Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Belsdorf, Gemeinde Flechtingen, Landkreis Börde, Sachsen-Anhalt

PLZ 39356

Denkmal für die Gefallenen des 1. und 2. Weltkriegs: aufgerichtete Steinplatte, gekrönt von einem Eisernen Kreuz, davor angebrachte Gedenktafel für die Gefallenen des 2. Weltkriegs, von runder Mauer umgeben

Inschriften:

Auf dem Felde der Ehre
fielen im Weltkrieg 1914-18
(Namen)
Gedenket der Helden!

1939-1945
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Uffz.

FRICKE

H.

12.08.1918

San.

HEINECKE

H.

08.05.1918

V.Wachmstr.

KRAUL

Friedrich

27.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers - Frankreich

Offz.Stv.

KRÖPKE

Otto

30.05.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers - Frankreich

Musk.

MÜLLER

W.

20.07.1917 verm.

Gefr.

PICKERT

G.

21.09.1914

Fahr.

SOMMERMEIER

Erich

27.03.1899

19.02.1919

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Magdeburg, Westfrdh.

Gren.

TEMPS

E.

09.10.1914 verm.

Gefr.

WALL

Erich

13.12.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast - Frankreich

Musk.

WELLMANN

Karl

02.05.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy - Frankreich

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unteroffizier

BECKMANN

Karl

09.07.1914 Klinge

17.09.1944 in Derdzes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki - Lettland

Sturmmann

GELHAR

Ernst

15.06.1903 Klinze

14.04.1945 in Lanzendorf

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oberwölbling - Deutschland

HEINECKE

Hermann

08.01.1910

1944 verm.

Pionier

MÄRTENS

Otto

04.11.1902 Klinze

16.01.1945 in Grimelscheid

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne - Frankreich

MÖSENTHIN

Willi

09.01.1912

1941 gest.

Grenadier

MÜLLER

Hermann

14.01.1926 Klinze

06.08.1944 in Tarlapi

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Riga Beberbeki - Lettland

PEIST

Fritz

18.02.1919

1943 verm.

Schütze

PICKERT

Otto

10.08.1914 Klinze

31.03.1942 im Feldlaz.206 Bartzowa

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Rshew - Russland

Bootsmanns-Maat

RIECK

Alfred

22.08.1921 Eickendorf

09.04.1945 in Hela

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neumark / Stare Czarnowo - Polen

WALL

Erich

29.04.1927

1945 verm.

WELLMANN

Hermann

22.08.1921

1944

WELLMANN

Werner

24.04.1926

1945 verm.

In der Kirche befinden sich keine Gedenktafeln.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge:
www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2018 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten