Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Holtensen, Stadt Hameln, Landkreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen

PLZ 31787

Liste aller Gefallenen und Vermissten des Kreises Hameln-Pyrmont (1. Weltkrieg) aus dem Heimatkalender „Der Klüt“ 1923/1924.
Hier: Holtensen, heute Ortsteil von Sünteltal und dieses Ortsteil von Hameln.
Eine Seite mit einem sitzenden Christus abgebildet, dazu der Gedenktext, dann folgen alle Orte des Kreises mit Namen und Todes-/Vermisstendatum

Inschriften:

Zu Ehr` und Andenken der Gefallenen aus dem Kreise Hameln-Pyrmont.
Darum still
darum still
füg ich mich
wie Gott es will

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BARNICK

August

18.7.15 Krasnostaw

BEERMANN

Adolf

22.10.14 Bixschoote

FLÜGGE

Rudolf

3.11.15 Arras

HEISE

Wilhelm

10.5.15 Flandern

HERRMANN

Albert

17.4.16 Douaumont

KETELHAKE

Heinz

8.9.14 F.-L. Baye.Fr.

KÖNEKE

Waldemar

20.9.15 Blaireville

KRAUSE

Otto

5.9.18 Combres –Höhe

MOß

Herm.

27.5.17 Mons en Laonnais

OSTERMANN

Hermann

2.3.16 Verdun

RINGE

Wilhelm

3.9.16 Somme

STEDING

Wilhelm

9.9.14 Oyes, Fr.

STOLTE

Wilhelm

22.9.15 L. Lingen/E.

TARRACH

Karl

7.7.16 Goroditsche

WASHAUSEN

August

3.5.17 Cerny

WELLHAUSEN

Heinrich

3.10.18 Sailly

WELLHAUSEN

Wilhelm

1.2.22 Holtensen

Gelistet als Nachtrag im Klütkalender1924

Datum der Abschrift: 19.08.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: A.K.

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten