Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Dammfleth, Kreis Steinburg, Schleswig-Holstein:

Das Denkmal liegt in einer kleinen, gepflegten Grünanlage nahe der Abfahrt Dammfleth von der B5. Ein Turm aus hellem Granit trägt Tafeln aus poliertem, schwarzen Granit, in die die Namen der Toten beider Weltkriege eingefräst sind. Im oberen Bereich der Vorderseite sind die ug. Inschriften zu sehen, den vorderen Fries ziert ein bronzenes Relief, das einen Stahlhelm mit Eichenlaub zeigt. Auf der Spitze des Denkmal breitet ein bronzener Adler seine Schwingen aus.

Die Angaben auf dem Denkmal wurden aus dem “Heimatbuch des Kreises Steinburg” (herausgegeben von der Heimatbuch-Kommission im Auftrage des Kreisausschusses, Glückstadt, 1926) ergänzt.

Dammfleth, Foto © 2005 Wiebke Dannenberg

Inschriften:

1914-1918
Unseren tapferen Helden
gewidmet
von der Gemeinde
Dammfleth

Stehst du an dieser Stätte hier,
So schenk ein Vaterunser mir,
Denk an mein Grab in Feindesland,
Im stillen Wald am Wegesrand

1939-1945
Wir gedenken auch an dieser Stätte
den Toten der Heimatvertriebenen,
die ihr Leben im Kriege,
in der Gefangenschaft und bei der
Austreibung aus der Heimat liessen.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Heimatort/
Alter

Todesdatum & Ort

Dienstgrad/
Zivilberuf

Truppenteil oder Einheit

Bemerkungen

ALPEN

Hermann

05.05.1892/
23 J.

24.07.1917 Antoniowka

Gefreiter/
Schreiber

Garde-Kavallerie-Div.

 

BOLL

Martin

18.03.1888/
29 J.

23.01.1918 in La Neuville

Ersatzreservist (Gefreiter)/
Hofbesitzer

Gren. Regt. 9, 4. Komp.

Gestorben

BRANDT

Johann(es)

07.07.1880/
36 J.

17.09.1916 bei Rheydt

Unteroffizier/
Arbeiter

Sanitäts-Komp. 9, IX. Armeekorps

Gestorben

BRANDT

Markus

08.01.1892/
25 J.

24.07.1917 in Krewo

Ersatzreservist/
Landwirt

2. Komp., Landw. Inf. Regt. 3

Gestorben

BRANDT

Richard

01.11.1891/
23 J.

30.05.1915 am Styri

Gardefüsilier/
Landwirt

10. Komp. Garde-Füs. Regt.

Vermißt

GÖTTSCHE

Gustav

22 J.

24.09.1916 Lille

Kanonier/
Arbeiter

4. Batt., Fuß-Art. Regt. 20

nur im Heimatbuch genannt

HEESCH

Gustav

34 J.

20.05.1916 Verdun

Musketier/
Landwirt

12. Komp. Res. Inf. Regt. 201

nur im Heimatbuch genannt

HEESCH

Heinrich

13.05.1892/
23 J.

16.06.1915 Nampcel

Gefreiter/
Landmann

12. Komp. Inf. Regt. 31

 

HEESCH

Heinrich

22.06.1891/
28 J.

27.02.1920 Wilster

Musketier/
Landmann

9. Komp. Inf. Regt. 161

gestorben

HEESCH

Hermann

25.02.1890/
25 J.

14.06.1915 bei Serre

Gefreiter/
Landmann

8. Komp., Inf. Regt. 185

 

HEINRICH

Hermann

18.06.1895/
21 J.

03.11.1916 in rumän. Gefangenschaft

Musketier/
Schlachter

1. Komp., Inf. Regt. 187

Vermißt

HOLM

Wilhelm

21.12.1889/
27 J.

09.06.1917 Wyschaete-Bogen

Jäger/
Hofbesitzer

2. Komp., Res. Jäger-Btl. 2

 

JOHNIGK

Josef

23.07.1896/
20 J.

08.12.1916 bei Bras

Pionier/
Landwirtsch. Arbeiter

Pionier-Btl., 2. Res. Regt.

 

KOLL

Jakob

03.02.1886/
29 J.

17.09.1915 a.d. Transport nach Zablock

Landsturmmann/
Landarbeiter

12. Komp., Res. Inf. Regt. 231

Gestorben

KUHRT

Johannes

03.07.1890/
24 J.

18.08.1914 bei Tirlemont

Reservist/
Landmann

5. Komp., Inf. Regt.85

 

LOHSE

Heinrich

01.02.1883/
37 J.

04.09.1920 i. Rothenmeer

Gefreiter/
Hofbeseitzer

Korps-Btl. 9

Gestorben

LOOFT

Albert

13.06.1894/
22 J.

12.04.1917 Johnsdorf d. St. Clement

Landsturmmann/
Handlungsgehilfe

Wirtschafts-Komp. 145

 

LOOFT

Willy

29.05.1898/
19 J.

13.04.1918 bei Montdidier

Telefonist/
Maschinenbauer

Abt. Stab, Res. Feld-Art. Regt.

 

MAHLSTEDT

Jakob

29.12.1874/
42 J.

22.03.1917 bei Nomesti (lt. Stein Nanesti)

Landsturmmann/
Landmann

10. Komp., Landst. Inf. Regt. 37

 

MUMM

Heinrich

19 J.

21.07.1917 St. Julien

Musketier/
Landwirtsch. Arbeiter

6. Komp., Inf. Regt. 449

nur im Heimatbuch genannt

NOTTELMANN

Markus

30.11.1891/
23 J.

19.04.1915 am Hartmannsweilerkopf

Reservist/
Arbeiter

5. Komp., Inf. Regt. 75

 

OTT

Julius

19.07.1897/
19 J.

05.09.1916 Estrées

Musketier/
Landmann

1. Komp., Inf. Regt. 85

 

PIEN

Peter

04.12.1894/
23 J.

09.09.1918 Courlandon ( lt. Stein b. Beureux)

Grenadier/
Landwirt

5. Komp., 3. Garde- Gren. Regt. zu Fuß

nur im Heimatbuch genannt

RAMM

Heinrich

04.07.1888

02.09.1918 bei Douai

Genadier

1. Garde Inf. Pion. Komp.

vermisst (nur auf dem Stein genannt)

SCHADE

Johann

16.11.1894/
20 J.

16.06.1915 Puiselaine

Füsilier/
Landmann

4. Komp., Füs. Regt. 86

 

SCHMIDT

Heinrich

15.04.1892/
23 J.

11.07.1915 Narajow

Füsilier/
Landmann

5. Komp., Lehr-Inf. Regt.

 

SCHMIDT

Wilhelm

19.04.1895/
23 J.

11.10.1918 bei St. Aubrai bei Cambrai

Schütze/
Landmann

3. Masch-Gew. Komp., Res. Inf. Regt. 31

Vermißt

SCHRÖDER

Henning

24.02.1887/
29 J.

13.04.1916 St. Eloi

Ersatzreservist/
Landmann

10. Komp., Res. Inf. Regt. 214

 

SCHRÖDER

Hermann

04.04.1879

04.01.1919 in Roanne

Musketier

12. Komp., Inf. Regt. 56

Gestorben (nur auf dem Stein genannt)

SCHRÖDER

Martin

23.02.1873/
42 J.

28.01.1916 bei St. Morel

Unteroffizier/
Hofbesitzer

1. Eskadr., Train-Abt. 9

verunglückt

STADEMANN

Heinrich

04.09.1887/
28 J.

25.09.1915 a.d. Festungspl. VIII in Posen

Ersatzreservist/
Landmann

1. Komp., Inf. Regt. 205

Gestorben

STADEMANN

Johann

27.06.1895/
21 J.

19.09.1916 Chaulnes

Musketier/
Landmann

3. Komp., Res. Inf. Regt. 216

 

STÖVEN

Johann

08.01.1886/
31 J.

08.06.1917 bei Olchowiec

Unteroffizier/
Arbeiter

9. Komp. Inf. Regt. 361

 

STRATE

Hermann

05.05.1892/
23 J.

12.09.1915 Milkurotzki

Reservist (Musketier)/
Landwirtsch. Arbeiter

8. Komp., Inf. Regt. 171

 

VOSS

Detlef

31.12.1894/
21 J.

17.07.1916 Estrées (lt. Stein b. Berny)

Musketier/
Landmann

9. Komp., Inf. Regt. 85

 

VOSS

Johannes

08.03.1891/
25 J.

20.07.1916 Estrées (lt. Stein b. Deniecourt)

Leutnant d. Res./
Student d. Mathematik

2. Komp., Inf. Regt. 85

 

WENN

Martin

13.01.1894/
22 J.

31.08.1916 zw. Zlota Lipa u. Narajowka

Musketier/
Landmann

12. Komp., Res. Inf. Regt. 18

 

WESSEL

Paul

04.07.1889/
25 J.

16.10.1914 in Rendsburg

Reservist/
Arbeiter

5. Komp., Inf. Regt. 85

Gestorben

WILDE

Johannes

21.09.1892

26.04.1915 bei Lizerne

Gefreiter

Res. Inf. Regt. 209

 

WITT

Detlef

03.12.1890/
24 J.

27.10.1915bei Rybinsk (in russ. Gefangenschaft)

Landsturmann/
Landwirt

5. Komp., Res. Inf. Regt. 59

Gestorben

WITT

Hinrich

23.04.1882/
33 J.

20.07.1915 bei Ostrolenka

Ersatzreservist/
Arbeiter

2. Komp., Füs. Regt. 43

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Heimatort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALBERS

Kurt

18.07.1915 Dammfleth

29.09.1943 bei Kommunar, Rußland

 

ALLWÖRDEN

Werner von

22.02.1924 Hochfeld

02.03.1943 bei Leningrad/Rußland

 

BIELENBERG

Max

24.05.1903 Dammfleth

20.08.1944 bei Kischinew,/Bessarabien

Vermißt

BÖGE

Rudolf

27.11.1907 Neufeld

00.03.1945 bei Honnef am Rhein

 

BRANDT

Herbert

17.08.1914 Possfeld

27.04.1945 bei Lauenburg

 

BRANDT

Klaus Hermann

13.02.1924 Possfeld

22.03.1944 bei Bobruisk/Rußland

Vermißt

DIBBERN

Erich

29.10.1922 Hochfeld

08.08.1944 bei Kain/Frankreich

Vermißt

DIERCKS

Herbert

16.02.1915 Hochfeld

27.08.1942 bei Now. Derewnja/Rußland

 

DREIER

Klaus

21.01.1922 Dammfleth

22.01.1945 Budapest/Ungarn

 

DREIER

Albert

17.10.1914 Dammfleth

00.01.1945 in Polen

Vermißt

EHLERS

Hermann

01.07.1914 Stadtfeld

04.02.1944 bei Witebsk/Rußland

 

EHLERS

Klaus

10.11.1910 Hochfeld

23.06.1941 bei Rossieny/Litauen

 

GARMS

Johannes

19.02.1920 Klein Kampen

14.08.1941 bei Russanowa/Rußland

 

GLINDMEYER

Ernst

07.11.1908 Stadtfeld

23.12.1942 Ssofrokowo/Rußland

 

HEINRICH

Kurt

14.02.1922 Hochfeld

00.01.1943 bei Stalingrad/Rußland

Vermißt

HEITMANN

Klaus

09.04.1913 Stadtfeld

01.09.1942 bei Leningrad/Rußland

 

HOLLER

Max

16.10.1923 Neufeld

01.03.1943 in Belgien

 

JUNGE

Klaus

23.04.1918 Stadtfeld

01.01.1945 bei Swinemünde

 

KLOPPENBURG

Herbert

10.05.1924 Dammfleth

00.00.1944 in Rumänien

Vermißt

KREUTZFELD

Louis

01.09.1897 Klein Kampen

09.11.1944 bei Diedenhofen

Vermißt

KÜHL

Walter

30.06.1922 Breuel

28.09.1942 bei Oranienb. /Rußland

Vermißt

KUHRT

Johannes

12.04.1915 Stadtfeld

00.06.1944 in der Nordsee

 

LANGHOLZ

Wilhelm

27.01.1914 Dammfleth

28.12.1941 in Bradina/Rußland

 

LINCKE

Kurt

11.01.1926 Dammfleth

19.03.1944 in Rußland

 

LOHSE

Rudolf

07.12.1910 Rothenmeer

27.03.1942 am Ladoga-See/Rußland

 

MAHN

Hugo

04.06.1906 Stadtfeld

26.03.1945 in Schwäbisch-Gmünd

Gestorben

MEHLERT

Gustav

23.03.1909 Rothenmeer

00.12.1945 in Brest-Litowsk

Gestorben

MEHLERT

Richard

14.10.1919 Rothenmeer

17.02.1942 in Witebsk/Rußland

 

MEHRENS

Jonny

21.08.1912 Stadtfeld

09.09.1941 bei Moskau

 

REIMERS

Werner

05.05.1923 Possfeld

03.01.1943 bei Stalingrad/Rußland

Vermißt

SCHEER

Johannes

09.11.1925 Hochfeld

31.01.1945 bei Küstren/Schlesien

Vermißt

SCHMIDT

Gerd

02.03.1923 Hochfeld

15.01.1944 bei Werch Koizowo/Rußland

Vermißt

SCHRÖDER

Rudolf

07.05.1913 Dammfleth

00.06.1944 bei Orscha/Rußland

Vermißt

SCHRÖDER

Rudolf

22.06.1905 Hochfeld

06.08.1944 bei Lesney/Frankreich

 

SCHRÖDER

Otto

12.06.1908 Hochfeld

00.08.1943 bei Minsk/Rußland

Vermißt

SCHRÖDER

Rudolf

09.11.1907 Hochfeld

14.04.1941 bei Klisura/Griechenland

 

SCHRÖDER

Gustav

09.10.1910 Dammfleth

17.02.1942 bei Wereteyka/Rußland

 

SIEMONSEN

Herbert

30.07.1923 Stadtfeld

25.02.1945 bei Prag

Vermißt

SPEERFORCK

Werner

18.12.1921 Hochfeld

22.01.1945 bei Ölsnitz/Schlesien

 

SPRINGER

Peter

27.08.1905 Hochfeld

14.01.1945 bei Topola/Rußland

 

STAHL

Johannes

17.04.1904 Hochfeld

22.09.1944 bei Ergli/Lettland

 

THODE

Walter

04.09.1921 Klein Kampen

(nicht angegeben - evtl. 1944?)bei Snina/Ungarn

 

WENN

Gustav

14.10.1911 Rothenmeer

05.05.1945 in Hamburg

Gestorben

Datum der Abschrift: 12.06.2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Wiebke Dannenberg)
Foto © 2005 Wiebke Dannenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten