Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Jesteburg, Landkreis Harburg, Niedersachsen:

An der Hauptstraße liegt das Denkmal für den 1. und 2. WK. Es handelt sich um eine Steinmauer aus roten Ziegelsteinen. Rechts und links auf den erhöhten Enden sind Schalen angebracht. In der ebenfalls erhöhten Mitte befindet sich ein Metallkreuz mit Lorbeerkranz und darunter die Inschrift. Rechts und links davon auf weißen Tafeln die Jahreszahlen der beiden Weltkriege.

Rechts neben Friedhof und Kirche befindet sich der Soldatenfriedhof für Verstorbene des 2. Weltkrieges aus Jesteburger Lazaretten. Er ist etwas tiefergelegt und wird von einer Steinmauer umrandet.  Die Steinkreuze sind rechts und links vom Hauptweg in Reihen von je vier angeordnet. Teilweise sind sie auf beiden Seiten beschriftet.

Jesteburg, Foto © Karin OffenJesteburg, Foto © Karin Offen

Inschriften:

Friedhof:
Opfer des 2. Weltkrieges
Gestorben in Jesteburger Lazaretten

Den Toten im Osten

Denkmal an der Hauptstraße:
Den Toten zur Ehre, den Lebenden zur Mahnung
1914 – 1918
1939 - 1945

Anmerkung:

Bereits 1926 wurde an der Stelle der heutigen Klinik "Rüsselkäfer" eine ehemalige Waldarbeiterhütte in ein Ausflugslokal und später in ein Hotel umgewandelt. Im 2. Weltkrieg wurde das Landhotel als Lazarett genutzt und 1948 wieder in die Hände der Familie zurückgegeben.

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

AGABELA

Kamiroff

-.4.1916

21.4.1945

ASCHAUER

Fritz

27.11.1920

5.11.1945

BAGOWSKI

Minna

1.5.1896

25.7.1945

BANFI

Lajos

4.6.1926

9.11.1945

BERNAU

Franz

13.3.1926

16.12.1945

BERZINS

Janis

27.4.1924

29.3.1946

BETHKE

Paul

15.6.1921

8.12.1945

BÖDEKER

Walter

22.7.1918

25.9.1945

BOGENRIEDER

Otwin

1.12.1925

11.11.1945

BOGS

Erwin

22.8.1910

11.1.1947

BORCHERT

Alfred

2.7.1917

29.6.1946

BRADEL

Karl

7.8.1926

31.3.1947

BRATHERIN

Hans

17.1.1907

24.7.1946

BRÜGGEMANN

Rudolf

9.7.1903

16.11.1944

BUTTGEREIT

Paul

24.7.1926

14.1.1947

COTAS

Stephan

15.5.1924

11.6.1945

DETLEFSEN

Richard

11.7.1914

18.12.1944

DEWERPE

Marcel

4.1.1925

6.12.1945

DINCECCO

Leandro

17.2.1901

16.4.1945

ECKERT

Hermann

12.5.1903

5.12.1945

EHRKE

Ernst

5.6.1909

11.12.1946

FEISTL

Nikolaus

1.5.1905

19.6.1947

FLUCK

Josef

14.3.1926

30.9.1945

FRANZ

Walter

17.3.1893

28.6.1945

GÄRTNER

Kurt

15.1.1909

12.5.1945

GEIRHOS

Josef

28.4.1921

1.4.1946

GEISLER

Erich

23.8.1900

14.12.1945

GERIK

Gregor

2.5.1927

3.10.1945

GÖRG

Ernst

12.12.1891

10.7.1946

GRATZ

Heinz

12.11.1922

14.2.1946

HAIDER

Heinz

11.12.1919

12.5.1945

HAIDU

Andal

7.11.1921

10.1.1946

HANKE

Ernst

1.10.1911

21.4.1946

HECHT

Hermann

23.1.1899

22.10.1945

HEIDINGERS

Waldemar

17.6.1924

26.1.1946

HENKEL

Joachim

7.1.1922

26.10.1947

HENNE

Erwin

7.6.1921

1.2.1946

HERM

Alexander

12.12.1916

3.4.1945

HEUER

Wilhelm

18.7.1915

14.3.1946

HOFFMANN

Hugo

11.4.1903

5.8.1947

HÜLSBECK

Emil

23.7.1900

22.8.1945

JACQUART

Fernand

26.2.1925

29.10.1945

JEKEL

Kurt

20.03.1928

19.07.1947

JONAS

Heinz

24.5.1917

22.5.1946

KAFITZ

Rudolf

20.4.1924

19.2.1945

KAI

Hugo

4.3.1910

13.7.1945

KALNIUS

Peter

6.3.1926

17.10.1945

KEIHE

Heinrich

9.1.1897

15.8.1945

KLEINWEGEN

Franz

9.1.1926

21.4.1945

KLEINWEGEN

Franz

9.1.1926

21.4.1945

KOCH

Alfred

8.9.19112

4.1.1948

KOKK

Karl

20.11.1925

6.5.1945

KÖLPIN

Gerhard

25.3.1921

21.12.1945

KOMEROW

Andre

1909

10.8.1945

KÖPPEN

Wilhelm

11.12.1899

25.1.1946

KORTH

Karl

28.8.1903

30.12.1945

KOSIAN

Hanns

23.11.1899

8.11.1946

KRAUS

Fritz

21.12.1902

28.5.1946

KRAUTSCHICK

Lothar

1.2.1915

27.10.1944

KRÜGER

Heinz

30.5.1924

7.3.1945

KRUMINS

Alereds

27.10.1926

9.2.1946

KRUMINS

Arvid

6.3.1914

19.5.1946

KUBELKE

Erich

20.12.1925

11.12.1945

KUMMER

Emil

11.2.1891

11.1.1946

KÜNSTNER

Alfons

11.11.1906

25.1.1946

KURSCHUS

Herbert

17.1.1928

28.4.1945

KUTRITZ

Fritz

24.4.1909

8.6.1946

LAMBERT

Ernst

20.7.1910

20.2.1946

LASBEBNIK

Iwan

--1907

28.5.1945

LAUTENSCHLÄGER

Rudi

26.11.1922

9.1.1946

LEONHARDT

Ehrich

5.10.1909

14.9.1944

LICIS

Eriks

6.2.1923

24.2.1945

LÜMMEN

Ewald

5.5.1926

29.5.1946

LÜTZ

Johann

25.1.1911

5.9.1945

MARSCHITSCH

Franz

30.12.1926

15.3.1947

MAURER

Wilhelm

15.4.1908

28.2.1945

MELMS

Helmut

22.7.1927

12.8.1945

MEYER

Bernhard

19.6.1911

7.8.1947

MEYER

Rudolf

6.9.1913

5.7.1945

MISKUS

Oswald

16.11.1925

10.3.1945

MÖLLER

Alfred

12.6.1924

25.10.1944

NEHLS

Günther

12.11.1927

23.12.1945

NEUMANN

Heinz

2.5.1926

18.5.1945

NICHAEW

Iwan

14.6.1904

23.5.1945

NOWAK

Paul

1.8.1910

20.8.1946

PAGE

Ernst

18.3.1926

20.5.1945

PANNENBERG

Adolf

7.11.1912

19.8.1945

PIETEREK

Steffan

20.6.1907

28.2.1945

POLIS

Nikolaus

29.3.1926

14.11.1945

PRUSKI

Wladulaw

17.10.1926

15.10.1944

RAUSCH

Heinz

23.10.1921

24.8.1945

REIMER

Günther

15.6.1922

28.3.1946

REINFELS

Karlis

23.11.1925

4.10.1945

RICKMERS

Klaus

17.7.1894

11.6.1949

RIPKE

Walter

18.3.1897

14.4.1946

RÖVENKAMP

Johannes

6.7.1885

12.1.1945

RÜCKER

Paul

19.11.1925

13.10.1946

RUNGE

Magonis

26.7.1925

24.10.1945

RUSCH

Ferdinand

16.11.1924

25.9.1945

SAIZOFF

Andre

5.10.1914

20.5.1945

SCABO

Stefan

14.12.1923

4.2.1946

SCHATRAL

Alois

22.3.1892

22.5.1948

SCHINKEL

Eduard

19.9.1901

22.4.1945

SCHLIE

Hans

4.1.1925

23.8.1945

SCHMIDT

Herbert

1.9.1910

5.5.1946

SCZEWCZUK

Johann

1.10.1912

29.9.1947

SEMM

Karl

30.6.1905

17.7.1949

SIMON

Arthur

23.1.1893

21.8.1947

SOHRA

Heinz

20.2.1926

22.3.1946

SOLTESZ

Arpard

16.12.1923

13.7.1945

STEINHAUF

Bernhard

23.8.1920

12.3.1945

STENDER

Hermann

27.9.1925

10.8.1946

STETZEL

Rudolf

11.10.1924

12.3.1945

STORZ

Otto

2.5.1899

9.8.1945

SWITALA

Alfons

29.3.1919

18.2.1948

THELKE

Wilhelm

18.8.1926

16.6.1946

TOMASCHITSCH

Joseph

12.3.1926

9.5.1945

TRAPP

Ewald

17.12.1926

5.10.1945

TRASSERT

Kurt

8.8.1923

16.5.1945

UHL

Walter

21.7.1915

21.3.1946

WALTER

Erich

18.12.1902

3.10.1945

WIESE

Helmuth

22.1.1898

14.5.1946

WILLIG

Heinrich

31.1.1926

3.4.1946

WITT

Arno

25.8.1925

25.6.1946

WOLF

Walter

20.11.1899

24.1.1947

ZANDER

Otto

22.1.1902

27.3.1945

ZECHNI

Johann

8.1.1886

30.10.1945

ZOGALL

Kurt

20.4.1910

10.10.1945

ZUTHER

Herbert

8.3.1923

12.6.1946

ZWINGENBERGER

Bruno

5.11.1910

24.2.1948

Datum der Abschrift: Juli 2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)
Foto © Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten