Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bohmstedt, Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein:

In einer Anlage am Teich Ehrenmal für die 22 bzw. 43 Kriegstoten beider Weltkriege. Inschrift zu Beginn der älteren Namenstafel: „Bohmstedt errichtete dieses Denkmal seinen im Weltkriege 1914-1918 für das Vaterland gefallenen Söhnen“. Über den Namentafeln der späteren Seitenflügel „Für uns zur Wehr gabt Jhr das Leben her.“ und „ Der Tod für’s Vaterland ist ewiger Verehrung wert.“

Bohmstedt, Foto © 2006 Uwe Schärff

Inschriften:

Bohmstedt errichtete dieses Denkmal
seinen im Weltkriege 1914-1918 für das
Vaterland gefallenen Söhnen

Für uns zur Wehr gabt Jhr das Leben her.
Der Tod für’s Vaterland ist ewiger Verehrung wert.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

 

HINZ

Johannes

25.12.1893

27.10.1914  Chauny

 

CARSTENSEN

Bahne M.

28.04.1891

05.11.1914  Brüssel

a)

ANDRESEN

Harro Chr.

28.11.1894

02.03.1915  Ostrow

 

CARSTENSEN

Carsten J.

04.10.1891

05.08.1916  Gowarrwo

 

SCHARF

Peter

26.10.1892

17.02.1916  St.Maria Py.

1)

CARSTENSEN

Meinhard

02.04.1889

21.05.1916  Livain

 

HANSEN

Johannes

14.01.1893

28.06.1916  Münster

b)

LORENZEN

Ingwer

19.02.1892

19.07.1916  Die a.d.Somme

 

CHRISTIANSEN

Christian J.

12.03.1896

01.08.1916  Somme

 

CARSTENSEN

Christian

08.04.1885

28.08. 1916  Kowel

 

TÜCKSEN

Andreas

02.10.1896

05.11.1916  Peronn

 

JENSEN

Theodor

18.02.1896

16.03.1917  Hamburg

c)

PETERSEN

Eduard

14.08.1871

12.06.1917  Kurland

 

MARTENSEN

Carl

29.09.1890

16.08.1917  Flandern

 

CHRISTIANSEN

Carl

18.04.1897

26.08.1917  Verdun

 

CARSTENSEN

Matthias

14.02.1898

16.11.1917  St.Quentin

 

SCHILDHAUER

Hans

07.05.1881

17.06.1918  De Ruiter

d) 2)

PAULSEN

Eduard

20.04.1878

24.08.1918  verm. Somme

 

FRIEDRICHSEN

August

03.12.1895

13.09.1918  Serain

 

JENSEN

Claus

17.01.1898

24.10.1918  Aachen

e)

PETERSEN

Andreas

07.01.1885

11.07.1916  verm. Verdun

A)

PETERSEN

Heinrich

21.01.1891

11.12.1916  Rumänien

A)

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

 

LORENZEN

Johs. S.

31.12.1914

10.09.1939  Polen

 

JAKOBSEN

Carl

29.12.1914

25.05.1940  Westen

 

CARSTENS

Carl

08.08.1911

14.10.1941  Osten

 

PETERSEN

Broder

13.03.1921

20.12.1941  Osten

3)

LUNDELIUS

Ernst

15.05.1914

31.01.1942  Osten

4)

HINZ

Hinrich Detlef

09.06.1923

05.02.1942  Osten

 

PETERSEN

Arnold P.C.

05.01.1912

27.02.1942  Rheinbeck

 

PETERSEN

Julius H.

16.06.1908

17.03.1942  Osten

 

MÖLK

Otto

20.07.1914

13.04.1942  Osten

 

WILLUWEIT

Fritz

04.11.1920

28.04.1942  Osten

5)

NISSEN

Bernhard

07.08.1920

15.08.1942  Osten

 

PETERSEN

Carl Aug.

21.10.1914

17.09.1942  Osten

 

FEDDERSEN

Karl Fr. O.

29.09.1917

17.01.1943  Osten

 

KREHNKE

Willy

06.03.1923

25.01.1943  Osten

 

JANSEN-ANDR.

Fritz H.

30.05.1920

16.02.1943  Osten

 

KRÜGER

Georg

14.08.1921

11.04.1943  Osten

 

NICKELSEN

Carsten

27.12.1913

23.09.1943  Osten

 

HANSEN

Johannes

16.11.1924

15.10.1943  Osten

 

MATTHIESEN

Fritz

02.03.1915

07.12.1943  Osten

 

HINRICHSEN

Aug. Chr.

06.01.1906

14.12.1943  Osten

 

CLAUSEN

Johannes

03.08.1906

15.01.1944  Hannover

 

HINRICHS

Hans D.

21.12.1920

29.02.1944  Osten

 

MATTHIESEN

Martin C.

24.02.1921

10.03.1944  Osten

 

ZIETLOW

Fritz

16.05.1925

09.1944  Westen

 

JENSEN

Detlef

04.02.1926

24.12.1944  Osten

 

JAKOBSEN

Paul H.

07.08.1915

15.01.1945  Westen

 

THOMSEN

Georg Johs.

27.01.1923

23.01.1945  Osten

6)

CHRISTIANSEN

Johs. Chr.

24.07.1904

12.03.1945  Osten

7)

PAULSEN

Hans

23.02.1905

08.05.1945  Osten

 

JAKOBSEN FRIEDRICHSEN

Chr.

26.04.1910

17.12.1947  Osten

8)

FEDDERSEN

Johs. Fr.

30.11.1911

08.07.1941  verm. Osten

 

FEDDERSEN

Paul Bernh.

22.02.1924

01.10.1943  verm. Osten

 

FEDDERSEN

Hans Bernh.

07.12.1913

11.1944  verm.

 

THOMSEN

Johannes

23.10.1910

04.02.1942  verm. Osten

 

JANSEN

Bernhard Fr.

03.06.1921

13.09.1942  verm. Osten

 

JANSEN

Heinrich M.

16.05.1915

03.12.1942  verm. Osten

 

PAULSEN

Peter H.

29.04.1910

23.01.1943  verm. Osten

 

CARSTENSEN

Andreas J.

30.05.1914

12.08.1944  verm. Osten

 

SACHAU

Johann Fr.

10.10.1913

16.08.1944  verm. Osten

 

PETERSEN

Andreas

03.02.1908

14.01.1945  verm. Osten

 

JESSEN

Thomas P.

11.02.1912

22.02.1945  verm. Osten

 

SIEM

Claus Fr.

05.05.1926

05.04.1945  verm. Osten

 

PETERSEN

Sönke

05.07.1914

04.1945  verm. Osten

 

Zusätzlich am Ehrenmal vermerkt:
a)  nach Verwundung 30.10.1914 Bixschote
b)  nach Verwundung 28.04.1916
c)  nach Verwundung 10.06.1916  Somme
1)  nach Verwundung 06.06.1918
e) nach Verwundung 01.10.1918  Cambrai
A)  als Brüder genannt

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) (sofern identisch): Scharf, Peter, Dienstgrad: Vizefeldwebel, Todesdatum: 17.02.1916. [Y0076227]  Peter Scharf ruht a.d. Kriegsgräberstätte in St.Etiennes-à-Arnes (Frankreich). Block 10 Grab 604

Auf dem Ehrenmal: Verstorben 17.06.1916 De Ruiter,  nach Verwundung am 06.06.1916

2) (sofern identisch): Schildhauer, Hans, Dienstgrad: Landsturmmann, Todesdatum: 05.06.1918. [C0842617] Hans Schildhauer ruht a.d. Kriegsgräberstätte Menen (Belgien). Block B Grab 802

3) Petersen, Broder, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 13.03.1920 in Bohmstedtfeld, Todesdatum: 20.12.1941, Todesort: Puschkino. ]J3177962]  Broder Petersen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Puschkino / Twer - Rußland

4) Lundelius, Ernst, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 15.05.1914 in Bohmstedt, Todesdatum: 31.01.1942, Todesort: b. Pogostje. [N1421050]  Ernst Lundelius wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pogostje - Rußland

5) Willuweit, Fritz, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 04.11.1920 in Pareisgirren, Todesdatum: 28.04.1942, Todesort: Krgslaz. 928 Nikolskoje. [A2456360]. Fritz Willuweit ruht a.d. Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg (Rußland). Block 6 Reihe 12 Grab 1120

6) Thomsen, Georg, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 27.01.1923 in Bohmstedt, Todesdatum: 23.01.1945, Todesort: Pathaunen, Krs. Allenstein. [I3990904]  Georg Thomsen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Prejlowo - Polen

7) Christiansen, Johannes Christ.,  Dienstgrad: Soldat, Geburtsdatum: 24.07.1904 in Bohmstedt, Todesdatum: 12.03.1945, Todesort: Münsterwalde bei Marienwerder. [Y3930513]  Johannes Christ. Christiansen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

8) (sofern identisch): Friedrichsen, Christian, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 26.04.1910 in Bohmstedt, Todesdatum: 17.12.1946, Todesort: I.d.Kgf.i.Zentrallaz.Brjansk. [U3212039]  Christian Friedrichsen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brjansk KGF - Rußland

Weitere Suchergebnisse über „Geburtsort Bohmstedt“ bei www.volksbund.de/graebersuche:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

 

JAKOBSEN

Christian

04.08.1908

21.02.1942  Maluksa

9)

PAULSEN

Peter Heinrich

29.04.1910

23.01.1943  Belokurakino

10)

THOMSEN

Friedrich Ingwer

26.10.1912

13.05.1947 Kubischef/Wolga

11)

9) Jokobsen, Christian, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 04.08.1908 in Bohmstedt, Todesdatum: 21.02.1942, Todesort: Maluksa. [V1393212]  Christian Jokobsen ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg (Rußland) überführt worden. Leider konnten bei den Umbettungen aus seinem ursprünglichen Grablageort zum Friedhof Sologubowka-St.Petersburg nicht alle deutschen Gefallenen geborgen werden. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofs verzeichnet. (In der Online-Datei des Volksbundes ist statt Jacobsen die Namensform Jocobsen zu lesen. Vermutlich ein Schreibfehler.)

10) Paulsen, Peter Heinrich, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 29.04.1910 in Bohmstedt, Todesdatum: 23.01.1943, Todesort: Belokurakino. [M4146887]  Nach den vorliegenden Informationen ist die o. g. Person seit 23.01.1943 vermisst.

11) Thomsen, Friedrich Ingwer, Dienstgrad: Oberleutnant, Geburtsdatum: 26.10.1912 in Bohmstedt, Todesdatum: 13.05.1947, Todesort: Kubischef/Wolga. [C3374911]  Friedrich Ingwer Thomsen wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

Datum der Abschrift: März 2006

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2006 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten