Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kruglanken (Denkmal: 1. Weltkrieg), Kreis Angerburg, Ostpreußen
Heute: Kruklanki, Powiat Giżycki, Województwo warmińsko-mazurskie, Polen

PLZ 11-612

Denkmal und Kriegsgräberstätte für die Gefallenen des 1. Weltkriegs:
Mit Natursteinen ummauerter Friedhof für die 1914-1915 vor Ort gefallenen deutschen und russischen Soldaten.
Im Zentrum der Mauer, Kriegerdenkmal mit Relief eines stehenden Soldaten für die Gefallenen des Ortes.

Dieses Denkmal wurde abgerissen. Der Friedhof mit der Mauer existiert noch heute.

Inschriften:

                                          
Heldenfriedhof
Kruglanken
                                          

Auf dem vorliegenden Foto einer alten Postkarte konnten keine Inschriften des Denkmals abgelesen werden.
Die Namen auf den Grabsteine können vielleicht später von jemandem nachgereicht werden.

Datum der Abschrift: 01.05.2021

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © historisch, 2012 Wikipedia Benutzer: Bazie, CC BY-SA 3.0 PL

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten