Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Brügge (St. Johanniskirche: 1848-51 und 1870/71), Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein

PLZ 24582

Wandtafeln in der St. Johanniskirche

1848-51: reich geschnitzte Wandplakette aus dunklem Holz mit Kreuz-Aufsatz, im Schild gekreuzte Gewehre, Lanzen, Schwerter und Säbel unter Pickelhauben und Tschako, darunter Schleswig-Holstein-Wappen, daneben 2 Soldatenkopf-Figuren mit Pickelhaube. Die Namen sind mit Schwarzer Farbe gemalt.
1870/71:
reich geschnitzte Wandplakette aus dunklem Holz mit Kreuz-Aufsatz, im Schild 2 gekreuzte Fahnenlanzen hinter Schild mit dem Reichsadler und Wappen, darunter 2 Soldatenkopf-Figuren mit Pickelhaube. Die Namen sind mit Schwarzer Farbe gemalt.

Brügge, Foto © 2005 www.panorama-service.netBrügge, Foto © 2005 www.panorama-service.net

Inschriften:

1848-51:
Gedenktafel
für die Gemeinde Brügge
[Namen]
gewidmet von Freunden und Kameraden

1870/71:
[Namen]
Sei getreu bis in den Tod, so will
ich dir die Krone des Lebens geben.

Namen der Gefallenen (1848-51):

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

BLUNCK

Joachim Friedrich

Langenreihe

1850 den 25. Juli  gefallen bei Idstedt

7 Bataillon 3 Comp:

EINFELD

Jochim Hinrich

Schönhorst

1850 den 25. Juli  gefallen bei Idstedt

6 Bataillon 2 Comp:

GROTH

Adolph Christian Friedrich

Brügge

1849 gefallen bei Friedericia den 13. Mai

5 Bataillon

HEIN

Hans Christian

Schönhorst

1849 gefallen bei Friedericia

4 Jägercorps 1 Comp;

HINGST

Christian Friedrich

Schönhorst

1849 gefallen bei Friedericia den 6. Juli

8 Bataill: 4 Comp:

LEMBURG

Hans Detlev

Gr. Buchwald

1850 den 25. Juli  gefallen bei Idstedt

7 Bataillon 3 Comp:

STORM

Johann Detlev

Langenreihe

1849 gefallen bei Friedericia

4 Jägercorps

Namen der Gefallenen (1870-71):

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Musketier

BÖTHEL

Claus Christian

Gr. Harrierfelde

gestorben im Feld=Lazareth Jerres am 24. Novbr. 1870

1. Hanseatischen Infanterie Regiement Nr. 75

Grenadier

SCHNOOR

Heinrich Adolf

Schillstorf

gefallen in der Schlacht von St. Privat la Montagne am 18. August 1870

1. Garde Regiement zu Fuß

Datum der Abschrift: 15.02.2005

Beitrag von: www.watty-genealogie.de | gghh.genealogy.net
Foto © 2005 www.panorama-service.net

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten