Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neuenhofe, Gemeinde Westheide, Landkreis Börde, Sachsen-Anhalt

PLZ 39345

Denkmal für die Gefallenen des 1. und 2. Weltkriegs vor der Kirche, Stele auf abgestuftem Sockel; Gedenktafeln in der Kirche; Gedenkstein für Kriegsopfer auf einem kleinen Platz

Inschriften:

Denkmal:
Zum Gedenken der im 2. Weltkrieg
Gefallenen u. Toten
der Gemeinde Neuenhofe

Gedenkstein:
Den Toten zu Ehren
den Lebenden zur Mahnung

Tafeln 1813-1815, 1866, 1870:
Aus diesem Kirchspiel
starb für König und Vaterland

Tafel 1813-1815 (Teilnehmer):
Aus hiesigem Kirchspiel haben 1813 u. 15
für König und Vaterland gefochten

Namen der Gefallenen:

1813-1815 (Gefallener)

Name

Vorname

PINCHE

Johann Christian

1813-1815 (Kriegsteilnehmer)

Name

Vorname

BRAUER

And. Heinrich

EHRICKE

Joh. Joachim

ERNST

Joh. Jacob

HELMECKE

Joh. Andreas

HELMECKE

Joh. Christian

HELMECKE

Joh. Christoph

HELMECKE

Joh. Heinr. Jacob

HELMECKE

Joh. Jacob

KESSNER

Joh. Christlieb

KLEINECKE

Joh. Christoph

KRAUSE

Joh. Heinrich

LUTHE

Joh. Peter

STUDTE

Joh. Heinrich

THIELE

Joh. Christlieb

VAUCKEL

Joh. Christoph

WOLKENHAAR

Joh. Jacob

1866

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

THIELE

Andreas

08.07.1866 bei Königgrätz

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

FEUCKERT

Karl

30.08.1870 bei Beaumont

Füsilier

HERMECKE

Friedrich

Neuenhofe

30.08.1870 bei Beaumont

ruht auf einer Kriegsgräberstätte in Frankreich

Musketier

SCHMIDT

Friedrich

Neuenhofe

30.08.1870 bei Beaumont

ruht auf einer Kriegsgräberstätte in Frankreich

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musk.

BÄSE

Gustav

05.02.1892

08.07.1916

Musk.

BÄSE

Hermann

05.12.1888

02.12.1914

Musk.

BETHGE

Heinr.

06.03.1856

13.10.1916 Peronne

Kan.

BRAUER

Walter

25.07.1897

08.05.1918 Carvin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Carvin - Frankreich

Arm. Sold.

CONERT

Emil

25.02.1892

13.09.1918 in Kiew

Kalenderliste Name KONERT

Wehrm.

EHRECKE

Otto

10.08.1882

09.04.1918 La Bassee

Gard. Füs.

FALKE

Karl

25.12.1896

26.03.1918

Musk.

GEISSLER

Willi

15.06.1898

21.03.1918 Ricourt

Musk.

GEUMMECKE

Otto

25.10.1892

11.10.1914 Luneville

Gefr.

GÜLDENPFENNIG

Heinr.

02.09.1888

01.04.1918

Ers. Res.

HAUBELT

Heinrich

23.08.1890

16.07.1916 Somme

Gefr.

HELMECKE

Friedrich

16.09.1891

28.09.1916 Beauraine

Musk.

KÖNNECKE

Friedrich

15.01.1899

30.08.1918 Arras

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nampcel - Frankreich

Offz.Stv.

LUTHE

Ewald

02.01.1884

20.05.1915 bei Sadaice in Russland

Res.Feld.A.R.6, Gedenk-Grabstein auf Friedhof, dort bestattet?

Musk.

LUTHE

Hermann

07.03.1887

25.08.1914 Le Cateau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Le Cateau - Frankreich

Ers. Res.

PAASCHE

Arnold

21.11.1890

01.12.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast - Frankreich

Musk.

PAASCHE

Ernst

20.03.1898

21.03.1918

Musk.

PAASCHE

Heinrich

24.06.1890

28.09.1914 Fontainy

Gefr.

PAASCHE

Heinrich

11.07.1879

18.02.1918 Neuhaldensleben

Musk.

PAASCHE

Paul

23.11.1895

01.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Proyart - Frankreich

Uffz.

PRIVENAU

Heinrich

25.12.1888

23.08.1918 Leon Anixe

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mons-en-Laonnois - Frankreich

Pion.

PRIVENAU

Otto

20.05.1896

24.09.1916 Creville

Musk.

PRIVENAU

Paul

07.09.1898

09.09.1917 St. Quentin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Origny-Ste.-Benoîte - Frankreich

Res.

RIECKE

Heinrich

19.03.1891

30.11.1914 Niesulkow

Wehrm.

RIECKE

Hermann

20.05.1877

31.01.1916 Gr. Zschappun

Ltn.

RÖHL

Ernst

25.05.1889

29.07.1916 Somme

Gefr.

SCHÖNE

Hermann

29.09.1882

27.07.1915 Kolzenitza

Arm.Sold.

SCHOPPMEIER

Heinrich

17.10.1891

14.03.1918 Karlsruhe

Ldst.

SCHWAMMBACH

Friedr.

25.02.1885

30.03.1918 La Bassee

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiescourt - Frankreich

Ers.Res.

STELLER

Wilhelm

18.01.1884

06.09.1915

Gefr.

THOMSEN

Karl

25.10.1880

30.09.1914 Argonnenwald

Ldst.

TREUE

Andreas

07.03.1888

07.06.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Azannes II - Frankreich

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ADOMAT

Otto

ARNDT

Kurt

BEHRENDS

Gustav

BEUTIN

Walter

BUSSMANN

Otto

EBELING

Ernst

Obgefr.

EBERS

Hermann

23.12.1919 Neuenhofe

21.11.1944 – Frutale - Montenegro

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Podgorica – Montenegro verzeichnet

EICHEL

Alfred

Gren.

EICHEL

Günther

12.03.1925 Neuenhofe

09.03.1944 in Spirowo

Daten von Familiengrab, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh - Russland

ERNST

Walter

FALKE

Otto

FENNER

Erich

FLIESS

Heinrich

FLIESS

Otto

Gefr.

GEISSLER

Otto

05.01.1914 Neuenhofe

26.05.1940 in Corbehem

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon - Frenkreich

GRASSHOFF

Helmuth

HEINEMANN

Wilhelm

HEITE

Hellmut

Gefr.

HEUTGER

Fritz

22.03.1916 Neuenhofe

08.07.1942 Im Krgslaz.m. 1/609 in Nowo Borissow

Kriegsgrab bei Borisow - Belarus

HILDEBRANDT

Hermann

KLAPPOTH

Otto

KLOCKENMEIER

Alfred

KLOCKENMEIER

Friedrich

KNORRE

Ewald

Obgefr.

KÖNNECKE

Ewald

24.05.1909 Neuenhofe

31.08.1945 in Tarbes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil - Frankreich

KUMMEROW

Otto

KÜNNE

Harald

LINKE

Heinrich

LUTHE

Walter

MINDER

Hans

NEPOZITEK

Otto

Obgefr.

NEUMANN

Erich

15.04.1910 Neuenhofe

00.03.1943 im Kgf. Lg. 50 Froloff

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Rossoschka - Russland

NEUMANN

Ernst

NORDT

Ernst

Gefr.

PAASCHE

Fritz

12.11.1921 Neuenhofe

02.05.1943 in Prokuschino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh - Russland

PAHL

Karl

PEINE

Gustav

PREUSSE

Hilmar

Obgefr.

PRIVENAU

Ewald

20.07.1915

09.04.1940

Gedenken im Marine-Ehrenmal Laboe bei Kiel

PRIVENAU

Otto

Matrose

PRIVENAU

Walter

13.05.1926 Neuenhofe

10.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel - Belgien

Obgerfr.

RÖHL

Otto

17.08.1916 Neuenhofe

00.12.1946 im russ. Kgf. Lag. 312 i. Rostow

Kriegsgrab bei Nowotscherkassk - Russland

Obgerfr.

RUDOLPH

Hermann

17.07.1919 Neuenhofe

14.01.1943 in Ssinjawino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka - Russland

Obgefr.

RUDOLPH

Willi

10.06.1921 Neuenhofe

18.02.1944 in Pleskau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva - Estland

Uffz.

SCHMIDT

Georg

10.12.1914 Neuenhofe

03.09.1942 nw. Spartakowka, Stalingrad,

im Gedenkbuch des Friedhofes Rossoschka – Russland verzeichnet

SCHÜLER

Franz

STELLER

Heinrich

STÖRMER

Fritz

1945

vermißt, Gedenken nur auf Familiengrab

STRAUSS

Werner

THRÄNE

Otto

WEBER

Heinz

WEBER

Willi

WIEGEL

Günther

WÖLLMER

Fritz

ZIEMANN

Arnold

Das Denkmal wurde zuerst für die Gefallenen des 1. Weltkriegs geschaffen. Die Widmung für diese Gefallenen an der Vorderseite des Denkmals wurde von einer neuen Tafel für die Gefallenen des 2. Weltkriegs überdeckt. Die Gedenktafeln in der Kirche sind nicht öffentlich aufgehängt. Sie sollen aber nach einer Restaurierung wieder angebracht werden. Die Gedenktafel für die Kriegsteilnehmer von 1813-1815 wurde an das örtliche Museum abgegeben. Das Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkriegs verzeichnet keine Todesorte, diese konnten >teilweise aus dem „Heimatkalender 1937 Kreis Neuhaldensleben“ gewonnen werden.

Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge:
www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2018 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten