Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schwebheim, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97525

Steinobelisk auf einem Sockel. Oben ist ein Kreuz aufgesetzt, vorne eine runde Metallplatte mit Stahlhelm und Eichenlaub eingefügt.

Inschriften:

Aus Dankbarkeit gewidmet von der Gemeinde Schwebheim ihren gefallenen Söhnen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

BIENMÜLLER

Wilhelm

BRECHT

Michael

DAUCH

Georg

GEßNER

Max

GEYER

Heinrich

HERRMANN

Nikolaus

HEß

Ernst

vermisst

HEß

Ernst

in der Heimat gestorben

HEß

Martin

JACOB

Michael

vermisst

KLENK

Wilhelm

KRÄMER

Joh.

in der Heimat gestorben

LUDWIG

Georg

LUDWIG

Johann

LUDWIG

Leonhard

vermisst

MEDER

Wilhelm

vermisst

PANZER

Nikolaus

PETER

Georg

PETER

Hans

ROßTEUSCHER

Fritz

SCHNEIDER

Michael

STAUDT

Adam

vermisst

STAUDT

Adam

vermisst

STAUDT

Georg

in der Heimat gestorben

STAUDT

Jakob

STAUDT

Johann

WAGNER

Hans

WERNER

Fritz

WERNER

Jakob

ZINNHEIMER

Hans

vermisst

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ANGERMANN

Hans

BÖHM

Wilhelm

Gfr.

CHRISTEL

Philipp

05.09.1910

00.12.1942 Stalingrad

Inf.Div. Nachr. Abt. 376, Kol.

vermisst

DÖTSCH

Georg

Zivilist

ENDRES

Wilhelm

FÖRSTER

Otto

Olt.

FRANK

Christian

19.04.1920

00.11.1944 St. Privat

Festungs M.G. Btl. 810

vermisst

Gfr.

GEßNER

Hans

01.07.1904

00.03.19945 Taus

Ohren Btl. 85 Taus, CSR

vermisst

GRAU

Martin

Oberschütze

GÜNTHER

Christian

24.03.1915

06.09.1939 b. Kol.-Balin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Endgrablage: Block 16 Reihe 10 Grab 240

Grenadier

GÜNTHER

Lorenz

26.09.1909

21.02.1944

vermisst

Obergefreiter

HERRMANN

Eduard

13.11.1918

24.11.1942 Stalingrad

HERRMANN

Jakob

HERRMANN

Karl

vermisst

Uffz.

HERRMANN

Lorenz

23.10.1913

00.06.1944 Sowjetunion

Gren.Rgt. 164, 5. Kp.

vermisst

Schütze

HERRMANN

Michael Karl Ludwig

26.01.1943 b. Iwanowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Iwanowka / Woronesh - Rußland

Rottenführer

HERRMANN

Rudolf

22.05.1920

09.07.1944 Monthuchon

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 45 Reihe 2 Grab 52

HEß

Erhard

Grenadier

HEß

Ernst Georg

17.03.1925

05.01.1944 Sosowka

HETZEL

Wilhelm

HOFMANN

Andreas

HOFMANN

Julie

Zivilist

Gfr.

KÄPPLER

Hans

08.03.1924

00.08.1944 Rumänien

Gren.Rgt. 421, 12. Kp.

vermisst

Schütze

KARB

Ludwig

23.06.1920

09.08.1941 Wjasowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wjasowka / Demjansk - Rußland

Ogfr.

KARB

Walter

08.11.1921

00.02.1944 Swenigorodka

Geb. Jäg.Rgt. 13, 1. Kp.

vermisst

KNIES

Konrad

Zivilist

KÖHLER

Emil

KREUTZBERGER

Käthe

Zivilist

KRÖNERT

Karl

LUDOLFF

Georg

vermisst

LUDWIG

Erich

LUDWIG

Joh.

LUTZ

Walter

Owm.

MEIERHÖFER

Georg

26.09.1904

00.01.1945 Oberschlesien

Gendamerie Zug 47

vermisst

METZNER

Ludwig

Uffz.

MEYER

Karl

03.03.1914

00.01.1943 Wolga

Gren.Rgt. 546, 13. u. 14. Kp.

vermisst

Ogfr.

MICHEL

Heinrich

16.06.1912

00.04.1944 Krim

Gren.Rgt. 213, II. Btl.

vermisst

MÜLLER

Georg

MÜLLER

Heinrich

MÜLLER

Martin

02.06.1909

03.12.1946 Kgf. in Saratow, Wolga

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Saratow I - Rußland

Ogfr.

PAHN

Heinrich

20.03.1906

00.10.1943 auf See

Fstgs. Brig. 967 Stab

vermisst

Gfr.

PETER

Hans

10.08.1925

00.01.1945 Krakau

Pz. Pi. Btl. 27, 2. Kp.

vermisst

Gefreiter

PETER

Martin

17.04.1909

27.06.1941 Höhe 218 N. Nowy-Dwor

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowyj Dwor - Belarus

PFISTER

Hans

Sold.

PREIßENDÖRFER

Erich

24.07.1927

00.02.19445 Budweis

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 302, Budweis“

vermisst

REINHARDT

Karl

vermisst

REINHARDT

Willi

REPPERT

Hans

Schütze

ROßTEUSCHER

Hans

08.10.1921

17.10.1941 Kalinin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Twer - Rußland

Gren.

ROßTEUSCHER

Heinrich

10.02.1925

00.01.1944 Krim

Gren.Rgt. 290, 5. Kp.

vermisst

Schütze

RÜGAMER

Johann

15.09.1904

02.08.1941 Glewacha

SCHÄFER

Otto

Schütze

SCHENK

Raimund

15.11.1923

24.07.1942 Höhe 156,3 südostw. Kalmikoff

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kalmykow b. Werchne Businowsky - Rußland

Gefreiter

SCHENK

Wilhelm

08.05.1917

21.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 28 Reihe 11 Grab 427

SCHLESSING

Karl

SCHNEIDER

Heinrich

vermisst

SCHÖMIG

Otto

SCHUBERT

Alfred

Zivilist

SEIBOLD

Otto

SETTMANN

Martin

STÖRCHER

Elsa

Zivilist

STÖRCHER

Wilhelm

Zivilist

TYCZKA

Heinrich

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.08.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten