Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ochsenfurt (Stadtpfarrkirche), Landkreis Würzburg , Bayern:

Das Denkmal liegt in der Mauer an der Hauptstrasse unterhalb der Stadtpfarrkirche St. Andreas. Das Zentrum bildet ein steinernes Reiter-Standbild auf der Mauer (Widmung 1). Rechts und links davon sind zwei Tafeln angebracht, deren dünne Inschriften mit brauner Farbe ausgemalt sind. Die Schriftzüge und der Stein sind stark verwittert, so dass das Entziffern selbst vor Ort teilweise schwierig ist.

Ochsenfurt (Stadtpfarrkirche), Foto © 2006 Ute Greve-Luhmann

Inschriften:

Ihren tapferen Helden die dankbare Stadtgemeinde
+ Weltkrieg 1914-1918 +

Im Weltkrieg 1914-1918 fielen und starben fürs Vaterland

Vermisst blieben im Weltkrieg

Im Chinafeldzug fiel

Im Feldzug 1870-1871 fielen und starben

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

GEYMANN

Valentin

3.11.1870

 

OTT

Georg

4.8.1870

 

SCHUBERT

Johann

1.9.1980

vermisst seit

Chinafeldzug:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

HUMMEL

Joseph

9.10.1900

Inschrift 4

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

AUFMUTH

Bernhard

6.11.1918

1)

AUFMUTH

Bruno

26.3.1918

1)

BASSMANN

Leonhard

27.7.1918

1)

BAUER

Adam

28.10.1915

1)

BAUER

Joseph

15.7.1918

1)

BAYER

Paul

8.9.1917

vermisst seit, Inschrift 3

BECK

Georg

22.9.1914

1)

BECK

Joseph

27.9.1915

1)

BEUSLEIN

Sebastian

20.10.1915

1)

BLUMBERGER

Joseph

9.5.1915

1)

BODENDÖRFER

Jakob

27.9.1915

1)

BRANDNER

Joseph

18.5.1918

1)

BRAUN

Joseph

18.7.1918

1)

BRAUN

Michael

20.9.1917

vermisst seit, Inschrift 3

BRAUN

Theodor

18.8.1916

1)

BREHM

Konrad

3.6.1917

1)

BROST

Karl

23.8.1918

1)

BRUNNER

Hans

17.8.1917

1)

DIENER

Ernst

31.1.1915

1)

DIETZ

Konrad

1.10.1916

1)

DORSCH

Friedrich

25...1914

1)

DRESCHER

Georg

2.11.1914

1)

DRESCHER

Karl

28.2.1916

1)

DRESCHER

Robert

10.11.1914

1)

EBERLEIN

Adam

6.3.1915

1)

EGER

Ernst

19.8.1915

1)

ENDRES

Joseph

3.9.1917

1)

ENGLERT

Philipp

15.5.1918

1)

FASEL

Adam

10.10.1918

vermisst seit, Inschrift 3

FESEL

Leonhard

15.2.1915

1)

FESEL

Michael

24.8.1914

1)

GAUCK

Fritz

28.3.1918

1)

GAUCK

Johann

27.4.1918

1)

GAUL

Theodor

23.9.1914

1)

GERNERT

Anton

30.5.1917

1)

GESSNER

Andreas

13.8.1917

vermisst seit, Inschrift 3

GLASER

Franz

14.3.1916

1)

GRÜNEWALD

Andreas

2.10.1914

1)

GUGGENBERGER

Michael

3.10.1921

 

GUNZ

Hans

2.2.1919

 

GUTTENBERGER

Hans

21.10.1915

1)

HALBMANN

Alois

10.10.1914

1)

HANIKA

Karl

24.10.1916

vermisst seit, Inschrift 3

HARTUNG

Alois

4.3.1917

1)

HEINLEIN

Anton

15.6.1916

1)

HEINLEIN

Georg

27.2.1917

1)

HEINLEIN

Kaspar

2.11.1914

1)

HEROLD

Hans

7.6.1917

1)

HILPERT

Joseph

7.6.1917

vermisst seit, Inschrift 3

HOFMANN

Hans

26.9.1918

vermisst seit, Inschrift 3

HOLZLEITER

Franz

22.9.1916

1)

HOLZMANN

Leonhard

12.1.1917

1)

HUMMEL

Franz

17.10.1921

 

HUMMEL

Stephan

15.6.1915

1)

JUNG

Friedrich

23.12.1923

 

KARL

Nikolaus

10.8.1918

1)

KEMMER

Kaspar

20.7.1917

vermisst seit, Inschrift 3

KERN

Friedrich

22.8.1918

1)

KERNWEIN

Ernst

28.9.1918

vermisst seit, Inschrift 3

KNAUER

Karl

27.9.1915

1)

KODER

Karl

13.11.1916

1)

KOHL

Richard

26.12.1917

1)

KONRAD

Lorenz

1.3.1915

vermisst seit, Inschrift 3

KRÄMER

Max

19.8.1917

1)

KREUSSER

Anton

5.11.1917

1)

LANG

Georg

7.4.1915

1)

LANGMANDEL

Konrad

10.9.1914

1)

LAUFER

Georg

20.2.1915

1)

LUTZ

Georg

7.4.1919

 

LUTZ

Karl

2.6.1916

1)

MAAG

Wilhelm

17.2.1920

 

MAYER

Otto

18.10.1920

 

METZGER

Daniel

13.9.1914

vermisst seit, Inschrift 3

MÜLLER

Anton

26.4.1915

1)

NEDER

Konrad

7.6.1917

1)

PAPPENBERGER

Karl

9.7.1918

1)

PERTSCH

Anton

11.11.1920

 

PICKEL

Dietrich

27.3.1915

1)

RATTLER

Anton

20.2.1920

 

RIENECKER

Andreas

27.4.1918

1)

ROTH

Joseph

9.1.1917

1)

ROTTENFUSSER

Johann

12.10.1914

1)

RUPP

Alfred

13.4.1917

1)

RÜTHLEIN

Georg

1.12.1914

1)

SCHIESSER

Julius

10.3.1915

vermisst seit, Inschrift 3

SCHMITT

Friedrich

31.10.1916

1)

SCHMITT

Georg

4.9.1914

1)

SCHMITT

Joseph

9.5.1918

1)

SCHNEIDER

Peter

28.5.1917

1)

SCHOLL

Otto

24.4.1916

1)

SCHULER

Michael

3.9.1921

 

SCHWARZ

Michael

19.4.1917

1)

SIEBER

Wilhelm

4.11.1914

1)

STAHL

Johann

14.5.1918

1)

STEGER

Joseph

20.8.1918

1)

STROBEL

Georg

6.6.1917

1)

STROBEL

Leonhard

4.6.1916

1)

STROBEL

Martin

30.5.1918

1)

SUITTENPOINTNER

Sebastian

2.4.1918

1)

TROLL

Michael

29.7.1917

1)

UHL

Franz

30.10.1914

1)

ULRICH

Hans

30.11.1917

1)

VIERENGEL

Hans

1.3.1915

vermisst seit, Inschrift 3

VIERHEILIG

Alois

6.8.1918

1)

VOUILLE

Emil

1.12.1914

1)

WALTHER

Georg

22.10.1914

1)

WEHR

Friedrich

7.6.1917

vermisst seit, Inschrift 3

WEIPPERT

Eugen

26.10.1917

1)

WITTEL

Hans

26.9.1916

1)

WOLPERT

Alois

1.7.1916

1)

ZORN

Rudolf

26.3.1918

1)

1) s. Ochsenfurt-Ehrenhof

Zusätzlich im Verzeichnis des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. unter Geburtsort „Ochsenfurt“ entdeckt:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum

Bemerkungen

Leutnant

FISCHER

Josef

12.2.1893 Ochsenfurt

21.10.1918

1)

Infanterist

RÜTHLEIN

Franz Josef

4.1.1876 Ochsenfurt

4.2.1915

2)

1) Josef Fischer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gemünden/Main (Bundesrepublik Deutschland). Endgrablage: Block 5 Grab 61.

2) Franz Johann Rüthlein ruht auf der Kriegsgräberstätte in Strasbourg-Cronenbourg (Frankreich). Endgrablage: Block 4 Grab 100.

Datum der Abschrift: 15.10.2006

Datum Abgleich mit Volksbund: 10.12.2006

Beitrag von: Ute Greve-Luhmann
Foto © 2006 Ute Greve-Luhmann

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten