Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kampfgeschwader „Legion Condor“ 53
Kroatenstaffel

Kampfgeschwader „Legion Condor“ 53 – Eine Chronik, Berichte, Erlebnisse, Dokumente 1936-1945 – Heinz Kiehl

Inschriften:

Niemand hat größere Liebe denn die, daß er sein Leben läßt für seine Freunde – Joh. 15,13

Namen der Gefallenen:

Stab I. Gruppe II. Gruppe III. Gruppe IV. Gruppe Kroatenstaffel

Kroatenstaffel

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Funktion

Bemerkungen

Stabsfeldw

BATALO

Julije

16.07.1942 Rußland

Flak, vermisst

Obltnt

BOKO

Iwan

16.07.1942 Rußland

Flugzg-Füh.

Flak, vermisst

Obfeldw

DÜR

Dragan

28.01.1943 Rußland

Bordschütze

U, vermisst

Feldwebel

GREGURIC

Pavao

25.08.1942 Rußland

Bordschütze

Absturz

Obfeldw

GUMHOLD

Ernst

28.01.1943 Rußland

Bordfunker

U, vermisst

Leutnant

KREITNER

Mato

16.07.1942 Rußland

Flak, vermisst

Obfeldw

MEDIC

Wjeskoslav

16.07.1942 Rußland

Flak, vermisst

Stabsfeldw

MEKUS

Nikola

28.01.1943 Rußland

Beobachter

U, vermisst

Obfeldw

PAWLOWIC

Nikola

25.08.1942 Rußland

Bordfunker

Absturz

Leutnant

PINDULIC

Nikola

28.01.1943 Rußland

Flugzg-Füh.

U, vermisst

Unterfw

RUZIC

Stjepan

25.08.1942 Rußland

Beobachter

Absturz

Obltnt

SMIDT

Vladimir

25.08.1942 Rußland

Flugzg.-Füh.

Absturz

Das Kampfgeschwader Legion Condor 53 verlor im 2. Weltkrieg insgesamt mindestens 1.493 Soldaten, davon etwa 146 Offiziere, 891 Unteroffiziere, 456 Mannschaften. (Stand etwas bis Ende Januar 1945).
„Absturz“ kann nicht immer genau definiert werden, da die meisten Abstürze unter Feindeinwirkung erfolgten.
U = unbekannt, Unfall oder Bombenangriff

Datum der Abschrift: Januar 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2018

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten