Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Baltmannsweiler, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg

PLZ 73666

Metalltafeln in der Aussegnungshalle auf dem Gemeindefriedhof für die Gefallenen des Ersten und des Zweiten Weltkriegs

Inschriften:

DEN LEBENDEN ZUR MAHNUNG
DEN GEFALLENEN UND VERMISSTEN ZUM GEDÄCHTNIS.
GEFALLENE 1914-1918
(Namen)
DIE HEIMATGEMEINDE GEDENKT IN EHRFURCHT IHRER OPFER.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUTENRIETH

Hermann

1898

1918

1919?

AUTENRIETH

Karl

1896

1917

BAITTINGER

Gottlob

05.11.1889 Deckenpfronn

05.11.1918

Fabrikschlosser, Verheiratet, inf. Verwundung gestorben, bestattet in Baltmannsweiler

BLAICH

Christian

1894

1916

Kriegsgräberstätte Cambrai, Frankreich, Block 1, Grab 112

DACHTLER

Friedrich

1893

1918

Kriegsgräberstätte Morisel, Frankreich

ESENWEIN

Emil

1893

1916

FRANK

Christian

1893

1916

GETTLING

Friedrich

1887

1915

GREINER

Emil

1895

1918

HALM

August

1897

1918

HECK

Christian

1881

1918

Kriegsgräberstätte Vermandovillers, Frankreich, Block 3, Grab 1184

HEYBACH

Gottlob

1876

1916

HINTENNACH

Johannes

1876

1918

ILG

Gottlieb

1887

1918

Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Frankreich, Block 24, Grab 835

MAIER

Ernst

1887

1916

Kriegsgräberstätte Illies, Frankreich, Block 1, Grab 447

MAIER

Karl

1896

1918

MÜNZENMAIER

Albert

1887

1917

Familienregister: M. am 14.09.1915 gefallen

MÜNZENMAIER

Gottlob

1896

1916

Kriegsgräberstätte Menen, Belgien, Block E, Grab 2410

OFF

Gottlieb

1887

1915

Kriegsstammrolle: O. seit dem 25.08.1914 vermisst, 1919 für tot erklärt

OFF

Hermann

1892

1916

PFIZENMAIER

Emil

1896

1918

Kriegsstammrolle: P. am 24.08.1914 inf. Verwundung gestorben

SCHARPF

Christian

1883

1915

Kriegsstammrolle: Sch. seit dem 25.08.1914 vermisst, 1919 für tot erklärt

SCHARPF

Hermann

1883

1915

Kriegsstammrolle: Sch. am 09.04.1890 geboren und am 01.07.1916 gefallen

SCHARPF

Karl

1891

1918

Kriegsgräberstätte Vignemont, Frankreich, Block 3, Grab 987

SCHARPF

Ludwig

1888

1918

SCHICKLER

Friedrich

1887

1914

SCHMID

Gottlieb

1881

1918

SCHULTHEISS

Gottlieb

1891

1918

SEEMANN

Adam

1892

1918

Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Frankreich, Block 21, Grab 1193

SIHLER

Ernst

1886

1914

STEISS

Gottlieb

1898

1917

STEISS

Wilhelm

1890

1914

Kriegsgräberstätte Menen, Belgien, Block N, Grab 3581

WÖHR

Gottlob

1883

1915

Kriegsgräberstätte Langemark, Belgien, Block B, Grab 14307

WÖHR

Hermann

1880

1918

Kriegsstammrolle: W. am 29.09.1914 infolge Verwundung gestorben

ZIEGLER

Karl

1894

1918

ZOLLER

Ernst

1889

1915

Die Namen der Gefallenen stimmen mit denen auf dem Ehrenmal an der Außenseite der Aegidiuskirche
in Baltmannsweiler mit zwei Ausnahmen überein: Dort wurde Gottlob Baittinger nicht erwähnt, dafür findet
sich der Name Otto Montigel.
Korrekturen: Das jeweilige Geburts- bzw. Todesjahr ist m. E. falsch und widerspricht den Angaben im
Familienregister oder in der Kriegsstammrolle.
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html
Weitere Angaben zu den Gefallenen (wie Dienstgrad oder Einheit) finden sich in dem Beitrag zum
Ehrenmal an der Außenseite der Aegidiuskirche.

Datum der Abschrift: 28.09.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2018 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten