Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Nettelsee, Kreis Plön, Schleswig-Holstein

PLZ 24250

Ehrenmal aus Natursteinen, umgefasst von Eisenketten zwischen Steinpfeilern. Zentral eine Tafel mit den 11 Namen der Kriegstoten des Ersten Weltkrieges, darüber Eisernes Kreuz und die Inschrift „Jungs hier  to Hus – Helden in der Frömm“. Davor eine angedeutete Halle mit zwei Säulen, ein Stahlhelm im Relief darüber. Zur Seite je eine Tafel zum Gedenken der Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges, ohne Namen. Inschriften: „Euch, die Ihr in hartem Kampf fürs Vaterland Euer Leben gabet, gilt unser Gruß und unser inniger Dank. Treue um Treue“  sowie  „Auch Eurer gedenken wir, die Ihr wehrlos dem Kriege zum Opfer fielet nach Gottes unerforschlichem Ratschluß. Sein Wille geschehe“.

Auf dem Friedhof einige Familiengrabsteine mit dem Gedenken an Angehörige, die Opfer des Zweiten Weltkrieges wurden.

Inschriften:


Jungs hier  to Hus – Helden in der Frömm

Euch, die Ihr in hartem Kampf fürs Vaterland
Euer Leben gabet, gilt unser Gruß
und unser inniger Dank.
Treue um Treue

Auch Eurer gedenken wir, die Ihr wehrlos
dem Kriege zum Opfer fielet nach Gottes
unerforschlichem Ratschluß.
Sein Wille geschehe

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

 

BANTIN

Karl

08.05.1916

 

 

BLÖCKER

Johs.

19.05.1918

 

 

BLUNCK

Hans

08.10.1916

 

 

BLUNCK

Willi

02.06.1915

 

1)

HINGST

Gustav

14.10.1918

 

 

JUNGJOHANN

H.

03.11.1918

 

 

JUNGJOHANN

J.

26.08.1916

 

 

KLAHN

Rudolf

22.07.1917

 

 

LÜBKER

Chr.

07.10.1914

 

 

MOHR

Fritz

09.11.1917

 

 

SCHURBOHM

H.

08.09.1918

vermisst

 

2. Weltkrieg:
Am Ehrenmal nicht genannt. Suchergebnis über „Geburtsort Nettelsee“ bei www.volksbund.de/graebersuche:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

Obergefreiter

MÖLLER

Otto

22.02.1920

23.02.1944

2)

2. Weltkrieg (Friedhof):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

BINDER

Karl-Otto

04.08.1924

1945

 

3)

BLUNCK

Walter

29.09.1913

1944 im Osten

vermisst

4)

HAMMER

Hans

28.12.1919

22.12.1941 im Osten

 

5)

KRAUSE

Kurt

01.12.1919

11.09.1941

 

6)

KRAUSE

Paul

07.04.1921

1944

vermisst

6)

MOHR

Otto

1925

1945

 

7)

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) Blunck, Wilhelm, Dienstgrad: Füsilier, Todesdatum: 02.06.1915. [B0179550]  Wilhelm Blunck ruht auf der Kriegsgräberstätte Moulin-sous-Touvent (Frankreich). Block 2 Grab 401

2) Möller, Otto, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 22.02.1920 in Nettelsee, Todesdatum: 23.02.1944, Todesort: bei Wysskob. [K4159881]  Otto Möller wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Porchow - Rußland

3) Familiengrabstätte
Karl-Otto BINDER, * 04.08.1924, gef. 1945
Angehörige:
Walter BINDER, * 05.09.1899, + 02.07.1991
Frieda BINDER  geb. SCHRÖDER, * 16.06.1895, + 13.02.1995

4) Familiengrabstätte
Zum Gedenken  Walter BLUNCK, * 29.09.1913, verm. 1944 im Osten
Angehörige:
Ida BLUNCK  geb. ARP, * 13.01.1885, + 10.01.1969
Gustav BLUNCK, * 01.07.1878, + 21.08.1937
Henny BLUNCK, * 30.12.1905, + 02.05.2000
Alma ARP, * 22.08.1888, + 23.11.1982

5) Familiengrabstätte BROCKMANN HAMMER
Hans HAMMER, * 28.12.1919, gef. 22.12.1941 im Osten
Angehörige:
Joachim HAMMER, * 23.11.1882, 25.01.1959
Alma HAMMER, * 23.05.1893, + 09.09.1977
Hans BROCKMANN, 1907 – 1992

6) Familiengrabstätte
Zum Gedenken
Kurt KRAUSE, * 01.12.1919, gef. 11.09.1941
Paul KRAUSE, * 07.04.1921, verm. 1944
Angehörige:
Günter KRAUSE, * 15.12.1936, + 14.07.1969
Horst KRAUSE, * 28.08.1933, + 28.02.1986
Elli KRAUSE  geb. WITTORF, * 23.04.1937, + 06.03.1998

7) Mohr, Otto, Dienstgrad: Soldat, Geburtsdatum: 20.10.1925, Todesdatum: 24.07.1945. [G4218197]  Otto Mohr ruht auf der Kriegsgräberstätte in Stralsund - Städtischer Zentralfriedhof (BRD).: Abteilung A9 Block 1 Reihe 26
Familiengrabstätte
Otto MOHR, 1925 – 1945
Angehörige:
Paul MOHR, 1896 – 1979
Frieda MOHR, 1900 – 1991

Datum der Abschrift: September 2006

Beitrag von: gghh.genealogy.net (Uwe Schärff)
Foto © 2006 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten