Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Tautenhain, Saale-Holzland-Kreis, Thüringen

PLZ 07369

boehme-weida@t-online.de

Inschriften:


Namen Unseren Helden Namen
1914 – 1918
und
1939 - 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

ARNOLD

Selmar

IR 160 11.Kp.

VL1916-11-11: schw. verwundet u. vermisst. Als Geburtsort Altenburg und Sachsen-Altenburg angegeben

BLUMENSTEIN

Karl

Ggf. geb. 10.11.1890 in Langendembach, 1917 vermisst

BÖHME

Paul

Ggf. geb. in Hermsdorf,1918 beim Res. Jäger Btl/3. gef.

BRENDEL

Karl

Tautenhain

IR 72 2.Kp.

VL1916-03-13

BRENDEL

Karl

Tautenhain

IR 153 1.Kp.

VL1915-09-17: verm.

Unteroffizier d. Res.

BÜCHNER

Arno

Tautenhain

IR 153 2.Kp.

VL1915-06-25

Unteroffizier

BÜCHNER

Bruno

Tautenhain

IR 153 2.Kp.

VL1915-03-22

Wehrmann

BÜCHNER

Franz

Tautenhain

Landw. IR 36 7.Kp.

VL1915-03-26

BÜCHNER

Oskar

Tautenhain

San.Komp. 2 d.Gardekorps

VL1916-09-09: verm.

Wehrmann

EICHHORN

Hermann

Tautenhain

Landw. IR 36 10.Kp.

VL 1915-05-08

Musketier

EICHHORN

Oskar

Tautenhain

IR 153 3.Kp.

VL 1914-11-17: Name Eichhorn I

Gefreiter

EICHHORN

Willy

26.12.18xx Tautenhain

VL 1918-03-16: tödlich verunglückt

FÖDISCH

Paul

Offiz.-Stellv. Vizefeldw.

GRÄFE

Albin

20.08.1886 Tautenhain

Res. IR 32 5.Kp.

VL 1917-09-18: † an seinen Wunden

GRÄFE

Hermann

Tautenhain

IR 72 7.Kp.

VL1915-07-13: verm.

Wehrmann

HÄNSEROTH

Eduard

Tautenhain

Zeitraum 12.-16.01.1915

IR 72 8.Kp.

VL1915-02-02: Name in VL falsch - Häuseroth

KÖCHER

Kurt

01.07.18xx Tautenhain

VL1918-07-19: Ort falsch: Tautenhayn

Gefreiter

KÖCHER

Richard

Tautenhain

Res. IR 66 9.Kp.

VL 1916-07-24: † an seinen Wunden

KÖCHER

Walter

Tautenhain

IR 153 3.Kp.

VL 1915-06-26

MARTIN

Emil

Tautenhain

Jäger Rgt. 6 2.Kp.

VL 1916-09-09: verm.

MÜLLER

Louis

OPELT

Oswin

07.11.1895 Tautenhain

VL1917-02-08

Gefreiter

PETER

Oskar

Tautenhain

05.11.1914

VL 1915-03-10: † an seinen Wunden. Ort falsch: Taubenheim

PLÖTNER

Paul

PRÜFER

Karl

PRÜFER

Otto

SCHÜTZE

Albin

Tautenhain

Pion.(Mineur) Kp. 311

VL1916-09-23

SCHÜTZE

Franklin

05.01.1894 Tautenhain

Res. IR 208 12.Kp.

VL 1916-12-23

SCHÜTZE

Kurt

21.10.18xx Tautenhain

VL1918-10-08

SCHÜTZE

Kurt

03.07.18xx Tautenhain

VL1917-09-25: verw. u. vermisst

SCHÜTZE

Kurt

11.06.18xx Tautenhain

Rgt. nicht den Namen zuordenbar: IR 153, IR 184, RIR 27, RIR 226

VL 17-12-01:† nach schw. Verwundung

Unteroffizier

SCHÜTZE

Moritz

07.06.18xx Tautenhain

VL1918-02-05: 1914 beim RIR 66 verw.

SCHÜTZE

Oskar

24.01.1881 Tautenhain

VL 1917-03-23

SERFLING

Karl

Ggf. geb. 18.12.1895 in Gera, 1917 gefallen

Vizefeldw.

SPERHACKE

Reinhard

21.10.18xx Tautenhain

VL 1917-11-13: verm., in VL Name Sperhake, 1914 beim IR 153 l.v.

Unteroffizier

STAHL

Ernst

01.08.1889 Tautenhain

VL 1917-05-25

Gefreiter

THEIL

Friedrich

Tautenhain

Res. IR263 11.Kp.

VL 1915-04-12: 1914 beim IR 153 verw.

THEIL

Karl

Tautenhain

Landw. IR 22 1.Kp.

VL 1915-10-15: Ggf. 1915 beim IR 175 l.v.

THEIL

Osmar

Tautenhain

IR 92 4.Kp.

VL 1915-08-25: Ort falsch: Trautenhain

ÜBEL

Oswin

Tautenhain

Res. IR 265 3.Kp.

VL1915-10-14: Name da Uebel

Unteroffizier

WETZEL

Friedrich

Tautenhain

IR 153 2.Kp.

VL 1915-07-09

Kursive Angaben aus Verlustlisten

Datum der Abschrift: 23.11.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Stefan Böhme
Foto © 2016 Stefan Böhme

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten