Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Poppenhausen, Landkreis Fulda, Hessen

PLZ 36163

Kriegerdenkmal auf dem Marktplatz
In der Mitte eine Steinstele mit einem Adler, der auf einer Kugel sitzt. Darunter sind Gedenktafeln angebracht.
Links und rechts davor zwei Steinfindlinge mit Gedenktafeln und Eisernern Kreuzen, sowie Bildern aus Metall.

Inschriften:

Den Gefallenen
der Pfarrei
Poppenhausen
aus dem Kriegen
1866
1870-1871
1914-1918
1939-1945

Namen der Gefallenen:

1866 / 1870-71

Name

Vorname

Wohnort

Todesdatum

Bemerkungen

ALTENBRAND

Anton

Neuwart

1870-71

BAUS

Johannes

Poppenhausen

18.08.1870 St.Marie aux Chenes

1870-71

BOLZ

Zacharias

Poppenhausen

1870-71

BOTT

Anton

Grabenhof

1870-71

BOTT

Georg

Grabenhof

1870-71

ENDERS

Martin

Gackenhof

1870-71

FLÜGEL

Gottfried

Mittelberg

1870-71

SCHLEICHER

Alex

Huhnrain

1870-71

SCHMITT

Andreas

Poppenhausen

1866

ZINK

Johannes

Gackenhof

1870-71

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BECKER

Ferdinand

01.10.1917

BREITUNG

Phiipp

25.09.1915

BRINKMANN

Friedr.

04.08.1917

DETIG

Clemens

11.08.1916

DÖLL

Adolf

17.05.1916

DÖLL

Valentin

07.05.1916

FLADUNG

Franz

22.12.1916

GROSS

Gerhard

09.02.1916

Altenfeld

GÜNTHER

Wilhelm

08.04.1916

HALBLEIB

Karl

02.10.1914

HARTMANN

Emil

12.05.1915

HERGERT

Alois

03.04.1917

HERGERT

Josef

07.10.1915

HILLENBRAND

Herm.

03.08.1915

HÖHNER

F. Josef

14.10.1914

KÖHLER

Valentin

02.04.1918

KRICK

Leonhard

21.08.1914

LEITSCHUH

Josef

05.10.1915

METZLER

Ferd.

27.04.1918

MIHM

Franz

24.08.1915

MIHM

Friedrich

27.09.1918

MÜLLER

Josef

05.10.1914

PAUL

Konstantin

09.10.1914

RAAB

Josef

28.08.1915

RAUSCH

Josef

vermisst

REHM

Damian

vermisst

SCHMITT

Arno

04.01.1917

SCHMITT

F. Josef

03.03.1916

SCHNORR

Jakob

17.08.1918

SCHÖNBERG

Karl

17.12.1916

SCHRÖTER

Florian

09.04.1916

VÖLKER

Franz Jos.

12.06.1918

WEBER

Josef I

11.11.1918

WEBER

Josef II

03.11.1916

WEBER

Kilian

15.10.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

BAIER

Bruno

05.10.1912

07.06.1942 Feldlaz. 292 Tjenkino

Schütze

BECKER

Leo

30.01.1921

27.01.1942 Wedenskoe

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

BERNHARD

Josef

Feldwebel

BOSOLD

Ferdinand

10.05.1914

01.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 30 Grab 526

Gfr.

DETIG

Georg

10.04.1924

25.06.1944 Bobruisk

Gren.Rgt. 133, 12. Kp.

vermisst

Gefreiter

DETIG

Norbert

24.02.1923

05.08.1944 Vire

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 3 Reihe 26 Grab 1008

ECKERT

Franz

02.02.1943

FISCHER

Karl

21.07.1941

GÜNKEL

Paul

06.11.1944

vermisst

Ogren.

HARTMANN

Robert

03.11.1923

07.03.1943 Isjum

Gren.Rgt. 88, 5. Kp.

vermisst

HEIMRICH

Fr. Josef

09.03.1931 Bernbach

11.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Poppenhausen

HELLER

Hubert

16.06.1944

vermisst

HELLER

Josef

25.02.1943

HELLER

Oskar

06.08.1942

HELLER

Walter

25.06.1944

HENKEL

Reinhold

05.12.1947

HERRLICH

Heinrich

21.02.1909 Dipperz

17.02.1944 8 km nordwestl. Bolsch Lepaticha

HÖHL

Ludwig

00.01.1943

vermisst

Schütze

KEITZ

Franz von

10.10.1922

14.05.1942 Kolchos K.I.M. 3 km N.O. Kaganowitscha bei Artemowsk

Obergefreiter

KEMPF

Richard

24.02.1912

20.06.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block CN Reihe 3 Grab 71

Funker

KLÜBER

Felix

05.04.1925

22.02.1943 Alschuta

Gefreiter

KLUG

Leo

02.05.1917

21.08.1941 1 km westl. Borki, b. Rowkowitschi

KLÜH

Heinrich

12.08.1944

vermisst

KÖHLER

Emil

00.04.1945

KÖHLER

Florian

00.11.1945

KÖHLER

Josef

23.01.1943

vermisst

OT-Mann

KÜMMEL

Josef

28.08.1904

00.11.1942 Kalatsch

OT Einsatz 1/6 Einheit 43

vermisst

LÖSER

Jakob

08.08.1944

vermisst

MATSCHAL

Peter

00.12.1944

vermisst

MAYER

Andreas

28.12.1941

MEHLER

Leo

12.07.1941

Sold.

METZLER

Hugo

18.03.1921

01.12.1941 Tobruk

Schtz.Rgt. 155, Stabs Kp.

vermisst

Grenadier

METZLER

Robert

13.04.1925

05.03.1945 Schreibersdorf

Gefreiter

METZLER

Willi

19.02.1920

09.10.1942 08.10.1942 Krgslaz. 2/607

MICHEL

Alfred

19.09.1943

vermisst

MIHM

Emil

23.03.1895

29.12.1941 29.12.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Poppenhausen

Stabsfeldwebel

MOTT

Albin

02.04.1909 Horas

25.03.1944 im Lazarettzug Golta - Cherebkowo

MÜLLER

Friedrich

25.06.1944

vermisst

MÜLLER

Josef

10.03.1943

MÜLLER

Wilhelm

13.09.1941

Ogfr.

OFENSTEIN

Armin

18.02.1919

00.06.1944 Witebsk

Gren.Rgt. 529, I. Btl. Stab

vermisst

REININGER

Hermann

24.06.1939

ROEDER

Heinrich Emil

11.05.1944

vermisst

RÖMMELT

Otto

17.11.1941

RUDY

Josef

27.08.1900 Ottenschlag

26.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Donaueschingen. Endgrablage: Grab 485

Obergefreiter

SCHLEICHER

Willi

06.03.1912

07.04.1942 H.V.Pl. Tschudowo San.Kp. 215

Leutnant

SCHMITT

Karl

04.10.1918

13.10.1944 südl. Kijnanka Krs. Radom

SCHMITT

Reinhold

09.07.1944

Ogfr.

SCHWING

Winfried

25.10.1907

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 83, 8. Bttr.

vermisst

Unteroffizier

STUMPF

Richard

13.08.1905 Abtsroda

24.04.1945 Istrien

Gfr.

VEY

Lothar

09.07.1917

00.01.1943 Stalingrad

Le. Beob. Abt. 15

vermisst

Kanonier

WEBER

Anton

12.08.1912 Sigmaringen

06.06.1940 Raum Camps-en-Amienois

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 43 Reihe 9 Grab 342

WEBER

Erich

23.06.1932

11.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Poppenhausen

WEHNER

Hubert

27.09.1943

WINHEIM

Alfons

24.03.1944

vermisst

WRANA

Johann

31.12.1942

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.09.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2016 grabsteine.genealogy.net; Bildquelle L. Klein 2016

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten