Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 


Neumünster (Eisenbahnerdenkmal), Schleswig-Holstein

PLZ 24534

Eisenbahner-Ehrenmal:  Rotstein-gemauertes Monument mit  EK sowie Schrift- und Namenstafeln (seitlich) aus rotem Sandstein von 1926 nahe des Neumünsteraner Hauptbahnhofes.

Neumünster, (Eisenbahnerdenkmal), Foto © 2005  www.panorama-service.net

Inschriften:

Rückseite
Unseren 1914=1918 auf dem
Felde der Ehre
Gebliebenen Kameraden
zum
Ehrenden Gedenken
gewidmet
vom
Eisenbahnverein
und Reichsbund
Deutscher Eisenbahn-
Kriegsteilnehmer
Neumünster
1926

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Bemerkungen

ALBRECHT

Heinr.

 

ANDRESEN

Christ.

 

AWIZZUS

Hans

 

BACKHAUS

Wilh.

 

BALLERSTÄDT

K.

 

BARTZ

Friedrich

 

BAUER

Alois

 

BAUER

Wilhelm

 

BEHNK

Markus

 

BEUCK

Hans

Tafel rechts

BRACKER

Friedrich

 

BRACKER

Karl

 

BRACKER

Wilhelm

 

BRACKER

Willy

 

BOLLMANN

August

 

BUCHHOLTZ

Amand.

 

DOSE

Gustav

 

DUGGEN

Hermann

*

FISCHER

Paul

 

FISCHER

Richard

 

GERLIEB

Georg

 

GERSTENBERGER

K.

*

GÖBEL

Wilhelm

*

GÖTTSCHE

Heinr.

 

GUDENSCHWAGER

P.

*

GÜSTRAU

Ernst

 

HAASE

Johannes

 

HAMANN

Wilhelm

 

HANSEN

Karsten

 

HANSEN

Wilhelm

 

HARDER

Helmut

 

HAUSCHILDT

Aug.

 

HENNEMANN

Reinh.

 

HOOP

Willy

*

HORST

Bernhard

 

HORST

Friedrich

 

HORST

Max

 

HUSS

Willy

 

HUSSFELD

Christ.

 

JAHNKE

Arthur

 

JASCHINSKI

J.

 

JEBENS

Theodor

 

JOHANNESSON

B.

*

JÜRGENSEN

F.

 

KAACK

Wilhelm

 

KALLWELDT

Th.

 

KAMINSKI

Franz

 

KÄHLER

Christian

 

KLOSE

Otto

 

KÖHN

Rudolf

 

KUSCHMANN

Fritz

*

LANGMAACK

H.

*

LANGBEHN

Hans

*

LENTFÖHR

Heinr.

*

LUCHT

Heinrich

*

LUTZ

Claus

Tafel links

MANKE

Otto

*

MARTENKA

Wlad.

*

MERK

Wilhelm

*

MICHELSEN

Johann

*

MUSS

Ludwig

 

OHM

Aug.

*

PETERSEN

Karl

*

PETERSEN

Theod.

*

PINGEL

Joachim

 

PÖRSCHKE

Franz

*

PRIES

Heinrich

*

RAMM

Jürgen

 

RAMM

Wilhelm

*

RATHJEN

Markus

 

REHDER

Hans

*

REHDER

Heinr.

*

RELLENSMANN

B.

 

ROHWER

Klaus

*

RÖSCHMANN

Aug.

 

RÖSCHMANN

Hans

*

RUNGE

Adolf

*

SABLOTNY

Jul.

 

SANDACH

Max

 

SCHENCK

Hans

*

SCHMUCK

Hans

 

SCHNACK

Hans

*

SCHRAMM

Fried.

*

SCHRÖDER

Otto

*

SCHWARZ

Ferd.

*

SIECK

Hans

*

SORGENFREI

Joh.

*

STABEN

Heinr.

*

STANGE

Herm.

*

STEENFATT

Joh.

 

STEFFENS

Willy

 

STRANDT

Gust.

 

STRICH

August

 

SUHR

Bernhard

*

TIEMANN

Chr.

*

TIEMANN

Joh.

*

TIETGEN

August

 

TIETGEN

Wilh.

*

TIMMERMANN

Joh.

*

VOSS

Gustav

*

VOSS

Johann

*

VOSS

Wilhelm

*

WANDSCHNEIDER

H.

*

WENDTLAND

Fra.

 

WENTORP

Ludw.

*

WITT

Ernst

*

WITTE

Karl

*

WOLFF

Otto

*

WOLTMANN

Mart.

*

Personen mit roter *-Markierung sind möglicherweise mit Personen identisch, die über eine Suchanfrage in der Datenbank der Kriegsgräberfürsorge festgestellt wurden: www.volksbund.de . Da die Personen nicht anhand von Lebensdaten eindeutig identifizierbar waren, wird zu Forschungszwecken lediglich darauf verwiesen, dass in der Datenbank Personen gleichen Vor- und Nachnamens mit Todesdatum 1914-1918 gefunden wurden.

Datum der Abschrift: 09.02.2005

Beitrag von: Fred Watty | Genealogische Gesellschaft HH e.V.
Foto © 2005  www.panorama-service.net

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten