Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Barweiler, Verbandsgemeinde Adenau, Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz

PLZ 53534

In Barweiler konnte vier Denkmäler nachgewiesen werden von denen noch zwei erhalten sind, darunter ein Denkmal an der Aussenwand der Pfarrkirche St. Gertrud und ein weiteres neben der Pfarrkirche. 1921 wurden in dem Heiligenhäuschen auf dem Hömmerich zwei Gedenktafeln angebracht.

An der heutigen Waadstraße stand um 1952 bis 1962 ein weiteres Denkmal, die beide nicht mehr vorhanden sind.
Eine auf die Aussenwand der Kirche gemalte, teils in den Putz eingeritzte sehr große Abbildung zeigt den geflügelten hl. Michael oder Georg der mit seiner Lanze auf einen Drachen einsticht. Seitlich des Drachenkopfes und darunter die Namen der Gefallenen beider Weltkriege und eine Widmung. Die Gefallenen sind nach Jahren zusammengefasst, links neben den Jahreszahlen ein Eisernes Kreuz.1963 war die Abbildung bereits vorhanden.
Ein weiteres Denkmal steht auf dem Gelände des alten Friedhofes. Die Anlage ist leicht gerundet und zum Teil offen, eine Art Pergola. Den unteren Teil bildet ein Sockel, am linken und rechten Ende je eine Namensplatte, daneben in einigem Abstand je eine Platte, darauf ein nach oben gerichtetes Schwert und in der Mitte eine Platte mit drei Kreuzreliefs, das Ganze mit einem Sims abgedeckt. Auf dem Sockel die Jahreszahlen 1914-1918 und 1939-1945. Die Beschriftung der Platten, Jahreszahlen und die Schwerter sind aus Metall. Am vorderen Rand des Denkmalplatzes, auf einem Sockel, die Skulptur einer Mutter mit Kind. Links und rechts davon, wohl als Begrenzung des Denkmalplatzes, zwei Steinpfeiler darauf Feuerschalen aus Metall. Auf den Steinen Zweige mit Eichenblättern. Das Denkmal wurde 1962 errichtet.
In der Kirche eine Glocke der Gießerei Mabilon aus Saarburg mit Widmung von 1926.

Inschriften:

Abbildung:
SIE RUHEN IN GOTTES FRIEDEN.
Über den Namen:
IN DEN ZWEI WELT 1914 KRIEGEN FIELEN 1918

Glocke:
HEILIGER NIKOLAUS BITTE FÜR UNS UND DIE IM WELTKRIEGE GEFALLENEN SÖHNE DER PFARREI ZUR EHRE DER MUTTERGOTTES UND ZUR ERINNERUNG AN DAS „200-JÄHRIGE JUBILÄUM DER WALLFAHRT 1926.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

DIEWALD

Jakob

nur Denkm. a.d. Kirche

DREIMÜLLER

Peter

EMONDS

Johann

nur Denkm. a.d. Kirche

EWIGER

Michael

HÜLLEN

Anton

JUNG

Josef

KLINGSPOR

Ernst

nur Denkm. b.d. Kirche

KRIEGER

Anton

nur Denkm. a.d. Kirche

KRIEGER

Chr.

nur Denkm. a.d. Kirche

KÜRTEN

Johann

MAGOR

Konrad

nur Denkm. b.d. Kirche

MARX

Peter

nur Denkm. a.d. Kirche

METZEN

Josef

nur Denkm. a.d. Kirche

MICHELS

Josef

nur Denkm. a.d. Kirche

MÖSELER

Ferdinand

MÜLLER

Nikolaus

nur Denkm. a.d. Kirche

PAULY

Josef

nur Denkm. b.d. Kirche

PUDERBACH

Peter

RODARIUS

Johann

nur Denkm. a.d. Kirche

ROLLMANN

Peter

ROLLMANN

Th.

nur Denkm. a.d. Kirche

SCHMITTEN

Egidius

nur Denkm. b.d. Kirche

SCHNEIDER

Ph.

nur Denkm. a.d. Kirche

SCHREINER

FR.

nur Denkm. a.d. Kirche

SCHREINER

Franz

SCHREINER

Nikolaus

SCHUG

Johann

STUMPF

Josef

nur Denkm. a.d. Kirche

WILDEN

Heinrich

WIRFS

Jakob

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

BURGGRAF

Josef

nur Denkm. a.d. Kirche

CLAESGES

Erich

Vermisst

CLAESGES

Ewald

CLAESGES

Richard

nur Denkm.b.d. Kirche

CLÄSGES

Josef

nur Denkm. b.d. Kirche

CONRADY

Helmut

CONRADY

Jakob

nur Denkm. b.d. Kirche

CONRADY

Johannes

nur Denkm. b.d. Kirche

DIWALD

Nikolaus

nur Denkm. a.d. Kirche

EWIGER

Matthias

HÜCK

Johann

KAUL

Adam

KAUL

Johann

KLÄSGES

Josef

vermisst

KLEIN

Mathias

nur Denkm. a.d. Kirche

KÖB

Antonius

nur Denkm. a.d. Kirche

KONRADY

Jakob

nur Denkm. b.d. Kirche

KONRADY

Johannes

nur Denkm. b.d. Kirche

KORDEN

Ant.

nur Denkm. a.d. Kirche

KORDEN

Hein.

nur Denkm. a.d. Kirche

KÖRTGEN

Engelbert

nur Denkm. b.d. Kirche

KÖRTGEN

Leo

vermisst, nur Denkm. b.d. Kirche

KRÄMER

Stefan

vermisst, nur Denkm. b.d. Kirche

LEUER

Franz

vermisst, nur Denkm. b.d. Kirche

LÖHR

Josef

nur Denkm. a.d. Kirche

LÖHR

Josef

LUDOWSKY

Heinrich

nur Denkm. a.d. Kirche

LUDOWSKY

Nikolaus

nur Denkm. a.d. Kirche

LUDOWSKY

Rudolf

nur Denkm. a.d. Kirche

MAGOR

Anton

nicht auf den Denkm.

MAGOR

Lorenz

vermisst, nur Denkm. b.d. Kirche

METZEN

Josef

nur Denkm. a.d. Kirche

MÖSELER

Eberhard

MÖSELER

Johann

Vermisst, nur Denkm. b.d. Kirche

MÜLLER

Josef

MÜLLER

Rudolf

NIERS

Karl

nur Denkm. b.d. Kirche

PAULY

Philipp

PAULY

Stefan

RAUSCH

Alfred

nur Denkm. a.d. Kirche

REUTER

Josef

nur Denkm. a.d. Kirche

RÜHLE

Gerhard

nur Denkm. b.d. Kirche

SCHÄFER

Johann

nur Denkm. a.d. Kirche

SCHÄFER

Josef

SCHEID

Peter

nur Denkm. a.d. Kirche

SCHMITZ

Peter

vermisst, nur Denkm. b.d. Kirche

SCHMITZ

Theodor

vermisst, nur Denkm. b.d. Kirche

SCHREINER

Franz

SCHUMACHER

J.

nur Denkm. a.d. Kirche

STANDARSKI

37 Jahre alt, nur Denkm. b.d. Kirche

STUMPF

Christoph Jh.

nur Denkm. a.d. Kirche

STUMPF

Johann

THELEN

Josef

nur Denkm. a.d. Kirche

THELEN

Peter

nur Denkm. a.d. Kirche

WILDEN

Heinrich

nur Denkm. b.d. Kirche

WILDEN

Wilhelm

WOLTER

Josef

vermisst, nur Denkm. b.d. Kirche

Datum der Abschrift: 23.04.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Manfred Groß
Foto © 2020 Manfred Groß

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten