Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Osterwieck (Denkmalplatz: 1866 und 1. Weltkrieg), Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt

PLZ 38835

1866: Gußeiserne Stele am Denkmalplatz

1. Weltkrieg: Auf einem dreistufigen Sockel vier oben durch einen dachförmigen Stein verbundene quadratische Steinsäulen mit Namen.
Davor auf einem Sockel ein sitzender nackter Soldat mit Stahlhelm und Schwert (Gesicht zerstört). In der Mitte des Dachsteins ein eingemeißeltes Eisernes Kreuz.

Osterwieck, Foto Denkmal 1866 © 2004 Olof v. RandowOsterwieck, Foto Denkmal 1. Weltkrieg © Walter Werner † , Osterwieck

Inschriften:

1866:

Auf der Vorderseite des Denkmals standen die folgenden Schlachtorte:

Kratzau – Münchengrätz – Cerecwitz – Königgrätz –Preßburg

Sie waren aber schon vor der Restaurierung völlig weggerostet
und sind jetzt nicht mehr leserlich.

1. Weltkrieg:

Auf dem Sockel des Soldaten:
Ihren im Weltkriege 1914-1918 gefallenen Söhnen die Stadt Osterwieck

Auf einer später vorgesetzten Tafel:
Den Opfern des Zweiten Weltkrieges 1939-1945 die Stadt Osterwieck.

Namen der Gefallenen:

1866:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BARTH

Friedrich

11, August 1866 Leipertitz in Böhmen

3. Magdeburgisches Infanterie-Regiment No. 66

gestorben an der Cholera

 

Füsilier

FRICKE

Wilhelm

3. Juli 1866 Benatek

2. Magedeburgisches Infanterie-Regiment No 27

schwer verwundet im Wald von Benatek

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesort

Bemerkungen

AHL

Walter

Flandern

 

AHLFELD

Rudolf

Russland

 

AHLFELDT

Karl

Somme

 

AHREND

Friedr.

Nordfrankreich

 

BANSE

Friedr.

Russland

 

BARHEINE

Wilh.

Russland

 

BARNER

Nik.

Loretto

 

BECK

Otto

Somme

 

BENZIN

Wilh.

Nordfrankreich

 

BOCK

Gust.

Nordfrankreich

 

BODE

Gustav

Nordfrankreich

 

BÖHME

Reinhold

Russland

 

BONSE

Karl

Russland

 

BORCHERS

Otto

Nordfrankreich

 

BORMANN

Wilh.

Nordfrankreich

 

BÖTTCHER

Rob.

Champagne

 

BRANDT

Karl

Russland

 

BRECHMANN

Franz

Nordfrankreich

 

BREUSTE

Wilh.

Nordfrankreich

 

BREUSTEDT

Herm.

 

an Kriegsfolgen gestorben

BRUNKE

Alb.

Nordfrankreich

 

BRUNS

Friedr.

Nordfrankreich

 

DAHLKE

Paul

Nordfrankreich

 

DEIKE

Franz

 

an Kriegsfolgen gestorben

DEMPEWOLF

Ernst

Russland

 

DENECKE

Ernst

Argonnen

 

DIEBEL

Heinr.

Flandern

 

DIEBEL

Herm.

Nordfrankreich

 

DONNERBERG

Wilhelm

 

an Kriegsfolgen gestorben

DRESSLER

Alfred

Argonnen

 

DUDERSTADT

Willi

Champagne

 

DÜRSCHNER

Kurt

Flandern

 

DUVE

Martin

Galizien u. Balkan

 

DÜWE

Arthur

Nordfrankreich

 

EBERT

Hermann

Flandern

 

EHRHOFF

Adolf

Nordfrankreich

 

EICHEL

Kurt

Flandern

 

EICHNER

Reinh.

 

an Kriegsfolgen gestorben

EILERT

Heinrich

Argonnen

 

ENGELSMANN

Fritz

Flandern

 

ENGELSMANN

Karl

Verdun

 

FAHLBERG

Karl

Champagne

 

FASSHAUER

Wilhelm

Aisne

 

FEUERSTAKE

Bernh.

Arras

 

FOEGE

Friedr.

Russland

 

FRIEBE

Hermann

Flandern

 

FROBÖSE

Karl

Russland

 

FÜRSTE

Paul

Somme

 

GABLENZ

Karl

Argonnen

 

GEHRMANN

Friedrich

Russland

 

GEIKLER

Friedrich

Russland

 

GENKE

Max

Somme

 

GEPPERT

Alfred

Russland

 

GIESECKE

Herm.

 

an Kriegsfolgen gestorben

GILLE

Karl

Somme

 

GILLE

Otto

Somme

 

GLATZ

Arthur

Somme

 

GOEBEL

Adolf

Verdun

 

GRÄGER

Gust.

Champagne

 

GRÄGER

Karl

Champagne

 

GROVERMANN

Karl

Argonnen

 

GRÜNDER

Aug

Russland

 

HAARNAGEL

Heinrich

Nordfrankreich

 

HAHN

Hugo

Lüttich

 

HAMELMANN

Osw.

Flandern

 

HAMMER

Joh.

Nordfrankreich

 

HARTMANN

Erich

Russland

 

HARTMANN

Richard

 

an Kriegsfolgen gestorben

HARTTEN

Paul

Russland

 

HAUSEN

Max

Champagne

 

HEBECKE

Wilh.

Flandern

 

HENNEBOLD

Rob.

Galizien u. Balkan

 

HENNECKE

Gust.

Nordfrankreich

 

HENNIG

Walter

Russland

 

HERTZER

Heinrich

Russland

 

HERTZER

Herm.

Arras

 

HERTZER

Willy

Champagne

 

HEUBACH

Ernst

Russland

 

HEUNDORF

Friedrich

Russland

 

HEYDECKE

Eduard

Russland

 

HILLE

Friedr.

Russland

 

HILLE

Heinr.

Russland

 

HISDORF

Willy

Champagne

 

HOFFMANN

Albert

Nordfrankreich

 

HOFFMANN

Otto

Russland

 

HÖFNER

Georg

Nordfrankreich

 

HÖFNER

Otto

Russland

 

HÖHNE

Emil

Russland

 

HUESMANN

Heinr.

Somme

 

IHLE

Ernst

Verdun

 

JACOBS

Adolf

Somme

 

JÄGER

Erich

Russland

 

JÄGER

Erich

Galizien u. Balkan

 

JÄGER

Karl

Arras

siehe Beitrag:
4. Loth. Inf.-Reg. Nr. 136, 9. Komp.

JOHN

Rich.

Nordfrankreich

 

JÜRGENS

Wilh.

Verdun

 

KIESER

Hermann

Aisne

 

KLESSE

Erich

Champagne

 

KLESSE

Paul

Galizien u. Balkan

 

KLINGENBEIL

Max

 

an Kriegsfolgen gestorben

KNOLL

Karl

Nordfrankreich

 

KOCH

Alb.

Russland

 

KOCH

Alfred

Russland

 

KOCH

Hermann

Nordfrankreich

 

KOCH

Richard

Nordfrankreich

 

KOCH

Wilh.

Nordfrankreich

 

KOCH gen. SONNEMANN

Fr.

Champagne

 

KOCH gen. SONNEMANN

Walter

Champagne

 

KÖNIG

Heinr.

Nordfrankreich

 

KÖNNECKE

Karl

Russland

 

KÖPPEN

Walter

Flandern

 

KORN

Fritz

Russland

 

KRAMER

Hermann

Somme

 

KRASPER

Gustav

Russland

 

KREBS

Paul

Verdun

 

KREBS

Willi

Flandern

 

KRIEGER

Otto

Champagne

 

KRUHL

Heinrich

Galizien u. Balkan

 

KÜHLE

Otto

Argonnen

 

KUHLEMANN

Otto

Flandern

 

KUHLMANN

Georg

Argonnen

 

KÜHNE

Hermann

Nordfrankreich

 

KÜHNE

Leonh.

Nordfrankreich

 

KUNZ

Fritz

Champagne

 

KUNZE

Karl

Russland

 

KUNZE

Rudolf

Champagne

 

KUNZE

Wilhelm

Nordfrankreich

 

KUNZE

Wilhelm

Russland

 

LANGE

Bernhard

Russland

 

LANGENSTRASS

Rud.

Nordfrankreich

 

LANGENSTRASS

W.

Galizien u. Balkan

 

LANGHOFF

Hermann

Somme

 

LEHMANN

Adolf

Nordfrankreich

 

LESSMANN

Friedrich

Flandern

 

LIBBERT

Erich

Russland

 

LIEPMANN

Siegmund

 

an Kriegsfolgen gestorben

LIER

Eduard

Nordfrankreich

 

LIESEGANG

Rudolf

Somme

 

LIETSCHMANN

Otto

Nordfrankreich

 

LINDNER

Otto

Russland

 

LINKE

Heinr.

Flandern

 

LISKER

Friedr.

Nordfrankreich

 

LÜER

Fritz

Aisne

 

LÜTTGE

Ernst

Aisne

 

LÜTTGE

Gust.

Somme

 

LÜTTGE

Heinrich

Flandern

 

MACKENSEN

Karl

Nordfrankreich

 

MARQUARDT

Karl

Nordfrankreich

 

MATTHIES

Herm.

Nordfrankreich

 

MATUSCH

Karl

Nordfrankreich

 

MEHNER

Arno

 

an Kriegsfolgen gestorben

MEIER

Ernst

Nordfrankreich

 

MEISS

Eugen

Nordfrankreich

 

MELLIN

Martin

Champagne

 

MENGERT

Karl

Russland

 

MEVES

Wilh.

Flandern

 

MEYER

Rudolf

Galizien u. Balkan

 

MEYER

Wilhelm

Argonnen

 

MÖLLHOF

Hermann

Russland

 

MUHL

Wilhelm

Nordfrankreich

 

MÜLLER

Friedr.

Nordfrankreich

 

MÜLLER

Hellmut

 

an Kriegsfolgen gestorben

NELL

Wilhelm

Flandern

 

NIEMEYER

Karl

Nordfrankreich

 

NORDSTRAND

Olaf

Champagne

 

OBENAUF

Herm.

Nordfrankreich

 

OBERFELD

Otto

Russland

 

OTTO

Aug.

Flandern

 

OTTO

Erich

Flandern

 

PANNING

Hermann

Somme

 

PENNIG

Fritz

Arras

 

PENNIG

Oskar

Nordfrankreich

 

PRILLWITZ

Otto

Flandern

 

PROBST

Willy

Verdun

 

PROKOP

Jos.

Nordfrankreich

 

PROKOP

Rich.

Champagne

 

QUIDDE

Rich.

Russland

 

RABEL

Herm.

Nordfrankreich

 

RAJEWSKY

Albert

Somme

 

RAJEWSKY

Wilh.

Somme

 

REICHARDT

Hermann

Nordfrankreich

 

REICHERT

Paul

Nordfrankreich

 

REINHARDT

Otto

Argonnen

 

RICHTER

Wilh.

Champagne

 

RICKENSTORFF

Werner

Nordfrankreich

 

RIESE

Siegfried

Arras

 

RIETDORF

Wilh.

Nordfrankreich

 

RISSLING

Herm.

Verdun

 

RÖHL

Karl

 

an Kriegsfolgen gestorben

ROSENHAHN

Franz

Russland

 

SACHTLEBEN

Aug.

Nordfrankreich

 

SCHÄFER

Willy

 

an Kriegsfolgen gestorben

SCHATTENBERG

Josef

Flandern

 

SCHÄTZLER

Paul

Loretto

 

SCHILLING

Otto

Vogesen

 

SCHLEGEL

Oscar

Nordfrankreich

 

SCHMIDT

Franz

Aisne

 

SCHMIDT

Friedr.

 

an Kriegsfolgen gestorben

SCHMIDT

Hermann

Nordfrankreich

 

SCHNEIDER

Otto

Nordfrankreich

 

SCHNEIDER

Wilhelm

Russland

 

SCHNEIDEWIND

Alb..

Nordfrankreich

 

SCHOLLE

Ad..

Argonnen

 

SCHRADER

Karl

Galizien u. Balkan

 

SCHREIER

Rudolf

Galizien u. Balkan

 

SCHRUTTKE

Alfr.

Somme

 

SCHÜNEMANN

Wilh.

Verdun

 

SCHUNORTH

Walt.

Russland

 

SEIDEL

Kurt

Russland

 

SEIDENBERG

Alfr.

Loretto

 

SIMON

Alb.

Aisne

 

SIMON

Kurt

Somme

 

SOBBE

Hasso

Flandern

 

SÖCHTIG

Ernst

Nordfrankreich

 

SOWADA

Johann

Nordfrankreich

 

SPARFELD

Richard

Flandern

 

STAHL

Otto

Galizien u. Balkan

 

STECH

Friedrich

Flandern

 

STOETER

Willy

Nordfrankreich

 

STRUBE

Paul

Russland

 

STRÜBIG

Fritz

Nordfrankreich

 

STRÜBIG

Herm.

Russland

 

TEGTMEIER

Wilh.

Galizien u. Balkan

 

THIEME

Fritz

Russland

 

THIEMERMANN

Adolf

Russland

 

THIEMERMANN

Alois

Vogesen

 

THONICKE

Paul

Russland

 

TRAUT

Wilhelm

Russland

 

VASEL

Hermann

Russland

 

VOGELER

Ernst

Flandern

 

VOLLBRECHT

Theodor

Aisne

 

WAGENFÜHR

Hermann

Aisne

 

WEBER

Wilhelm

Somme

 

WEHAGE

Otto

Russland

 

WEINKNECHT

Walt.

Nordfrankreich

 

WEITLING

Karl

Russland

 

WENDT

Ernst

Nordfrankreich

 

WENDT

Friedr.

Nordfrankreich

 

WENDT

Willy

 

an Kriegsfolgen gestorben

WERNER

Willy

Verdun

 

WIECKER

Friedr.

Nordfrankreich

 

WIECKER

Fritz

Flandern

 

WIECKER

Herm.

Russland

 

WIECKER

Willi

Flandern

 

WIENECKE

Willy

Russland

 

WILGEROTH

Karl

Nordfrankreich

 

WILKE

Walter

Nordfrankreich

 

WOHLSDORF

Paul

Flandern

 

WREDE

Heinr.

Flandern

 

WRIGK

Hermann

Somme

 

WRIGK

Karl

Russland

 

ZACHERT

Hermann

Flandern

 

Die Ortsangaben für den Tod stehen auf dem Denkmal nur jeweils einmal als Überschrift über den nachfolgenden Namen.
Die Vornamen wurden dort, wo auf dem Denkmal nur ein Anfangsbuchstabe steht, ergänzt von Theo Gille, Osterwieck.
Er lieferte auch das Foto, das der inzwischen verstorbene Fotograf Walter Werner 1934 aufnahm.

Redaktionelle Änderungen: Heike Herold, August 2020

Datum der Abschrift: 05.06.2004

Beitrag von: Olof von Randow
Foto Denkmal 1866 © 2004 Olof von Randow
Foto Denkmal 1. Weltkrieg © Walter Werner † , Osterwieck

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten