Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Büdelsdorf, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein:

PLZ 24782

In der Grünanlage  an der Parkallee Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege.  Auf einem runden Natursteinsockel eine große Schale, getragen von vier knieenden Kriegern. Auf der Unterseite der Schale in 8 Sektionen die 206 Namen von Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Inschrift im äußeren Umlauf „Unseren gefallenen Brüdern aus dem Weltkrieg 1914 – 1918 zum treuen Gedenken“. Zwischen den Namen weitere Texte (Zitate) als Zeitdokumente: „Die Treue steht zuerst, zuletzt im Himmel und auf Erden. Wer ganz die Seele dreingesetzt, dem muss die Krone werden (E.M. Arndt)“. „Ein Held ist, wer sein Leben Grossem opfert (Grillparzer)“. „Wir sanken hin für Deutschlands Glanz, blüh, Deutschland, uns als Totenkranz! Blüh, Deutschland überm Grabe mein, jung, stark und schön als Heldenhain (Walter Flex)“. „Lasst uns Vertrauen zueinander fassen und unsere Pflicht tun (Hindenburg)“. „Seele, vergiss sie nicht, Seele, vergiss nicht die Toten (Fr. Hebbel)“. „Nur in der eigenen Kraft ruht das Schicksal jeder Nation (Moltke)“. „Nun seid Ihr längst versunken in Schlaf und tiefen Traum und schwingt Euch ahnungstrunken hoch über Zeit und Raum (Fr.Hebbel)“. „Deutschland muss leben, und wenn wir sterben müssen (Heinr. Lersch)“.

Eine liegende Gedenktafel an der Ostseite mit vier Reihen Namen von 72 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Darüber „1914 (Eisernes Kreuz) 1918  Unseren Gefallenen zum Gedächtnis“.

Acht weitere Gedenktafeln mit 309 Namen von Kriegstoten des zweiten Weltkrieges. Inschrift auf der ersten der 8 Tafeln: „In Trauer und Ehrfurcht gedenken die Einwohner der Gemeinde Büdelsdorf ihrer in den Kampfhandlungen und bei der Vertreibung Gefallenen und Verschollenen“ und auf der Tafel mit den letzten Namen „Allen Ungenannten zum Gedenken“.

Inschriften:

Unseren gefallenen Brüdern aus dem
Weltkrieg 1914 – 1918 zum treuen Gedenken

Die Treue steht zuerst, zuletzt im Himmel und auf Erden. Wer ganz die Seele dreingesetzt, dem muss die Krone werden (E.M. Arndt)

Ein Held ist, wer sein Leben Grossem opfert (Grillparzer)

Wir sanken hin für Deutschlands Glanz, blüh, Deutschland, uns als Totenkranz! Blüh, Deutschland überm Grabe mein, jung, stark und schön als Heldenhain (Walter Flex)

Lasst uns Vertrauen zueinander fassen und unsere Pflicht tun (Hindenburg)

Seele, vergiss sie nicht, Seele, vergiss nicht die Toten (Fr. Hebbel)

Nur in der eigenen Kraft ruht das Schicksal jeder Nation (Moltke)

Nun seid Ihr längst versunken in Schlaf und tiefen Traum und schwingt Euch ahnungstrunken hoch über Zeit und Raum (Fr.Hebbel)

Deutschland muss leben, und wenn wir sterben müssen (Heinr. Lersch).

In Trauer und Ehrfurcht
gedenken
die Einwohner der Gemeinde
Büdelsdorf
ihrer in den Kampfhandlungen
und bei der Vertreibung
Gefallenen und Verschollenen

Namen der Gefallenen des 1. Weltkrieges
(Unterseite der Schale):

 

Name

Vorname

 

Sektion 1

AHRENS

Hinrich

 

 

ALBERT

Heinrich

 

 

ALBRECHT

Eduard

 

 

ANDRESEN

Walter

 

 

ARGENS

Johann

 

 

BARKOWSKI

Karl

 

 

BARZEL

Heinrich

 

 

BEHNKE

August

 

 

BEHRENS

Heinrich

 

 

BEHRMANN

Karl

 

 

BEHRNSEN

Johannes

 

 

BLAASE

Jürgen

 

 

BLASE

Claus Christ.

 

 

BLASE

Klaus

 

 

BOCK

Heinrich

 

 

BÖGE

Johannes

 

 

BÖHRNSEN

Heinrich

 

 

BÖHRNSEN

Hermann

 

 

BÖHRNSEN

Johannes

 

 

BORCHERT

Albert

 

 

BOTHMANN

Johann

 

 

BRAMMER

Jürgen

 

 

BRUNNER

Otto

 

 

CASPER

Emil

 

 

CLAUSEN

Jacob

 

 

CLAUSEN

Wilhelm

 

 

CHRISTIAN

Hans

 

Sektion 2

DANGER

Ferdinand

 

 

DREWS

Wilhelm

 

 

DUVE

Detlef

 

 

DUWE

Peter

 

 

DEUSEN

Rudolf

 

 

EBERT

Johannes

 

 

EHLERS

Detlef

 

 

EHLERS

Hans

 

 

EHLERS

Jürgen

 

 

EHLERS

Wilhelm

 

 

ELLENBERG

Bruno

 

 

FEIL

Jürgen

 

 

FENGER

Karl

 

 

FIETZ

Heinrich

 

 

FRAHM

Karsten

 

 

FROHBÖSE

Wilhelm

 

 

GLOY

Wilhelm

 

 

GOOS

Hans

 

 

GOSCH

Wilhelm

 

 

GREVE

Hinrich

 

 

GRIMM

Claus

 

 

GRISCHAT

Hermann

 

 

GRISCHAT

Otto

 

 

GROTH

August

 

 

GROTH

Karl

 

Sektion 3

HAASE

Hinrich

 

 

HAGEDORN

Otto

 

 

HAHN

Karl

 

 

HANSEN

Hans

 

 

HANSEN

Klaus Hinrich

 

 

HANSEN

Klaus Johann

 

 

HARDER

Friedrich

 

 

HARDER

Georg

 

 

HARDER

Johannes

 

 

HECKE

Heinrich

 

 

HEIDE

Heinrich

 

 

HINRICHSEN

Heinr.

 

 

HINZ

Arthur

 

 

HINZ

Hans

 

 

HOCHGRÄBE

Hermann

 

 

HOFF

Christian

 

 

HOFFMANN

Wessel

 

 

HOLLING

Eggert

 

 

HOLM

Ernst

 

 

HOLST

Peter

 

 

HOLSTEIN

J.C.

 

 

HOPPE

Paul

 

 

HÜBNER

Reinhold

 

Sektion 4

JENSEN

Hans

 

 

JENSEN

Rudolf

 

 

JESSEN

Johann

 

 

JETTER

Hermann

 

 

JETTER

Karl

 

 

JETTER

Willy

 

 

JÖNS

Johann

 

 

JOHANNSEN

Jürgen

 

 

JOHANSSON

Ernst

 

 

JÜRGENS

Hermann

 

 

JÜRGENSEN

Wilhelm

 

 

KIRCHHOFF

Hermann

 

 

KIRST

Paul

 

 

KLUWE

Gustav

 

 

KOCK

Peter

 

 

KRÄHENBRINK

Max

 

 

KRAHL

August

 

 

KRÜGER

Friedrich

 

 

KRUSE

Hans

 

 

KRUSE

Johannes

 

 

KRUSE

Willy

 

 

KÜHL

Peter

 

 

LAMMERS

Claus

 

 

LEBANG

Heinrich

 

 

LEJUGE

Hermann

 

 

LOHSE

Heinrich

 

 

LUTTER

Otto

 

Sektion 5

MAACK

Hermann

 

 

MARSAU

Hermann

 

 

MARSEN

Gustav

 

 

MENSEL

Hans

 

 

MENZEL

Wilhelm

 

 

MEYER

Hermann

 

 

MEYER

Paul

 

 

MÖBITZ

Friedrich

 

 

MÖLLER

Hans

 

 

MUMM

Hans I

 

 

MUMM

Hans II

 

 

NIELSEN

Ernst

 

 

NIELSEN

Rudolf

 

 

NIEMANN

Hermann

 

 

NIEMCZYK

Hermann

 

 

OHRT

Heinrich

 

 

OLDENBURG

Johannes

 

 

OTT

Heinrich

 

 

OVENS

Ferdinand

 

 

PAHL

Claus

 

 

PAHL

Heinrich

 

 

PAHL

Henry

 

 

PAHL

Johann

 

 

PAHL

Johannes

 

Sektion 6

PAULSEN

Klaus

 

 

PEETZ

Johannes

 

 

PETERSEN

Carl

 

 

PETERSEN

Hans

 

 

PETERSEN

Heinrich

 

 

PETERSEN

Hermann

 

 

PETERSEN

Peter

 

 

PLETZ

Rudolf

 

 

PLÖHN

Otto

 

 

POHL

Franz

 

 

POHLMANN

Friedrich

 

 

PRANGE

Adolf

 

 

PRINZ

Henning

 

 

RAMM

Friedrich

 

 

RAMM

Heinrich

 

 

RIECHERS

Bruno

 

 

RODEMUND

Friedrich

 

 

RODEMUND

Theodor

 

 

ROHWER

Karl

 

 

ROMEY

Adolf

 

 

ROSSA

Paul

 

 

SAGGAU

Wilhelm

 

 

SASS

Jacob

 

 

SEIDLER

Julius

 

 

SEIFERT

Heinrich

 

 

SELLMER

Friedrich

 

 

SIEBKEN

Johannes

 

 

SIEH

Harald

 

 

SIEVERS

Heinrich

 

 

SPECHT

Otto

 

Sektion 7

SCHADWINKEL

August

 

 

SCHADWINKEL

Karl

 

 

SCHEER

Johann

 

 

SCHIMMER

Friedrich

 

 

SCHIMMER

Peter

 

 

SCHLOTHFELDT

Hans

 

 

SCHLÜTER

Johann

 

 

SCHLÜTER

Wilhelm

 

 

SCHMIDT

Carl

 

 

SCHMIDT

Detlef

 

 

SCHMIDT

Karl

 

 

SCHNACK

Heinrich

 

 

SCHOCKER

Klaus

 

 

SCHRÖDER

Julius

 

 

SCHRÖDER

Wilhelm

 

 

SCHULTZ

Hans

 

 

SCHWERDT

Bernhard

 

 

SCHWERDT

Franz

 

 

STAACK

Paul

 

 

STANGE

Hans

 

 

STANGE

Johann

 

 

STANGE

Klaus

 

 

STEEN

Hinrich

 

 

STEFFENSEN

Friedrich

 

 

STENDER

Karl

1)

 

STIEPER

Johann

 

 

STOCKFLETH

August

 

 

STOLLEY

Klaus

 

 

STOLTZE

Hugo

 

Sektion 8

TEMPEL

Otto

 

 

THIESSEN

Gottfried

 

 

THIESSEN

Hans

 

 

THOMALLA

Franz

 

 

THOMS

Ernst

 

 

THOMSEN

Franz

 

 

THOMSEN

Johannes

 

 

THOMSEN

Wilhelm

 

 

TIMM

Franz

 

 

TINGSFELDT

Hermann

 

 

WEBER

Asmus

 

 

WEDEL

Albert

 

 

WESTERMEIER

Richard

 

 

WESTPHAL

Carl

 

 

WICHMANN

Detlef

 

 

WISSER

Jürgen

 

 

WITTERN

Hinrich

 

 

WRIEDT

August

 

 

WRIEDT

Heinrich

 

 

WTORTOWSKY

Christian

 

 

WYSOSZYNSKI

Stanislaus

 

Namen der Gefallenen des 1. Weltkrieges
(Gedenktafel Ostseite):

 

Name

Vorname

 

Reihe 1

AHRENS

Hinrich

 

 

ALBRECHT

Eduard

 

 

BLASE

Claus

 

 

BLASE

Claus Chr.

 

 

BORCHERT

Albert

 

 

BROCKSTEDT

Heinr.

 

 

CASPAR

Emil

 

 

CHRISTOPH

Friedr.

 

 

CLASEN

Emil

 

 

DOBRUNST

Karl

 

 

ELLEFSEN

Bernhard

 

 

FEIL

Jürgen

 

 

FIETZ

Heinrich

 

 

FREUND

Hinrich

 

 

GLOY

Wilhelm

 

 

GOOS

Erwin

 

 

GOOS

Hans

 

 

GROTH

Hinrich

 

Reihe 2

HANSEN

Claus H.

 

 

HANSEN

Claus J.

 

 

HARBECK

Max

 

 

HINRICHSEN

Heinr.

 

 

HOFFMANN

Wessel

 

 

INGWERSEN

Johann

 

 

JOHANNSEN

Thomas

 

 

JÜRGENSEN

Wilh.

 

 

KERBSTADT

Edmund

 

 

KIRST

Paul

 

 

KRÄHENBRINK

Max

 

 

KRUSE

Johannes

 

 

KÜHL

Claus

 

 

KÜHL

Peter

 

 

LÄSECKE

Heinr.

 

 

LUTTER

Otto

 

 

MARPMANN

Henry

 

 

MARSAU

Hermann

 

Reihe 3

MEINECKE

Wilhelm

 

 

MENZEL

Heinrich

 

 

MISSFELDT

Friedr.

 

 

NIEMCZYCK

Albert

 

 

OHLSEN

Hans

 

 

OVENS

Ferdinand

 

 

PETERSEN

Heinr.

 

 

PETERSEN

Herm.

 

 

POHL

Franz

 

 

POHLMANN

Friedr.

 

 

PORATH

Otto

 

 

PRANGE

Adolf

 

 

RAMM

Heinrich

 

 

RODEMUND

Theodor

 

 

ROHWER

Jürgen

 

 

ROSSA

Paul

 

 

SASS

Jacob

 

 

SCHADWINKEL

Aug.

 

Reihe 4

SCHADWINKEL

Carl

 

 

SCHRUM

Hans

 

 

SCHWARTZ

Hermann

 

 

SCHWERDT

Bernhard

 

 

SEIDLER

Julius

 

 

SELLMER

Friedrich

 

 

SIEH

Harald

 

 

STANGE

Claus

 

 

STENDER

Karl

1)

 

STOLLEY

Thomas

 

 

STRUVE

Adolf

 

 

TEUFERT

Emil

 

 

THOMALLA

Franz

 

 

THORDSEN

Peter

 

 

TIMM

Franz

 

 

WARNHOLZ

Thies

 

 

WICHMANN

Detlef

 

 

WIECK

Joachim

 

Namen der Gefallenen des 2. Weltkrieges:

 

Name

Vorname

Todesjahr

 

Tafel 1

AHRENS

Johannes

1939

2)

 

LINDAU

Paul

1939

 

 

CLAUSEN

Hans

1940

 

 

TIMM

Johannes

1940

 

 

SALHOF

Karl

1940

 

 

CLAUSEN

Walter

1940

 

 

SIEVERS

Claus

1940

 

 

BEECK

Peter

1941

 

 

MUMM

Helmut

1941

 

 

WEIT

Bruno

1941

 

 

LAURENZ

Walter

1941

 

 

GÖTTSCHE

Helmut

1941

 

 

GÖTHJE

Heinrich

1941

 

 

KATZMANN

Wilhelm

1941

 

 

GRAHL

Karl

1941

 

 

KELTING

Heinz

1941

 

 

SCHMOOK

Klaus

1941

 

 

KROMANN

Ernst

1941

 

 

HINZ

Hans

1941

 

 

HAGGE

Hans

1941

 

 

KÄHLER

Hans

1941

 

 

SPECK

Hans

1941

 

 

JAHN

Werner

1941

 

 

ARNDT

Hermann

1941

 

 

SOBICH

Gerhard

1941

 

 

GROTH

Helmut

1941

 

 

BENDIXEN

Willi

1941

 

 

PAHL

Kurt

1942

 

 

KOPPE

Georg

1942

 

 

PRINZ

Hermann

1942

 

 

HINZ

Eggert

1942

 

 

BRAMMER

Karl-Heinz

1942

 

 

BÜCKMANN

Karl

1942

 

 

MARTENS

Heinrich

1942

 

 

HOLST

Richard

1942

 

 

DIRKS

Johannes

1942

 

 

LICHTENSTETTINER

Nikolai

1942

 

 

WOLF

Emil

1942

 

 

HOLLING

Rolf

1942

 

 

MEYER

Eugen

1942

 

 

HARDER

Johann

1942

 

 

STUWE

Otto

1942

 

 

WULF

Walter

1942

 

Tafel 2

FLEISCHER

Albert

1942

 

 

WTORKOWSKI

Werner

1942

 

 

MEINKE

Gustav

1942

 

 

PAHL

Franz

1942

 

 

GLESMANN

Bruno

1942

 

 

DIRKS

Nicolaus

1942

 

 

ROMEY

August

1942

 

 

AUSTEN

Anton

1942

 

 

FUHLENDORF

Willi

1942

 

 

PILS

Friedrich

1942

 

 

STEFFEN

Rolf

1942

 

 

RIXEN

Rolf

1942

 

 

KOCK

Willi

1942

 

 

WOLF

Heinz

1942

 

 

NEUMANN

Heinrich

1942

 

 

SCHNACK

Max

1942

 

 

VIOHL

Walter

1942

 

 

WIECK

Heinz

1942

 

 

HINZ

Carl

1942

 

 

ANDRESEN

Wilhelm

1942

 

 

THOMS

Ernst

1942

 

 

KUHR

Fritz

1942

 

 

EICHNER

August

1942

 

 

HOMBERG

Albert

1942

 

 

DÖLLE

Heinz

1942

 

 

BEETZ

Wolfgang

1942

 

 

KIEL

Hans

1942

 

 

RÖSCHMANN

Hans

1942

 

 

SCHMAUCH

Willy

1942

 

 

WILLUMAT

Franz

1942

 

 

BRODERSEN

Lorenz

1942

 

 

SCHNEEKLOTH

Kurt

1943

 

 

STORR

Bruno

1943

 

 

HERMANNSA

Johannes

1943

 

 

SCHÖNING

August

1943

 

 

WULFF

Hans-Heinrich

1943

 

 

MOHR

Adolf

1943

 

 

MEYER

Wilhelm

1943

 

 

PIEPER

Friedrich

1943

 

 

SCHLEGEL

Paul

1943

 

 

KÜHL

Werner

1943

 

 

ROHWEDER

Werner

1943

 

 

KOCK

Klaus-Hermann

1943

 

 

BROMMANN

Detlef

1943

 

 

JANDT

Heinrich

1943

 

 

SEELIG

Ernst

1943

 

 

KOCK

Werner

1943

 

 

KRUSE

Heinrich

1943

 

 

BURIANSKI

Friedrich

1943

3)

 

WALTER

Heinz

1943

 

 

WEBER

Hans

1943

 

 

SCHUBEL

Fritz

1943

 

Tafel 3

DELFS

Ludwig

1943

 

 

SCHUHMACHER

Johann

1943

 

 

BRODERSEN

Otto

1943

 

 

KNEBEL

Erwin

1943

 

 

MATTHIESSEN

Arthur

1943

 

 

ALBRECHT

Walter

1943

 

 

STEENSEN

Carsten-Theodor

1943

 

 

LAUSEN

Hans

1943

 

 

GEBERT

Helmut

1943

 

 

CARLSON

Johann

1943

 

 

SCHRÖDER

Heinz

1943

 

 

ARMSTER

Otto

1943

 

 

MARTENS

Hans

1943

 

 

PETERS

Werner

1943

 

 

STOCKFLETH

Walter

1943

 

 

MAHRT

Karl-Heinz

1943

 

 

THOMSEN

Heinz

1943

 

 

EHLERS

Hans

1943

 

 

NIESCERRY

Ernst

1944

 

 

RIEKEN

Johannes

1944

 

 

ANDRITZKE

Gustav

1944

 

 

FRAHM

Werner

1944

 

 

HEINRICHS

Walter

1944

 

 

BEHRENS

Diedrich

1944

 

 

JESSEN

Nikolai

1944

 

 

HEIN

Bruno

1944

 

 

BEISKE

Theodor

1944

 

 

SIEVERS

Nikolaus

1944

 

 

FISCHER

Heinz

1944

 

 

GREVE

Jürgen

1944

 

 

VIETHEER

Helmut

1944

 

 

HANSEN

Paul

1944

 

 

KÖHN

Willi

1944

 

 

GREVE

Erwin

1944

 

 

MEYERDIERKS

Heinz

1944

4)

 

BRAMMER

Kurt

1944

 

 

JANS

Hans

1944

 

 

BARGHOLZ

Karl-Heinz

1944

 

 

KOHRT

Werner

1944

 

 

LÜTJE

Robert

1944

 

 

MELCHERT

Hans

1944

 

 

HARDER

Friedrich

1944

 

 

ANDRESEN

Adolf

1944

 

 

VOSS

Johannes

1944

 

 

JÖHNK

Heinrich

1944

 

 

MAU

Ernst

1944

 

 

CLAUSEN

Hans-Georg

1944

 

 

ZEISE

Hans

1944

 

 

PUHLE

Gustav

1944

 

 

FISCHER

Ernst

1944

 

 

BOCHANSKI

Helmut

1944

 

 

RÖNKE

Joachim

1944

 

Tafel 4

BLADT

Wilhelm

1944

 

 

MEYER

Johannes

1944

 

 

Bialetzki

Wilhelm

1944

 

 

REPENN

Hinrich

1944

 

 

OCHS

Werner

1944

 

 

SCHNEIDER

Heinrich

1944

 

 

WEBER

Karl-Heinz

1944

 

 

BRUHN

Johann

1944

 

 

WANKER

Kurt

1944

 

 

TORNO

Irene

1944

5)

 

GROTH

Eckart

1944

 

 

HEHLERT

Günther

1944

 

 

SCHULZ

Burchhard

1944

 

 

TIMM

Max

1944

 

 

FENDESAK

Walter

1944

 

 

HAGGE

Heinrich

1944

 

 

KELTING

Kurt

1944

 

 

GREVE

Wilhelm

1944

 

 

KÜHL

Claudius

1944

 

 

KÜHL

Alfred

1944

 

 

KÜHL

Hermann

1944

 

 

STRUVE

Hinrich

1944

 

 

ERICHSEN

Hermann

1944

 

 

BEHRENS

Hans-Heinrich

1944

 

 

BREDENDIECK

Georg

1944

 

 

RÖNKE

Heinz

1944

 

 

JÖHNK

Johannes

1944

 

 

MEYER

Georg

1944

 

 

KNUTH

Johannes

1944

 

 

BOTH

Hans-Bendix

1944

 

 

KÜHL

Helmut

1944

 

 

THIESSEN

Willi

1944

 

 

GROTH

Hans

1944

 

 

GÖTTSCHE

Kurt

1945

 

 

BRÜGGEN

Erwin

1945

 

 

WITT

Bruno

1945

 

 

SASS

Hans

1945

 

 

EHLERS

Johannes

1945

 

 

VOSS

Hans-Jürgen

1945

 

 

RÖCKENDORF

Walter

1945

 

 

PAHL

Johannes

1945

 

 

BROMMANN

Karl

1945

 

 

HINRICHS

Max

1945

 

 

STÖLTING

Friedrich

1945

 

 

HANSEN

Johannes

1945

 

 

PIEPER

Paul

1945

 

 

HALATTA

Johann

1945

 

 

HARDER

Heinrich

1945

 

 

BORCHERS

Paul

1945

 

 

HINZ

Willi

1945

 

 

REIMERS

Hans-Heinrich

1945

 

 

THOMS

Karl

1945

 

Tafel 5

JÖHNK

Willy

1945

 

 

GRUNDMANN

Fritz

1945

 

 

NEUBAUER

Gerhard

1945

 

 

HANSEN

Karl

1945

 

 

THODE

Walter

1945

 

 

LIEFLAND

Hans-Dieter

1945

 

 

SCHNEEDE

Hans

1945

 

 

SUHR

Hans

1945

 

 

SÖRENSEN

Ludwig

1945

 

 

KOLL

Herbert

1945

 

 

ROLFS

Wilhelm

1945

 

 

MAHLER

Ernst

1945

 

 

MAHRT

Ernst-Günther

1945

 

 

POPPE

Hans

1945

 

 

GICK

Georg

1945

 

 

MACHALSKI

Gert

1945

 

 

BÖTEL

Hermann

1945

 

 

VOLAND

Johannes

1945

 

 

DAVID

Erwin

1945

 

 

SUHR

Helmut

1945

 

 

BARNECKOW

Otto

1946

 

 

MATZEN

Willi

1947

 

 

SCHMIDT

Erich

1947

 

 

WISCHKE

Hans-Otto

1948

 

 

ALBERT

Claus

vermisst

 

 

BÖTTCHER

Heinz-Otto

vermisst

 

 

BENN

Karl-Heinz

vermisst

 

 

BAUDEWIG

Anton

vermisst

 

 

BAUR

Walter

vermisst

 

 

BRAMMER

Wilhelm

vermisst

 

 

DOMBROWSKI

Günter

vermisst

 

 

DÜHRKOPF

Günter

vermisst

 

 

FEIL

Hans

vermisst

 

 

FISCHER

Karl

vermisst

 

 

FELDHUSEN

Rudolf

vermisst

 

 

FRAHM

Werner

vermisst

 

 

FRAHM

Hans

vermisst

 

 

FRENZEL

Walter

vermisst

 

 

GABRIEL

Hans

vermisst

 

 

GLESSMANN

Willy

vermisst

 

 

GOSCH

Hinrich

vermisst

 

 

HAGGE

Kurt

vermisst

 

 

HAGGE

Walter

vermisst

 

 

HAMM

Johannes

vermisst

 

 

HANSEN

Hans

vermisst

 

 

HARDER

Georg

vermisst

 

Tafel 6

HARDER

Johann

vermisst

 

 

HARDER

Johannes

vermisst

 

 

HOFFMANN

Johannes

vermisst

 

 

HOLM

Helmut

vermisst

 

 

JENSEN

Helmut

vermisst

 

 

JEPSEN

Fritz

vermisst

 

 

JOHANSSON

Friedrich

vermisst

 

 

JÜRGENSEN

Walter

vermisst

 

 

KNÖSS

Heinrich

vermisst

 

 

KRUSE

Hermann

vermisst

 

 

KUHR

Hans-Helmut

vermisst

 

 

KÜHL

Werner

vermisst

 

 

KUMMERLÖW

Werner

vermisst

 

 

KÜHL

Willi

vermisst

 

 

KÜHL

Walter

vermisst

 

 

KURRAS

Fritz

vermisst

 

 

LUBBE

Erich

vermisst

 

 

LANGE

Helmut

vermisst

 

 

LANGHOLZ

Helmut

vermisst

 

 

LIEBIG

Helmut

vermisst

 

 

MAACK

Joachim

vermisst

 

 

MAASS

Hermann

vermisst

 

 

MAHRT

Willi

vermisst

 

 

MANDER

Hermann

vermisst

 

 

MEINECKE

Walter

vermisst

 

 

MOMMSEN

Albert

vermisst

 

 

MUMM

Klaus

vermisst

 

 

NEUBAUER

Hugo

vermisst

 

 

NIELSEN

Alfred

vermisst

 

 

NIELSEN

Klaus

vermisst

 

 

OEVERDIEK

Hugo

vermisst

 

 

PETERS

Karl-Heinz

vermisst

 

 

PETERSEN

Otto

vermisst

 

 

PLEWKA

Albert

vermisst

 

 

POHLMANN

Alfred

vermisst

 

 

PRANGE

Fritz

vermisst

 

 

PUHLE

Paul

vermisst

 

 

RAMM

Johannes

vermisst

 

 

RIESSMANN

Klaus

vermisst

 

 

ROHDE

Paul

vermisst

 

 

ROHWER

Klaus

vermisst

 

 

SIEBMANN

Erich

vermisst

 

 

SIEVERS

Walter

vermisst

 

 

SOBICH

Wilhelm

vermisst

 

 

SOBICH

Franz

vermisst

 

 

SOBIK

Claus

vermisst

 

 

SUHR

Kurt

vermisst

 

 

SCHMELZKOPF

Max

vermisst

 

 

SCHMIDT

Friedrich

vermisst

 

 

STOLLEY

Jürgen

vermisst

 

 

THEE

Heine

vermisst

 

 

THEEMANN

Hans

vermisst

 

 

THIEMANN

Erich

vermisst

 

 

TIMM

Heinz

vermisst

 

 

TRIMPERT

Albert

vermisst

 

 

VOGT

Werner

vermisst

 

 

WANKER

Erwin

vermisst

 

 

WIECK

Heinrich

vermisst

 

 

WITTING

Erich

vermisst

 

 

WRIEDT

Claus

vermisst

 

 

ZIMMERMANN

Friedrich

vermisst

 

Tafel 7

GROTH

Hans-Uwe

1944

6)

 

MÜCKENHEIM

Ernst

1944

 

 

GROTH

Werner

1945

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) Stender, Karl Friedrich, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 01.08.1894 in Büdelsdorf, Todesdatum: 24.01.1915. [N3013303]  Karl Fr. Stender ruht auf der Kriegsgräberstätte Wilhelmshaven-Ehrenfriedhof (BRD). Block E Grab 246

2) Ahrens, Johannes, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 14.02.1906 in Büdelsdorf, Todesdatum: 09.09.1939, Todesort: Tum. [K1520110]  Johannes Ahrens ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mlawka (Polen). Block G Reihe 9 Grab 617

3) Burianski, Friedrich Karl, Dienstgrad: Rottenführer, Geburtsdatum: 11.09.1920 in Missunde, Todesdatum: 18.07.1943, Todesort: Garaschewka. [F1907266]  Friedrich Karl Burianski ruht auf der Kriegsgräberstätte Charkow (Ukraine). Block 4 Reihe 5 Grab 382

4) Meyerdierks, Heinz, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 26.02.1924 in Büdelsdorf, Todesdatum: 02.06.1944, Todesort: nördl. Letcani. [X2206409]  Heinz Meyerdierks konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Iasi "Cim. Eternitatea" (Rumänien)  war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.

5) Tornow, Irene Elise Dorothea, Dienstgrad: Luftwaffenhelferin, Geburtsdatum: 09.09.1918 in Büdelsdorf, Todesdatum: 28.08.1944, Todesort: Trsp. na. Mitrovica. [T2421208]  Irene Elise Dorothea Tornow wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

6) Groth, Hans-Uwe, Dienstgrad: Rottenführer, Geburtsdatum: 18.12.1921 in Büdelsdorf, Todesdatum: 07.09.1944, Todesort: 2 km ndl. Serock. [F2292466]  Hans-Uwe Groth konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Pulawy (Polen)  war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.

Weitere Suchergebnisse über „Geburtsort Büdelsdorf“ bei www.volksbund.de/graebersuche: (Am Ehrenmal nicht genannt)

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

KALUSKY

Edmund Jakob Heinrich

15.08.1895

27.12.1920

7)

VORBECK

Carl Christian

21.04.1879

27.10.1914

8)

BROGMUS

Anni Luise

16.06.1902

07.03.1945

9)

BÜDDIG

Hans

18.05.1919

04.10.1939

10)

LORENZEN-SCHMIDT

Klaus

03.03.1908

21.07.1943

11)

SCHÖNFELDT

Else Dorothea

24.08.1908

21.11.1944

12)

WILLING

Adolfine

03.06.1900

17.04.1945

13)

7) Kalusky, Edmund Jakob Heinrich, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 15.08.1895 in Büdelsdorf, Todesdatum: 27.12.1920. [K2737971]  Edmund Jakob Heinrich Kalusky ruht auf der Kriegsgräberstätte Bremen-Walle (BRD). Grab 295

8) Vorbeck, Carl Christian, Dienstgrad: Wehrmann, Geburtsdatum: 21.04.1879 in Büdelsdorf, Todesdatum: 27.10.1914, Todesort: Moorslede-Paschendaele. [N4729098]  Für den Toten konnte in den vorliegenden Unterlagen keine Grabmeldung ermittelt werden. Da der französische Gräberdienst jedoch in den 20er Jahren Umbettungen aus den umliegenden Orten jeweils auf Sammelfriedhöfe durchführte, könnte er auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Langemark (Belgien) als "Unbekannter" im Kameradengrab bestattet worden sein.

9) Brogmus, Anni Luise, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 16.06.1902 in Büdelsdorf, Todesdatum: 07.03.1945. [U3222380]  Anni Luise BROGMUS ruht auf der Kriegsgräberstätte Hamburg-Harburg Friedhof v. 1892 (BRD). Grab 200.4

10) Büddig, Hans, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 18.05.1919 in Büdelsdorf, Todesdatum: 04.10.1939, Todesort: Leczyza. [Y1960107]  Hans BÜDDIG wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lodz - Polen

11) Lorenzen-Schmidt, Klaus, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 03.03.1908 in Büdelsdorf, Todesdatum: 21.07.1943, Todesort: H.V.Pl. Sanko 1/296 in Shisdra. [H4258932]  Klaus LORENZEN-SCHMIDT wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shisdra – Rußland

12) Schönfeldt, Else Dorothea, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 24.08.1908 in Büdelsdorf, Todesdatum: 21.11.1944. [D3173573]  Else Dorothea SCHÖNFELDT ruht auf der Kriegsgräberstätte Hamburg-Altona (BRD). Block IX Grab 116/7

13) Willing, Adolfine, Dienstgrad: Schwester, Geburtsdatum: 03.06.1900 in Büdelsdorf, Todesdatum: 17.04.1945, Todesort: Pilsen. [G1379156]  Adolfine WILLING ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Plzen (Tschechische Republik) .

Datum der Abschrift: Oktober 2006

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2006 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten