Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Faistenau, Bezirk Salzburg-Umgebung, Salzburg, Österreich

PLZ 5324

Denkmal bei der Kirche; mittlerer Teil als Bildstock gestaltet, seitlich zwei Gedenktafeln; zusätzlich Daten von privaten Gedenksteinen

Inschriften:

Vom Kriegerverein und der Gemeinde Faistenau ihren im Weltkriege gefallenen Helden in Dankbarkeit gewidmet

Erbaut 1920 erweitert 1950

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

Schütze

AUSWEGER

Matthias

28.10.1914, russ. Front

K.Sch.R. 3

v. Oberstrumberg, 29 Jahre

Inf.

BAYRHAMER

Vinzenz

04.12.1917, ital. Front

I.R. 59

v. Schreierhäusl, 23 Jahre

Schütze

EBNER

Eduard

13.02.1918, ital. Front

K.Sch.R. 3

v. Hochlandhäusl, 33 Jahre

Schütze

EBNER

Franz

25.08.1915, ital. Front

K.Sch.R. 3

v. Oberwald, 42 Jahre

Korp.

EBNER

Georg

08.06.1916, ital. Front

I.R. 59

v. Mitterausweg, 24 Jahre

Inf.

EBNER

Jakob

22.09.1915, russ. Front

I.R. 59

v. Wurmwinkel, 28 Jahre

Schütze

EBNER

Johann

09.09.1914, russ. Front

R.Sch.R. 3

v. Grünau, 32 Jahre

Hornist

EBNER

Josef

04.04.1915, in sib. Gefangenschaft

I.R. 59

v. Ötzhäusl, 24 Jahre

Inf.

EBNER

Josef

08.07.1916, ital. Front

I.R. 59

v. Oberfischlehen, 31 Jahre

Inf.

EBNER

Matthias

03.11.1914

I.R. 59

v. V. Weisserberg, 26 Jahre

Inf.

EBNER

Peter

13.01.1915, in sib. Gefangenschaft

I.R. 59

Hintersteinbauer, 30 Jahre

Inf.

EBNER

Sebastian

22.06.1915, russ. Front

Ldst.R. 3

Vorderstrübler, 40 Jahre

Inf.

ECKSCHLAGER

Franz

31.07.1918, in der Heimat

Ldst.R. 2

Gruberbauer, 44 Jahre

Pil.

ECKSCHLAGER

Matthias

25.12.1917, ital. Front

K.Sch.R. 3

v. Oberpillstein, 32 Jahre

Drag.

FRIEDL

Martin

08.02.1915, russ. Front

Drg.R. 4

v. Schmiedhäusl, 25 Jahre

Schütze

FUSCHLBERGER

Leonhard

05.06.1915, russ. Front

R.Sch.R. 1

v. Klaushof, 33 Jahre

Inf.

GATTINGER

Franz

15.12.1917, ital. Front

I.R. 49

v. Rosenlehenhäusl, 28 Jahre

Kan.

KLAUSHOFER

Andreas

26.06.1918, ital. Front

F.K.R. 41

Drarer, 34 Jahre

Inf. M.G.K.

KLAUSHOFER

Johann

04.07.1918, ital. Front

I.R. 59

v. Oberdöller, 27 Jahre

Inf.

KLAUSHOFER

Matthias

02.08.1917, ital. Front

Ldst.B. 167

v. Hochlandhäusl, 25 Jahre

Schütze

KLAUSHOFER

Paul

25.06.1918, ital. Front

Salzb.Sch.B.

v. Streitberg, 31 Jahre

Kan.

KLOIBER

Matthias

09.09.1918, in ital. Gefangenschaft

Fest.A.B. 1

v. Kleinhatz, 30 Jahre

Korp.

KNOBLECHNER

Josef

25.06.1915, russ. Front

Ldst.R. 2

v. Obergraben, 36 Jahre

Inf.

KÜBLER

Martin

18.02.1916, in sib. Gefangenschaft

Ldst.B. 24

Lindaunhäusler, 24 Jahre

Schütze

LEITNER

Anton

05.10.1915, ital. Front

K.Sch.R. 3

v. H. Weisserberg, 24 Jahre

Inf.

LEITNER

Rupert

10.12.1914, russ. Front

I.R. 59

v. Oberfischlehen, 21 Jahre

Schütze

LOHNER

Johann

13.03.1920, in der Heimat

K.Sch.R. 3

v. Stegleiten, 22 Jahre

Schütze

MOSER

Heinrich

03.1915, russ. Front

 

24 Jahre

Inf.

OBERASCHER

Erasmus

09.05.1918, ital. Front

I.R. 59

v. Kleinhatz, 37 Jahre

Inf.

OBERASCHER

Josef

23.11.1914, russ. Front

I.R. 59

Rendlbauer, 28 Jahre

Schütze

OBERASCHER

Leonhard

12.1914, russ. Front

R.Sch.R. 3

v. Rendl, 26 Jahre

Feldw.

RADAUER

Rupert

16.10.1918, in der Heimat

I.R. 59

Hinterechhäusler, 86 Jahre

Inf.

RAMSAUER

Johann

01.11.1913, ital. Front

I.R. 59

v. Kamsauwagner, 19 Jahre

Inf.

RESCH

Rupert

27.05.1914, russ. Front

I.R. 59

v. Laimerb., 27 Jahre

Kan.

ROSENLECHNER

Johann

07.01.1919, in der Heimat

F.K.R. 2

v. Kurz, 28 Jahre

Inf.

ROSENLECHNER

Josef

20.10.1914, russ. Front

I.R. 59

v. Mais, 30 Jahre

Drag.

ROSENLECHNER

Rupert

24.03.1918, in der Heimat

Drg.R. 4

v. Hinterursprung, 21 Jahre

Schütze

SCHÖPP

Jakob

28.10.1914, russ. Front

R.Sch.R. 3

Sattlermeister, 30 Jahre

Korp.

SCHÖRGHOFER

Silvester

10.12.1914, russ. Front

I.R. 59

v. Kühleiten, 24 Jahre

Schütze

SCHRANZ

Martin

11.1914

K.Sch.R. 3

v. Schranzschuster, 22 Jahre

Feldw.

STRÜBLER

Johann

29.01.1920, in der Heimat

I.R. 59

v. Kleinbichl, 27 Jahre

Korp.

STRÜBLER

Johann

21.11.1914, russ. Front

I.R. 59

Pillsteinwirt

Inf.

WENGER

Ludwig

03.08.1918, in der Heimat

Ldst.R. 2

v. Grassegg, 47 Jahre

Inf.

WÖRNDL

Franz

13.09.1914, russ. Front

I.R. 59

v. Vorderbauer, 23 Jahre

Schütze

WÖRNDL

Jakob

03.04.1915, russ. Front

R.Sch.R. 3

v. Wucherpoint, 21 Jahre

Schütze

WÖRNDL

Johann

07.11.1916, ital. Front

K.Sch.R. 3

v. H. Rosenlehen, 20 Jahre

Private Gedenksteine

Foto

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkung

EBNER

Johann

09.09.1914, in Galizien

gefallen im 32. Lj., Grabstein I

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkung

AUER

Johann

1914

1941

AUER

Leonhard

1917

1941

vermisst

AUSWEGER

Josef

1908

1943

vermisst

BAYERHAMER

Matthias

1921

1944

BÜRGLER

Herbert

1921

1944

EBNER

Alois

1910

1945

EBNER

Anton

1922

1943

EBNER

Florian

1924

1944

EBNER

Franz

1914

1944

vermisst

EBNER

Franz

1911

1944

EBNER

Friedrich

1913

1945

vermisst

EBNER

Johann

1906

1945

vermisst

EBNER

Johann

1922

1945

EBNER

Johann

1904

1945

EBNER

Johann

1921

1943

EBNER

Josef

1920

1944

vermisst

EBNER

Josef

1911

1944

vermisst

EBNER

Josef

1908

1944

vermisst

EBNER

Josef

1912

1943

EBNER

Josef

1917

1942

EBNER

Kaspar

1920

1944

vermisst

EBNER

Leonhard

1914

1944

vermisst

EBNER

Leonhard

1904

1943

EBNER

Matthias

1908

1945

EBNER

Matthias

1907

1945

EBNER

Rudolf

1919

1941

vermisst

EBNER

Theodor

1914

1944

ECKSCHLAGER

Johann

1925

1944

FRIEDL

Josef

1914

1944

FUSCHLBERGER

Franz

1915

1945

HOLEIS

Leonhard

1910

1943

vermisst

HÖLL

Hermann

1924

1944

ITZLINGER

Alois

1920

1944

JUNG

Josef

1909

1944

KLAUSHOFER

Hermann

1924

1944

KLAUSHOFER

Jakob

1918

1945

vermisst

KÜBLER

Johann

1915

1945

vermisst

KÜBLER

Josef

1913

1941

KÜHLEITNER

Franz

1919

1945

LEITGEB

Friedrich

1926

1944

LEITGEB

Johann

1923

1944

LEITNER

Alois

1918

1944

LEITNER

Johann

1918

1944

vermisst

LEITNER

Johann

1922

1942

MOSER

Johann

1925

1944

MOSER

Sebastian

1923

1944

vermisst

MOSER

Stefan

1931

1944

in der Heimat oder an Kriegsfolgen gestorben

OBERASCHER

Alois

1922

1948

in der Heimat oder an Kriegsfolgen gestorben

OBERASCHER

Georg

1909

1945

vermisst

OBERASCHER

Johann

1919

1945

RADAUER

Jakob

1923

1942

RADAUER

Josef

1908

1945

RESCH

Alois

1909

1946

RESCH

Johann

1901

1945

RESCH

Johann

1924

1944

RESCH

Josef

1899

1945

vermisst

RESCH

Josef

1927

1945

RESCH

Josef

1920

1942

ROSENLECHNER

Gottfried

1917

1941

ROSENLECHNER

Matthias

1919

1945

ROSENLECHNER

Silvester

1925

1945

SCHMEIßNER

Alois

1920

1942

SCHMEIßNER

Andreas

1909

1945

SCHMEIßNER

Florian

1924

1946

SCHMEIßNER

Jakob

1921

1941

SCHMEIßNER

Josef

1918

1944

SCHÖPP

Peter

1924

1946

in der Heimat oder an Kriegsfolgen gestorben

SCHÖRGHOFER

Matthias

1925

1944

SCHROFNER

Josef

1908

1941

STRÜBLER

Johann

1915

1944

TEUFL

Johann

1907

1942

VOGGENHUBER

Anton

1921

1942

WALKNER

Johann

1913

1944

WALKNER

Stefan

1917

1944

Private Gedenksteine

Foto

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

EBNER

Josef

1911

1943

 

EBNER

Kaspar

 

08.1944, in Rumänien

vermisst im 25. Lj. Grabstein I

 

RESCH

Alois

15.05.1909

06.10.1946, in russ. Gefangenschaft

Bote, gestorben

 

STRÜBLER

Johann

 

18.12.1944

gefallen im 29. Lj.

 

WALKNER

Johann

1913

1944

Brüder

 

WALKNER

Stefan

1917

1944

Brüder

Datum der Abschrift: 24.08.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: W.Leskovar
Foto © 2019 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten