrad

07.05.1913

15.04.1944 Tarnopol

 

Waldemar Völkel, Tierarzt

oo Gertrud Völkel, ein Sohn.

WILKE

Erwin

08.10.1913 Pommern

23.11.1943 Rußland

 

Johannes u. Luise Wilke aus Pommern

Bruder von Hans Wilke. Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene nach Steinberghaff.

WILKE

Hans

05.05.1912 Pommern

15./16.07.1945 Zwickau

 

Johannes u. Luise Wilke aus Pommern

Bruder von Erwin Wilke. Die Angehörigen kamen als Heimatvertriebene nach Steinberghaff.

WITTING

Erich

02.05.1901

vermisst seit 07.03.1943 Graudenz

 

 

oo Bertha Witting, aus Reichenberg bei Danzig, jetzt Steinbergkirche; 4 Kinder.

WOLFGRAM

Willi

11.03.1922

09.08.1942 Rschew/Rußland

(Steinberghaff)

 

 

WOLK

Paul

08.09.1902

vermisst seit 05.02.1945 Soldau/Ostpreußen

 

 

Lt. Stein vermisst seit 05.03.1945.

WULF

Hans

30.10.1919

01.09.1944 Frankreich

(Steinberghaff)

 

oo Erika Wulf, ein Sohn

ZAGER

Otto Erich

07.03.1909

18.03.1942

 

 

(Kein Gedenkstein vorhanden)

ZETSCHE

Werner Alwin

27.05.1906 Braunschweig

23.07.1944 bei Merki (Dünaburg)

Obergefreiter; Kaufmann aus Kiel

Friedrich Alwin Z., Drogist in Kiel u. Elsa *Carius

oo Käthe *Küstner in Steinbergkirche

Datum der Abschrift: 04.05.2005

Beitrag von: Wiebke Dannenberg
Foto © 2005 Wiebke Dannenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten