Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gedenkbuch der K. B. Schweren Artillerie (Fußartillerie-Batterien)

Gedenkbuch der K. B. Schweren Artillerie / zur steten ehrenvollen Erinnerung an ihre im Weltkrieg 1914-1918 gefallenen Helden / zusammengestellt von Oberlt. d. L. a. D. Scheuerecker / München 1923 / Verlag des Bayerischen Kriegsarchivs

[Hier: Teil D. Fußartillerie-Batterien (S. 148 -162)]

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kan.

ABEL

Konrad

12.04.1916, Werwicg

FuABt. 643

gefallen

Obgfrt.

ADLHOCH

Joseph

18.08.1917, Boult

FuABt. 1005

gefallen

Kan.

ALLGER

Ignaz

29.02.1916

FuABt. 582

verw., 16.02.1916, bei Vouziers, gest.

Kan.

AMMERL

Joseph

10.08.1916, Jaushoek

FuABt. 642

gefallen

Kan.

AMTMANN

Johann

04.04.1918

FuABt. 1009

verw., 16.03.1918, St. Hilaire ö. Reims, gest.

Kan.

ANGERER

Sebastian

19.10.1915

FuABt. 369

verw., 18.10.1915, nördl. Sichault, gest.

Kan.

ANLEITNER

Wolfgang

11.09.1916, Prochody

FuABt. 667

inf. Krankheit gest.

Lt.

ARNOLD

Rudolf

05.11.1915

FuABt. 303

verw., 03.11.1915, Höhe 199 s. Ripont-Mühle, gest.

Kan.

BACHHUBER

Franz

18.07.1916, Pazières

FuABt. 381

gefallen

Kan.

BADER

Albert

29.02.1916, Baranowitschi (Rußl.)

FuABt. 119

gefallen

Kan.

BALLING

Alfred

26.11.1916, Grenzstein 51 s. ö. Bogorodica

FuABt. 492

gefallen

Vzfldw.

BAUREIS

Andreas

01.07.1916, bei Bazentin

FuABt. 468

gefallen

Kan.

BERGMANN

Konrad

19.09.1916

FuABt. 428

verw., 17.09.1916, La Voirie, gest.

Kan.

BERKTOLD

Albert

02.03.1916, Monhofen

FuABt. 399

gefallen

Offz.Stellv.

BETZ

Joseph

30.01.1917, Lothringen

FuABt. 399

gefallen

Gefrt.

BIECHELE

Blasius

18.11.1916, Caro

FuABt. 284

gefallen

Kan.

BINK

Karl

27.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

San.Sergt.

BITSCHER

Andreas

15.06.1916

FuABt. 644

verw., 11.06.1916, Swigul (Kurl.), gest.

Utffz.

BLEICHER

Albert

11.10.1915

FuABt. 369

verw., 07.10.1915, Ripont, gest.

Kan.

BÖHM

Joseph

26.10.1917, Menin (Flandern)

FuABt. 428

gefallen

Kan.

BÖLLET

Joseph

31.01.1917, bei Mont Laval

FuABt. 376

gefallen

Kan.

BOTT

Thomas

22.09.1915, Fe. Jaye

FuABt. 256

gefallen

Kan.

BRASCH

Ludwig

11.09.1916, Wilna

FuABt. 707

inf. Krankheit gest.

Kan.

BRAUN

Anton

29.09.1915, Labry

FuABt. 282

inf. Krankheit gest.

Utffz.

BRAUN

Ludwig

02.05.1916

FuABt. 11

verw., 30.04.1916, n. ö. Bethincourt, gest.

Kan.

BRAUN

Max

24.04.1916, Bois de Jure

FuABt. 713

gefallen

Kan.

BRAUNGART

Georg

28.09.1915, bei Berru

FuABt. 300

verw., gest.

Gefrt.

BRÄUTIGAM

Jos. Kilian

09.11.1916, bei Doingt

FuABt. 256

gefallen

Utffz.

BRODMERKEL

Otto

09.11.1915, St. Morel

FuABt. 302

gefallen

Kan.

BRÜNDL

Joseph

25.09.1915, St. Souplet

FuABt. 368

gefallen

Obgfrt.

BRUNNER

Walter

27.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Kan.

BÜCHLER

Johann

05.05.1916, südl. Gercourt

FuABt. 11

gefallen

Kan.

BÜCHSENMANN

Georg

14.04.1917, bei Chailoet

FuABt. 1008

gefallen

Kan.

BÜCKERT

Friedrich

05.09.1916, Perenchies

FuABt. 257

verw., gest.

Gefrt.

BUECKER

Joseph Wilhelm

29.09.1915

FuABt. 337

verw., 28.09.1915, Vimy, gest.

Lt.d.R.

CASSEL

Hermann

01.09.1916, westl. Berny

FuABt. 256

gefallen

Kan.

CHRIST

Heinrich

14.04.1917, bei Chailoet

FuABt. 1008

gefallen

Kan.

CHRISTMANN

Wilhelm

26.06.1916, bei Le Forest

FuABt. 468

gefallen

Utffz.

CORDIER

Karl

25.10.1915, Homokbalvanjos (Ung.)

FuABt. 11

inf. Krankheit gest.

Gefrt.

DOPFER

Englbert

31.01.1917, bei Mont Laval

FuABt. 376

gefallen

Kan.

DÖRFLEIN

Fritz

19.01.1916, Zwarteleen

FuABt. 577

gefallen

Gefrt.

DRECHSLER

Max

07.08.1916, nördl. Charmin Fe.

FuABt. 299

gefallen

Kan.

ECK

Sebastian

24.07.1916, Charrière-Wald

FuABt. 787

gefallen

Obgfrt.

EDELHOFF

Heinrich

08.12.1916, Boucly

FuABt. 688

gefallen

Kan.

EDENHOFER

Alois

12.10.1915

FuABt. 303

verw., 03.10.1915, Ripont-Mühle, gest.

Obgfrt.

EDER

Georg Johann

12.08.1916, Kuchalischki

FuABt. 663

gefallen

Kan.

EDER

Ludwig

17.03.1916

FuABt. 372

verw., 10.03.1916, Champneuville, gest.

Utffz.

EMTMANN

Adam

09.02.1917, östl. Ypern

FuABt. 579

gefallen

Kan.

ENGLBERGER

Joseph

15.09.1916, Straubing

FuABt. 411

inf. Krankheit gest.

Obgfrt.

ERDMANN

Adolf

10.03.1916, Marquillies

FuABt. 428

inf. Krankheit gest.

Kan.

ERDMANNSDÖRFER

Joh. Jak.

09.06.1916, bei Dannecourt

FuABt. 713

gefallen

Kan.

ESCHBAUMER

Johann

08.04.1918, Auerbach (Hessen)

FuABt. 1008

inf. Krankheit gest.

Kan.

FÄRBER

Nikolaus

11.06.1916, Stenay

FuABt. 712

inf. Krankheit gest.

Kan.

FEGER

Albert

23.05.1916, Bois de Hennemont

FuABt. 285

gefallen

Utffz.

FEHLER

Hans

25.09.1915, Souain

FuABt. 301

vermisst, gerichtl. + erkl.

Kan.

FEIND

Lorenz

11.06.1916

FuABt. 577

verw., 08.06.1916, westl. Zandvoorde, gest.

Kan.

FEYERABEND

Richard

12.04.1916, Werwicg

FuABt. 643

gefallen

Kan.

FISCHBACHER

Matthias

04.09.1916, s. Beine (Champ.)

FuABt. 368

gefallen

Kan.

FISCHER

Xaver

25.09.1915, St. Souplet

FuABt. 368

gefallen

Kan.

FITZNER

Heinrich

12.04.1916, Werwicg

FuABt. 643

gefallen

Kan.

FORSTER

Johann Baptist

08.09.1916, Prochody

FuABt. 667

inf. Krankheit gest.

Gefrt.

FRIEDERICH

Ernst Werner

16.04.1916, Gapaard

FuABt. 256

gefallen

Kan.

FRIMBERGER

Joseph

10.12.1916, Mogeville

FuABt. 786

gefallen

Utffz.

FROHMADER

August

01.07.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Kan.

FUCHS

Adam

27.07.1916

FuABt. 579

verw., 14.06.1916, Gutscherweg b. Ledeghem, gest.

Kan.

FUCHS

Georg

03.08.1916

FuABt. 469

verw., 01.08.1916, Fay westl. Peronne, gest.

Kan.

FUCHS

Richard

02.03.1916

FuABt. 284

verw., 22.02.1916, Bois du Montom, gest.

Kan.

GASBICHLER

Alois

09.11.1916, östl. Pertain (Somme)

FuABt. 755

gefallen

Kan.

GEBHART

Johann

20.02.1916, nördl. St. Souplet

FuABt. 583

gefallen

Kan.

GEGNER

Jakob

07.01.1917, an der Aa (Kurl.) nicht tot !

FuABt. 644

in Gefangenschaft überlebte, vgl. bay. K.St.R. 15163

Gefrt.

GEHRINGER

Joseph

27.06.1916, Frémicourt

FuABt. 381

inf. Krankheit gest.

Kan.

GLEISSNER

Engelbert

28.07.1915, Somme Py

FuABt. 301

tödl. verunglückt

Obgfrt.

GOLDSTEIN

Friedrich

16.04.1916, Kortekeer-Pilkem

FuABt. 642

gefallen

Kan.

GÖSSWEIN

Georg

15.04.1918

FuABt. 428

verw., 23.03.1918, Wervicq (Flandern), gest.

Kan.

GRABICHLER

Jakob

26.09.1915, Ripont

FuABt. 369

gefallen

Kan.

GRASER

Georg

18.08.1917, Boult

FuABt. 1005

gefallen

Utffz.

GRAU

Fritz

18.08.1917, Boult

FuABt. 1005

gefallen

Obgfrt.

GROSCH

Paul Oskar

22.05.1916, La Voirie

FuABt. 428

gefallen

Lt.d.R.

GROSS

Christian

14.01.1917, südl. Bogorodica

FuABt. 492

gefallen

Kan.

GRUBER

Simon

02.07.1916, bei Nowaya-Mysch

FuABt. 699

gefallen

Gefrt.

GUTTENBERGER

Johann

04.09.1916, Prochody

FuABt. 667

inf. Krankheit gest.

Lt.d.R.

HAAG

Otto

23.09.1915, Ripont-Mühle

FuABt. 303

gefallen

Obgfrt.

HAGE

Friedrich

16.03.1916, Brüssel

FuABt. 581

inf. Krankheit gest.

Kan.

HAHN

Georg

26.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Obgfrt.

HAHN

Joseph

04.10.1916, Saulmory

FuABt. 642

vermisst, gerichtl. + erkl.

Kan.

HAINDL

Joseph

21.04.1917

FuABt. 1008

verw., 14.04.1917, bei Chailoet, gest.

Gefrt.

HAISCH

Johann

07.08.1915, Housse

FuABt. 352

gefallen

Kan.

HARTMANN

Leonhard

04.08.1916

FuABt. 742

durch Unfall schwer verl., 03.08.1916, bei Lens, gest.

Kan.

HÄUSSLER

Adelmar

22.03.1916

FuABt. 285

verw., 20.03.1916, St. Jean, gest.

Feldw.Lt.

HAUSSMANN

Wilhelm

14.04.1917, bei Chailoet

FuABt. 1008

gefallen

Vzfldw.

HECKER

Joseph

02.03.1916, St. Peter

FuABt. 351

gefallen

Kan.

HEIDT

Peter

22.09.1915, Fe. Jaye

FuABt. 256

gefallen

Vzfldw.

HEIN

Rudolf

07.08.1916, nördl. Charmin Fe.

FuABt. 299

gefallen

Kan.

HELMER

Anton

07.01.1917, an der Aa (Kurl.) nicht tot !

FuABt. 644

in Gefangenschaft überlebte, vgl. bay. K.St.R. 15163

Kan.

HEMMERLE

Matthäus

18.11.1916, Caro

FuABt. 284

gefallen

Kan.

HERB

Anton

01.11.1916, Mogeville

FuABt. 786

gefallen

Lt.d.L.

HERZ

Max

12.10.1915, Petka (Serbien)

FuABt. 11

gefallen

Kan.

HETZEL

Johann

25.09.1915, Souain

FuABt. 301

vermisst

Utffz.

HIERGEIST

Alois

18.11.1916, Caro

FuABt. 284

gefallen

Utffz.

HIRSCHLAG

Alois

08.07.1916, Neuville

FuABt. 615

gefallen

Kan.

HÖCHERL

Eduard

23.03.1918, Wervicq (Flandern)

FuABt. 428

gefallen

Gefrt.

HÖFER

Benno

25.09.1915, Ripont

FuABt. 369

gefallen

Gefrt.

HÖFER

Joseph

12.03.1916, Vimy

FuABt. 337

gefallen

Kan.

HONIG

Johann

01.08.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Kan.

HONOLD

Johann

15.08.1916, Stuttgart

FuABt. 284

inf. Krankheit gest.

Kan.

HÖRL

Georg

09.11.1916, östl. Pertain (Somme)

FuABt. 755

gefallen

Kan.

HUBER

Joseph

21.07.1916

FuABt. 429

verw., 20.07.1916, Douai-Nord, gest.

Kan.

HUNSICKER

Jakob

05.10.1915, St. Souplet

FuABt. 493

gefallen

Kan.

IBERL

Raimund

14.04.1917, bei Chailoet

FuABt. 1008

gefallen

Kan.

IRLBACHER

Georg

14.01.1917, südl. Bogorodica

FuABt. 492

gefallen

Kan.

JAHN

Peter

23.03.1918, Wervicq (Flandern)

FuABt. 428

gefallen

Kan.

JETZELSBERGER

Andreas

11.11.1915, südl. Tahure

FuABt. 302

gefallen

Kan.

JOCKEL

Heinrich

30.11.1916, Neuß a. Rh.

FuABt. 1009

inf. Krankheit gest.

Kan.

JUNG

Ludwig

30.04.1916, n. ö. Bethincourt

FuABt. 11

gefallen

Lt.

KAESS

Luitpold

30.11.1915

FuABt. 296

verw., 11.09.1915, Clery-Maurepas, gest.

Kan.

KERN

Albert

14.04.1917, bei Chailoet

FuABt. 1008

gefallen

Kan.

KETZLER

Joseph

28.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Kan.

KICK

Georg

13.11.1916, Filain a. Oise-Oisne-Kann.

FuABt. 466

gefallen

Gefrt.

KIESEL

Joseph

15.05.1916, Füssen

FuABt. 398

inf. Krankheit gest.

Utffz.

KINAST

Joseph

29.10.1915, Mainz

FuABt. 398

inf. Krankheit gest.

Utffz.

KLARER

Ludwig

28.09.1915, bei Berru

FuABt. 300

gefallen

Kan.

KLEINHANS

Ignaz

19.03.1916, bei Vouziers

FuABt. 582

gefallen

Kan.

KNÄPPLE

Theodor

01.04.1916, Bouillon pre Bris

FuABt. 282

gefallen

Kan.

KNECHT

Johann

09.11.1916, bei Doingt

FuABt. 256

gefallen

Gefrt.

KNOLL

Friedrich

07.03.1916

FuABt. 284

verw., 22.02.1916, Bois du Montom, gest.

Kan.

KOCH

Christian

23.10.1915, Maure

FuABt. 303

gefallen

San.Utffz.

KOHNLE

Johann

02.07.1916, Schampien

FuABt. 688

gefallen

Kan.

KOLMHUBER

Joseph

07.08.1915, Housse

FuABt. 352

gefallen

Kan.

KOTSCHENREUTHER

Joseph

31.03.1917

FuABt. 376

verw., 31.01.1917, bei Mont Laval, gest.

Obgfrt.

KRAUSS

Friedrich Adam

04.10.1916, Epenaucourt

FuABt. 256

gefallen

Kan.

KRAUSS

Konrad

26.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Gefrt.

KREMBS

Johann

07.01.1917, an der Aa (Kurl.) 11.07.1920, Vers. Laz. I Stettin

FuABt. 644

in Gefangenschaft (inf. Krankheit gest.; bay. K.St.R. 15163)

Vzfldw.

KRETZ

Johann

17.10.1918, Laz. Modenheim

FuABt. 1009

inf. Krankheit gest.

Kan.

KRETZSCHMAR

Kurt Herm.

12.04.1916, Werwicg

FuABt. 643

gefallen

Kan.

KRUG

Johann Georg

27.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Utffz.

KURZ

Ernst Karl

20.03.1916, Montfoucon

FuABt. 11

gefallen

Kan.

LANG

Peter

12.01.1916, Baranowitschi (Rußl.)

FuABt. 119

inf. Krankheit gest.

Vzfldw.

LAUDENBACH

Ignaz

17.06.1916, bei Berru

FuABt. 300

gefallen

Gefrt.

LEHNER

August

15.07.1916, Côte de Tolon (Höhe 344)

FuABt. 372

gefallen

Kan.

LEHRHUBER

Franz

23.09.1915, St. Souplet

FuABt. 368

gefallen

Gefrt.

LEINER

Johannes

18.11.1916

FuABt. 468

verw., 05.11.1916, Bousle, gest.

Kan.

LENZ

Karl

21.04.1916, Plemont

FuABt. 688

tödl. verunglückt

Kan.

LEUTHNER

Ferdinand

09.04.1916, Montfoucon

FuABt. 11

gefallen

Kan.

LIEDERER

Michael

06.12.1915

FuABt. 466

verw., 04.12.1915, Nouvron-Vepaponin, gest.

Utffz.

LIMMER

Xaver

15.03.1916, St. Souplet

FuABt. 493

gefallen

Obgfrt.

LINDNER

Joseph

23.03.1918, Wervicq (Flandern)

FuABt. 428

gefallen

Utffz.

LINDNER

Luitpold

28.09.1915

FuABt. 493

verw., 26.09.1915, St. Souplet, gest.

Kan.

LIPP

Joseph

21.05.1916, Le Maisnil

FuABt. 426

gefallen

Kan.

LUDWIG

Johann

27.04.1916, n. ö. Bethincourt

FuABt. 11

gefallen

Gefrt.

MAIER

Alois

09.11.1915, Leutkirch (Württ.)

FuABt. 375

inf. Krankheit gest.

Kan.

MAIER

Xaver

04.05.1918, Steenwerck (Fland.)

FuABt. 428

gefallen

Vzfldw.

MARIEL

Andreas

14.04.1917, bei Chailoet

FuABt. 1008

gefallen

Kan.

MAYER

Alois

13.01.1916, Metz

FuABt. 371

inf. Krankheit gest.

Kan.

MAYER

August

18.01.1916, Lille

FuABt. 467

gefallen

Hptm.d.L.

MEHRFELD

Julius

23.09.1915, St. Souplet

FuABt. 368

gefallen

Gefrt.

MEIER

Franz

05.09.1916, Perenchies

FuABt. 257

verw., gest.

Obgfrt.

MEIER

Joseph

13.08.1918

FuABt. 1005

verw., 08.08.1918, n. östl. Harbonnieres, gest.

Ldst.Inft.

MEISEL

Johann

02.05.1916, südl. Gercourt

FuABt. 11/l.M.K. (10./R.13)

gefallen

Kan.

METZGER

Jakob

24.05.1916

FuABt. 285

verw., 23.05.1916, Bois de Hennemont, gest.

Kan.

METZNER

Jakob

08.07.1918, Erlangen

FuABt. 1009

inf. Krankheit gest.

Obgfrt.

MICHEL

Adam

25.09.1915, bei Tahure

FuABt. 302

gefallen

Kan.

MOSER

Ludwig

20.11.1916, Puisieux

FuABt. 381

gefallen

Kan.

MÜHLMICHEL

Johannes

07.09.1916, Boratina

FuABt. 666

inf. Krankheit gest.

Kan.

MUNDIGL

Franz

15.11.1915

FuABt. 302

verw., 13.11.1915, südl. Tahure, gest.

Kan.

NASER

Heinrich Johann

11.06.1916, Swigul (Kurl.)

FuABt. 644

gefallen

Kan.

NEESER

Sebastian

24.07.1916, Charrière-Wald

FuABt. 787

gefallen

Utffz.

NIEDERHAMMER

Joh. Franz

06.06.1916, Chauny

FuABt. 466

inf. Krankheit gest.

Kan.

NIEDERSCHMIDT

Friedrich

11.08.1916, Plouvain

FuABt. 744

tödl. verunglückt

Kan.

NUBER

Joseph

26.09.1916, bei Lanhères

FuABt. 370

gefallen

Kan.

NUNNEMANN

Eugen

24.03.1916, Bois Commenaux südl. Hennemont

FuABt. 285

gefallen

Lt.d.R.

OSCHATZ

Hans

27.06.1916

FuABt. 372

verw., 23.05.1916, Côte de Tolon (Höhe 344), gest.

Kan.

ÖSTREICHER

Eduard

27.04.1916, n. ö. Bethincourt

FuABt. 11

gefallen

Kan.

PAUL

Peter

01.07.1916, bei Montauban

FuABt. 468

gefallen

Kan.

PAULUS

Ernst

06.08.1916

FuABt. 399

verw., 05.08.1916, Gerden, gest.

Kan.

PENSBERGER

Benedikt

26.09.1915, Ripont

FuABt. 369

gefallen

Kan.

PETERLE

Sebastian

30.09.1915

FuABt. 300

verw., 28.09.1915, bei Berru, gest.

Kan.

PFALZER

Michael

01.12.1916, Schampien

FuABt. 688

tödl. verunglückt

Utffz.

PFEFFER

Johann Michael

01.08.1916, Mogeville

FuABt. 786

gefallen

Utffz.

POEHLMANN

Georg

28.12.1915, La Voirie

FuABt. 428

gefallen

Kan.

POPP

Alfons

09.02.1916, Lièvin

FuABt. 616

gefallen

Kan.

PORST

Veit

10.04.1916

FuABt. 11

verw., 09.04.1916, Montfoucon, gest.

Kan.

PREU

Anton

04.03.1915, bei Berru

FuABt. 300

gefallen

Kan.

RAITH

Max

01.06.1918

FuABt. 1005

verw., 31.05.1918, Bhf. La Flaque, gest.

Kan.

RASSER

Johann

13.11.1915

FuABt. 303

verw., 22.09.1915, Ripont-Mühle, gest.

Gefrt.

REDEL

Johann

12.10.1915, Ripont-Mühle

FuABt. 303

gefallen

Gefrt.

REGNER

Joseph

08.02.1915, Prémesques

FuABt. 381

gefallen

Kan.

REHM

Matthäus

18.11.1916, Caro

FuABt. 284

gefallen

San.Utffz.

REISER

Norbert

18.01.1916, Lille

FuABt. 467

gefallen

Kan.

REISS

Georg Jakob

28.07.1916, Jezierzany (Rußl.)

FuABt. 119

verw.. und vermisst

Kan.

RESCH

Peter

28.02.1916, Feuchy

FuABt. 336

gefallen

Kan.

RIESS

Rudolf

08.08.1918, n. östl. Harbonnieres

FuABt. 1005

in Gefangenschaft hat wohl überlebt; irrtümlich in der Liste

Kan.

RINKES

Albert

04.04.1916, Betheniville

FuABt. 493

inf. Krankheit gest.

Kan.

RÖMISCH

Johann

18.09.1916, Hanista

FuABt. 492

inf. Krankheit gest.

Gefrt.

ROSENBUSCH

Hans

30.06.1916, Thelus

FuABt. 337

gefallen

Utffz.

RÖSSLER

Adam

09.04.1919

FuABt. 1005

in Gefangenschaft, 08.08.1918, n. östl. Harbonnieres, gest.

Obgfrt.

ROTH

Karl Aegidius

14.01.1916, St. Mihiel

FuABt. 411

gefallen

Kan.

ROTH

Leonhard

27.03.1916, Bouillon pre Bris

FuABt. 282

gefallen

Obgfrt.

RUPPRECHT

Michael

23.09.1915, St. Souplet

FuABt. 368

gefallen

Kan.

RUSS

Johann

01.07.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Kan.

SAUER

Johann

30.04.1916

FuABt. 11

verw., 26.04.1916, n. ö. Bethincourt, gest.

Utffz.

SAUER

Ludwig

06.10.1915, Szt. Szaszlo Spit. Budapest

FuABt. 11

inf. Krankheit gest.

Kan.

SCHADLER

Sebastian

06.08.1916, Evricourt

FuABt. 463

gefallen

Kan.

SCHICK

Hermann

26.09.1915, Ripont

FuABt. 369

gefallen

Gefrt.

SCHINDLER

Johann

07.01.1917, an der Aa (Kurl.)

FuABt. 644

gefallen

Kan.

SCHMID

Johann

15.03.1916, Gobesard

FuABt. 410

gefallen

Kan.

SCHMIEDBAUER

Joseph

27.06.1918, R. L. 72 Cappy

FuABt. 1005

inf. Krankheit gest.

Gefrt.

SCHMITT

Alfred

27.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Kan.

SCHNEIDER

Hans

18.08.1916, nordöstl. Fromelles

FuABt. 426

gefallen

Kan.

SCHNEIDER

Sebastian

26.09.1915, Ripont

FuABt. 369

gefallen

Obgfrt.

SCHOLZ

Hermann

14.04.1916, Hirschberg (Schlesien)

FuABt. 412

inf. Krankheit gest.

Obgfrt.

SCHOTT

Michael

18.08.1917, Boult

FuABt. 1005

gefallen

Utffz.

SCHRAMM

Alfred

11.07.1918, Frankreich

FuABt. 1009

inf. Krankheit gest.

Obgfrt.

SCHREDL

Martin

18.08.1917, Boult

FuABt. 1005

gefallen

Vzfldw.

SCHREYER

Heinrich

25.09.1915, Souain-St. Maria Py

FuABt. 301

gefallen

Kan.

SCHRÖPPEL

Friedrich Georg

09.11.1916, Fort Vitry

FuABt. 299

gefallen

Kan.

SCHULZ

Philipp

17.04.1916

FuABt. 643

verw., 13.04.1916, bei Werwicg, gest.

Kan.

SCHWARM

Johann

01.06.1918

FuABt. 1005

verw., 31.05.1918, Bhf. La Flaque, gest.

Kan.

SCHWARZ

Heinrich Johann

23.03.1918, Wervicq (Flandern)

FuABt. 428

gefallen

Kan.

SCHWEINZER

Johann

15.03.1916, Gobesard

FuABt. 410

gefallen

Obgfrt.

SEIBOLD

Erhardt

31.01.1917

FuABt. 492

verw., 14.01.1917, südöstl. Bogorodica, gest.

Kan.

SIMON

Franz

24.07.1916, Charrière-Wald

FuABt. 787

gefallen

Kan.

SIX

Gustav

13.12.1915

FuABt. 369

verw., 12.12.1915, südwestl. Ripont, gest.

Utffz.

SPETH

Eduard

28.06.1916, Nouvron

FuABt. 466

gefallen

Kan.

SPITZER

Johann

27.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Lt.d.R.

SPITZFADEM

Friedrich

06.12.1916

FuABt. 468

verw., 23.11.1916, Bousle, gest.

Kan.

STÄHLER

Heinrich

14.07.1917, Frankreich

FuABt. 1009

inf. Krankheit gest.

Kan.

STAUNER

Xaver Franz

27.04.1916, Amiensbois

FuABt. 374

gefallen

Gefrt.

STEINBERGER

Friedrich

03.04.1916

FuABt. 285

verw., 24.03.1916, Bois Commenaux südl. Hennemont

Kan.

STEPHAN

Anton

29.02.1916, Baranowitschi (Rußl.)

FuABt. 119

gefallen

Kan.

STEUERER

Joseph

04.12.1915, Frankreich

FuABt. 376

gefallen

Kan.

STIEF

Ägidius

07.08.1915, Housse

FuABt. 352

gefallen

Kan.

STIER

Alois

09.04.1916, Montfoucon

FuABt. 11

gefallen

Kan.

STREHL

Friedrich

27.09.1915, St. Souplet

FuABt. 493

verw., gest.

Gefrt.

STREIBL

Georg

02.10.1917

FuABt. 1005

verw., 18.08.1917, Boult, gest.

Kan.

STRIEGL

Joseph

05.01.1917, an der Aa (Kurl.)

FuABt. 644

gefallen

Kan.

TREIBER

Willy

18.08.1917, Boult

FuABt. 1005

gefallen

Kan.

TRUNZER

Otto

30.09.1915, St. Souplet

FuABt. 368

gefallen

Obgfrt.

ULLRICH

Friedrich

03.07.1916, s. ö. Nowo-Emilin (Rßld.)

FuABt. 11

gefallen

Kan.

UNTERBERGER

Joseph

05.03.1916, Saarburg

FuABt. 352

inf. Krankheit gest.

Kan.

UTZ

Johann Georg

27.06.1916, Fay westl. Peronne

FuABt. 469

gefallen

Gefrt.

VOGEL

Georg

20.03.1916, Montfoucon

FuABt. 11

gefallen

Kan.

VOLL

Hans

27.02.1916, nördl. St. Souplet

FuABt. 583

verw., gest.

Kan.

VONFIGT

Eugen Franz

08.12.1916, Boucly

FuABt. 688

gefallen

Gefrt.

WACKERL

Alois

07.05.1916

FuABt. 370

verw., 06.05.1916, Bois du Mouton, gest.

Obgfrt.

WAGNER

Johann

18.05.1916, Westernhagen

FuABt. 642

tödl. verunglückt

Kan.

WAGNER

Michael

10.10.1915

FuABt. 492

verw., 07.10.1915, südwestl. Berru, gest.

Gefrt.

WAIBEL

Franz Joseph

05.09.1915, Freudenstadt

FuABt. 353

inf. Krankheit gest.

Utffz.

WALDMÜLLER

Heinrich

28.12.1915, La Voirie

FuABt. 428

gefallen

Gefrt.

WALDVOGEL

Johann

14.02.1916

FuABt. 350

verw., 13.02.1916, Schenris, gest.

Vzfldw.

WEBER

Michael

23.09.1915, Ripont-Mühle

FuABt. 303

gefallen

Kan.

WEIGAND

Ludwig Joh.

04.10.1916, Epenaucourt

FuABt. 256

gefallen

Kan.

WEINBERGER

Sebastian

25.06.1916, Artois w. Bapaume

FuABt. 381

gefallen

Kan.

WEISS

Andreas

23.03.1918, Wervicq (Flandern)

FuABt. 428

gefallen

Kan.

WEISS

Franz Paul

07.01.1917, an der Aa (Kurl.)

FuABt. 644

in Gefangenschaft gerichtl. + erkl. (bay. K.St.R. 15163)

Gefrt.

WELKER

Gustav August

11.03.1916, Swigul (Kurl.)

FuABt. 644

gefallen

Kan.

WENZEL

Joseph Adam

22.09.1915, Fe. Jaye

FuABt. 256

gefallen

Obgfrt.

WEYERMÜLLER

Johann

31.01.1918, St. Hilaire ö. Reims

FuABt. 1009

gefallen

Obgfrt.

WILL

Friedrich

07.04.1916

FuABt. 507

verw., 03.04.1916, Gheluvelt, gest.

Kan.

WINTERMEIER

Joseph

27.04.1916, Côte de Tolon (Höhe 344)

FuABt. 372

gefallen

Obgfrt.

WÖBER

Karl

16.08.1916, Wilna

FuABt. 707

inf. Krankheit gest.

Kan.

WUST

Johann Georg

09.11.1916, Fort Vitry

FuABt. 299

gefallen

Kan.

ZECH

Otto

19.05.1916, Côte de Tolon (Höhe 344)

FuABt. 372

gefallen

Kan.

ZEHNDER

Heinrich

27.10.1917

FuABt. 1020

verw., 26.10.1917, Scherminkelmolen, gest.

Kan.

ZENGER

Joseph

05.06.1918, Roye südwestl. Ham

FuABt. 428

gefallen

Kan.

ZINK

Andreas Johann

16.09.1915, Athies

FuABt. 336

gefallen

Gefrt.

ZOLLNER

Ludwig

12.05.1916, nördl. Berru

FuABt. 299

gefallen

Blau: Information aus weiterer Quelle; ausnahmsweise zugefügt, da Jakob Gegner, Anton Helmer und Rudolf Rieß offenbar irrtümlich in die Liste aufgenommen wurden !

Datum der Abschrift: 07.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: ewm

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten