Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Leipzig (Antonienstr.), Sachsen:

Denkmal an der Antonienstraße Ecke Küchenholzallee.  Als Architekt des Denkmals ist K.u.K. Major Gustav König angegeben.

Leipzig (Antonienstr.), Foto © 2005 Samlowsky

Inschriften:

Säuleninschrift:
16. 18. u. 19.
Oktober
1813

Tafel:
Oesterr. 3. Korps
Feldzeugmeister Graf Gyulai
1. leichte Division Feldmarschalleutnant
Prinz Moritz Liechtenstein
Detachement Oberstlt Frh. v. Simbschen

Dem Andenken der in den Kämpfen
bei Lindenau, Zschocher u. Schleussig
gefallenen Helden.

Namen der auf dem Denkmal genannten:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Feldzeugmeister

GYULAI

Ignaz, Graf

1763, Transylvanien

1831

3. Oesterr. Korps

Starb als Präsident des Hofkriegsrates

Feldmarschalleutnant

LIECHTENSTEIN

Moritz Joseph Johann Baptist, Fürst von

21.07.1775, Wien

24.03.1819

1. Leichte Division

 

Oberstlt.

SIMBSCHEN

Josef, Freiherr von

 

 

Detachement v. Simbsen

 

Zur Völkerschlacht von Leipzig, siehe hier.

Datum der Abschrift: Dezember 2005

Beitrag von: Samlowsky
Foto © 2005 Samlowsky

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten