Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Galmsbüll-Neugalmsbüll, Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein:

PLZ 25899

Auf dem Friedhof von Neugalmsbüll Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege aus den Kögen.  Unter einem Halbbogen 2 Tafeln mit 30 Namen zum Ersten Weltkrieg, in seitlicher Erweiterung 6 Tafeln mit 78 Namen der Opfer des Zweiten Weltkrieges.

Galmsbüll-Neugalmsbüll, Foto © 2005 Uwe Schärff

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

 

Name

Vorname

aus

Todesdatum und Ort

 

Tafel 1

MOMSEN

Hans Chr.

Chr.-Albrechts-Köge

11.11.1914 Ypera

 

 

JESSEN

Manfred

Chr.-Albrechts-Köge

30.12.1914 Moulin

 

 

JENSEN

Martin Chr.

Chr.-Albrechts-Köge

11.01.1915 Flensburg

 

 

JENSEN

Fr.  Karl

Chr.-Albrechts-Köge

10.11.1916 Lieramont

 

 

NICKELSEN

Karsten

Chr.-Albrechts-Köge

18.09.1915 Ragosnes

 

 

HANSEN

Johannes Fr.

Chr.-Albrechts-Köge

28.12.1915 Champagne

 

 

PETERSEN

Christian

Chr.-Albrechts-Köge

28.02.1916 Pauvres

 

 

ANDRESEN

Christian

Chr.-Albrechts-Köge

07.05.1916 Am Totenmann

 

 

PAYSEN

Thomas

Chr.-Albrechts-Köge

15.09.1916 Martin-Puich

 

 

NISSEN

Johannes E.

Chr.-Albrechts-Köge

18.11.1916 Somme

 

 

PETERSEN

Sönke J.

Chr.-Albrechts-Köge

29.04.1917 Reims

 

 

JOHANNSEN

Karl S.

Chr.-Albrechts-Köge

30.04.1917 Selmgny

 

 

JOHANNSEN

Johannes

Chr.-Albrechts-Köge

20.05.1917 Mar.  Laz.  Kiel

 

 

DIEDRICHSEN

Hans S.

Chr.-Albrechts-Köge

23.08.1917 Beaumont

 

 

HINRICHSEN

Diedrich

Chr.-Albrechts-Köge

29.11.1917 Beaumont

 

 

MELFSEN

Bendix

Chr.-Albrechts-Köge

22.04.1918 Moreuil

1)

Tafel 2

SAMUELSEN

Paul

Chr.-Albrechts-Köge

13.05.1918 Morlancourt

 

 

CHRISTIANSEN

Martin

Chr.-Albrechts-Köge

02.06.1918 Amiens

 

 

HARKSEN

Nis Deth.

Chr.-Albrechts-Köge

27.09.1918 Grinoncourt

 

 

ANDRESEN

Johannes Chr.

Chr.-Albrechts-Köge

07.10.1918 Plochingen

 

 

JOHANNSEN

Martin Chr.

Chr.-Albrechts-Köge

24.10.1918 Fontenelle

 

 

SIEVERTSEN

Fritz

Marienkoog

20.04.1913 Neukamerun

 

 

PETERSEN

Franz Herm.

Marienkoog

13.12.1913 Chr.-Albr.-Koog

 

 

CLAUSEN

Lorenz

Marienkoog

11.01.1915 Nompoel

 

 

CHRISTIANSEN

Thomas

Marienkoog

28.03.1915 Frankfurt / O.

 

 

CHRISTIANSEN

Lorenz

Marienkoog

20.06.1918 Hattencourt

 

 

PETERSEN

Peter

Kleiseerkoog

21.01.1915 Mühlhausen

 

 

KETELSEN

Carsten

Kleiseerkoog

30.08.1917 Tannenberg

 

 

BAHNSEN

Rudolf

Kleiseerkoog

11.11.1917 Damenweg

 

 

HANSEN

Karl Chr.

Kleiseerkoog

02.06.1918 Corcy

 

Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges:

 

Name

Vorname

aus

Todesdatum und Ort

 

Tafel 1

KLUGE

Wilhelm

Chr.-Albrechts-Köge

10.09.1939 Leczyca

 

 

KLUGE

Jacob Joh.

Chr.-Albrechts-Köge

15.11.1941 Uritzk

 

 

KETELSEN

Willy Art.

Chr.-Albrechts-Köge

10.09.1939 Janowice

 

 

KETELSEN

Arnold

Chr.-Albrechts-Köge

02.03.1944 Putki

 

 

JESSEN- RICHARDSEN

Jacob

Chr.-Albrechts-Köge

27.05.1940 Thielt

 

 

HINRICHSEN

Carsten Nik.

Chr.-Albrechts-Köge

10.05.1941 Alexandrowa

 

 

HINRICHSEN

Nickels Ca.

Chr.-Albrechts-Köge

10.05.1944 Ortona

 

 

BARTLEFSEN

Christ.  Heinr.

Chr.-Albrechts-Köge

28.06.1941 Brünn

 

 

PETERSEN

Alfred

Chr.-Albrechts-Köge

10.08.1941 Staraja-Russa

 

 

JESSEN-PETERSEN

Johann

Chr.-Albrechts-Köge

04.10.1941 Uritzk

 

 

SIBBERS

Boy

Chr.-Albrechts-Köge

03.12.1941 vor Moskau

 

 

SIBBERS

Martin Chr.

Chr.-Albrechts-Köge

08.03.1944 Supranowka

 

 

LORENZ

Günter Herm.

Chr.-Albrechts-Köge

17.02.1942 Timonzewo

 

 

PAYSEN

Momme Ed.

Chr.-Albrechts-Köge

13.05.1942 Kariukaysau

 

Tafel 2

KLINDT

Joh.Heinr.M.

Chr.-Albrechts-Köge

02.10.1942 Lübeck

 

 

FECHTNER

Gustav

Chr.-Albrechts-Köge

06.02.1943 Denisowka

 

 

SÖNNICHSEN

Hans Chr.

Chr.-Albrechts-Köge

27.02.1943 Stalino

 

 

LORENZEN

Erich

Chr.-Albrechts-Köge

27.03.1943 Welikije-Luki

 

 

PETERSEN-HINRICHSEN

Johannes

Chr.-Albrechts-Köge

14.05.1943 Magdeburg

 

 

LORENZEN

Carst.-Herm.

Chr.-Albrechts-Köge

04.08.1943 Ladogasee

 

 

SÖNNICHSEN

Julius Chr.

Chr.-Albrechts-Köge

16.08.1943 Lopaudino

 

 

JESSEN

Max Lewe

Chr.-Albrechts-Köge

06./07.09.1943 Witebsk

 

 

JOHANNSEN

Karl-Heinz

Chr.-Albrechts-Köge

10.10.1943 Saparusche

 

 

STREBLOW

Albert Mart.

Chr.-Albrechts-Köge

16.12.1943 Pudinoff

 

 

ANDERSEN

Helmut Joh.

Chr.-Albrechts-Köge

10.01.1944 Ostrowschanka

 

 

MARTEN

Kurt Gust.  R.

Chr.-Albrechts-Köge

11.03.1944 M.Podberesje

 

 

BRODERSEN

Anton Nik.

Chr.-Albrechts-Köge

13.12.1944 Libau

 

 

BRODERSEN

Georg Jul.

Chr.-Albrechts-Köge

18.12.1944 Welikije-Luki

2)

Tafel 3

MEIER

Theodor Jul.

Chr.-Albrechts-Köge

09.04.1944 Odaye

 

 

MEIER

Ernst Siegfr.

Chr.-Albrechts-Köge

11.10.1945 Frankfurt / O.

 

 

HARKSEN

Christoph Ca.

Chr.-Albrechts-Köge

06.06.1944 Witebsk

 

 

EICHMANN

Bruno Ka.  W.

Chr.-Albrechts-Köge

30.06.1944 Rumänien

 

 

PETERSEN

Alfred Hin.

Chr.-Albrechts-Köge

13.08.1944 Rumänien

 

 

ARNDT

Otto

Chr.-Albrechts-Köge

14.08.1944 Rumänien

 

 

MICHELSEN

Ernst Aug.

Chr.-Albrechts-Köge

12.11.1944 Insterburg

 

 

BOCK

Johannes

Chr.-Albrechts-Köge

01.12.1944 Carona

 

 

SÖNNICHSEN

Stehen Jac.  A.

Chr.-Albrechts-Köge

10.12.1944 Milau

 

 

MARTENSEN

Sönke

Chr.-Albrechts-Köge

12.12.1944 Merseburg

 

 

BLANKENHAGEN

Rudolf

Chr.-Albrechts-Köge

14.02.1945 im Westen

 

 

HELL

Hermann

Chr.-Albrechts-Köge

01.03.1945 Scharnikow

 

 

HANSEN

Carl Dav.

Chr.-Albrechts-Köge

10.04.1945 Custoria

 

Tafel 4

CHRISTIANSEN

Jens Pet.

Chr.-Albrechts-Köge

07.08.1943 Poltawa

 

 

CHRISTIANSEN

Christ.  A.G.

Chr.-Albrechts-Köge

21.02.1945 Prekuln

 

 

FRANK

Karl-Heinz

Chr.-Albrechts-Köge

18.04.1945 Zittau

 

 

HANSEN

Hans Jürg.

Chr.-Albrechts-Köge

28.03.1945 Bocholt

 

 

HANSEN

Hans Aug.

Chr.-Albrechts-Köge

12.04.1945 Dortmund

 

 

JOHANNSEN

Manfred

Chr.-Albrechts-Köge

06.04.1945 Eisenach

 

 

ANDRESEN

Christian Aug.

Chr.-Albrechts-Köge

16.04.1945 Forst

 

 

CHRISTIANSEN

Arnold

Chr.-Albrechts-Köge

04.1945 Plattensee

 

 

SIBBERSEN

Jes Ca.

Chr.-Albrechts-Köge

22.05.1945 Zetel

3)

 

MÜLLER

Friedrich

Chr.-Albrechts-Köge

12.06.1945 Deutsch Eylau

 

 

CLAUSEN

Lorenz

Chr.-Albrechts-Köge

08.1945 im Osten

 

 

UTECHT

Gerhard Ul.A.

Chr.-Albrechts-Köge

27.10.1945 Wolga

 

Tafel 5

LEVIN

Karl Aug.

Marienkoog

10.09.1939 Piatek

 

 

KÖRBER

Erich

Marienkoog

16.09.1941 Alexandrowka

 

 

ANDRESEN

Peter Ch.

Marienkoog

08.10.1941 Uritzk

4)

 

RECKELBERG

Werner He.P.

Marienkoog

16.01.1943 Welikije-Luki

 

 

CHRISTIANSEN

Hans A.

Marienkoog

27.06.1944 Barisow-Orscha

 

 

PETERSEN

Max

Marienkoog

30.07.1944 St.  Lo

5)

 

THEEL

Erich He.

Marienkoog

20.08.1944 Jassi

 

 

MICHAELSEN

Nicolay Ma.

Marienkoog

21.08.1944 Argentan

 

 

MICHAELSEN

Joh.  Ludwig

Marienkoog

28.10.1944 Ploska Alpa

6)

 

JENSEN

Gustav Mart.

Marienkoog

24.08.1944 Hasch

 

 

LINDER

Hans-Heinz

Marienkoog

16.09.1944 Libau

 

 

ANDRESEN

Hans Pet.

Marienkoog

13.01.1945 Modlin

 

 

FISCHER

Herbert W.

Marienkoog

09.04.1945 Königsberg

 

Tafel 6

JESSEN

Thomas

Marienkoog

21.04.1945 Bremen

 

 

PETERSEN

Nis Hans

Marienkoog

26.04.1945 Cona

 

 

OLDENBURG

Cl.  Friedrich

Marienkoog

1945 Budapest

7)

 

MORITZEN

Christoph

Kleiseerkoog

05.06.1942 Cholm

 

 

MORITZEN

Ingwer Heinr.

Kleiseerkoog

24.03.1945 Emmerich

 

 

HANSEN

Wilhelm

Kleiseerkoog

24.12.1942 Staraja-Russa

 

 

PETERSEN

Ludwig Jes

Kleiseerkoog

13.08.1943 Kapustuoje

 

 

BOYSEN

Jacob

Kleiseerkoog

05.11.1943 Welikije-Luki

8)

 

BECH

Kurt Wolfgang

Kleiseerkoog

27.05.1944 Athen

 

 

BOYSEN

Theodor Ma.

Kleiseerkoog

07.1944 Minsk

 

 

HANSEN

Arthur

Kleiseerkoog

28.02.1946 Hoppenbrook

 

 

HANSEN

Peter

Kleiseerkoog

28.02.1946 Moskau

 

Anmerkung: Die Kriegsteilnehmer des Ersten und des Zweiten Weltkrieges waren Bürger des Deutschen Reiches und unterlagen damit der Wehrpflicht.  Unabhängig davon, ob sie sich selbst zur deutschen oder zur dänischen Volksgruppe rechneten.  Die Ortsnamen in Süd-Schleswig (und Nord-Schleswig) sind in den Sprachen der drei Volksgruppen meist unterschiedlich in Gebrauch.  Zum Abgleich der Ortsnamen auf deutsch, dänisch und friesisch kann ein Blick hilfreich sein auf www.rostra.dk/slesvig

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) Melfsen, Bendix, Dienstgrad: Leutnant, Todesdatum: 22.04.1918.  [S0625500]  Bendix Melfsen ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers (Frankreich).  Block 3 Grab 549

2) Brodersen, Georg Julius, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 19.02.1924 in Kleiseerkoog, Todesdatum: 18.12.1944, Todesort: Libau.  [D1681751]  Georg Julius Brodersen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.  Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Liepaja - Lettland

3) Sibbersen, Jecz [richtig: Jes], Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 03.05.1924 in Albrechtskoog, Todesdatum: 20.05.1945.  [T3116431]  Jecz Sibbersen ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zetel (BRD).

4) Andresen, Peter, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 01.11.1921, Geburtsort: Marienkoog, Todesdatum: 08.10.1941, Todesort: Urizk.  [D1737128]  Peter Andresen ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva (Estland).

5) Petersen, Max, Dienstgrad: Stabsfeldwebel, Geburtsdatum: 28.08.1910 in Marienkoog, Todesdatum: 30.06.1944, Todesort: Raum St.Lo.  [H0909384]  Max Petersen ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe (Frankreich).  Block 46 Reihe 3 Grab 108

6) Michaelsen, Johann Ludwig, Dienstgrad: Soldat, Geburtsdatum: 08.09.1923 in Marienkoog, Todesdatum: 28.10.1944, Todesort: Ploska.  [O1666777]  Johann Ludwig Michaelsen ruht auf der Kriegsgräberstätte Vazec (Slowak.Rep.).  Block 5

7) Oldenburg, Friedrich, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 22.03.1906 in Marienkoog, Todes-/Vermisstendatum: (k.A.).  [F2613919]  Nach den vorliegenden Informationen ist die o.  g.  Person vermisst.

8) Boysen, Jacob, Dienstgrad: Grenadier, Geburtsdatum: 17.09.1924 in Kleiseerkoog, Todesdatum: 05.11.1943, Todesort: 3 km nördl.  Newel.  [Z4016707]  Jacob Boysen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.  Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Niwje - Rußland

Datum der Abschrift: Juni 2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten