Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Allenstein (poln. Olsztyn), Kreis Allenstein (Ermland), Ostpreußen:

Ehrenfriedhof an der Aleja Wojska Polskiego/Olsztyn (ehem. Adolf-Hitler-Allee in Allenstein)

Allenstein,

Inschriften:

EHRENFRIEDHOF
DEUTSCHER SOLDATEN AUS BEIDEN WELTKRIEGEN

Errichtung im März 1915
Hier fanden 800 deutsche Soldaten beider
Weltkriege ihre letzte Ruhestätte.
Der verwahrloste Ehrenfriedhof wurde 1992 von
der Allensteiner Gesellschaft Deutscher
Minderheit wiederhergestellt und wird von deren
Mitgliedern weiterhin gepflegt.

(darunter gleicher Text in polnischer Sprache)

Namen der Gefallenen:
(Abschriften lediglich von schon restaurierten Grabsteinen)

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Einheit

Ob.

AUMANN

Walter

12.7.1876

19.12.1918

 

 

BIERKANDT

Herman

1881

1915

 

Feldw.

BLOCK

Franz

2.2.1882

16.12.1915

 

Reservist

BOGUMIL

 

 

24.8.1914

 

 

HANSEN

Ernst Dirk

 

 

 

Haupt.

KNOBELSDORF

von

 

 

Landst Batl Allenstein II

 

KRAUSE

Antonius

1899

1918

 

 

KRAUSE

Antonius

1896

1916

 

 

KRAUSE

Edward

1897

1916

 

 

SCHENK

Ulrich

 

 

Allenstein

Gefr.

SCHOENEBERG

Erich

26.6.1892

27.11.1917

 

Leutn

VOGOLT

 

 

1914.

 

Reservist

WALTEICH

 

 

24.8.1914

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

ASSMANN

Wilhelm

1921

1943

 

BARABASCH

Bruno

2.10.1902

1.6.1942

Uffz.

BORN

Heinrich

27.5.22.

22.2.1945

Haupt

CZOLBE

Werner

12.2.1911

7.4.1943

Oblt.

CZYCHOLL

Heinrich

8.3.1917

22.6.1941

O.Geff

DRESSLER

Heinrich

 

31.8.1944

 

GERHARD

 

1920

1942

 

GROSS

Karl

1909

1944

 

GUTEK

Gunther

1920

1943

 

HARTMANN

Georg

1904

1944

 

HEIDRICH

Eugen

1898

1945

 

HESSBERGER

Lorenz

 

21.8.1944

Getr

JACZKOWSKI

Eugen

6.6.05

26.3.1941

 

KALENDER

Franziskus

22.11.1903

02.1945

 

KNORR

Gehrard

1.3.1916-

3.5.1944

Oberzahlmeister*

KÖHLER

Johannes Paul

15.3.1889

29.1.1943

Leutn.

LESKIEN

 

17.8.1914

 

 

LUSSEN

Heinz

1924

1944

 

NAGUSCHEWSKI

Oskar v.

1914

1944

Uffz

NAGUSCHEWSKI

Siegfried v.

27.2.1921

1.11.1943

 

NATHER

Richard

1904

1941

Feldw.

NEUBAUER

Gerhard

14.7.12

25.6.1944

 

SCHWITHY

Siegfried

1921

17.9.1942

 

SEHUBOLDT

Fritz h

1912

1941

Chr. Fr.

SETHE

von

1903

1944

Grenedier

WALDERDORFF

Franz, Reichsgraf von

5.6.26

20.1.1945

 

WEBER

Rudolf

29.2.12

19.1.1945

 

WIECHERT

Franz

28.8.16

1.10.1944

* Nach Information des Enkels

Anmerkung: Bis 2000 ruhten hier auch 542 Soldaten des II. Weltkrieges, die auf dem Sammelfriedhof
nach Bartosze/Bartossen(bei Elk/Lyck) umgebettet wurden.

Datum der Abschrift: 2004

Beitrag von: Gerhard Glombiewski
Ergänzungen (Namenslisten) von: Trev Hill, 18.08.2007
Fotos © 2004 Gerhard Glombiewski

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten