Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Kiel, Landeshauptstadt, Schleswig-Holstein:

Im Schloßpark.  Drei Stufen führen auf ein Podest, auf dem eine gewölbte Mauer steht, in die eine steinerne Bank eingearbeitet ist. Sie wird von zwei geflügelten Bronzelöwen begrenzt. In die Mauer ist ein Fries aus Bronze eingearbeitet. Es stellt die "Erhebung des gesamten deutschen Volkes" in der Phase der Mobilmachung für den Krieg gegen Frankreich 1870/71 dar. In der Mitte befindet sich ein kleiner Tempel, an den Seiten wird es durch Pfeiler begrenzt.  Auf dem Fries werden verschiedene Szenen dargestellt, in denen der Abschied der Männer von ihren Familien, Arbeitgebern und Freunden gezeigt wird.  In dem kleinen Tempel sind die Namen der gefallenen Kieler Soldaten über einem Kranz mit Lorbeerzweigen auf einer bronzenen Inschrifttafel angebracht.  In die Innenseite des linken Pfeilers ist das elsässische, an der des rechten das lothringische Wappen eingearbeitet. Auf den anderen Seiten sind die Namen und Daten der Schlachten eingraviert, an denen die Kieler Soldaten teilgenommen haben.

Kiel, Foto © Karin OffenKiel, Foto © Karin Offen

Inschriften:

Über dem Fries:
Nun ist die Kette wieder voll,

Weh´dem, der daran rühren soll!
Wir lassen Pflug und Hammer, 
Wir lassen Buch und Kammer,
In Arbeit einig und in Wehr,
Mit Gott und unserm Kaiser
Ein Haus, ein Volk, ein Heer!

Über der Tafel
Den Kämpfern für Deutschlands Ehre und Einheit

Gravelotte 18. August 1870
Beaumont 30. August 1870
Mars la Tour 16. August 1870
Vionville 16. August 1870
Orleans 3.4. December 1870
Villeiouan 10. December 1870
Le Mans 10. 11. 12. Januar 1871

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Vice Feldw.

BRÜGGMANN

Heinrich

18. Aug. 1870

Grenadier Regt. König Friedrich Wilhelm IV No. 2

U

Füsilier

BUSTORF

Johannes

25. Sept. 1870

Schlesw.-Holst. Füsilier Regt. No. 86

U

Musketier

GAMST

Johann

18. Aug. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Musketier

GOOS

Theodor

18. Aug. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Unteroff.

HAFS

Carl

4. Aug. 1871

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Musketier

HAICK

Detlef

1. Sept.1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Gefreiter

HARM

Friedrich

30. Aug. 1870

Schlesw.-Holst. Füsilier Regt. No. 86

U

Sec.Lieut.

JUNGJOHANN

Ludwig

28. Dec. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Unteroff.

JUNGJOHANN

Dietrich

11. Jan. 1871

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Gefreiter

KÖBCKE

Heinrich

11. Jan. 1871

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Grenadier

LAFS

Heinrich

18. Aug. 1870

Kaiser Alexander Garde-Gren. Regt. No. 1

U

Sec.Lieut.

LE SAGE DE FONTENAY

Ernst

18. Aug. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Füsilier

MÜLLER

Georg

30. Aug. 1870

Schlesw.-Holst. Füsilier Regt. No. 86

U

Musketier

PUCK

Carl

14. Sept. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Musketier

RATHLEV

Ernst

18. Aug. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Füsilier

RINGE

Johann

10. Dec. 1870

2. Hanseat. Infanterie Rgt. No. 76

U

Grenadier

ROHDE

Julius

1. April 1871

2. Schlesisch. Grenad. Rgt. No. 11

U

Musketier

SALLING

Wilhelm

27. Aug. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Gefreiter

SCHWEFFEL

Gustav

21. Dec. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Musketier

SEIBEL

Wilhelm

18. Aug. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Füsilier

SIEVERTS

Richard

18. Aug. 1870

Magdeburg. Füsilier Regt. No. 36

U

Füsilier

STAMER

Wilhelm

16. Aug. 1870

Oldenburg. Infanterie Regt. No. 91

U

Füsilier

UNBEHAUEN

Ferdinand

18. Aug. 1870

Holsteinisches Infanterie Regt. No. 85

U

Grenadier

WITTROCK

Wilhelm

10. Dec. 1870

2. Garde Regiment zu Fuß

U

Füsilier

WITTROCK

Ernst

14. Oct. 1870

Magdeburg. Füsilier Regt. No. 36

U

Ulan

WÖHLKE

Christian

16. Aug. 1870

Schlesw.-Holst. Ulanen Regt. No. 15

U

Datum der Abschrift: 07.09.2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)
Foto © Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten