Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Mollhagen, Gemeinde Steinburg, Landkreis Stormarn, Schleswig-Holstein:

Hauptstraße, Abzweig Lasbeker Weg in einer Grünanage:  Drei mit einer niedrigen halbkreisförmigen Mauer verbundene Findlinge. Auf dem mittleren und rechten befinden sich Bronzetafeln. Der rechte enthielt wahrscheinlich ebenfalls eine, die aber z. Zt. nicht vorhanden ist.

Mollhagen, Foto © Karin Offen

Inschriften:

„Eisernes Kreuz – Krone -W – 14 -umgeben von Eichenlaub“
Den im Weltkriege 1914 – 18 gefallenen Helden der Gemeinde Mollhagen.
„Namen“

„Eisernes Kreuz umgeben von Eichenlaub“
1939 – 1945
Unseren Gefallenen und Vermißten zum Gedenken.
Wir werden Euch nicht vergessen.

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Todesdatum

BAHRS

Heinrich

22.4.16

BARTH

Max

23.9.16

BEHNK

Hermann

23.9.16

BEHNK

Hugo

20.9.17

BROCKMÖLLER

Johs.

6.4.15

BUDERT

Johann

24.8.16

CLEMENS

Theodor

22.3.18

GERKEN

Heinrich

21.5.17

GÖSSLER

August

26.11.14

KRECKER

Adolf

3.9.14

KRÖGER

Otto

10.4.16

LAATZEN

August

11.10.17

LAATZEN

Emil

27.5.18

MARTENS

Heinrich

8.12.17

MARTENS

Adolf

27.3.18

MARTENS

Paul

20.8.18

NÄLKEN

August

14.9.18

RIECKMANN

Heinrich

14.8.17

RÜSCHE

Eduard

17.8.16

SAYCKEN

Hans

7.4.16

STAPELFELDT

Hans

5.4.15

WIECKHORST

Robert

9.10.18

Datum der Abschrift: 18.09.2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)
Foto © Karin Offen

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten