Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Günnigfeld (Städtischer Friedhof - Friedhofstraße), Stadt Bochum, Nordrhein-Westfalen

PLZ 44866

Der Städtische Friedhof Günniggeld liegt an der Friedhofstraße 75.
Auf einem Ehrengräberfeld ruhen sechzehn Kriegsopfer des Zweiten Weltkrieges.
Mehrere Inschriften sind völlig verwittert und nur noch durch einzelne Buchstaben erkennbar. Vier Grabkissen wurden in jüngerer Zeit erneuert.
Diese Auflistung beinhaltet die Abschrift der lesbaren Grabkissen. Ein Abgleich der Namen mit VDK Gräbersuche Online ergab keine Übereinstimmung der Namen.
Auf diesem Friedhof konnte kein privates Kriegsopfergedenken an Familiengrabstellen mehr gefunden werden.

Namen der Gefallenen:

Kriegsgräber 2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

EISTERHUES

Friedrich

13.10.1910 Wattenscheid

23.09.1939

FRANZEK

Rudolph

GOLOMBROWSKI ?

Paul

Nachname auch GOLOMBINSKI etc. möglich

GRO…GGUL ?

Hermann

Oelde

HÜLSMANN

Josef

1904

24.0.?.1942

JADAMZIK

Heinrich

Bochum

JEDAMSKI

Adolf

21.11.1902 Wanne-Eickel

24.0.1942

KÖRNER ?

Theodor

KUBERKA

Friedrich

Nachname auch KUBORKA, KUBECKA etc. möglich

MOISES ?

Hans

1919

Nachname auch MAISES / MORSES etc. möglich

PIETZAMKA

Friedrich

23.09.1939

RÖSE

Wilhelm

20.05.1898 Röhlingshausen

23.09.1939

SASLONA ?

Adolf

1880 ?

23.09.1939

Nachname auch SASTONA möglich

SKUSA

Paul

STRÖHER ?

Friedrich

Gelsenkirchen

ZIOSTAK

Albert

Bochum

23.09.1939

Datum der Abschrift: 27.11.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Anonym
Foto © 2020 Anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten