Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Blekendorf, Kreis Plön, Schleswig-Holstein:

In der St. Claren-Kirche von 1227 im Glockenturm zwei Wandtafeln (1848/50, 1870/71 und 1. Weltkrieg.

Vor der Kirche eine Anlage aus zwei Findlingskreisen und Steinmauer. In der Mitte ein Monolith mit Inschrift, auf den Findlingen des inneren Kreises stehen die Namen der Toten aus dem 1. Weltkrieg, auf äußeren die des 2. Weltkrieges mit Namen und Todesjahr. Leider sind einige Namen durch Verwitterung unleserlich geworden.

Blekendorf, Foto © 2006 Klaus-D. Loffhagen Blekendorf, Foto © 2006 Klaus-D. Loffhagen

Blekendorf, Foto der Denkmalanlage © 2008 Karin Offen

Inschriften:

In der Kirche:
Fürs Vaterland starben den Heldentod
1848/50:
(Namen)
1870/71:
(Namen)
Gewidmet vom Kriegerverein Kaköhl u. Umg.
Anno Domini 1908

1. Weltkrieg:
Im Weltkrieg 1914/18
starben fürs Vaterland

Anlage vor der Kirche:
Unseren Gefallenen
1914 - 1918
1939 - 1945

Die dankbare Gemeinde Blekendorf

Zum Gedenken der Opfer des Deutschen Ostens

Zur Ehre des unbekannten Soldaten

Namen der Gefallenen:

1848/50:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

HEIN

Hans

10.09.1820 Blekendorf

06.07.1849 vor Friedericia

KARDEL

Friedrich

20.01.1825 Blekendorf

04.10.1850 vor Friedrichstadt

LÜTH

Hinrich

17.03.1822 Sechendorf

06.07.1849 vor Friedericia

1870/71:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BROER

Hinrich

25.02.1843 Blekendorf

18.08.1870 bei St. Privat

 

PLATEN zu HALLERMUND

Gustav, Graf von

30.10.1847 Sehlendorf

30.11.1870 bei Neuville vor Orleans

 

SCHNEIDER

Ernst

28.12.1846 Kaköhl

27.09.1870

Verwundet bei St. Privat

SCHRÖDER

Johann

08.05.1849 Sehlendorf

18.08.1870 bei St. Privat

 

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

AHL

Johannes

Futterkamp

06.08.1915 in Polen

BLANK

August

Futterkamp

05.04.1917 Flandern

BOLLER

Karl

Futterkamp

16.06.1917 in Flandern

BOLLER

Bernhard

Kaköhl

18.04.1917 St. Nikolas

BORNHÖVED

Wilhelm

Futterkamp

16.09.1914 Antreches

BRUHN

Ernst

Rathlau

02.07.1917 Bremerhaven

BURMEISTER

Wilhelm

Kaköhl

22.08.1916 Somme

BURMEISTER

Hermann

Kaköhl

22.07.1918 b. S. Altenburg

DÜRWALD

Johannes

Kaköhl

15.09.1914 bei Mirry

EHLERS

Friedrich

Futterkamp

29.06.1915 in Galizien

EHLERS

Karl

Rathlau

26.05.1915 Flensburg

EHLERS

Julius

Rathlau

23.11.1915 Nowogrodek

FAHRENKROG

Karl

Futterkamp

20.08.1914 b. Gumbinnen

FICK

Paul

Kaköhl

24.09.1916 Krakau

HAHN

Emil

Futterkamp

21.01.1915 in Guise

HAMANN

Otto

Kaköhl

05.07.1915 Noveaut

HARM

Heinrich

Futterkamp

14.06.1917 Boiry Notredame

HEIN

Wilhelm

Kaköhl

27.11.1915 bei Thelus

KNÜTTER

Alex

Futterkamp

18.04.1918 Meteren Frankreich

KRÖGLER

Heinrich

Kaköhl

27.10.1917 Flandern

KRUSE

Ernst

Futterkamp

19.08.1918 bei Frenieres

KRÜTZFELDT

O.

Rathlau

12.02.1919 Wulferingheim

LANGE

Reinhard

Kaköhl

17.04.1916 Fouquiers

LEMCKE

Ernst

Futterkamp

07.06.1917 bei Monchy

LÜBKER

Karl

Futterkamp

14.11.1914 bei Poesele

LÜBKER

Karl

Futterkamp

12.04.1917 in Brienne

MAASS

Gustav

Futterkamp

06.07.1916 bei Thiepval

MÖLLER

Karl

Kaköhl

24.08.1916 Somme

MÜNSTER

Gustav

Kaköhl

30.03.1918 Lübeck

PAULSEN

Fritz

Rathlau

25.04.1915 Boissant Remy

PETERSEN

August

Futterkamp

27.07.1918 Darmstadt

PRIEHS

August

Futterkamp

17.09.1915 bei Jlucks

REIMER

Joh.

Futterkamp

24.03.1915 Doki Karpathen

REIMER

Friedrich

Futterkamp

05.01.1916 Champagne

REIMER

Ernst

Futterkamp

02.08.1917 bei Arras

RUSER

Emil

Futterkamp

30.06.1919 in Kiel

SCHEEL

Wilhelm

Futterkamp

26.08.1914 Oschekau

SCHEEL

Konrad

Futterkamp

24.07.1918 Ppont de Nieppe

SCHÖNING

Ernst

Rathlau

06.05.1917 Pargny

SCHRÖDER

Herm.

Rathlau

24.08.1914 Ostpreussen

SCHUMACHER

Otto

Kaköhl

30.09.1915 Bewern

SIEWERS

Karl

Kaköhl

22.03.1918 Hermies

SIEWERS

Ernst

Kaköhl

22.03.1918 La Fere

SPIECKERMANN

Ernst

Futterkamp

11.07.1916 bei Belloy

STARK

Heinrich

Kaköhl

27.11.1915 bei Thelus

SÜDEL

Paul

Futterkamp

11.04.1916 Verdun

WESTPHAL

Ernst

Kaköhl

22.10.1917 Noyelle-G.

WOHLERT

Ernst

Kaköhl

01.08.1915 Jaworig

WOHLERT

Franz

Rathlau

22.03.1918 Libercourt

ZIEMS

Wilhelm

Kaköhl

04.11.1915 Budka

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BADENDICK

Hans

 

1944

 

 

BAHSING

Gustav

 

1945

 

 

BECHER

Heinz

 

1944

 

Obgefr.

BOLLER

Franz

22.07.1910 Sehlendorf

1943 (29.08.1942 Wassiljeschtschina)

Grab derzeit noch: Wassiljeschtschina, Rußland

 

BOLLER

Hugo

03.01.1921 Blekendorf

17.05.1942 Adshim Uschkaj

Gr ab derzeit: Adshimuschkaj - Ukraine

Schütze

BOLLER

Paul

29.03.1922 Blekendorf

14.05.1942 Sanko. 2, 240 Lowch Fontay-Marienthal

Krgst. Sewastopol (Ukraine) Block 10 Reihe 15 Grab 1156

Gefreiter

BÜNJER

Adolf Wilhelm

04.05.1923  Futterkamp

1943 (04.01.1943 Gr. Donbogen)

Grab derzeit: Krinitschnoje / Rossosch - Rußland

 

BÜNJER

Willi

 

1940

 

 

BÜNJER

Willy

 

1940 ?

 

 

BUTTGEREIT

Franz

 

1945

 

 

EBERSTEIN

Gerd, Freiherr von

 

1945

 

 

FAHRENKROG

Ewald

 

1944

 

 

FAHRENKROG

Friedrich

 

1942

 

Gefreiter

FAHRENKROG

Heinrich

08.08.1924 Blekendorf

08.09.1944 Tarnowo

Grab derzeit: Tarnowo, Polen

 

GEST

Otto

 

1941

 

 

HAHN

Reinhard

27.06.1900

1945 (21.01.1945)

 

Gefreiter

JIPP

Ernst-Wilhelm

30.08.1921 Sehlendorf

1942 (17.03.1942 Aleschenka)

Kgst. Korpowo (R), Block 29 unter den Unbekannten

Leutnant

KALTHOFF

Gerhard

26.12.1915 Blekendorf

03.09.1939 Neustettin, Polen

Grab derzeit: Szczecinek - Polen

 

KARDEL

Hans

 

1944

 

 

KOHEL ?

Fritz

 

1940

 

 

L ?

Paul

 

1942 ?

 

 

LAMP

Karl-Heinz

 

1941

 

 

LINK

Georg

 

1942

 

Gefreiter

LÜBKER

Wilhelm

02.08.1920 Blekendorf

01.06.1942 Got el Ualeb

Krgst. Tobruk, Libyen

 

LÜHR

Heinrich

 

1945

 

 

LÜHR

Walter

 

1940

 

 

M ?

Kurt

 

?

 

 

M?

Alb.

 

1944

 

 

MESS

Bruno

 

1945

 

 

NEUMANN

Ernst

 

1940

 

 

O ?

?

 

1941

 

 

PALLAST

Alfred

 

1941

 

Leutnant

PLATEN-HALLERMUND

August, Graf von

07.05.1913 Mummendorf

14.09.1939 Krkrh. Johannisberg o. –burg

Krgst. Kaliningrad (R)

Obltnt.

PLATEN-HALLERMUND

Rudolf, Graf von

18.02.1912

28.08.1940

Krgst. Lommel, Belgien, Block 49 Grab 190

 

PREIß

Paul

 

1945

 

 

R ?

Manfred

 

1944

 

 

REICH

Erwin

 

1944

 

 

REICH

Werner

 

1945

 

 

REIMER

Karl

 

1944

 

 

ROTHE ?

?

 

1941

 

 

RÜCKERT

Heinz

 

1944

 

 

SCHOMBACH

Walter

 

1941

 

Gefreiter

SCHÖNING

Karl

24.08.1923 Kaköhl

1944 (24.11.1944 Höhe 205, Hvpl Widmannsdorf)

Grab derzeit noch: Dziegiele - Polen

 

SCHRÖDER

Ewald

 

194?

 

 

SCHRÖDER

Wilhelm

 

?

 

 

SCHULSKI

Kurt

 

1944

 

Grenadier

SCHWIEN

Hermann

16.08.1900 Rathlau

1944 (10.12.1944)

Krgst. Schwalbach-Elm (Brd): Block J Grab 16

 

SCHWIEN

Otto

 

1940 ?

 

 

SIRCHAU

Ernst

 

1944

 

 

SPIECKERMANN

Fritz

08.08.1916 Blekendorf

1941 (28.10.1941 Aleschenka)

Krggst. Korpowo (Rußland) Block 29 - Unter d. Unbekannten

Gefreiter

SPIECKERMANN

Wilhelm

14.02.1911 Blekendorf

15.03.1942 Wjasowka

Konnte nicht geborgen werden, Grab: Wjasowka / Demjansk (R)

 

STANKE ?

Reinhard

 

1943 ?

 

 

STEFFEN

Herbert

 

1944

 

 

ZANDOW

Walter

 

1945

 

 Zusätzliche Informationen (kursiv) stammen aus der Online Gräbersuche des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 21.08.2006
Ergänzungen: 30.03.2008

Beitrag von: Klaus-D. Loffhagen
Ergänzungen von: Karin Offen
Fotos der Wandtafeln © 2006 Klaus-D. Loffhagen
Foto der Denkmalanlage © 2008 Karin Offen

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten