Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Markt Bibart, Landkreis an der Aisch-Bad Windsheim, Bayern

PLZ 91477

Quelle: Die Dorflinde, heimatgeschichtliche und unterhaltende Beilage zum „Scheinfelder Kurier“ Nr. 30 Sonntag 2 August 1925 -/ zur Verfügung gestellt von W. Herbolzheimer

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BARTHEL

Jakob

03.05.1917 Hau de Court

8. Fuß Art. Rgt.

BRUNN

Lorenz

02.08.1917 Kudryin

Lst. I. Batl. Hof

FINK

Johann

28.06.1918 Meuris

9. I.Rgt.

GÄULLEIN

Josef Stephan

06.09.1914 Dieuze

2 b. F. Art.Rgt.

GUGGENBERGER

Joh.

01.08.1916 Diaumont

10. I.Rgt.

HANF

Fritz

06.09.1918 Frankreich

3. b. Jäg. Batl.

vermisst

HERTLEIN

Friedrich

22.04.1918 Hors de Bois

20. Res. I.Rgt.

HÖTZL

Joh.

02.04.1918 Sapignies

21. Res. I.Rgt.

HÜLSENBECK

Josef

22.04.1915 Hou de Bas

20. Res. I.Rgt.

HUMM

Rischard

08.05.1917 Fresnoi

7. I.Rgt.

KÄPPNER

Karl

23.08.1918 Frankreich

20. Res. I.Rgt.

vermisst

KÄPPNER

Kaspar

09.04.1917 Frankreich

25. I.Rgt.

vermisst

MEINZINGER

Christoph

09.09.1916 Ginchy

19. I.Rgt.

MERGENTHALER

Jakob

13.10.1918 Courgies

10. F.Art.Rgt,

MÜLLER

Philipp

16.08.1917 Markt Bibart

19. I.Rgt.

STÖCKER

Valentin

15.08.1916 Bezange

6. L. I.Rgt.

WITTMANN

Karl

28.11.1916 Fazul-Carbunesti

12. I.Rgt.

Datum der Abschrift: 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten