Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 


Sömmerda, Kreis Sömmerda, Thüringen:

Dreyse Denkmal

Großes Denkmal mit dem Erfinder des Zündnadelgewehrs  Nikolaus von Dreyse und einem Soldaten auf einem Sockel mit InschriftenDenkmal 1945 zerstört Sockel mit Inschriften im Besitz des Sömmerdaer Heimat und Geschichtsvereins.

Inschriften:

Vorderseite:
Zum ehrenden Gedächtnis
Dem Erfinder des Zündnadelgewehrs
Nikolaus von Dreyse
geb. den 20.Nov. 1787
gest. den 9. Dez. 1867

Den siegreichen Kämpfern von 1864 1866 1870 und 1871 

Rückseite:
Es starben den Tod für König und Vaterland:

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Todesdatum

Todesort

SCHÖNKÄS

Anton

3. Juli 1866

Gefallen bei Königgrätz

REINHARDT

Karl

7. September 1866

Gestorben im Lazarett zu Brünn

BÖTTCHER

Karl

8. Oktober 1870

Gestorben im Lazarett zu Ars sur Moselle

WESTHAUS

Adolf

30. November 1870

Gefallen in Epinay

Datum der Abschrift: 10.07.2003
Beitrag von Matthias Daberstiel

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten