Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Schäftlarn, Landkreis München, Bayern:

I.   Denkmal in Schäftlarn-Ebenhausen
II.  Tafel in der Kirche Hohenschäftlarn
III. Tafel an der Kirche Neufahrn

Inschriften:

I. „Den Gefallenen Kameraden aus Ebenhausen,
Hohenschäftlarn, Icking, Irschenhausen, Neufahrn,
Schäftlarn, Schornerhof, Zell
Der Vet. u. KV Schäftlarn“

II. „Die Ortsgemeinde Hohenschäftlarn widmet
ihren im Weltkriege gefallenen Heldensöhnen
dies Denkmal in unerlöschlicher Dankbarkeit
1920“ 

III. „In Treue fest
Zur Erinnerung an die aus der Ortsgemeinde
Neufahrn 1914 im Weltkriege gefallenen
Helden 1918“

Namen der Gefallenen:

Rang

Name

Vorname

Todesdatum & -ort

Einheit

Bemerkungen

-

SEBALD

Georg

21.08.1914 Saarburg

2. IR

 

Leutn.

MAYERHÖFER*

Alfred

25.08.“Luneville

20. IR 11. Kp.

* 11.3.91 München

-

PFANDORFER**

Stephan

27.08. Laz.Landau

RIR 2  4. „

* 30.3.86

SCHRÖDER*

Josef

14.09. Diedolshausen

LIR 12 3.

11. Kp.?

 

MAYR**

Mathias

25.09. Passau

RIR 12 12.

 

Gefr.

HEIMATSREITER*

Josef

04.10. Lihons

2. IR  3.

 

-

MÜLLER*

Nikolaus

21.10. Ecurie

RIR 12 7.

 

SCHWARZMANN*

Georg

28.10. St.Quentin

1. IR  8. .

 

 

ZACH*

Josef

30.10. Becelare

RIR 16  6.

24 J.

Gefr.

BAM

Robert

06.11. Mandray

Brig.Ers.Batl. 44.

(06.09.“?) – * in
Bethanien (Südwestafr.)

Uffz.

WIEDEMANN**

Josef

04.01.1915 Arras

RIR 12  12.

 

-

AUMILLER

Johann

07.03.“Laz.
M
-Oberwiesenfeld

? ILR  3.

 

BRAUN

Georg

16.03. Arras

RIR 8  12.

 

Kr.Fr.

WIESNER

Karl

22.03. Messines

RIR 17 8.

 

-

SCHARR*

Johann

27.03. Arras

RIR 3 10.

 

STOLLE

Josef

05.05. Metzeral

RIR 18  5.

 

 

WEINGÄRTNER

Georg

05.05. la Vaux Fery

RIR 15  8.

 

 

ZACH*

Johann

11.05. Arras

RIR 2  MG-

*7.9.91 Hohenschäftlarn

 

KUFER

Martin

15.05. Nordfrankr.

RIR 3  3.

 

 

HUBER

Georg

13.06. Douai

RIR 12  2.

 

 

POSCHENRIEDER*

Georg

04.08. Opacz

Salusski

Landst.-IR 1  4.

 

 

GAAR*

Ignatz

17.08. Landersbach

RIR 18  7.

 

 

SCHMID*

Andreas

11.09. Roclincourt

RIR 12  1.

 

-

WENNINGER*

Josef

12.09. Montauban

1. IR 9.

 

FUCHS

Georg

13.09. Combles

24. IR 1.

 

 

KREITMEIER

Josef

18.09. Arras

RIR 12  6.

 

 

MAUL*

Josef

30.10. Arras

San-Kp. 2

 

 

REINDL

Martin

28.02.1916

Haudiomont

RIR 15  12.

 

 

WALS*

Jakob

18.05.“ Verdun

preuß. RIR 90

 

 

HASLER

Andreas

24.05. Douaumont

12. IR  3.

 

 

FISCHER*

Norbert

01.06. Douaumont

2. IR   4.

 

 

BÖCK*

Bartholomäus

09.06. Longuyon

12. IR  4.

 

 

SCHMID

Martin

12.06. Verdun

1. IR  3.

 

 

SPRETER

Hans

12.06. Col di Lana

k.k. KJgR 2, MG-

 

 

RANK*

Jakob

18.06. Verdun

2. IR  3.

 

 

HUPFAUER

Paul

23.06. Verdun

ILR  1.

*10.10.92 Bachhauserfilz

 

SCHMID*

Mathias

11.07. Vaux

11. IR 1.

wohl richtig: 01.08. „ !
wohl richtig: RIR 15,
1. Kp. – vgl. Hohensch.

 

WACH****

Lorenz

29.08. la Mouriere

RIR 15   4.

 

 

STRODL*

Adolf

04.09. Bouchavesnes

RIR 1  5.

*2.6.81 Augsburg

 

NEUCHL**

Anton

08.11. Transloy

RIR 15  10.

 

 

HAUSLADEN

Hermann

26.12. Topliceni

28. IR  1.

 

 

GSCHWENDER*

Josef

21.05.1917 Cerny

3. IR 10.

*3.5.87 Einödsbach

 

SEIDL*

Peter

10.06. „ Mont a

Halluin

FernsprAbt. 3

 

Gefr.

GLAS

Max

28.01.1918 Masny

Flieger-Abt. A 293b

*18.9.95 Großhesselohe

-

RIEGER*

Josef

11.04.“ la Tombe

Villot

RIR 2  1.

 

WEINGÄRTNER*

Ludwig

26.04. Villers aux

Erables

9. FeldAR 3. Bt.

 

Uffz.

SEWALD**

Johann

25.05. Neuville-

Margiv.

RIR 16  3.

 

Serg.

PISCHELTSRIEDER***

Nikolaus

01.08. Beugneux

RIR 18  1.

*24.7.90 Icking

Uffz.

AMSINCK**

Hermann

29.08. Pierremande

1. FeldAR 5. Bt.

 

-

SEITZ*

Michael

17.10. Moeskroen

19. FeldAR 3. „

 

MAYR*

Josef

22.10. Brieulles

RIR 12  3.MG-K.

 

II. Kirche Hohenschäftlarn

Rang

Name

Vorname

Todesdatum & -ort

Einheit

Alter

Leutn.

MAYRHOFER

Alfred

25.08.1914 Luneville

20. IR 11. Kp.

23 Jahre

-

SCHRÖDER

Josef

14.09. „       Vogesen

LIR 12 11. „.

27 „

HEIMATSPEITER

Josef

04.10.         Lihons

RIR 2  3.  „

25 „ ( 2. IR !)

 

MÜLLER

Nikolaus

21.10.         Ecurie

RIR 12  7. „

29

 

SCHWARZMANN

Georg

28.10.         St. Quentin

1. IR 8. „

24

 

ZACH

Josef

30.10.         Ypern

RIR 16  6.

24

 

SCHARR

Johann

27.02.1915 Arras

RIR 3  10.

38

 

ZACH

Johann

11.05.“        Arras

RIR 2  MG-

23

 

POSCHENRIEDER

Georg

04.08.         Salussky

Landst.-IR 1

41

 

GAR

Ignaz

17.08.          Elsaß

RIR 18  7.

23

 

WENNINGER

Josef

02.09.          Montauban

1. IR 9.

24

 

SCHMID

Andreas

11.09.          Roclincourt

RIR 12  1.

28

 

MAUL

Josef

30.10.         Arras

San-2

30

 

WALS

Jakob

18.05.1916 Verdun

preuß. RIR 90

31

 

FISCHER

Norbert

01.06. „       Verdun

2. IR 4.

27

 

RANK

Jakob

08.06.         Verdun

RIR 2  3.

21  (2. IR !)

 

BÖCK

Bartholomäus

09.06.         Longuyon

12. IR  4.

34

 

SCHMID

Matthias

01.08.         Ft. Vaux

RIR 15 1.

39

 

STRODL

Adolf

04.09.         Bouchavesnes

RIR 1   5.

35

 

GSCHWENDNER

Josef

21.05.1917 Cerny

3. IR 10.

30

 

SEIDL

Peter

10.06. „       Mont d. Halluin

Fernspr.Abt.3

31

 

RIEGER

Josef

11.04.1918 la Tombe Villot

RIR 2  1.

20

 

WEINGÄRTNER

Ludwig

26.04.“        Villers Erables

9.FeldAR 3. Bt.

32

 

SEITZ

Michael

17.10.         Moeskroen

19. FeldAR

30

 

MAIER

Josef

22.10.         Brieulles

RIR 12  3.MG-

33

III. Kirche Neufahrn 

Rang

Name

Vorname

Todesdatum & -ort

Einheit

Bemerkungen

-

PFANNDORFER

Stefan

27.08.1914 St. Johann

RIR 12 4. Kp.

verw. 20.8.Saarburg

MAYR

Math.

25.09.“        Passau

RIR 12

verw. 20.8.Saarburg

Uffz.

WIEDEMANN

Josef

04.01.1915 Arras

RIR 12

 

-

NEUCHL

Anton

03.11.1916 Transloy

RIR 15

 

SCHMELCHER

Georg

20.04.1918 Hattencourt

RIR 16

 

Uffz.

SEWALD

Johann

28.05.“        Neuville

RIR 16

 

Uffz.OA

AMSINCK

Hermann

29.08.         Pierremande

1.FeldAR 5. Bt.

 

Datum der Abschriften: I. 2002 / II. 01.09.2001 / III. 2000

(Die Geburts-Daten wurden anderen Quellen entnommen)

* vgl. Tafel in der Kirche Hohenschäftlarn
** vgl. Tafel an der Kirche Neufahrn
*** ist an der Kirche in Icking erwähnt
**** „           Irschenhausen      „

Auszug aus „Meyers Orts- und Verkehrslexikon für das Deutsche Reich“ (1912):

S c h ä f t l a r n,  Landgemeinde, Bayern, Reg.Bez. Oberbayern, Bez.amt, Amtsger. Wolfratshausen, Bezirkskdo. II (ab
1913:III)
München, Standesamt, Badanstalt, Spar- und Darlehnskassenverein – Dazu Einöde A n w ä n d e n, Post
Ebenhausen Oberbay.
9 Einw., Weiler E b e n h a u s e n Oberbay. (663 m), 174, Telegraph, Fernspr., Post,
Eisenbahnstation (Eb.-Schäftlarn) der Linie:
München-Bichl, Badanstalt, Heilanstalt, Dörfer H o h e n s c h ä f t l a r n
(655m), 523, Telegraph, Fernspr., Post, Eisenbahntelegraph der Station 1 km (desgl.), Standesamt, kath. Kirche,

Progymnasium, Sägewerk.,  N e u f a h r n, Post, Eisenb. 3,3 km Hohenschäftlarn, 153, Weiler S c h o r n, Post
Percha, Eisenb. 4,5 km Hohenschäftlarn, 48, Dorf

U n t e r s c h ä f t l a r n (Kloster Schäftlarn), Post  Ebenhausen Obay., 369, Eisenb. 2,3 km (Linie München-Bichl), kath.
Pfarrkirche, Benediktiner-Priorat, Progymnasium (Erziehungsinstitut der Benediktiner), Mühle,  Z e l l, Post, Eisenb.  1 km
Ebenhausen-Schäftlarn, 176 Einw., Heilanstalt = gesamt 1.452 Einw. (Zählung 1910).

Beitrag von: ewm

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten