Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Kiel (Verwaltungsgebäude der Landesbrandkasse), Schleswig-Holstein

PLZ 24114

Im Verwaltungsgebäude der Landesbrandkasse für Betriebsangehörige, Opfer  beider Welkriege.  Auf einem Hintergrund aus matt-schwarzem Opalglas sind die Namen der Toten in silbernen Metallbuchstaben verzeichnet. Ein einfaches Metallkreuz bildet die Mitte. Links die 13 Namen des 2. WK, links 8 Namen aus dem 1. WK.  Die Ehrenstätte wurde von Architekt BDA Dipl.-Ing. Paul Schwäbe, Kiel geschaffen.

Kiel, Landesbrandkasse, Foto © Karin Offen

Inschriften:

1939 - 1945  Kreuz  1914 - 1918

Namen der Gefallenen WK 1:

Hinweis: die kusiven Angaben wurden privat von mir ergänzt

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

CRAMER

Ernst

 

 

 

 

 

GARBER

Adolf

 

 

 

 

 

HERBERGER

E.

 

 

 

 

 

MINSEI

Robert

 

 

 

 

 

SEEMANN

Joh.

 

 

 

 

 

TAMM

Ernst

 

 

 

 

 

THIESSEN

Karl

 

 

 

 

Feldwebel

WIESE

Richard Johannes Wilhelm

27.01.1880, Oppendorf

11.11.1914, Lobartzyde, Belgien

10. Mar. Inf. Rgt. 1

Begraben auf dem Soldatenfriedhof Vladsloo-Praetbosch in Belgien, Grab Nr. 8-446

Namen der Gefallenen WK 2:

Name

Vorname

BAHNSEN

Heinr.

BECK

Wilhelm

CRAMER

Carl

GUTJAHR

E.C.

KAACK

Walter

KÜKER

Friedr.

LEVECKE

Dr. H.

MEIER

Werner

MOORMANN

H.

NÖHREN

Wilh.

RAU

Otto

REDETZKI

Joh.

SCHLOTTMANN

J.

Datum der Abschrift: 20.08.2004

Beitrag von: gghh.genealogy.net (Karin Offen)
Foto © Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten