Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Schalkholz, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein:

Ehrenmal in Form einer Natursteinmauer, darin eingelassen 4 Tafeln mit 21 Namen der Kriegstoten des Ersten Weltkrieges sowie 4 weiteren Tafeln mit den 56 Namen der des Zweiten Weltkrieges.

Schalkholz, Foto © 2005 Uwe Schärff

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

Dienstgr.

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Untffz.

BÖLL

Heinr.

24.02.1916  Verdun

J.R. 155

 

Musk.

BÖLL

Friedr.

21.04.1916  Doumout

J.R. 117

 

Ers.Res.

BÖLL

Herm.

29.07.1916  gest. Romague sous Montfaucon

J.R. 31

 

Musk.

HAGGE

Joh.

16.07.1916  Extrees

J.R. 85

 

Musk.

HAGGE

Wilh.

26.03.1918  gest. Rendsburg

J.R. 85

 

Schütze

SCHULTZ

Willi

04.10.1918  Champagne

Füs.R. 90

 

Ers.Res.

SCHULTZ

Joh.

07.08.1916  verm. Sibirien

J.R. 21

 

Musk.

PETERSEN

Rudolf

26.02.1915  verm. Russland

J.R. 54

 

Grenad.

MUNNECKE

Wilh.

19.06.1915  Szcerrzeo

Garde Füs.R.

 

Landstm.

CARSTENS

Hinr.

24.09.1915  Krywoncgi

J.R. 141

 

Musk.

SCHLÜTER

Wilh.

21.12.1915  Steenstrate

R.J.R. 216

 

Musk.

JOHANNSEN

Heinr.

27.07.1916  Pozieres

R.J.R. 86

 

Grenad.

KINDE

Theodor

22.08.1918  gest. Berlin

Gar.Gren.R. 89

 

Schütze

MEHRENS

Heinr.

23.04.1917  Avion

J.R. 266

1)

Musk.

BECKER

Herm.

24.04.1917  Douai

R.E.J.R. 1

 

Gefr.

PETERS

Hans

25.05.1917  gest. Schalkholz

J.R. 85

 

Landstm.

BENDIXEN

Ferd.

09.08.1917  Zarkow

L.J.R. 76

 

Vizefeldw.

THUMANN

Arthur

16.08.1917  Hollebeke

R.J.R. 209

 

Musk.

HOLTORF

Richard

23.10.1917  verm. Laon

J.R. 56

 

Gefr.

FRAHM

Herm.

08.04.1918  verm. Lille

J.R. 362

 

Musk.

ROHDE

Max

06.08.1918  Baslieux

J.R. 354

 

Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

BIES

Peter

01.08.1918

1944 Rumänien

2)

BIES

Ernst

24.03.1911

1944  verm. Rumänien

 

ECKMANN

Willy

29.09.1911

1942  verm. Rußland

 

ECKMANN

Walter

20.12.1913

1943  Rußland

3)

GLÜSING

Peter

13.09.1921

1941  Rußland

 

GLÜSING

Helmut

01.12.1914

1942  Rußland

4)

GLÜSING

Hermann

15.11.1909

1942  Rußland

 

MÖLLER

Joh. Chr.

24.09.1920

1941  Rußland

 

MÖLLER

Karl Fried.

02.12.1923

1945  gest. Rendsburg

 

MÖLLER

Heinz-Herm.

26.04.1927

1945  verm. Rußland

 

NOTTELMANN

Hans

03.08.1918

1941  Rußland

5)

 

 

 

 

 

NOTTELMANN

Max

13.03.1913

1944  gest. Marne

 

RÜHMANN

Willy

04.08.1913

1941  Frankreich

6)

RÜHMANN

Hinrich

17.08.1914

1945  verm. Rußland

 

ARNDT

Walter

27.05.1924

1944  gest. Ostpr.

 

ANDREEß

Herbert

20.12.1903

1944  Rußland

 

BIES

Paul

12.02.1926

1946  gest. Rußland

 

BLAAS

Karl

06.10.1907

1947  gest. Hedw.-Koog

 

FRIEDRICHS

Heinrich

13.01.1906

1943  Sizilien

 

FRAHM

Willi

11.08.1901

1941  Bremen

 

GLOE

Rudolf

01.10.1910

1942  Rußland

 

GLÜSING

Rudolf

09.07.1913

1941  Rußland

 

 

 

 

 

 

DEITLAFF

Herbert

04.06.1921

1942  Rußland

 

PLATH

Wilhelm

29.05.1925

1944  gest. Rußland

 

MECKLENBURG

Erich

09.07.1914

1943  gest. Rußland

 

TAUBE

Günter

25.04.1926

1945  verm. Ostpr.

 

KLEIS

Karl

31.08.1904

1945  gest. Schlesien

 

HAUSCHILD

Otto

07.02.1923

1944  Frankr.

 

 

 

 

 

 

GLÜSING

Werner

13.08.1923

1942  verm. Rußland

 

HANSEN

Hermann

21.06.1906

1945  Ungarn

 

HEESCH

Wilhelm

19.06.1906

1944  Dürren

 

HARDER

Herbert

20.09.1925

1944  verm. Rußland

 

HANSEN

Christian

10.07.1909

1945  verm. Prag

 

HINRICHS

Friedrich

06.06.1909

1944  Frankreich

 

MOSS

Willy

09.12.1911

1943  Rußland

 

MOSS

Hans

30.06.1914

1941  Rußland

 

NISSEN

Heinrich

02.01.1909

1942  Rußland

 

NICKELS

Johann

20.07.1904

1945  Rußland

 

OBERMÜLLER

Erwin

11.02.1907

1945  Rußland

 

PETERS

Rudolf

27.05.1909

1942  Rußland

 

PETERS

Hugo

23.11.1912

1941  Rußland

 

PETERS

Willy

28.05.1918

1942  Rußland

 

RÜSCH

Heinrich

04.10.1925

1944  Frankreich

 

ROLFS

Johann

30.08.1906

1942  gest. Ostpr.

 

SÖTH

Otto

15.01.1901

1944  verm. Rußland

 

TIEDEMANN

Hans

24.08.1924

1944  Rußland

 

TIEßEN

Ernst

22.03.1908

1943  verm. Rußland

 

ZINGELMANN

Herbert

17.08.1919

1942  Rußland

 

ZINGELMANN

Hans

17.02.1908

1944  verm. Rumänien

 

ENGELHARDT

Georg Fr.

20.10.1910

1942  Rußland

 

 

 

 

 

 

HÜTTEMANN

Hermann

10.06.1914

1945  Ostpr.

 

STREBLOW

Friedrich

03.12.1908

1947  gest. Rußland

 

GRÜNBERG

Herbert

30.01.1915

1944  Rußland

 

HIRSEKORN

Waldemar

26.02.1921

1944  Rußland

 

KÖRNER

Hermann

25.10.1899

1945  gest. Rußland

 

GRAW

Adolf

09.10.1889

1945  gest. Rußland

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) (sofern identisch): Mehrens, Heinrich, Dienstgrad: Musketier, Todesd. 23.04.1917. [V0060078]  Heinrich Mehrens ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dourges (Frankreich). Block 1 Grab 328

2) Bies, Peter Heinrich, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 01.08.1918 in Schalkholz, Todesdatum: 29.09.1941.  [K1663596]  Peter H. Bies ruht a.d. Kriegsgräberstätte Bucuresti "Pro Patria" (Rumänien). Bl.B Rh.6 Gr.122

3) Eckmann, Walter, Dienstgrad: Feldwebel, Geburtsdatum: 20.12.1913 in Schalkholz, Todesdatum: 12.05.1943, Todesort: San.Kp. mot. 2/30 Notschkowo.  [P1994594]  Walter Eckmann ruht a.d. Kriegsgräberst. Korpowo – Sammelfriedh. (Rußl.). Bl.32 Rh.18 Gr.1208

4) Glüsing, Helmuth, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 01.12.1914 in Schalkholz, Todesdatum: 29.01.1942, Todesort: Pogoste.  [V1420617]  Helmuth Glüsing wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pogostje – Rußland.  

5) Nottelmann, Hans Hermann, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 03.08.1918 in Schalkholz, Todesdatum: 30.09.1941, Todesort: Possjelok.  [A1422584]  Hans Hermann Nottelmann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt o. konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den uns vorlieg. Informationen befindet sich sein Grab noch an folg.Ort: Mustolowo Ssinjawino – Rußland.  

6) Rühmann, Willi, Dienstgrad: Oberschütze, Geburtsdatum: 04.08.1913 in Schalkholz, Todesdatum: 27.07.1941, Todesort: Cherbourg.  [T1124182]  Willi Rühmann ruht a.d. Kriegsgräberstätte Marigny (Frankreich). Block 5 Reihe 47 Grab 2348

Datum der Abschrift: März 2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten