Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zeilitzheim, Gemeinde Kolitzheim, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97509

In der Dorfmitte ein mit kleiner Mauer eingegrenzter Bereich. Darin viereckige Steinsäule mit Figur, daneben zwei Gedenksteine.

Inschriften:

DIE GEMEINDE ZEILITZHEIM
IHREN IM WELTKRIEG 1914-18
GEFALLENEN HELDEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

DORSCH

Hans

07.06.1917

DORSCH

Josef

12.01.1917

vermisst

DRECHSEL

Christian

24.10.1918

gestorben

DRESCHER

Georg

00.08.1914

vermisst

EBERHARDT

Simon

07.11.1914

vermisst

FACKELMANN

Nikolaus

28.08.1917

FEHLER

Hans

08.11.1914

vermisst

FLEISCHMANN

Joh.

01.07.1916

FRANK

Moses

10.08.1914

HAUCK

Karl

12.07.1915

HERBERT

Karl

09.11.1914

HÖHN

Andreas

14.09.1914

KLEEFLÜGEL

Leonhard

20.12.1917

KNAPP

Max

18.11.1917

KRÖNLEIN

Paul

03.09.1918

MÜLLER

Andreas

16.05.1916

MÜLLER

Michael

12.09.1916

PACHTNER

Ludwig

26.09.1915

SÄGER

Peeter

12.10.1914

SCHNEIDER

Georg

17.07.1918

SCHRANZ

Michael

11.08.1917

SEELIG

Siegfried

24.10.1914

WEISSENBERGER

Wilhelm

06.07.1917

WEISSENSEE

Johann

29.03.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

BÄUERLEIN

Eduard

11.12.1925

04.07.1944 Idriza

ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt worden

BAUMANN

Andreas

1925

1945

Lt.

BECHERT

Fritz

24.05.1921

00.08.1944 Normandie

Art. (Pak) Abt. 1041

vermisst

BLASCHKE

Adolf

1918

1943

vermisst

BUSCH

Brunno

1912

1945

vermisst

Schütze

DORSCH

Alois

01.03.1902

05.04.1944 Höhe 351 b. Lezimir, Serbien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ruma - Serbien

Gren.

DRESCHER

Andreas

02.06.1904

00.05.1944 Lager 7285 Wel. Luki

vermisst - in Gefangensch. verschollen

Obergefreiter

DRESCHER

Georg

24.08.1913

24.02.1945 Danzig Ortslaz.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk - Polen

Obergefreiter

DRESCHER

Wilhelm

10.03.1914

29.10.1941 Malejewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Malejewo / Serpuchow - Rußland

ECK

Fritz

1912

1942

Ogfr.

ELFLEIN

Michael

12.01.1913

00.07.1945 58/3 Iwanowka, Jawas, Morschiza, Potma, Saransk

vermisst in Gefangensch.

ENGLERT

Johann

1897

FISCHER

Erich

1927

1945

vermisst

FRIESS

Otto

1911

Pion.

GEISSEL

Philipp

22.04.1901

00.02.1945 Reichenberg

Kdo. 408. Einsatz Div.

vermisst

Gfr.

GROPP

Friedrich

09.07.1913

00.02.1943 Sowjetunion

Pz.Jäg.Abt. 188, 1. Kp.

vermisst

Soldat

HAUPT

Adam

1904

1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Posen / Poznan. Endgrablage: auf diesem Friedhof

HEIM

Alfons

192..

1945

HELMRICH

Josef

1916

1944

vermisst

HERBERT

Ernst

1905

1943

HERBERT

Karl

1908

1944

Gefreiter

HERBERT

Oswald

11.12.1911

03.04.1942 Mal Gorby

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bol.Gorby - Rußland

Gefreiter

HERBERT

Paul

11.07.1913

01.03.1943 Shisdra

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shisdra - Rußland

HOFMANN

Peter

1912

1943

Gefreiter

KLEINERT

Leo

16.0.1923 Markersdorf

31.10.1943 4 km n.ö. Podberesje-24 km nördl. Nowgorod am Wolchow

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Nowgorod überführt worden

Jäger

KLEINERT

Oswald

06.07.1924 Markersdorf

06.02.1943 Noworossysk-Südwestteil

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Noworossijsk - Rußland

Obergefreiter

KOHLES

Wilhelm

14.06.1918

17.07.1943 Schewetschenko bei Isjum

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schewtschenko / Isjum - Ukraine

Gefreiter

KOPP

Josef

04.09.1903 Salesi

18.01.1946 Prisecnice, (Preßnitz)

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Prisecnice - Tschechische Republik

Gefreiter

KOST

Philipp

10.10.1907

05.08.1943 Sankp. 2/235 H.V.Pl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Belgorod - Rußland

Obergefreiter

KRAUSS

Hans

01.02.1910

11.07.1944 Milowidy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Milowidy / Baranowitschi - Belarus

Obergefreiter

LUTZ

Heinrich

02.04.1902

10.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gaggenau-Michelbach

Uffz.

MERKEL

Alfred

09.08.1918

00.12.1942 Stalingrad

Gren.Rgt. 546, Rgts. Stab

vermisst

Olt.

MERKEL

Richard

09.07.1915

00.06.1944 Bobruisk

Art.Rgt. 296, IV. Abt.

vermisst

MONDRY

Hermann

1924

1944

MONDRY

Richard

1918

1942

MÖSSLEIN

Hans Johann

09.08.1899

00.02.1945 Heiligenbeil, Kosselbude, Zinten

vermisst

MÜLLER

Hans

1910

1944

Gefreiter

MÜLLER

Johann

24.01.1924

17.04.1944 b. Kamischly

ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

NIEDERMEYER

Erwin

1925

1944

PLEMPEL

Christoph

1906

1944

vermisst

PROSCHEL

Hans

1927

1947

Gfr.

REINFURT

Anton

19.05.1919

1942 00.12.1941 Smolensk, Chmost Fluss, Kardymovo, Moschtschinki, Stabna

Gren.Rgt. 398, II. Btl.

vermisst

Schütze

REUTER

Adam

08.11.1921

00.12.1941 Krakau

Pz.Div. Nachr. Abt. 84

vermisst

Gefreiter

REUTER

Wilhelm

08.12.1925

11.01.1944 Sanko 2/389 H.V.Pl. Riga-O

ROSSMARK

Fritz

1906

1944

vermisst

Obergefreiter

ROSSMARK

Heinrich

31.10.1919

03.10.1943 b. Borki nördlich Kiew

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Borki / Raum Kiew - Ukraine

ROSSMARK

Paul

1914

1944

Ogfr.

ROSSMARK

Philipp

06.02.1920

00.06.1944 Rogatschew, Gowjeinowo, Bjesstra Fluss, Wosdwishjensskoje

Gren.Rgt. 519, 7. Kp.

vermisst

Obergefreiter

SÄGER

Johann

07.11.1909

03.10.1944 Sukuriskiai

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Vadzgirys - Litauen

SCHENK

Albin

1908

1943

SCHENK

Emil

1905

1945

vermisst

Schütze

SCHNEIDER

Andreas

16.11.1922

10.05.1942 Raum Charkow

Schtz.Rgt. 126, 6. Kp.

vermisst

SCHNEIDER

Karl

1911

1945

Ogfr.

SCHÖNIG

Heinrich

20.02.1910

00.04.1944 Krim

Gren.Rgt. 282, II. Btl. Stab

vermisst

Unteroffizier

SCHÖNIG

Karl

14.10.1914

21.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mülheim, Ruhr, Ehrenfdh. Endgrablage: Feld II Grab 210

Obergrenadier

SEUFERLING

Alfons

11.05.1927

20.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Jämlitz.

Unteroffizier

SPIEGEL

Arthur

26.12.1919

11.11.1943 Calmetz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 5 Reihe 1 Grab 30

STAHLER

Wilhelm

1906

1943

vermisst

STRATL

Adam

1907

1945

Ogfr.

STÜHLER

Max

30.05.1917

00.08.1944 Frankreich

Kdo. 273. Res. P. Div. Abwicklungsstab m. Nachr. Kp. Res. Pz. Gren. Btl. 12

vermisst

Obergrenadier

WAGNER

Johann Leonhard

27.01.1911

13.04.1943 Kalabatka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk. Endgrablage: Block 5 Reihe 10 Grab 465

WOHLFAHRT

Richard

1910

1944

vermisst

WOLFGRAMM

Wilhelm

1907

1942

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.--.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten