Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Johanngeorgenstadt, Erzgebirgskreis, Sachsen:

Johanngeorgenstadt, Fotos © 2003 Stefan Scheffel

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sec. Leutnant und Adjutant

BURKHARDT

C.R.

Johanngeorgenst.

18.08.1870 bei St. Privat

5.Inf.Reg.Nr.10

gefallen

Soldat

MILDNER

H.R.

Steinbach

18.08.1870 bei St. Privat

6.Inf.Reg.Nr.105

gefallen

Soldat

BAUMGÄRTEL

A.F.

Johanngeorgenst.

18.08.1870 bei St. Privat

6. Inf. Reg. Nr. 105

vermisst

Soldat

ENGELHARDT

C.G.

Johanngeorgenst.

4.9.1870, Coburg

6. Inf. Reg. Nr. 105

1.9.1870 bei Sedan verwundet

Soldat

RICHTER

C.R.

Johanngeorgenst.

4.9.1870, Feldlazarett

5. Inf. Reg. Nr. 104

verwundet am 1.9.1870 bei Sedan

Ulan

SPINNLER

C.L.

Johanngeorgenst.

16.1.1871, St. Quentin

 

gefallen

Soldat

UNGER

H.A.

Jugel

23.1.1871, Dresden

5. Inf. Reg. Nr. 104

den Strapazen erlegen

Soldat

KNÜLLIG

C.R.

Johanngeorgenst.

12.3.1871, Zittau

5. Inf. Reg. Nr. 104

den Strapazen erlegen

Beitrag von Stefan Scheffel
Fotos © 2003 Stefan Scheffel

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten