Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schönberg, Landkreis Freyung-Grafenau, Bayern

PLZ 94513

48.840219, 13.338165

Steinsäule mit einer Statue des Hl. Georg mit Drachen. An der Säule ein Deutsches Kreuz mit Eichenlaubkranz und zwei Schwertern. An den Seiten der Säule sind Namensplatten angebracht.

Inschriften:

DIE PFARREI SCHÖNBERG
GEDENKT IHRER HELDEN
1914/18
(Namen)
DIE PFARREI SCHÖNBERG
GEDENKT IHRER HELDEN
1939/45
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

AIGL

Alois

BAUER

Matthias

BAUER

Max

BAUMANN

Jakob

BLÖCHINGER

Georg

BLÖCHINGER

Mathias

BOGNER

Ferdinand

BRAML

Alois

BRAML

Josef

BRAUMANTEL

Joh.

BRAUMANTEL

Max

BREIT

Franz

BRUNNGRABER

Ludwig

DRIENDL

Karl

EIBL

Karl

EIGENSTETTER

Andre

FISCHBÖCK

Joh.

FREDL

Michael

FRISCH

Eduard

GARHAMMER

Max

GEISSL

Georg

GERLESBERGER

Ign

GRILL

Joh.

HAIDN

Franz

HANSBAUER

Josef

HANSBAUER

Karl

HARTL

Alois

HAUSER

Max

HOCHLEITNER

Georg

JANKA

Siegfried

KELLNER

Johann

KILLINGER

Josef

KODITZ

Ernst

KRAFT

Josef

LANZENDORFER

Xav.

LENTNER

Georg

LEONHARDT

Josef

LOIBL

Josef

MAIER

Michael

MANTL

Fritz

MITTERMÜLLER

Max

MOOSBAUER

Joh.

MOOSBAUER

Joh.

MOOSBAUER

Jos.

NICKL

Xaver

NOCK

Josef

OBERMAIER

Xaver

OSWALD

Max

PERTLER

Karl

PETER

Johann

PFLANZL

Johann

PFLANZL

Josef

PREIS

Franz

PREIS

Josef

PRINZ

Christian

RANKL

Josef

SALLER

Karl

SCHÄTZ

Christ.

SCHMALZBAUER

Georg

SCHWANKL

Ludwig

SCHWANKL

Mathias

SCHWANKL

Xav.

SEIL

Hugo

SIGL

Quirin

SIMMET

Josef

STADLER

Alois

STADLER

Anton

STADLER

Georg

STOCKBAUER

Karl

STUMVOLL

Ludwig

TRAUNER

Joh.

UHRMANN

Anselm

UHRMANN

Anton

UHRMANN

Joh.

UHRMANN

Xaver

VORECK

Max

ZECHMANN

Georg

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ACHATZ

Josef

ADLER

Martha

25.04.1945 Schönberg

AIGINGER

Johann

Obergefreiter

ANGERER

Josef

14.03.1924 Schabenberg

21.07.1944 Pikulowice Kr. Lemberg

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pikulowitschi - Ukraine

ARTMANN

Alois

BAUMANN

Alois

BAUMANN

Alois

Gefreiter

BAUMANN

Josef

15.03.1923 Ochsenberg

23.06.1944 Golab b. Deblin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pulawy - Polen

BAUMANN

Josef

BAUMANN

Ludwig

BAUMANN

Xaver

BESENDORFER

Ludw.

BLÖCHINGER

Ludw.

BLÖCHINGER

Max

BOXLEITNER

Mich.

BRAUMANDL

Johann

Feldwebel

DORFNER

Alois

30.08.1913

09.02.1943 Jastrebowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jastrebowka / Staryj Oskol - Russland

Kanonier

DORFNER

Josef

16.01.1912

08.07.1941 Ostroschapki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Borisow - Belarus

DÖRINGER

Anna

25.04.1945 Schönberg

DÖRINGER

Anton

25.04.1945 Schönberg

DÖRINGER

Jos.

25.04.1945 Schönberg

DREXLER

Josef

vermisst

DREXLER

Simon

EBNER

Albert

EBNER

Georg

Obergefreiter

EBNER

Johann

30.05.1913 Gerlesreuth

29.03.1944 H.V.Pl. Dunajewecz

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dunajewzy - Ukraine

Unteroffizier

EBNER

Josef

31.05.1916 Gerlesreuth

23.02.1943 Nikolsky

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikolskije / Kursk südwestl. - Russland

EBNER

Josef

Oberfüssilier

EBNER

Max

19.05.1925 Klebstein

13.07.1944 Rela Thorn

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Mielau / Mlawka überführt worden

EDER

Ludwig

Obergefreiter

EDER

Mathias

11.09.1910 Grubmühle

03.07.1944 Laguny

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Laguny / Polozk - Belarus

EICHINGER

Heinrich

FRIEDL

Joh.

Grenadier

FRIEDL

Josef

28.08.1923 Pittrichsberg

07.05.1942 Gelände i. d. Donezschleife nordw. Lissitschansk

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

FRIEDL

Karl

FRIEDL

Max

FUCHS

Josef

vermisst

FUCHS

Karl

FÜRST

Johann

Grenadier

GSÖDL

Josef

24.03.1925 Weberreuth

25.08.1944 H.V.Pl. Montelimar

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux

GSÖDL

Luitpold

HAAS

Josef

HAAS

Josef

HAAS

Paul

HANSBAUER

Otto

HANSBAUER

Therese

25.04.1945 Schönberg

HARTINGER

Jos.

HARTL

Josef

vermisst

Unteroffizier

HAYDN

Johann

05.05.1915 Schabenberg

23.01.1942 Dorochi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jerino - Russland

HAYDN

Josef

HAYDN

Michael

vermisst

HEINZL

Josef

HERRNBÖCK

Joh.

vermisst

Oberschütze

HOLZ

Alois

09.10.1912 Rammelsberg

28.08.1943 Govijevac bei Bihac, Bosnien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bihac - Bosnien-Herzegowina

KANDZIORA

Alfons

KAUFMANN

Leo

KEIM

Rud.

Gefreiter

KELLNER

Ferdinand

03.03.1925 Klebstein

27.10.1943 Brest

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ploudaniel-Lesneven. Endgrablage: Block 13 Reihe 7 Grab 276

KERN

Karl

Gren.

KLOIBER

Josef

18.02.1923

00.11.1942 Donbogen

Gren.Rgt. 134, 7. Kp.

vermisst

KÖCKEIS

Johann

KÖCKEIS

Josef

vermisst

KÖCKEIS

Ludwig

KÖCKEIS

Michael

28.07.1902 Rötz

19.01.1943 Kampfraum Stalingrad

vermisst

KREBS

Josef

Gefreiter

KRENN

Josef

20.04.1922

16.06.1943 Sankp. 2/208 H.V.Pl. in Bolchow b. Orel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk – Besedino. Endgrablage: Block 5 Reihe 36 Grab 2159

KRENN

Ludwig

KRENN

Max

KURT

Walther

Obergefreiter

LENZ

Josef

09.03.1921 Schabenberg

24.10.1943 Seleny-Gai, südl. Saporoshje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 13 Reihe 32 Grab 2252

Gefreiter

LEONHARDT

Josef

17.05.1912 Mitternach

15.01.1942 Nowa-Pokrowka

LIMMER

Ludwig

LOIBL

Albert

LOIBL

Alois

LOIBL

Hermann

LOIBL

Max

Gefreiter

MAIER

Johann

02.02.1924 Almosenreuth

15.07.1944 Sansepoloro

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia (I)

MAUTNER

Franz

Unteroffizier

MERKLEIN

Leo

06.12.1922 Innernzell

24.07.1942 südl. Kalmykow

Obergefreiter

MIESL

Johann

31.01.1914 Hartmannsreit

13.12.1942 500 m südwestl. Spass, Rayon Belyj

NICKL

Jos.

25.04.1945 Schönberg

NICKL

Josef

NIEDERMAIER

Hermann

vermisst

NIRSCHL

Karl

vermisst

PENZENSTADLER

Josef

Obergefreiter

PERTLER

Otto

19.09.1909

01.03.1945 Ritterswalde, Krs. Neisse O/S

Grenadier

PETER

Max

16.04.1923 Seifertsreuth

11.05.1943 Gelände Donez-Schleife n. Lissitschansk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schipilowka / Nowo - Ukraine

PINKER

Joh.

PINKER

Josef

Obergefreiter

PLEINTINGER

Benedikt

13.10.1921

20.01.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 27 Grab 349

PLEINTINGER

Joh.

25.04.1945 Schönberg

PLEINTINGER

Joh.

Obergefreiter

PLETL

Michael

04.07.1915 Raben

03.11.1941 Brykino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brikino / Moskau - Russland

PLIETL

Johann

vermisst

Obergefreiter

POXLEITNER

Josef

04.03.1911 Eberhardsreuth

05.02.1945 Krume

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block J Reihe 1 Grab 25

Obergefreiter

POXLEITNER

Mathias

03.005.1914 Eberhardsreuth

22.07.1922 Lykoszyn

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lykoszyn - Polen

Obergefreiter

PRAML

Josef

07.12.1909 Schabenberg

Avenay, Département Calvados

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 32 Reihe 10 Grab 374

Gefreiter

PUTZ

Michael

17.09.1924 Eberhardsreuth

31.03.1944 Stremutka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stremutka - Russland

RIEDEL

Michael

RITZINGER

Ignaz

RITZINGER

Ignaz

RITZINGER

Karl

Schütze

RITZINGER

Xaver Franz

27.08.1923 Gerlesreuth

09.09.1942 Waldgel.8 km südl. Neberdshajewskaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Neberdshajewskaja - Russland

ROTHBAUER

Alois

vermisst

ROTHBAUER

Ludw.

SAFFENREUTHER

H.

Ogfr.

SALLER

Math.

31.12.1920

00.12.1942 Stalingrad

Gren.Rgt. 261, 4. Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 75, Platte 13 verzeichnet

SALOSNIG

Franziska

25.04.1945 Schönberg

SCHABL

Hugo

SCHÄTZ

Karl

SCHÄTZ

Math.

SCHIFFLER

Math.

SCHILLER

Engelb.

Gefreiter

SCHMALZBAUER

Johann

18.01.1922 Mitternach

06.01.1945 b. Dvory nad Zitavou

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec. Endgrablage: Block 6 Reihe 29 Grab 948

SCHRENK

Helmut

SCHWANKL

Albert

SCHWANKL

Max

SCHWEIGHOFER

Albert

SIGL

Anton

SIGL

Joh.

Obergefreiter

SIGL

Josef

13.01.1903 Grubmühle

24.04.1945 Kranken Sammelstelle Pillau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Baltijsk - Russland

Obergefreiter

SIGL

Quirin

13.02.1917

15.09.1941 Schewtschenko

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schewtschenko / Melitopol - Ukraine

SIGL

Xav.

Gefreiter

SITZBERGER

Max

31.05.1920 Seifertsreuth

12.07.1943 3 km südl. Orlowka, Nähe Rollbahn Bjelgorod-Obojan

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orlowka / Belgorod - Russland

SPÄTH

Franz

Unteroffizier

SPICKENEDER

Kajetärn

05.03.1917 Regensburg

12.07.1941 Wald 3 km südostw. Ssidorowitschi

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

SPICKENEDER

Ludw.

Gfr.

SPICKENEDER

Max

10.03.1922

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 29, 10. Bttr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 88, Platte 13 verzeichnet

SPICKENEDER

Max

25.04.1945 Schönberg

Grenadier

STADTER

Josef

15.07.1920 Rammelsberg

10.07.1944 südostw. Rollb. Silene, Lettld.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Silene - Lettland

STOCKINGER

Albert

TURNREITHER

Josef

UHRMANN

Johann

UHRMANN

Jos.

Obergefreiter

UHRMANN

Josef

23.07.1912 Frohnreuth

21.07.1943 Poltawa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 14 Reihe 21 Grab 3017

VEITH

Joh.

Ogfr.

WALDHERR

Josef

22.09.1910 Seifertsrieth

00.03.1944 Sewastopol

Kdo. 336 Inf. Div.

vermisst

WEGEBAUER

Jos.

Gefreiter

WENIG

Felix

01.02.1924 Gerlesreuth

20:09:1944 Gurghiu

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Batos - Rumänien

Obergefreiter

WENSAUER

Josef

21.02.1914 Schabenberg

26.10.1942 H.V.Pl. Krymskaja Sankp. 1/9

WIEDERER

Jos.

WINTER

Karl

WIRTH

Andreas

vermisst

WIRTH

Franz

Unteroffizier

WISTL

Hans

25.06.1922

08.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 4 Grab 577

WÜRNHIER

Josef

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.07.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2016 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten