Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Handewitt, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

PLZ 24983

Am Rande des Friedhofes in einer gepflegten Anlage Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege. Auf einem erhöhten Halbrund ein Findling mit glatter Front und der Inschrift: „Unseren 1914-1918 + 1939-1945 Gefallenen und Vermißten.  -.- In Dankbarkeit errichtet im Jahre 1920 von den Bewohnern des Kirchspiels Handewitt (Eichenlaub) 1953“. In das Halbrund leicht geneigt 9 Tafeln eingefügt mit den 74 Namen der Kriegstoten des Ersten Weltkrieges.

Im Zugangsbereich in einer Anpflanzung in Form eines flachen Kegels vier liegende Tafeln mit den 208 Namen der Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges. Am Rande der Anlage eine Vielzahl von kleineren Findlingen mit einzelnen Namen, die sich auf den großen Tafeln wiederfinden. Hier aber mit zusätzlichen Angaben, nur sind leider nicht mehr alle Inschriften deutlich lesbar.

Handewitt, Foto © 2005 Uwe Schärff

Inschriften:

Unseren
1914-1918 + 1939-1945
Gefallenen und
Vermißten
In Dankbarkeit
errichtet im Jahre 1920
von den Bewohnern des
Kirchspiels Handewitt
1953

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

Name

Vorname

aus

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

ANDRESEN

Andreas

Weding

01.03.1917  b. Irles

 

ANDRESEN

Hans C.A.

Weding

29.09.1918  b. Resny

 

ANDRESEN

Jacob

Handewitt

14.10.1914  b. Chaunny

 

ANDRESEN

Johannes

Handewitt

04.06.1918  gest. Handewitt

 

ANDRESEN

Lorenz

Haurup

09.10.1918  i. Pattishall

 

ASMUSSEN

Jürgen J.P.

Handewitt

17.09.1914  b. Grand Moupas

 

BARTELSEN

Friedrich

Handewitt

22.09.1916  i.d. Karpaten

 

BERG

Friedrich

Handewitt

12.02.1919  gest. Laz. Wesel

 

CALLESEN

Johann P.

Handewitt

20.09.1915  b. Sonkalaby

 

CALLSEN

Hans P.

Handewitt

24.08.1914  b. Mons

 

CARSTENSEN

Carsten

Haurup

03.04.1918  b. Laboissiere

 

CARSTENSEN

Julius

Haurup

23.04.1917  v. Gavrelle

 

CHRISTIANSEN

J. Nic.

Timmersiek

29.07.1918  b. Beine

 

CHRISTIANSEN

Peter

Haurup

21.03.1918  verm. b. Nomany

 

CLAUSEN

Andreas N.

Weding

16.07.1915  b. Zaborce

 

CLAUSEN

Johann

Fröslee

16.06.1915  verm. b. Moulin

 

DOOSE

S. Nicolai J.

Handewitt

15.09.1916  verm. a.d. Somme

 

ERICHSEN

Carl

Ellund

15.06.1915  Loretto Höhe

 

FEDRAU

Wladimir W.

Handewitt

27.08.1915  b. Cysa

 

FOCKEN

Arend

Haurup

13.07.1917  b. Verdun

 

FRIES

Nicolaus

Handewitt

30.01.1915  gest. Laz. Münsterberg

 

FRIES

Thomas

Handewitt

06.05.1916  b. Beauvdir

 

GREVE

Heinrich R.

Ellund

05.08.1916  verm. a.d. Somme

 

HANSEN

Andreas G.

Gottrupel

17.05.1916  b. Donomont

 

HANSEN

Georg

Handewitt

23.05.1915  b. Beaumont

 

HANSEN

Hans

Handewitt

28.02.1916  Champagne

 

HANSEN

Hans Chr.

Handewitt

26.10.1915  gest. Laz. Altona

 

HANSEN BORG

Chr.

Handewitt

11.08.1915  b. Bezejewo

 

HARTWIGSEN

Jes Emil

Handewitt

04.09.1916  a.d. Somme

 

HINRICHS

J. August

Handewitt

03.11.1917  Houth Wald

 

INGWERSEN

Sönke T.

Timmersiek

25.09.1916  b. Massiges

 

JACOBS

Johann F.U.

Ellund

27.05.1918  in Flandern

 

JENSEN

Fritz Chr.

Hüllerup

26.09.1915  b. St.Souplet

 

JOHANNSEN

J. Peter

Hüllerup

27.03.1918  b. Lechelle

 

JORDT

Lorenz P.

Handewitt

29.07.1915  b. Ciechanow

 

KIESBYE

Peter

Haurup

19.08.1915  b. Warschau

 

KNUD

Friedr. G.M.L.

Weding

05.06.1915  b. Piennes

 

KNUD

Markus G.L.

Weding

05.04.1915  b. Piennes

 

KOLB

Christian

Handewitt

15.02.1915  Drobin

 

KOLB

Johannes

Handewitt

10.10.1918  gest. Fürstenwalde

 

LENGER

Peter N. Chr.

Weding

20.09.1914  b. Aizy

 

LINDEMANN

Fr. Carl

Handewitt

02.12.1918  gest. Laz. Altona

 

LORENZEN

Asmus

Timmersiek

07.08.1915  b. Warschau

 

LORENZEN

Friedrich

Timmersiek

21.10.1918  gest. Laz. Flensburg

 

LORENZEN

Johann Chr.

Handewitt

08.10.1914  b. Reye

 

LORENZEN

Nicolaus

Haurup

16.06.1916  b. Verdun

 

MARTENS

Hermann F.

Handewitt

30.01.1917  b. Sipotem

 

MATTHIESEN

August

Ellund

20.11.1917  verm. b. Cambrai

 

MEEDER

Friedrich

Ellund

03.02.1916  gest. in Flensburg

 

MENNY

Friedrich A.

Handewitt

28.09.1918  b. Proville

 

MEYER

Carsten

Ellund

08.04.1918  Concy le Chateau

 

MEYER

Lorenz

Ellund

08.01.1915  b. Moulin

 

MEYER

Peter

Ellund

16.06.1915  verm. b. Moulin

 

MICHELSEN

Johann A.

Handewitt

08.03.1915  b. Moulin

 

MISCHKE

Alfred P.

Hüllerup

12.01.1915  b. Soissons

 

NICOLAISEN

Jens P.

Gottrupel

01.11.1915  b. Kaminuska

 

NISSEN

Johannes

Timmersiek

06.03.1919  gest. Gef.Laz.Rouen

 

NOMMENSEN

Hans P.

Handewitt

16.09.1916  a.d. Somme

 

PETERSEN

Christian

Hüllerup

17.10.1915  gest. Gef.Lag.Plage

 

PETERSEN

Hans J.

Hüllerup

12.08.1917  b. Cerny

 

PETERSEN

Johann C.

Timmersiek

25.10.1918  b. Nouillon

 

PETERSEN

Nicolai

Handewitt

22.12.1916  gest. Tempelhof

 

PETERSEN

Peter F.

Handewitt

20.07.1915  b. Jadwinow

 

RICKERTSEN

Emil

Handewitt

19.02.1918  b. Brügge

 

RICKERTSEN

Richard C.

Handewitt

01.09.1915  b. Grodno

 

SCHIERHOLZ

Henning

Handewitt

verm. Ostfront

 

SCHLÖTER

Alt Gerdes

Haurup

10.01.1917  b. Verlorenhoek

2)

SCHMIDT

Jürgen

Handewitt

16.10.1916  a.d. Somme

 

SELL

Jens Chr. W.

Timmersiek

07.10.1914  b. St.Quentin

 

THOMSEN

A. Peter

Ellund

08.07.1916  b. Perewoloki

 

TOBIESEN

Ketel B.

Timmersiek

16.06.1918  b. Hameln Fr.

1)

VOSS

Wilhelm Joh.

Weding

07.10.1916  a.d. Somme

 

WAETKE

Karl Fr.

Weding

23.08.1916  i.d. Vogesen

 

WAHLS

Friedrich

Weding

01.08.1918  b. St.Quentin

 

Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges:

Name

Vorname

aus

Bemerkungen

ANDRESEN

Asmus

Haurup

 

ANDRESEN

Christian

Handewitt

 

ANDRESEN

Knud

Haurup

 

ANDRESEN

Kurt

Ellund

 

ANDRESEN

Lorenz

Haurup

 

ANDRESEN

Peter Walter

Haurup

 

APPEN

Otto von

Weding

 

ARMANSKI

Herbert

Haurup

 

ASMUSSEN

Hans Nic.

Handewitt

 

ASMUSSEN

Julius

Haurup

 

BAREZ

Günter

Weding

 

BARTELSEN

Adolf

Weding

 

BARTELSEN

Jürgen

Handewitt

 

BARTELSEN

Jürgen

Handewitt

 

BENGTSON

Karl

Gottrupel

 

BIRNBAUM

Ernst

Handewitt

 

BLANK

Theodor

Handewitt

 

BLOCK

Peter

Handewitt

 

BOISEN

Friedrich

Handewitt

 

BOLLMANN

Karl

Handewitt

 

BORROSCH

Erich

Timmersiek

 

BORROSCH

Gustav

Timmersiek

 

BOYSEN

Olaf

Gottrupel

 

BOYSEN

Sven

Gottrupel

 

BRATTKUS

Erwin

Ellund

 

BRENNEKE

Matthieas

Ellund

 

BRENNEKE

Peter

Ellund

 

BRODERSEN

Ernst

Weding

 

BRUDER

Fritz

Handewitt

 

CARSTENSEN

Carsten

Weding

 

CARSTENSEN

Hans

Hüllerup

 

CARSTENSEN

Heinrich

Handewitt

 

CARSTENSEN

Ingwer

Hüllerup

 

CARSTENSEN

Julius

Hüllerup

 

CARSTENSEN

Peter

Hüllerup

 

CHRISTIANSEN

Christian

Timmersiek

 

CHRISTIANSEN

Hans

Handewitt

 

CHRISTIANSEN

Nis Chr.

Handewitt

 

CLASEN

Reinhold

Handewitt

 

DAMM

Lorenz Peter

Ellund

 

DOBBECK

Karl Heinz

Haurup

 

DRINNHAUSEN

Hugo

Weding

 

DUMKE

Emil

Haurup

 

DUMKE

Werner

Haurup

 

EGGERS

Johannes

Handewitt

 

ERICHSEN

Klaus

Timmersiek

 

ERTZINGER

Eduard

Haurup

 

FEIGEL

Kurt

Handewitt

 

FLEMM

Franz

Handewitt

 

FREIER

Rudi

Gottrupel

 

GEBHARD

Friedrich

Handewitt

 

GEHRING

Friedrich

Timmersiek

 

GEHRKE

Kurt

Handewitt

 

GIEHREN

Rudolf

Hüllerup

 

GIESE

Erich

Timmersiek

f) 7)

GLASKI

Willy

Ellund

 

GONDESEN

Theodor

Haurup

 

GREVE

Nikolaus

Ellund

 

GREVE

Rudolf

Ellund

 

HALLMANN

Karl Heinz

Handewitt

 

HANSEN

Arthur

Weding

 

HANSEN

Franz

Handewitt

 

HANSEN

Hans

Handewitt

 

HANSEN

Hans

Handewitt

 

HANSEN

Heinrich

Haurup

 

HANSEN

Hinrich

Weding

 

HANSEN

Johannes

Timmersiek

 

HANSEN

Johannes

Hüllerup

 

HANSEN

Nicolaus

Gottrupel

 

HEIN

Rudolf

Timmersiek

 

HELLMANN

Alfred

Handewitt

 

HELLMANN

Fritz

Handewitt

 

HENTSCHEL

Fritz

Weding

 

HINRICHS

Ferdinand

Handewitt

 

HINRICHSEN

Hans

Timmersiek

 

HINRICHSEN

Walter

Weding

 

HJORDHUUS

Nicolaus

Handewitt

3)

HÖCK

Hans

Weding

 

HOLM

Harald

Timmersiek

 

HORSTMANN

Johannes

Weding

 

IPSEN

Ernst Harro

Weding

 

IPSEN

Karl

Weding

 

JAHNKE

Hermann

Ellund

 

JAKOBI

Matthias

Timmersiek

g)

JAKOBSEN

Johannes

Handewitt

 

JANSEN

Hans

Timmersiek

 

JANSEN

Paul

Timmersiek

 

JENSEN

Johann

Timmersiek

 

JESPERSEN

Hans

Haurup

 

JESPERSEN

Johannes

Hüllerup

 

JESPERSEN

Peter

Haurup

 

JESSEN

Hans

Weding

 

JOHANNSEN

Carsten

Handewitt

a)

JOHANNSEN

Peter

Ellund

 

JÜRGENSEN

Ernst

Handewitt

 

JÜRGENSEN

Jürgen

Handewitt

 

JÜRGENSEN

Jürgen Johannes

Handewitt

 

KALLSEN

Arthur

Handewitt

 

KIESBYE

Fritz

Haurup

 

KIESBYE

Hans Erich

Haurup

 

KIZINNA

Eberhard

Handewitt

 

KOWALSKI

Arthur

Gottrupel

 

KOWALSKI

Otto

Gottrupel

 

KRAAK

Peter

Hüllerup

 

KRING

Willy

Ellund

 

KRÜTZFELD

Wilhelm

Ellund

 

LAUER

Hans

Timmersiek

 

LENGER

Christian

Weding

 

LOPPNOW

Erich

Haurup

 

LOPPNOW

Hermann

Haurup

 

LORENZEN

Friedrich

Handewitt

 

LORENZEN

Hans

Handewitt

 

LORENZEN

Heinrich

Gottrupel

 

LORENZEN

Iver

Handewitt

 

LORENZEN

Johannes

Handewitt

 

LORENZEN

Karl

Handewitt

 

LUND

Hans

Handewitt

 

LÜTZEN

Hans Peter

Handewitt

 

MANTEY

Alfred

Handewitt

b)

MARKWART

Adolf

Hüllerup

 

MARTENS  ASMUSSEN

Werner

Timmersiek

 

MARTENSEN

Heinrich

Handewitt

 

MAß

Heinrich

Gottrupel

 

MEYER

Christian

Ellund

 

MICHELSEN

August

Handewitt

 

MULL

Otto

Hüllerup

 

NEUHÖFER

Fritz

Timmersiek

 

NEUMANN

Ernst

Handewitt

 

NICOLAISEN

Jürgen

Ellund

 

NIMTS

Paul

Haurup

 

PAUL

Herbert

Handewitt

 

PAULSEN

Andreas

Hüllerup

 

PAULSEN

Johannes

Haurup

 

PAULSEN

Theodor

Hüllerup

 

PAULSEN

Werner

Hüllerup

6)

PETERSEN

Johannes

Haurup

 

PETERSEN

Julius

Timmersiek

 

PETERSEN

Nis

Handewitt

 

PETERSEN

Peter Nicolai

Gottrupel

 

PETERSEN

Wilhelm

Weding

d)

PLAGEMANN

Christian

Timmersiek

 

PUMP

Hans

Handewitt

 

RAABE

Kurt

Handewitt

 

RABE

Friedrich

Haurup

 

RABE

Peter

Haurup

 

RABE

Wilhelm

Haurup

 

RADATZ

Hans Jürgen

Handewitt

 

RADTKE

Fritz

Handewitt

 

RADTKE

Heinz

Handewitt

 

RAUN

Jürgen

Ellund

 

RAUN

Peter

Ellund

 

RIEMS

Emil

Weding

 

RIEPER

Christian

Haurup

 

RIES

Hans

Hüllerup

 

RIES

Theodor

Hüllerup

 

RIIS

Christian

Weding

 

RIMS

Herbert

Weding

 

RIMS

Kurt

Weding

 

RIMS

Wilhelm

Weding

 

ROSENBERG  OTZEN

Peter

Ellund

e)

RUBENHAGEN

Albrecht

Hüllerup

 

RUSCH

Wilhelm

Haurup

 

SCHARFF

Herbert

Weding

 

SCHARFF

Peter

Weding

 

SCHIERHOLT

Henning

Handewitt

 

SCHLOTT

Willy

Weding

 

SCHMBORTSTKI

Wilhelm

Weding

 

SCHOLZ

Hermann

Gottrupel

 

SCHOLZ

Walter

Gottrupel

 

SCHUHMACHER

Rudolf

Handewitt

 

SCHUMANN

Ewald

Haurup

 

SCHWESE

Wilhelm

Handewitt

 

SEITZ

Wilhelm

Handewitt

 

SIEVERTSEN

Carsten

Handewitt

 

SIMONSEN

Christian

Timmersiek

 

SOMMER

Arthur

Handewitt

 

SOMMER

Erna

Handewitt

 

SOMMER

Peter

Handewitt

 

SÖRENSEN

Heinrich

Ellund

 

SPIEß

Gotthold

Timmersiek

 

SPIEß

Herbert

Timmersiek

 

STEEG

Horst

Handewitt

 

STOLL

Helmuth

Ellund

 

STROBEL

Rudolf

Handewitt

 

TESCHKE

Erich

Gottrupel

 

THOMSEN

Jens Sönke

Weding

 

TISCHLER

Erwin

Ellund

 

TISCHLER

Max

Ellund

 

TOBIESEN

Carsten Peter

Timmersiek

 

TRAMM

Werner

Gottrupel

 

TRENZ

Aloys

Handewitt

 

TREZINSKI

Stanislaus

Gottrupel

c)

VILLBRANDT

Gerhard

Handewitt

 

VILLBRANDT

Herbert

Handewitt

 

VOTEL

Helmut

Handewitt

 

VOß

Hans

Timmersiek

 

VOß

Jens Peter

Timmersiek

8)

WENDLAND

Albert

Handewitt

 

WICHMANN

Walter

Handewitt

 

WITTEK

Alfred

Handewitt

 

WITTMANN

Jakob

Timmersiek

 

WOLFROMM

Emil

Haurup

 

WOLLESEN

Johannes

Handewitt

5)

WOLLESEN

Nicolaus

Handewitt

4)

WRIEDT

Ernst

Timmersiek

 

WÜNSCHE

Fritz

Handewitt

 

WÜNSCHE

Gerhard

Handewitt

 

ZACHARIAS

Alfred

Timmersiek

 

Einige Beispiele zu Inschriften auf den im Rund der Anlage liegenden kleineren Findlingen:
a)  Carsten JOHANNSEN, * 08.11.1909, + 02.02.1942  Runowka
b)  Alffred MANTHEY, * 03.09.1915, + 08.02.1945  Küstrin
c)  Stanislaus TREZINSKI, * 08.05.1913, verm. 23.01.1943  Woronesh
d)  Wilhelm PETERSEN, * 11.09.1905, + 09.03.1946  Schlanzi
e)  Peter ROSENBERG OTZEN, * 16.02.1915 , + 12.02.1942  Orscha Osten
f)  Erich GIESE, + 25.03.1906, + 06.02.1944  Stalingrad
g)  Matthias JAKOBY (abweichende Schreibweise), * 29.07.1925, + 29.12.1944  Bastogne

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) Tobiesen, Ketel, Dienstgrad: Gefreiter, Todesdatum: 16.06.1918.  [W0623155]  Ketel Tobiesen ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Vermandovillers (Frankreich). Block 2 Grab 2713

2) (sofern identisch): Schlöter, Albert, Dienstgrad: Gefreiter, Todesdatum: 10.01.1917. [G0772277]  Albert Schlöter ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark (Belgien). Block B Grab 3715

3) (sofern identisch): Hjordthuus, Mieol, Dienstgrad: Rottenführer, Geburtsdatum: 04.03.1921 in Handewittfeld, Todesdatum: 17.07.1942, Todesort: Bjakowo.  [T2033119]. Mieol Hjordthuus ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo - Sammelfriedhof (Rußland). Block 30 - Unter den Unbekannten

4) Wollesen, Nicolaus Theodor, Dienstgrad: Oberschütze, Geburtsdatum: 01.03.1910 in Handewitt, Todesdatum: 15.09.1941, Todesort: Urizk.  [P2876648]  Nicolaus Theodor Wollesen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Konstantinowka / Leningrad – Rußland.

5) Wollesen, Johannes, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 12.03.1917 in Handewitt, Todesdatum: 03.12.1945, Todesort: Kgf.Frolowo.  [D2491760]  Johannes Wollesen ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte in Rossoschka - Sammelfriedhof (Rußland) überführt worden. Leider konnten bei den Umbettungen aus seinem ursprünglichen Grablageort zum Friedhof Rossoschka - Sammelfriedhof (Rußland) nicht alle deutschen Gefallenen geborgen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, daß Johannes Wollesen einer der deutschen Soldaten ist, deren Gebeine geborgen wurden, die aber trotz aller Bemühungen nicht identifiziert werden konnten. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofs verzeichnet.

6) Paulsen, Werner, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 04.06.1925 in Hüllerup, Todesdatum: 10.08.1944.  [U1070480]  Werner Paulsen ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny (Frankreich). Block 5 Reihe 52 Grab 2580

7) Giese, Erich,  Dienstgrad: Grenadier, Geburtsdatum: 25.03.1906 in Klein Raddow, Todesdatum: 02.02.1944, Todesort: i.d. Kgf. in Frolowo.  [I1861828]  Erich Giese ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte in Rossoschka - Sammelfriedhof (Rußland) überführt worden.  Leider konnten bei den Umbettungen aus seinem ursprünglichen Grablageort zum Friedhof Rossoschka - Sammelfriedhof (Rußland) nicht alle deutschen Gefallenen geborgen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, daß Erich Giese einer der deutschen Soldaten ist, deren Gebeine geborgen wurden, die aber trotz aller Bemühungen nicht identifiziert werden konnten. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofs verzeichnet.

8) Voss, Jens Peter, Dienstgrad: Wachtmeister, Geburtsdatum: 24.03.1915 in Timmersieg, Todesdatum: 17.10.1941, Todesort: Fela.651 Juchnow.  [I3277861]  Jens Peter Voss wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Juchnow – Rußland. 

Datum der Abschrift: April 2005

Beitrag von: gghh.genealogy.net (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten