Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Langwedel (1. u. 2. Weltkrieg), Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein

PLZ 24631

Rundes, feldsteingemauertes Monument im Ehrenhain des Ortes Langwedel. Die Namen der WK 1 –Toten stehen auf hellgrauen Platten in der oberen Reihe, die der WK 2-Toten darunter auf dunkelgrauen Platten.

Langwedel, Foto © www.panorama-service.net

Langwedel, Foto © www.panorama-service.net

Inschriften:

Ji sünd för uns
in den Dod gahn.
Dat wüllt wi Ju
nümmer vergeten!
1914-1918
(darunter in rotem Stein:)
1939-1945

Namen der Gefallenen des WK 1

Teilweise, trotz guten Pflegezustandes des Denkmals, sind Einträge stark verwittert. Diese sind Blau markiert. Ergänzungen aus der Gräbersuche des Volksbundes deutsche Kriegsgräberfürsorge nur bei eindeutiger Zuordnungsbarkeit in Rot eingefügt.

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Weitere Bemerkungen

 

BÜLK

Hans

1.10.94

(3)8.5.18 Esmery-Hallon

 

 

BÜLK

Max

18.10.97

4.3.17, Monchy Le Preux

 

Gefreiter

DELFS

Hartwig

20.7.89

3.11.14, Dukermont ?

Korrekter Todesort:

Bois Brule

Kriegsgräberstätte in St.Mihiel (Frankreich) .
Endgrablage: Kameradengrab

 

DELFS

Hermann

4.4.90

9.8.18 , Arras

 

 

DELFS

Wilhelm

24.10.91

15.11.16 Kronstadt

 

 

DIECKMANN

Hinrich

25.8.93

17.4.17, Champagne

 

 

DIECKMANN

Johann

24.1.87

21.1.18, Ort unleserlich

 

 

DIECKMANN

Wilhelm

1.12.94

7.10.18, Le Riesaill

 

 

DOOSE

Heinrich

25.4.86

20.7.18, Frankreich

 

Jäger

EHMS

Johannes

9.12.?5

11.10.16, Loos

Kriegsgräberstätte in Courrières (Frankreich)
Endgrablage: Block 4 Grab 451

 

EHMS

Karl

1.3.87

30.9.17, Thiry

 

 

GROTH

Heinrich

10.9.91

31.5.16, unleserlich

 

 

GUMANN

Detlef

9.2.82

?.?.15, Tamient

Daten stark verwittert

 

HARDER

Wilhelm

2.9.98

29.10.16, Somme

 

Landsturmmann

HEESCHEN

Hans

10.6.89

2.7.15, Labry

Kriegsgräberstätte in Labry (Frankreich) .
Endgrablage: Block 1 Grab 426

 

HILBERT

Hans

16.2.88

11.11.14, Odan

 

 

HILBERT

Heinrich

19.2.90

8.11.16, Ruhland

 

 

KARBS

Hans

14.9.90

29.10.18 , Vaux

Daten stark verwittert

 

KISTENMACHER

Hans

2.3.96

1.8.16, Verdun

 

Musketier

KLEIN

Christian

1.2.90

1.1.15, Moulin

Kriegsgräberstätte in Nampcel (Frankreich) .
Endgrablage: Block 2 Grab 700

 

KURTH

Ernst

24.1.99

1.11.18, Mars le Bain

 

Schütze

MASCHMANN

Friedrich

14.4.98

27.10.18, Grels

Kriegsgräberstätte in Kiel-Nordfriedhof
Endgrablage: Block Z Grab 74

 

REIMERS

Hinrich

25.2.88

28.6.15, Sathien

 

 

ROHWER

Hans

28.2.94

, 25.?.18, Vailly

 

 

SATTRIN

Wilhelm

26.12.99

28.7.17, Cortfledt

 

 

SCHELF

Wilhelm

24.12.91

27.7.16, Somme

 

Landsturmmann

SCHLÜTER

Detlef

8.9.85

3.10.18, Sassa, (Sassey)

Kriegsgräberstätte in Brieulles-sur-Meuse (Frankreich).
Endgrablage: Kameradengrab

Landsturmmann

SCHLÜTER

Friedrich

30.10.81

7.9.16, St. Auguste

Kriegsgräberstätte in Pont-a-Vendin (Frankreich) .
Endgrablage: Block 2 Grab 69

 

SCHLÜTER

Hinrich

8.1.81

18.10.14 Moulin

Tag der Geburt stark verwittert

 

SCHMIDT

Johannes

29.5.90

20.7.18, Retteau

 

 

SCHRÖDER

Hans

5.?.90

23.3.18, Fiers

Daten stark verwittert

 

SEEMANN

Bernhard

4.9.94

21.7.17 , Leon

 

 

SIECK

Hans

29.1.94

25.2.15 Verdun

 

 

SINN

Wilhelm

10.8.94

, 22.4.16, Daux

Lebensdaten stark verwittert

 

STIEPER

Johannes

9.3.86

2.12.16, Rumänien

 

 

VOLLBEHR

Wilhelm

11.11.98

27.9.15, Frankreich

 

 

WEBER

Hans

17.3.92

4.8.14, Ehmran

 

Gefreiter

WITTHÖFT

Alfred

16.2.96

21.6.1918, Rhins

Kriegsgräberstätte in Proyart (Frankreich) .
Endgrablage: Block 2 Grab 59

Namen der Gefallenen des WK 2

Ergänzungen aus der Gräbersuche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge nur bei eindeutiger Zuordnungsbarkeit in Rot eingefügt.

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BOKL

Hans

26.12.1913

27.5.1940

 

 

BROCKSTEDT

Hinrich

29.11.1904

Vermißt, 24.4.1945

 

Schütze

BRÜGGE

Willi

26.8.1922, Langwedel

16.5.1942, Adshim Uschkaj

Sein Grab befindet sich derzeit noch an folgendem Ort:  Kertsch - Ukraine

 

CARSTENS

Johannes

18.2.1906

3.12.1942

 

 

COHRT

Max

18.6.1908

26.7.1945

 

 

DELFS

Heinrich

24.12.1926

31.12.1945

 

 

DELFS

Hermann

16.11.1920

23.11.1944

 

 

DELFS

Johannes

25.2.1905

5.5.1943

 

 

EHLERS

Claus

11.4.1909, Klein Vollstedt

31.12.1945

seit 16.02.1945 vermisst.

 

FRERS

Helmut

5.3.1926

Vermißt, 9.1.1945

 

Obergefreiter

GROTH

Harro

20.9.1913, Schelrade

11.11.1943, Kriwoiossowo

Sein Grab befindet sich derzeit noch an folgendem Ort:  Niwje - Russland

Gefreiter

HARDER

Wilhelm

3.4.1914

17.5.1940

Kriegsgräberstätte in Lommel (Belgien) .
Endgrablage: Block 51 Grab 332

 

HARMS

Alfred

4.3.1920

16.5.1944

 

 

HARTMANN

Johann

29.12.1912

31.12.1945

 

 

HILBERT

Hans Jürgen

21.3.1921

März 1944

 

 

HILBERT

Hermann

24.1.1916

28.9.1944

 

Obergefreiter

HILBERT

Wilhelm

22.5.1921, Langwedel

3.4.1944, Heeres-Verbands-Platz 2/30 - Shalarkino

Wilhelm Hilbert wurde noch nicht auf einen Soldaten-friedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Sein Grab befindet sich derzeit noch an folgendem Ort:  Gorodischtsche/Ostrow - Rußland

 

KANT

Johann

3.4.1900

19.3.1945

 

Gefreiter

LADEHOFF

Friedrich

18.1.1915, Langwedel

19.6.1940, b. Toul

Kriegsgräberstätte in Reillon (Frankreich) .
Endgrablage: Block 1 Reihe 13 Grab 775

Obergefreiter

LENSCH

Ernst

5.12.1919, Langwedel

8.10.1943, B. Lachny

Sein Grab befindet sich derzeit noch an folgendem Ort:  Ust - Russland

 

MAREK

Ernst-August

7.11.1926

Vermißt, 14.9.1944

 

 

MAREK

Karl-Heinz

5.2.1920

12.4.1942

 

 

MARKMANN

Willi

8.5.1907

31.12.1945

 

 

MÖLLER

Theodor

19.9.1902

15.12.1944

 

Obermaat

NIEDERPRÜM

Christoph

3.9.1917

15.10.1942, (6.10.1942)

Auf See geblieben

 

OELLERTING

Ernst

9.12.1907

8.7.1944

 

 

OHLHÖFT

Willi

10.6.1915

9.4.1945

 

Obergefreiter

SACHAU

Willy

28.4.1914, Langwedel

14.1.1945, Mackeim

Er ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte in Mlawka (Polen) überführt worden.

 

SCHRÖDER

Erich

16.8.1919

7.5.1942

 

 

SELL

Heinz

10.4.1927

4.10.1945

 

Pionier

SELL

Herbert Hinrich

25(26).11.1924, Langwedel

28.3.1944, am Narwa-Brückenkopf,

Er ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Toila (Estland)

 

STANGE

Willy

6.1.1922

29.12.1942

 

 

TGAHRT

Erich

31.12.1910

5.11.1941

Dr.rer.pol.

Obergefreiter

THODE

Heinrich Hans Friedrich

13.5.1917, Kiel

23.12.1942, südl. d. Ilmensee

Sein Grab befindet sich derzeit noch an folgendem Ort:  Olchowez - Russland

Datum der Abschrift: 13.12.2004

Beitrag von: Fred Watty
Foto © www.panorama-service.net

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten