Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

1. Garde-Reserve-Regiment
3. MG-Kompanie

Erinnerungsblätter deutscher Regimenter - hier: Geschichte des 1. Garde-Reser-Regiments.
Nach amtlichen Kriegstagebüchern und persönlichen Aufzeichnungen bearbeitet von Generalmajor a. D. Tido von Brederlow, 1929

Inschriften:

Siehe Bemerkungen #
Vorderseite
:
SEMPER TALIS
Dem Ersten Garde-Regiment zu Fuß und seinen treuen Toten 1914-1918

Rückseite:
Für Kaiser und Reich, für König und Vaterland starben im Weltkrieg den Heldentod: im Ersten Garde-Regiment zu Fuß: Sein Führer Oberstleutnant v. Bismark, 98 Offiziere, 480 Unteroffiziere, 4025 Mannschaften
im Ersten Garde-Reserve-Regiment: sein Führer Oberstleutnant von Schmidt, 106 Offiziere, 353 Unteroffiziere, 3059 Mannschaften und in anderen Truppenteilen zahllose aus beiden Regimentern stammende Kameraden

Namen der Gefallenen:

3. MG-Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Grenadier

ABRESCH

Wilhelm

16.09.1918 Etaples

02.09.1918 Dury verw.

Grenadier

BAHLO

Paul

27.09.1917 Oignies

13.09.1917 verw. Lens

Grenadier

BASISTA

Anton

22.02.1917 Le Sars

Grenadier

BAUM

Albert

5.07.1917 Quéant

Grenadier

BENDEL

Oswald

21.10.1918 Neuvilly

vermißt

Grenadier

BRODERSEN

Hermann

23.03.1918 Quéant

Gefreiter

BRÜCK

Jakob

28.09.1918 Cambrai

G tot

Grenadier

BUSKOHL

Hermann

07.07.1918 Givenchy

Gefreiter

DAMMANN

Ludwig

02.09.1914 Dury

Grenadier

DETTENMAIER

Oskar

08.06.1897 Levertsweiler

07.06.1917 Messines

Gefreiter

DIDSZUM

Friedrich

26.04.1918 Givenchy

Grenadier

DIETZE

Hans

03.10.1918 Mercatel

28.09.1918 verw. Sailly, Gefangenschaft

Grenadier

DOMINE

Kurt

02.09.1918 Dury

vermißt

Grenadier

FELDE

Franz

22.03.1918 Quéant

Grenadier

FERNES

Josef

28.09.1918 Cambrai

Gefreiter

FRIEDRICHS

Josef

07.06.1917 Messines

vermißt

Schütze

FUSSBROICH

Franz

11.05.1917 Lambres

30.04.1917 verw. Oppy

Grenadier

GASSER

Johann

29.03.1918 Quéant

Grenadier

GEU

Ernst

08.10.1916 Langemark

Grenadier

GILBERT

Peter

04.11.1918 Landrecies

Grenadier

GOLEMBECK

Richard

12.11.1916 Le Sars

Grenadier

HAEDRICH

Walter

16.10.1918 Neuvilly

Gefreiter

HEUSSLEIN

Otto

07.06.1917 Messines

Grenadier

JAHN

Karl

20.04.1917 Altona

17.02.1917 verw. Le Sars

Grenadier

JAKOB

Karl

12.09.1918 Bourlon

Grenadier

KEIKENS

Willi

02.09.1918 Dury

Grenadier

KLAPPER

Reinhold

02.09.1918 Dury

G tot

Grenadier

KLINGEN

Josef

28.09.1918 Cambrai

Grenadier

KLINGER

Emil

02.09.1918 Dury

Unteroff

KLOS

Ludwig

08.06.1917 Le Beau Ch.

07.06.1917 verw. Messines

Grenadier

KLOTZ

Hugo

02.09.1918 Dury

Grenadier

KREUZER

Theodor

02.09.1918 Dury

Grenadier

LAUTERBACH

Wilhelm

05.05.1897 Kandrzin

07.06.1917 Messines

vermißt

Grenadier

LUDWIG

Paul

23.03.1918 Quéant

Grenadier

MARSCHALL

Richard

08.06.1917 Halluin

07.06.1917 verw. Messines

Grenadier

MIES

Wilhelm

26.04.1918 Givenchy

Grenadier

MILDE

Max

27.04.1918 Givenchy

Grenadier

MITTELSTÄDT

Helmut

23.10.1917 Leforest

Krankheit

Grenadier

MÜNSTER

Artur

07.06.1917 Messines

Unteroff

NÄHRING

Paul

23.09.1918 Lewisham

02.09.1918 Saudemont verw.

Grenadier

NIEHR

Johannes

28.02.1917 Le Sars

Grenadier

PAWLACZYK

Johann

02.04.1918 Aubencheul

23.03.1918 verw. Quéant

Grenadier

PIPLACH

Emil

07.05.1918 Givenchy

Gefreiter

RAMS

Heinrich

22.03.1918 Quéant

Grenadier

REDETZKY

Leo

22.02.1917 Le Sars

Grenadier

RETZLAFF

Abraham

23.03.1918 Quéant

Grenadier

RICKERT

Gustav

30.01.1897 Speldorf

08.06.11917 Messines

Grenadier

RODER

Otto

30.10.1917 Lens

Grenadier

RÖHR

Paul

05.02.1917 Morchies

18.01.1917 verw. Le Sars

Grenadier

ROTHE

Otto

26.04.1918 Givenchy

Grenadier

SASS

Ludwig

02.07.19178 Gargnetelle

Gefreiter

SCHIFFER

Wilhelm

29.03.1918 Quéant

Grenadier

SCHLEIKEN

Karl

29.03.1918 Quéant

Grenadier

SCHRÖDER

Hans

21.10.1918 Neuvilly

vermißt

Grenadier

SCHULZ

Erich

16.07.1897 Cöpenick

07.06.1917 Messines

Grenadier

SCHULZ

Johannes

24.03.1918 Quéant

Grenadier

SCHULZ

Martin

02.09.1918 Dury

Grenadier

SEIDENTHAL

Anton

02.09.1918 Dury

Grenadier

SELLE

Ernst

07.04.1918 Soignies

22.03.1918 verw. Morchies

Grenadier

SIPPEL

Adolf

28.09.1918 Cambrai

Grenadier

SKRZYPZAK

Lorenz

21.12.1916 Le Sars

Unteroff

VOSSBERG

Willy

20.08.1918 Haubourdin

17.08.1918 verw. Lacouture

Grenadier

WEGE

Wilhelm

08.07.1918 Bauvin

07.07.1918 verw. Givenchy

Grenadier

WILLEMS

Wilhelm

12.06.1917 Tourcoing

08.06.1917 verw. Gavrelle

Grenadier

WITTLING

Hermann

29.03.1918 Quéant

Grenadier

WULF

Wilhelm

22.11.1916 Langemark

Grenadier

WULFF

Wilhelm

25.03.1918 Quéant

Grenadier

WURM

Philipp

28.02.1917 Le Sars

vermißt

# Inschrift von:

Ein Denkmal wurde am 14.06.1924 in Potsdam auf dem Platz vor der Plantage (zwischen
Garnisonskirche und dem Kanal) für das Erste Garde-Regiment zu Fuß und das Erste Garde Reserve
Regiment enthüllt.
Ergänzungen zum Gebdatum-/-ort wurden den Verlustlisten 1. Weltkrieg und der Ehrentafel der
Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels entnommen.

Datum der Abschrift: März 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2018

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten