Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Schönhausen / Elbe (Denkmal 1866, 1870/71), Landkreis Stendal, Sachsen-Anhalt:

1866, 1870/71

Schön erhaltenes mehrstufiges Sandsteinmonument an der Ecke Bahnhofstraße / Bismarckstraße. Auf der Spitze die Plastik eines Adlers mit ausgebreiteten Flügeln auf einer Kugel.  Vier eingelassene Tafeln mit Inschrift:  „Dem Gedächtnisse der in den Feldzügen 1866, 1870/71 gefallenen Krieger. Die Gemeinde Schönhausen 1895.“  „Zur Ehre und zum Danke unserer gefallenen und heimgekehrten Krieger.“  „Sie starben den Heldentod für König und Vaterland im Feldzuge 1866 (7 Namen)“  „Sie starben den Heldentod für König und Vaterland im Feldzuge 1870/71 (2 Namen)“

Schönhausen / Elbe, Foto © Uwe Schärff

Inschriften:

Dem Gedächtnisse der in den Feldzügen 1866, 1870/71 gefallenen Krieger. Die Gemeinde Schönhausen 1895.

Zur Ehre und zum Danke unserer gefallenen und heimgekehrten Krieger

Sie starben den Heldentod für König und Vaterland im Feldzuge 1866
(7 Namen)“

Sie starben den Heldentod für König und Vaterland im Feldzuge 1870/71
(2 Namen)“

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

OELTZE

Friedrich

1866 bei Königgrätz

MUSHACK

Friedr.

1866

NEUMANN

Aug.

1866

BORSTEL

August

1866

MÜLLER

Joachim

1866

PÜTSCH

Christian

1866

KOPITZ

Wilhelm

1866

SCHEUMANN

August Ernst Wilh.

1870/71 bei Beaumont

BINNER

Christian

1870/71

Datum der Abschrift: Juli 2004

Beitrag von: Uwe Schärff, Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.
Foto © Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten