Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Oldenhütten, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein

PLZ 24793

In einer kleinen umzäunten Anlage ein Gedenkstein mit den 8 Namen der Kriegstoten des Ersten Weltkrieges sowie zwei Steinen mit 10 Namen der des Zweiten Weltkrieges. Außerdem eine weitere Tafel mit der Inschrift: „Zum Gedenken an die Opfer der Heimatvertriebenen 1939 1945“

Oldenhütten, Foto © 2006 Uwe Schärff

Inschriften:

1914   1918
Dem Andenken unserer Helden

1914   1918
Zum Gedenken
an die Gefallenen
1939 – 1945

Zum Gedenken an die Opfer
der Heimatvertriebenen
1939 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

 

HARDER

Heinr.

09.01.1916  + Wilster

 

KAACK

Hans

20.07.1916  gef. Berny

 

MEYER

Joh.

29.11.1914  + Brüssel

 

MÖLLER

Hans

24.06.1917  gef. Sisonne

 

RATHJEN

Hinr.

09.08.1915  gef. Lomzo

 

SPECK

Jürg.

16.07.1917  gef. Reims

1)

THOMSEN

Chr.

verm. in Frankr.

 

THUN

Wilh.

04.10.1914  + Noyon

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

 

HARTMANN

Hans

01.09.1941  gef. Schimsk i.O.

2)

HORST

Klaus

1945  gest. Politz-Sandau Sudeten

 

HORST

Otto

05.09.1944  gef. Florifleur Belg.

 

PÖHLS

Hinrich

30.10.1941  gef. Koschewa i.O.

 

RATHJEN

Klaus

12.05.1944  gef. Menturno Ital.

 

SCHMIDT

Otto

22.09.1941  gef. Kality i.O.

 

SPECK

Hermann

24.03.1942  gef. Sukowka i.O.

 

SPECK

Hinrich

24.08.1941  gef. Kerstowo i.O.

 

THUN

Hans

25.04.1945  gest. Marienlyst Dänem.

3)

TIMM

Johann

06.05.1944  gef. Sewastopol i.O.

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) Speck, Jürgen, Dienstgrad: Leutnant, Todesdatum: 16.07.1917. [V1271154]  Jürgen Speck ruht a.d.Kriegsgräberstätte Noyers-Pont-Maugis (Frankreich). Block A Grab 2099

2) Hartmann, Hans, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 11.10.1912 in Oldenhütten, Todes-/Vermisstendatum:  01.09.1941, Todesort: A.Feldlaz. 4/552 Schimsk. [X2051168]  Hans Hartmann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schimsk - Rußland

3) Thun, Hans-Claus, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 18.12.1912, Todesdatum: 25.04.1945. [T1255303]  Hans-Claus Thun ruht a.d. Kriegsgräberstätte Helsingör (Dänemark). Reihe 3 Grab 36

Weitere Suchergebnisse über „Geburtsort Oldenhütten“ bei www.volksbund.de/graebersuche :

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

ALBERS

Ernst

28.01.1924

01.09.1943

4)

GEERDTS

Heinrich Johann

08.01.1920

14.08.1941

 

HARDER

Johannes

21.04.1907

06.05.1944

 

SIEH

Alfred

08.12.1923

29.10.1942

 

4) Albers, Ernst, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 28.01.1924 in Oldenhütten, Rendsburg, Todesdatum: 01.09.1943, Todesort: Saporoshje Raum. [O4099693]  Nach den vorliegenden Informationen ist Ernst Albers seit 01.09.1943 vermisst.

Datum der Abschrift: Mai 2006

Beitrag von: gghh.genealogy.net (Uwe Schärff)
Foto © 2006 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten