Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Neuenkirchen, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein:

Bei der Kirche Ehrenmal für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Inschrift: „1914 (Eisernes Kreuz) 1918 / Getreu ihrer Pflicht starben fürs Vaterland (41 Namen) Ihren tapferen Helden die Gemeinde Neuenkirchen“.  Seitliche Ergänzung mit 2 Namenstafeln für die Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges. Inschriften: „1939 (Eisernes Kreuz) 1945 / Fürs Vaterland starben (70 Namen) / Männer Frauen u. Kinder aus Ostpreußen – Westpreußen – Danzig – Schlesien – Grenzmark – Pommern“.  Am Rande ein Findling auf Sockel mit den Jahreszahlen 1848-51 und ein zweiter Stein auf Sockel mit der Inschrift „Geblieben gegen Frankreich (4 Namen)“

Neuenkirchen, Foto © 2005 Uwe Schärff

Inschriften:

1914 1918
Getreu ihrer Pflicht starben fürs Vaterland
(Namen)
Ihren tapferen Helden die Gemeinde Neuenkirchen
1939 1945
Fürs Vaterland starben
(Namen)
Männer Frauen u. Kinder aus
Ostpreußen – Westpreußen – Danzig
Schlesien – Grenzmark – Pommern

Namen der Gefallenen von 1870/71:

Name

Vorname

aus

KÜHL

C.H.

a. Neuenkirchen

JENSEN

J.H.

a. Blankenmoor

SCHWARZKOPF

H.

a. Blankenmoor

LORENZ

P.

v. Dellweg

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

 

Name

Vorname

aus

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Tafel 1

SCHIRMER

Heinr.

Neuenkirchen

23.08.1914  Belg.

1)

 

PETERS

Hans

Tiebensee

26.09.1914  Frankr.

 

 

LANGE

Gustav

Tiebensee

06.10.1914  Frankr.

 

 

DETHLEFS

Jann

Dellweg

01.11.1914  Frankr.

 

 

UFEN

Ernst

Blankenmoor

21.11.1914  Russl.

 

 

SYLVESTER

Heinr.

Tiebensee

12.01.1915  Frankr.

 

 

STÖTERAU

Heinr.

Blankenmoor

23.02.1915  Russl.

 

 

REITZ

Friedrich

Blankenmoor

05.04.1915  Frankr.

 

 

FUNK

Karl

Tiebensee

03.07.1915  Frankr.

 

 

ENGELBRECHT

Jakob

Tiebensee

10.08.1915  Belg.

 

 

HOLST

Nikolaus

Tiebensee

21.09.1915  Russl.

 

 

MÖLLER

Ernst

Heuwisch

29.09.1915  verm. Frankr.

 

 

SCHMIDT

Detlef

Neuenkirchen

30.04.1916  Belg.

 

 

JENSEN

Heinr.

 

01.06.1916

 

 

 

 

 

 

 

Tafel 2

REIMERS

Bernh.

Neuenkirchen

04.07.1916  Frankr.

 

 

REIMERS

Ernst

Tödienwisch

20.07.1916  Frankr.

 

 

SIEMSEN

Aug.

Neuenkirchen

01.08.1916  Belg.

 

 

SCHMIDT

Emil

Tiebensee

06.08.1916  verm. Belg.

 

 

BÖE

Ernst

Heuwisch

06.08.1916  Frankr.

 

 

WEGNER

Herm.

Weissenmoor

15.09.1916  Frankr.

 

 

HOWE

Johann

Neuenkirchen

30.09.1916  Frankr.

 

 

DELFS

Hinrich

Neuenkirchen

07.11.1916  Frankr.

 

 

MARTENS

Georg

Neuenkirchen

25.02.1917  Russl.

 

 

REITZ

Hinrich

Blankenmoor

05.05.1917  Belg.

 

 

LEMKE

Karl

Neuenkirchen

29.07.1917  Russl.

 

 

MARTENS

Karl

Böddinghusen

12.08.1917  Belg.

 

 

SÖTH

Johann

Heuwisch

15.08.1917  Belg.

 

 

 

 

 

 

 

Tafel 3

REIMERS

Peter

Dellweg

28.09.1917  Frankr.

 

 

MAACK

Willy

Tiebensee

01.10.1917  Belg.

 

 

NAGEL

Ludwig

Sommerhusen

24.10.1917  Belg.

 

 

HANSEN

Wilhelm

Neuenkirchen

09.11.1917  Frankr.

 

 

MARTENS

Georg

Tiebensee

22.12.1917  Russl.

 

 

GOSAU

Willy

Blankenmoor

28.08.1918  Frankr.

 

 

LANGE

Gustav

Neuenkirchen

06.05.1918  Frankr.

 

 

SCHMIDT

Heinr.

Tiebensee

12.05.1918  Frankr.

 

 

CLASEN

Johannes

Blankenmoor

16.05.1918  Belg.

 

 

REHDER

Paul

Neuenkirchen

15.07.1918  Frankr.

 

 

MARTENS

Otto

Neuenkirchen

07.09.1918  Frankr.

 

 

HAASE

Bernhard

Heuwisch

12.10.1918  Frankr.

 

 

ANDERSEN

Ludwig

Tiebensee

18.10.1918  Belg.

 

 

REIMERS

Willy

Blankenmoor

02.08.1918  Frankr.

 

Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges:

 

Name

Vorname

aus

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Tafel 1

SCHNEPEL

Hans

Neuenkirchen

10.06.1940  Frankr.

 

 

BRANDT

Ernst August

Tiebensee

04.08.1941  Rußl.

 

 

GÜNTHER

Werner

Neuenkirchen

08.09.1941  Rußl.

 

 

LANGE

Willi

Neuenkirchen

09.10.1941  Rußl.

 

 

KRUSE-MARTENS

Hans-Georg

Tiebensee

31.12.1941  Rußl.

 

 

DEHN

Gustav

Neuenkirchen

12.02.1941  a.Kanal

 

 

HANSEN

Hans-Heinr.

Heuwisch

14.02.1942  Rußl.

 

 

PATZWAHL

Willi

Heuwisch

27.02.1942  Rußl.

2)

 

LORENZ

Bahne

Tiebensee

10.03.1942  Rußl.

 

 

HORNBERGER

Richard

Heuwisch

21.06.1942  Rußl.

 

 

STADE

Friedrich

Tiebensee

08.1942  verm. Rußl.

 

 

KRAKOWCZYK

Herm.

Neuenkirchen

02.12.1942  verm. Rußl.

 

 

CLAUSSEN

Heinz

Blankenmoor

06.01.1943  verm. Rußl.

 

 

ERPS

Willi

Blankenmoor

20.04.1943  verm. Afrika

 

 

BACKER

Walter

Tiebensee

09.09.1943  verm. Italien

 

 

HELMCKE

Herbert

Blankenmoor

09.1943  verm. Rußl.

 

 

KRUSE

Rudolf

Böddinghusen

18.01.1944  verm. Rußl.

 

 

OLOFMANN

Cornelius

Blankenmoor

27.06.1942  Rußl.

 

 

HERRMANNSEN

Otto

Blankenmoor

29.08.1942  Rußl.

 

 

PETERSEN

Willi

Neuenkirchen

29.08.1942  Rußl.

 

 

RAHN

Jürgen

Sommerhusen

05.02.1943  Rußl.

 

 

EGGERS

Alfred

Neuenkirchen

17.02.1943  Rußl.

 

 

CLAUSSEN

Karl

Tiebensee

20.03.1943  Rußl.

 

 

CORNILS

Heinz

Blankenmoor

21.03.1943  Rußl.

 

 

WEGERS

Nikolaus

Tiebensee

30.03.1943  Deutschl.

 

 

CLAUSSEN

Claus-Herm.

Blankenmoor

16.05.1943  Rußl.

 

 

NAGEL

Werner

Neuenkirchen

22.08.1943  Rußl.

 

 

CLAUSSEN

Rudolf

Tiebensee

20.01.1944  verm. Rußl.

 

 

WILKEN

Heinrich

Tiebensee

12.03.1944  verm. Rußl.

 

 

EHLERS

Herbert

Neuenkirchen

24.03.1944  verm. Rußl.

 

 

BADE

Johannes

Dellweg

20.06.1944  verm. Rußl.

 

 

BARGENQUAST

Alfred

Blankenmoor

06.1944  verm. Rußl.

 

 

HOLST

Paul

Tiebensee

06.1944  verm. Rußl.

 

 

FREIWALD

Herm.

Böddinghusen

07.1944  verm. Rußl.

 

 

 

 

 

 

 

Tafel 2

REITZ

Johann

Neuenkirchen

16.10.1943  Rußl.

 

 

WITTKOPP

Arnold

Neuenkirchen

11.12.1943  Rußl.

3)

 

BEHRENS

Wilhelm

Neuenkirchen

12.12.1943  Jugosl.

 

 

FÖLSTER

Otto

Neuenkirchen

17.12.1943  Rußl.

 

 

FLESSAU

Ernst-Walt.

Dellweg

20.02.1944  Lettl.

 

 

NEHLSEN

Heinz

Tiebensee

21.02.1944  Rußl.

 

 

KÖRNER

Hans-Erich

Weißenmoor

06.05.1944  Rußl.

 

 

BADE

Karl-Heinz

Dellweg

31.05.1944  Rußl.

 

 

ERPS

Fritz

Blankenmoor

21.06.1944  Rußl.

 

 

WITT

Klaus-Herm.

Dellweg

03.10.1944  Holland

 

 

NEHLSEN

Hugo

Tiebensee

27.10.1944  Griechenl.

 

 

BARGENQUAST

Henning-Hinr.

Tiebensee

18.08.1944  verm. Estland

 

 

STÖCKEN

Hans-Otto

Tiebensee

24.08.1944  verm. Rumän.

 

 

ROLFS

Fritz

Tiebensee

25.08.1944  verm. Rumän.

 

 

HAGGE

Ernst

Böddinghusen

25.08.1944  verm. Rumän.

 

 

SÖTH

Karl-Friedr.

Blankenmoor

19.01.1945  verm. i.Osten

 

 

LOHSE

Joh.-Hinr.

Neuenkirchen

03.1945  verm. i.Osten

 

 

SCHMIDT

Friedrich

Weißenmoor

03.1945  verm. i.Osten

 

 

JESSEN

Lorenz

Tiebensee

29.12.1942  Rußl.

 

 

SPRINGER

Konrad

Neuenkirchen

28.11.1944  i.Westen

 

 

BEECK

Georg-Detl.

Tiebensee

29.12.1944  Frankr.

 

 

STÖTERAU

Aug.-Wilh.

Blankenmoor

17.01.1945  i.Osten

 

 

PINKERT

Kurt-Friedr.

Tödienwisch

10.03.1945  i.Osten

 

 

HANSEN

Karl-Heinz

Blankenmoor

15.03.1945  Ungarn

 

 

WIECKHORST

Willi

Blankenmoor

19.03.1945  Rußl.

 

 

HERRMANNSEN

Erwin

Blankenmoor

17.04.1945  Ostsee

 

 

EICHHOLZ

Gustav

Tiebensee

07.05.1945  i.Osten

 

 

ERPS

Hermann

Blankenmoor

30.08.1945  i.Osten

 

 

ROLFS

Peter

Heuwisch

12.07.1947  Rußl.

 

 

EHLERS

Karl-Otto

Neuenkirchen

10.04.1045  verm. Bessar.

 

 

DETLEFS

Gust.-Heinr.

Dellweg

19.04.1945  verm. i.Kurl.

 

 

DETHLEFS

Karl-Heinz

Blankenmoor

04.1945  verm. i.Osten

 

 

JACOBS

Georg

Neuenkirchen

1945  verm. i.Osten

 

 

SCHOOF

Neel

Wulfenhusen

1945  verm. I.Ungarn

 

 

FINCK

Ernst

Tiebensee

07.11.1945  verm. Rußl.

 

 

EHLERS

Hermann

Neuenkirchen

10.06.1946  verm. Jugosl.

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) Schirmer, Heinrich, Dienstgrad: Füsilier, Todesdatum: 23.08.1914. [J1879424]  Heinrich Schirmer ruht a.d. Kriegsgräberstätte Saint-Symphorien (Belgien). Block 2 Reihe A Grab 23

2) (sofern identisch): Patzwahl, Willi, Dienstgrad, Füsilier, Geburtsdatum: 13.10.1921 in Poppenreuth, Todesdatum: 27.02.1942, Todesort: 14 km nordostw. Konduga. [B1735326]  Willi Patzwahl wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sigolowo – Rußland.  

3) Wittkopp, Arnold, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 30.03.1922 in Neuenkirchen, Todesdatum: 11.12.1943, Todesort: Res.Laz.Przemysl. [P1211325]  Arnold Wittkopp ruht a.d. Kriegsgräberstätte Przemysl - Sammelfriedhof (Polen). Bl.C Rh.7 Gr.153

Datum der Abschrift: Februar 2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten