Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zaisenhausen, Gemeinde Mulfingen, Hohenlohekreis, Baden-Württemberg

PLZ 74673

Steinkreuz, an der Wand daneben sind eine Inschriftenplatte sowie vier Gedenkplatten befestigt.

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
DER WELTKRIEGE
1914-1918
1939-1945
DIE GEMEINDEN
ZAISENHAUSEN
STAIGERBACH

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

BEETZ

Alois

DIETZ

Eugen

ECKART

Leonhard

EHRLER

Johann

EHRMANN

Engelbert

FRIEDRICH

Alois

FRIEDRICH

Anton

GERNER

Franz

HAAG

Franz

JAKOB

Anton

KÖHLER

Franz

KÖHLER

Karl

SCHMIERER

Alois

SCHMITT

Bernhard

SCHMITT

Karl

SCHMITT

Wilhelm

WEISS

Karl

WOLPERT

Martin

ZELLER

Bernhard

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BRAND

Alois

1941

DÖRR

Paul

1942

ECKARD

Hermann

1942

Schütze

EHRLER

Alois

17.06.1915

12.09.1939 Solka-Wielka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Laurahütte / Siemianowice überführt worden

EHRMANN

Ottmar

1944

vermisst

Obergefreiter

EHRMANN

Rudolf

20.08.1910

03.01.1942 Ostrand Kamyschlyschlucht 4,5 km südostw. Kamyschly

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol-Gontscharnoje. Endgrablage: Block 2 Reihe 14 Grab 920

Gefreiter

HARTMANN

Karl

09.02.1923 Staigerbach

22.08.1944 nördl. Lukawa

HEMMER

Alfons

1943

vermisst

Obergefreiter

HIRSCHLEIN

Ludwig

11.08.1918

22.09.1942 Noworossijsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Noworossijsk - Rußland

HIRSCHLEIN

Martin

1944

vermisst

Obergefreiter

JAKOB

Alfons

18.09.1915

28.08.1941 Südr. Tupitscheff

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

JAKOB

Alfons

1944

JAKOB

Bernhard

1945

vermisst

Gefreiter

JAKOB

Karl

27.01.1908

26.06.1943 Krgslaz. 3/541

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Donezk - Ukraine

JAKOB

Rudolf

1943

vermisst

JOHMANN

Karl

1944

vermisst

KÖHLER

Alfons

1945

vermisst

Gefreiter

KÖHLER

Josef

10.01.1924

22.12.1944 bei Rupeikas Lettl.

als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Saldus (Frauenburg) überführt worden

KÖHLER

Martin

1943

vermisst

Unteroffizier

RUCK

Paul

31.05.1914

29.10.1944 Ligute

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block R Reihe 1 Grab 21

Obergefreiter

SCHLUND

Alfons

31.05.1919

20.12.1944 Feldlaz. 6/542 (mot)

auf der Kriegsgräberstätte in Memel / Klaipeda

SCHLUND

Alois

1945

SCHLUND

August

1944

vermisst

SCHLUND

Josef

1944

SCHLUND

Richard

1945

vermisst

SCHMITT

Alois

1945

vermisst

SCHMITT

Alois

1948 Russland

gestorben

SCHMITT

Josef

1945

SCHMITT

Ludwig

1943

vermisst

Obergefreiter

ZELLER

Alfred

10.05.1920

22.04.1943 Stalingrad, Laz. 6

Datum der Abschrift: --.10.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten