Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Infanterie-Regiment 471, 8. Kompanie, 1. Weltkrieg

Regimentsgeschichte: das Preußische Infanterie-Regiment 471 im Weltkriege 1917-1918, bearbeitet von Ltnt d.Res. a.D. Dr. Oskar Pangsy und Ltnt d. Res a.D. Dr. F.W. Meyer; Rang, Vor- und Nachnamen, Todesdatum. Ergänzungen wurden den Verlustlisten des 1. Weltkrieges entnommen

Inschriften:

Ehrentafel der Gefallenen
unseren gefallenen Kameraden 1917/1918

Namen der Gefallenen:

Offiziere 1. Kp. 2. Kp. 3. Kp. 4. Kp. 5. Kp. 6. Kp. 7. Kp. 8. Kp. 9. Kp. 10. Kp. 11. Kp. 12. Kp. MGK-Minenw.-Nachr.-Sturmkp.

8. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BELLING

Willy

Witzke

26.07.1918 Bois de Reims

Krkträger

BLIESMER

Wilhelm

Oldenburg, Schl.-Holstein

15.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

DEITERMANN

August

Öllinghausen

02.10.1917 Combres

Musketier

DEUSSEN

Hubert

M.-Gladbach

13.10.1917 Poelkapelle

vermißt

Musketier

ESSER

Jakob

M.-Gladbach

25.11.1917 im Artois

Musketier

FEHMER

Wilhelm

08.08.1917 Hirzbach

Musketier

FELS

Hubert

Darup

24.07.1918 Bois de Reims

Verwundung

Musketier

FRIELING

Robert

Herten

18.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

FUCHS

Christian

Neukirchen, Ziegenhain

15.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

GERDING

Hermann

Horle, Coesfeld

20.04.1918 Riez du Vinage

Gefreiter

GOB

Friedrich

03.05.1918 Laventie

Musketier

GROTHUES

Josef

Senden, Lüdinghausen

16.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

HANNEMANN

Ludwig

05.01.1898 Herzfeld

15.04.1918 Riez du Vinage

vermißt

Musketier

HELBIG

Erich

Neukölln, Teltow

15.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

HENNECKES

Gerhard

Amern, St. Georg, Kempen

21.11.1917 Hendecourt

Musketier

HOELLMÜLLER

Otto

Blankenloch

24.07.1918 Bois de Reims

Musketier

HOLTKÖTTER

Hubert

30.03.1918 bei Oppy

Krkträger

JANDZINSKI

Adolf

Posen

26.07.1918 Bois de Reims

vermißt

Musketier

JÜCKER

Theodor

Werne, Lüdinghausen

18.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

KÖSTERS

Hermann

Gescher, Coesfeld

15.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

KRÖLLS

Heinrich

13.02.1918 im Artois

Musketier

LAHMSEN

Friedrich

Kolenfeld, Neustadt

23.07.1918 Bois de Reims

Musketier

LAU

Ernst

05.11.1917 im Artois

Musketier

LEBAHN

Karl

Rostock

13.10.1917 Poelkapelle

Musketier

LESCH

Hugo

Liebenstein, Ohrdruf

20.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

LOHMANN

Christian

Bekenreihe, Steinburg

20.11.1917 im Artois

Verwundung

Musketier

NENNSTIEL

Heinrich

Untersuhl

24.07.1918 Bois de Reims

Verwundung

Musketier

PRÖHL

Hubert

Merlach

24.04.1918 Esters

Gefreiter

RADENSLEBEN

Albert

Paaven, Osthavelland

26.07.1918 bei Reims

vermißt

Musketier

RICHTER

Arthur

Augustanhof, Strasburg

24.07.1918 bei Reims

Musketier

RIERING

Wilhelm

Coesfeld

15.04.1918 Riez du Vinage

Verwundung

Musketier

ROBERT

Wilhelm

Olfen, Lüdinghausen

02.10.1917 Combres

Musketier

SCHLAGBECK

Anton

Seppenrade

25.11.1917 im Artois

Musketier

SCHÖSSLER

Johannes

Hutzdorf, Lauterbach

15.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

SCHULZ

Bernhard

11.04.1917 Hirzbach

Musketier

SCHÜRHOFF

Wilhelm

04.12.1917 im Artois

Musketier

SCHÜRMANN

Wilhelm

Olfen, Lüdinghausen

11.10.1917 Poelkapelle

Musketier

SCHWABE

Hans

Berlin

20.11.1917 im Artois

Gefreiter

SCHWEIZER

Heinrich

Stranbenzelll, Kanton

25.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

SIEBENBROCK

Josef

Gaupel, Coesfeld

23.07.1918 Bois de Reims

Verwundung

Musketier

STEEGER

Kasimir

Meßdorf

02.10.1917 Combres

Verwundung

Musketier

SUCK

Josef

Coesfeld

16.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

VROOMEN

Franz

Eilendorf, Aachen

20.04.1918 Riez du Vinage

Gefreiter

WILLE

Theodor

Beckum

21.11.1917 im Artois

Musketier

WINKELMANN

Bernhard

Coesfeld

15.04.1918 Riez du Vinage

Musketier

ZEDLER

Wilhelm

Sybillenort, Oels

19.04.1918 Riez du Vinage

Das IR 471 wurde am 15.01.1917 in Straßburg im Elsaß und in Oberhofen bei Hagenau durch das
stellvertretende Generalkommando des XV. AK von den Infanterie-Regimentern 132 und 143 neu
aufgestellt.

Datum der Abschrift: November 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten